EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Allgemeine EverQuest-II-Diskussion > Händlerfertigkeiten und Handwerker
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 10-07-2012, 06:56 AM   #1
Ooliak

Defender
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 2
Default

Hallo,

ich habe ein Rüstungsschmied und dachte ich könnte Rüstungen für mich selber machen.

Aber diese Rüstungen die ich selber machen kann sind ja alle nicht so doll. Habe ich nur die Falschen Rezepte oder ist es einfach nicht möglich bessere Rüstungen herzustellen. Nur zu craften um  einmal Handwerker 90 zu sein macht doch auch kein Sinn oder.

Gibt es im Internet Seiten wo das craften beschrieben ist?

Ich wünsche euch noch viel Spaß und würde mich über ein paar Antworten freuen.

Ooliak is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2012, 01:08 PM   #2
ZeR0C00L

Loremaster
ZeR0C00L's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 18
Default

Hallo Ooliak,

traurig aber wahr ... leider. Du siehst das in erster Linie nicht falsch. Du kannst dir zwar mit den Advanced Rezepten für alle 10 lvl neue Begehrte Rüstung aus Raren Sammelgegenständen schmieden doch sind diese wie du gemerkt hast für den Mülleimer. Ich kann mich an die Anfangszeiten bei Everquest 2 erinnern wo du gefragter denn je warst wenn du LVL50 Rüstungsschmied warst. Da waren Mastercrafted Rüstungen das Minimum um jemals Raid-Content zu sehen. Zudem gabs da sogar noch Secret Armorer Rezepte mit denen du sogar Sagenumwobene Rüstungsteile herstellen konntest. Ein gefragter und vielbeschäftigter Beruf zu damiligen Zeiten wenn man im Besitz eines solchen Rezptes war. Ich weiß es denn ich war einer der glücklichen

Heutzutage ist es leider so das man mit Legendären Sachen einfach um welten besser da steht und die gecrafteten Rüstungen mit den Raren Sammelgegenständen kein Mensch mehr will, von den ganz normalen handgefertigten Rüstungen mal gar nicht zu sprechen. Doch selbst diese waren zu damligen Zeiten noch gefragt und gern getragen. Im Endkontent wäre dies eh eine Herausforderung ... pardon ... Zumutung mit so einer Rüstung als Tank was zu reissen.

Um dir jetzt nicht ganz den Elan zu nehmen muss dazu gesagt werden das es ab und an in manchen Levelbereichen besondere Rezepte gibt. Diese Rüstungen sind etwas besser und können zur Not als Starter-Rüstungen getragen werden bis man sich durch andere Gegenstände verbessert. Interessant und das einzige was mich noch an die Schmiede bewegt sind die Rezepte von den Lehrlingen (http://eq2.wikia.com/wiki/Tradeskill_Apprentices, diese bekommt man denk ich ab lvl20) und ganz besonders von "Elder Yelnar - Dracurion Mastercraftsman" den man im Endcontent in Skyshrine bekommt. Mit diesen Rezpten, die man erst durch den Lehrling erforschen muss, lassen sich nämlich endlich wieder sehr brauchbare Teile herstellen und nicht nur Rüstungen sonder Schilder, Waffen und vieles mehr. Ja selbst als Rüstungsschmied kann man das dann. Diese Teile sind das auch Sagenumwoben und wirklich mehr als brauchbar. Besser gehts dann nur noch auf dem Raid. Nachteil man braucht sehr Rare Komponenten. Bei dem Lehrling sind das Reaktionsmittel die es für jedes Tier (1-9) gibt und bei Elder Yelnar sind das sehr viele Rare Komponenten die in Skyshrine droppen.

Des weiteren gibt es noch durch Tradeskill quest (oder Faction quest, wo du ne bestimmte Faction haben musst um dort Rezepte kaufen zu können) und Tradskill-instanzen auch ein paar besondere Rezepte die etwas besser sind als die Advanced Rezepte. Hab leider grad nur ne englishe Version wo du dich mal umschauen kannst. http://eq2.wikia.com/wiki/Category:Armorer und hier http://eq2.wikia.com/wiki/Category:...er_Recipe_Books findest du direkt alle Rezeptbücher die es für den Rüstungsschmied gibt.

Greetz Praezeptor

__________________
ZeR0C00L is offline   Reply With Quote
Old 10-10-2012, 05:53 AM   #3
Ooliak

Defender
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 2
Default

Vielen Dankk für die Antwort

Schade, damit verliert das Spiel natürlich erheblich. Warum soll ich mich an eine Werkbankstellen um Sachen erzustellen die keiner braucht. (Ausser Möbel und Nahrung)

Ich dachte ich könnte wenigstens mir eine gute Rüstung bauen.

Damit wird das Spiel doch nur erheblich flacher.

Hoffentlich äöndert sich das noch mal in EQ2 oder im dritten Teil.

Vielen Dank für die Infos

Ooliak is offline   Reply With Quote
Old 10-10-2012, 09:58 AM   #4
Dark Sun

Loremaster
Dark Sun's Avatar
 
Join Date: Feb 2005
Location: schönster Platz der Welt
Posts: 156
Default

Tjo, mir gehts auch so...

Ich statte halt nur noch meine Ketten- und Platte tragenden Twinks aus (bis ca. Lvl 70~75 reicht mMn. die Mastercrafted aus, danach nur noch mit Loot), ansonsten bin auch ich beschäftigungslos. Ich hab dennoch weiter gelvlt; erstens weil ich nicht gerne auf halben Weg aufhören wollte und vllt gibts ja mal wieder ne Chance. Durch die neuen (oben genannten) Rezepte ist es ja auch etwas besser geworden. Für andere zu  craften ist auch schwierig; viele haben alle Crafter (auch ich ) bzw. helfen sich in der Gilde untereinander - da ist nix mehr großartig mit Verdienst...

Trotzdem werd ich meine Chars nach dem Addon weiter lvln: gibt halt auch Gildenstatus.....

__________________
Mir ist völlig egal wie dein Vater heißt;aber wenn ich hier am Angeln bin latscht mir keiner übers Wasser
Dark Sun is offline   Reply With Quote
Old 10-10-2012, 06:13 PM   #5
Oparis
Server: Valor
Guild: Seal of Tyche
Rank: Senior Officer

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Location: Berlin
Posts: 189
Default

Bleibt noch zu sagen, dass der wirtschaftliche Erfolg mit Maklerverkäufen massiv von der Anzahl der teilnehmenden Spieler abhängt.

Auf dem vollen (englischen) Server Freeport kann man gecraftete Dinge oder auch gesammelte Mats zu guten Preisen beim Broker verkaufen. Allerdings ist dies auch der jüngste EQ2-Server und alle Spieler haben 2010 per Free-to-play mit dem Spiel angefangen.

Bei unserem deutschen Server Valor haben wir verschiedene Spielergruppen. die Veteranen mit Gold-Abo, die seit 2004 (mit oder ohne Unterbrechungen) spielen, alles auf 92 haben und nach neuem Endgame-Content dürsten.

Dann gibt es, angelockt durch die ProSieben-Kampagne, die Free-to-Play-Spieler, die bei 0 anfangen. Gottseidank ist es heutzutage im Vergleich zu 2004 einfacher ein wenig Gold zu verdienen

Alle Spieler ohne Gold-Abo müssen legendäre und sagenumwobene Items kostenpflichtig freischalten. Das bei der aktuellen Progression in den unteren und mittleren Levelbereichen eine echte Verschwendung.

Do es gibt meisterhaft gefertigte Items, die in der Qualität mit legendären Gegenständen vergleichbar sind. Diese Rüstungen, Waffen, Fluchpuppen können auch mit Free- oder Silber-Account benutzt werden und lassen sich beim Makler verkaufen.

Je mehr neue Spieler auf den Server kommen, desto interessanter könnte eine Wiederbelebung der Wirschaft auf Valor werden.

Auf der Insel Mara gibt es für Crafter auch spezielle Aufgaben und Gruppenquests. Laut SOE soll das Handwerk mit den nächsten Updates und Erweiterungen neue Impulse erhalten. Warten wir es ab ...

__________________
Cheers, Oparis

---

Char: Oparis (Templar)

Server: Valor

Deutsche EverQuest 2 Seite: http://eq2.sam11.de/
Oparis is offline   Reply With Quote
Old 10-11-2012, 03:57 AM   #6
Niltsiar

Loremaster
Niltsiar's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 1,425
Default

Ooliak wrote:

Vielen Dankk für die Antwort

Schade, damit verliert das Spiel natürlich erheblich. Warum soll ich mich an eine Werkbankstellen um Sachen erzustellen die keiner braucht. (Ausser Möbel und Nahrung)

Ich gebe da jetzt mal meine ganz private, zugegebenermaßen sehr überspitzte Antwort drauf:

Du darfst Dich bei den ganzen Powergamern, Raidern und ähnlichen, mit Scheuklappen versehenen Schnelllevelern bedanken, die absolut jede Sekunde in EXP-Gewinn stecken wollen und für die jede Sekunde Interaktion mit anderen Spielern, insbesondere Handwerkern, hoffnungslose Verschwendung ist. Leider hat SOE auf diese Schreihälse gehört und damit das Handwerk eigentlich überflüssig gemacht. Dabei wäre es doch so leicht. Der Endgegner dropt eben nicht das Superschwert, sondern "nur" die Klinge, die dann ein Waffenschmied erst zum eigentlichen Superschwert macht. Aber die Zeit, zu einem Waffenschmied zu gehen, ist ja Zeitverschwendung. Das wir hier in einem Rollenspiel sind, interessiert dabei nur am Rande.

Nur zur Klarstellung: es gibt auch im oben genannten Spielerkreis viele Spieler, die gerne und viel craften und die ich nicht zu dieser Art von Spielern zähle. Aber leider sind die Race-to-the-top Spieler die lautesten und auf die wird gehört.

__________________
Niltsiar is offline   Reply With Quote
Old 10-11-2012, 06:27 AM   #7
Luhai

Loremaster
Luhai's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 679
Default

Das würde ich so nicht stehen lassen. Grundsätzlich hast du auf jeden Fall recht, dass es viel besser wäre, wenn nicht 99% aller verwendbaren Ausrüstungsstücke aus Instanzen kommen würden. Da gibt es so viele Beispiele aus der RPG-Welt, die es viel besser können.Und natürlich gibt es seit der Erfindung der Sprache auch Leute, die nach irgendwelchen sinnvollen und sinnlosen Änderungen schreien.

Nur liegt es dann an SOE, diese Dinge zu bewerten. Allein auf Grund von Einzelmeinungen ändert sich Software nicht; erst wenn der Hersteller glaubt, damit mehr Geld machen zu können.

Und leider sieht man ja auch an SOEs unlängst eingeführten halbherzigen Versuchen, die Itemisierung wieder in Richtung Crafting zu verlegen, dass sie es einfach nicht besser können oder wollen. Deine Idee mit der gedroppten Klinge ist ja so irgendwie drin, nur leider auf ziemlich stümperhafte Art.

Diese albernen Handwerkslehrlinge zum in-die-Wohnung-stellen und das dämliche Dauergefarme von 1,2 bzw. 3 zufälligen Handwerkszutaten bei immer den selben 6 Mobs für ein gewünschtes Teil ist weder originell noch in irgendeiner Weise kreativ umgesetzt.

Ich habe in früheren MMOs auch gern gecraftet, egal ob in "Rubies of Eventide" (falls das wer kennt), Eve, SWG, Vanguard oder selbst LOTRO. Nur das was hier in EQ2 aus dem Crafting geworden ist, reizt micht nicht mal ansatzweise. Ich habe einen einzigen Crafter gerade mal auf 90, und das war schon unglaublich öde.

Der Großteil der Probleme sind meiner Meinung nach von SOE hausgemacht, nicht von irgendwelchen Spielern, die mit der Art der Umsetzung unzufrieden sind.

__________________
Luhai is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 02:02 AM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.