EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Allgemeine EverQuest-II-Diskussion > Rund um das Spiel
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 02-13-2005, 06:47 AM   #1
Kellean

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 145
Default

sehr interessantes posting  vom soe president
 
 
innerhalb dieses postings nimmt er auch stellung zu wow. darauf bezieht sich dann der threadtitel.
gut, das die zumindest ganz oben nicht mit rosa brille schlafen:smileyvery-happy:
Kellean is offline   Reply With Quote
Old 02-13-2005, 08:03 PM   #2
Mao

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 101
Default

Hrhr, dazu könnte man nun viel sagen. Aber zumindest ist nun klar, warum in EQ2 nix voran geht. Das Management und die Devs spielen die ganze Zeit WoW. Oder mit Mr. Smedleys Worten: "I've played the heck out of it, and I love it (as have many people here at SOE)"
Mao is offline   Reply With Quote
Old 02-13-2005, 09:34 PM   #3
Kellean

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 145
Default



Maody wrote:
Hrhr, dazu könnte man nun viel sagen. Aber zumindest ist nun klar, warum in EQ2 nix voran geht. Das Management und die Devs spielen die ganze Zeit WoW. Oder mit Mr. Smedleys Worten: "I've played the heck out of it, and I love it (as have many people here at SOE)"


ich vermute mal , das ganz zufällig in den nächsten monaten gute dinge aus wow auch bei eq2 erscheinen *g*
 
diese meldung kombiniert mit der meldung das senior producer bradley weg befördert wurde,zeigt zumindest , das es auch innerhalb des soe/eq2 staffs unterscheidliche meinungen gibt oder gegeben hat (hat ja schon der neue senior producer  angedeutet)
Kellean is offline   Reply With Quote
Old 02-13-2005, 11:39 PM   #4
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default

ich hätte viel lieber ein gescheit aussehendes Human Female Model und schöne Pferde und ein eine wirkliche VIelfalt in Rüstungs-Skins (und vor allem ein paar attraktive Rüstungen) als irgendwelche ollen virtuellen Bälger. Die Sache mit den Spioeler-gemachten Dungeons reizt mich auch nicht wirklich.
 
Ehe ichs vergessen, die sollten sich auch mal Gedanken um die deutsche Version machen bevor sie irgendwelche Innovationen reinbringen. Sie haben millionen für EQ2 geplant und 90% davon wurden weggerkürzt. Was Smedley da schreibt tangiert mich 0 denn ich weiss, passieren wird was frühestens in 100 Jahren.
Valta is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 12:35 AM   #5
Ralhak

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 83
Default

Tendentiell schreiben Mr. Smeedley und Mr. Moorgard sehr viel wenn der Tag lang ist ....
 
auch wenn was passieren muss,  aus technischen Gruenden oder oder weil die devs die wirklichen Probleme nicht sehen, belibt das eh alles nur heisse Luft.
 
siehe neue Ruestungen Teil 1 ....
oder die Uebersetzungen ....
oder solocontent ...
oder die ganze EQ1 Geschichte ....
 
Es passiert immer was, aber nie dass, was die meisten Spieler begruessen wuerden ....
 
Ciao ....
Ralhak is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 02:22 PM   #6
Bakual

Loremaster
Bakual's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Suhr / Schweiz
Posts: 1,864
Default

Übersetzungen haben mit dem Content mal grad gar nix zu tun - das sind unterschiedliche Teams. Es kann ja ned ein Contentmitarbeiter mal schnell übersetzen gehen (auch wenn sicher viele SOE unterstellen dass genau dies passiert :p).
Und grade weil mit WoW nun endlich mal eine ernsthafte Konkurrenz für SOE da ist, werden sie zu ihren Worten auch stehen. Und tun sie auch grossteils. Da kann auch ein ewiger Nörgler nichts dran rütteln SMILEY
__________________
Bakual is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 02:56 PM   #7
Ralhak

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 83
Default

@Bakual
 
Sicher nörgl.... aehm sage ich meine Meinung besonders zu negativen Dingen immer sehr deutlich.
Aver wenn Du dich mal in was verbissen hasst, bist du auch mehr als betriebsblind SMILEY
 
Ich unterstelle mal Mr. Smeedleym, das er gern hatte das dass was er sagt umgesetzt wird.
 
Ich glaube aber das SOE es einfach nich auf die reihe bringt.
Ich wuerde auch niemanden ernsthaft unterstellen, dass so ne übersetzung absichtlich gemacht wird .... da iss sich glaub ich jeder zu doof zu, das wuerd keiner irgendwo abgeben .
 
Was mich zum Schluss kommen laesst, dass es bei SOE, auch grad wegens der Konkurrenz, nich an guten Willen mangelt, sondern einfach an nem funktionierenden Prozessmanagment. Besonders Deutlich wird das dadurch, das Manager/Forum Admins da tolle Sachen behaupten, die wenige Tage spaeter durch die eigentlichen Devs einfach als Lügen gestraft werden.
 
Und klar gibt es mehrere Abteilungen fuer EQ2, aber das die eine weiss was die andere macht, bezweifle ich echt stark ....
Im moment wird hier alles totgepatcht, an schrauben links udn rechts gedreht ... aber an den eigentlichen problemen nicht wirklich was unternommen ....
 
Werden Monks nun als Tanks in lvl 40+ akzeptiert ? (insbesondere da nun ihr demage doch auch recht arg beschnitten wurde in hoeheren levels)
Wo bleiben denn die versprochenen Uebersetzungen (ahja ich weiss, es hies februar, und der iss ja noch ned um)
Wo bleibt das Supportcenter ? (glaubt da wer ueberhaupt noch dran? )
 
Ciao ...

Message Edited by Ralhak on 02-14-2005 01:58 AM

Ralhak is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 04:14 PM   #8
Bakual

Loremaster
Bakual's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Suhr / Schweiz
Posts: 1,864
Default

Pass du bloss auf dass deine Nörg... ehm Anmerkungen nicht plötzlich Lügen gestraft werden SMILEY
__________________
Bakual is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 04:59 PM   #9
Ralhak

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 83
Default



Bakual wrote:
Pass du bloss auf dass deine Nörg... ehm Anmerkungen nicht plötzlich Lügen gestraft werden SMILEY



Also ich persoenlich waere der Meinung, dass dies nen riesiger Gewinn fuer die Playergemeinde waer, wofuer ich mir gern die Schn.... verbrannt haette :smileytongue:
 
Ciao ...
Ralhak is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 05:30 PM   #10
Bakual

Loremaster
Bakual's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Suhr / Schweiz
Posts: 1,864
Default

Da geb ich dir mal uneingeschränkt recht SMILEY
__________________
Bakual is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 08:21 PM   #11
GoDImhot

General
GoDImhot's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 45
Default

Also im momment seh ich WoW nich als konkurent zu EQ2.
 
Der Start am Fr. und das We danach waren echt die Hölle, nicht nur das ich inzwischen 6 Chars hab, da  Blizz mehr spieler auf die server läst als dei server verkraftet, nein die ewig langen Warteschlangen ( JA Warteschlangen) versauen einem geradezu den Spaß. Naja für mich bleibt EQ2 die Nr. 1 , und WoW ist erst mal wieder gestorben für mich.
 
DIe meisten Spieler hören ehh nach dem 1 Gratismonat auf. Und bei den Serverprobs die 100x schlimmer sind wie hier bei EQ2 kostet Blizz sicherlich viele spieler, vorallem bei denn Kindern die da rumrennen
GoDImhot is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 08:31 PM   #12
Alcanta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 38
Default

Nach dem Post von Smedley wusste ich endlich, dass ich nicht alleine bin mit der Meinung über WoW... Eq2 hat halt zuviel falsch gemacht, zuviele leere Versprechen, immernoch Bugs und sogar die Übersetzungen sind noch immer ne Katastrophe und das nach über 2 Monaten... und bei WoW ist halt einfach fast alles perfekt. Man hat es alleine an dem Ansturm gesehen am 11.2 (klar waren Anfangs die Server überfüllt - dort gibts es aber jetzt schon doppelt soviele Server alleine für den EU-Raum als es von EQ2 weltweit gibt)! Die Zahlen sprechen einfach für sich und wie man sieht erkennt das sogar der Präsident von SOE... da muss man sich echt fragen... !?

Also dann leb wohl Eq2 SMILEY
 
LG,
LD
Alcanta is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 10:56 PM   #13
Kellean

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 145
Default



Alcantara wrote:
 (klar waren Anfangs die Server überfüllt - dort gibts es aber jetzt schon doppelt soviele Server alleine für den EU-Raum als es von EQ2 weltweit gibt)! Also dann leb wohl Eq2 SMILEY
 
LG,
LD


wieder mal ein typisches fanboi/basher argument

wer sagt denn , das die server die gleiche kapazität haben  ???

(allerdings glaube ich auch , das soe bei den accountzahlen im verhältnis zu den servern "schummelt" :smileytongue:

Kellean is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2005, 11:05 PM   #14
Kellean

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 145
Default



Kellean wrote:


Alcantara wrote:
 (klar waren Anfangs die Server überfüllt - dort gibts es aber jetzt schon doppelt soviele Server alleine für den EU-Raum als es von EQ2 weltweit gibt)! Also dann leb wohl Eq2 SMILEY
 
LG,
LD


wieder mal ein typisches fanboi/basher argument

wer sagt denn , das die server die gleiche kapazität haben  ???

(allerdings glaube ich auch , das soe bei den accountzahlen im verhältnis zu den servern "schummelt" :smileytongue:






GoDimhotep wrote:
DIe meisten Spieler hören ehh nach dem 1 Gratismonat auf. Und bei den Serverprobs die 100x schlimmer sind wie hier bei EQ2 kostet Blizz sicherlich viele spieler, vorallem bei denn Kindern die da rumrennen


noch so ein teil , diesmal von der anderen seite.

 das mit dem gratismonat traf auch auf eq2 zu

wow hat allein in europa  2/3  der  gesamt eq2  spiele verkauft (200k).deswegen gabs auch die "staus" , weil alle zur gleichen zeit auf die server wollten. wenn von dieser menge jetzt  1/3  aufhört , gibts immer noch viel mehr wow europa spieler als bei eq2.

ich spiel kein wow , aber mich stört ,bei beiden seiten , das tasachen einfach ausgeblendet werden

Kellean is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 02:00 PM   #15
Ralhak

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 83
Default

Ich kenn die Blizzard aussagen zu den Populationen nich .... Aber die sind bestimmt keinen Pfennig, err Cent, besser.
Aber SOE schwindelt seinen Usern die Hucke voll, definitiv. Es gab in den letzten Wochen massiv abgaenge, das kann jeder sehen, der nicht blind in ner festen Stammgruppe durch Norrath zieht. Aber irgendwie verscheissert man die User doch ganz gerne .... Weil ueberall wird das egenteil behauptet, und um das zu untermalen, werden serverstatistiken gleich mal ausgeblended .....
 
Ciao ...
 
 
 
 
Ralhak is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 02:42 PM   #16
Vor

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 122
Default

Was hab ich nun davon oder was bringt es mir, wenn in Europa mehr Leute WoW spielen als EQ2?Was hab ich davon, zu wissen, das auf einem Parallelserver noch mal so viel Leute spielen, wie auf dem Server auf dem ich bin?Hab ich persönlich jetzt einen Vorteil, das Blizzard statt 2 Server 20 aufstellt um nachher wieder 10 zu schliessen, weil die Anfangseuphorie weg ist und ein Teil der Leute sich wieder anderen Games zuwendet (welche das auch sein mögen)?Bekomme ich nun von Blizzard einen Bonus (monatlich weniger zahlen z.B.), weil sie 50% mehr Spiele verkauft haben und mehr zahlenden Kundschaft haben als SOE?Wer lieber WoW mag und spielen will, der soll das tun und glücklich sein.Wer lieber EQ2 mag und spielen will, der soll das tun und glücklich sein.Ist halt jedermanns Geschmacksache. Schw..zvergleiche ändern daran nix.
Vor is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 03:15 PM   #17
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default

SOE sollte zuerst die Übersetzung vorantreiben bevor sie neuen Content planen oder gar einbauen
 
SOE sollte bestehende Bugs zuerst beseitigen, bevor sie neuen Content planen/einbauen
 
SOE sollte nicht funktionierenden Content erst reparieren, bevor sie neuen planen/einbauen
 
SOE sollte während der Beta und auch Retail Phase weggekürzten Contenct wieder einbauen, bevor sie neuen planen/einbauen
 
Was Smed sagt ist eine Sache, was Smed (und SOE) macht ist etwas völlig anderes.
 
Bevor ich virtuelle Kinderchen habe und player made dungeons und was sonst noch für Zeug (es hört sich gut an, keine Frage), hättei ch lieber gerne Fellowhips zurück und die vielen Animationen die einfach weggekürzt wurden und das Problem mit DEX-AC gescheit gelöst statt nur auf die schnelle, und vor allem die Handwerks Sachen endlich übersetzt und Quests die sich endlich lohnen (von den 300 Quests die ich bisher gemacht habe, haben sich Zeittechnisch vielelicht mal 5 gelohnt). Es gibt soviele Sachen die VOR total neuem Content gemacht werden müssen... aber wie gesagt, was Smed sagt ist eine Sache, was er macht (bzw eher nicht macht) etwas völlig anderes. Ich bezweifle daß in absehbarer Zukunft etwas gescheites passieren wird (wie lange wird schon gemeutert daß das menschen-frau Modell seit der Beta mist ist? bisher nichts passiert, die gesamte Spilerschaft beschwret sich über das Modell aber SOE sagt: bleibt wie es ist... da sieht man doch wie sehr sie auf uns hören, wenn schon bei sowas simplem, daß neteinmal das Spiel beeinflusst in der Funktionsweise dermaßen verteidigt wird... naja)
Valta is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 05:02 PM   #18
Psio

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 166
Default



Ralhak wrote:
Aber SOE schwindelt seinen Usern die Hucke voll, definitiv. Es gab in den letzten Wochen massiv abgaenge, das kann jeder sehen, der nicht blind in ner festen Stammgruppe durch Norrath zieht. Aber irgendwie verscheissert man die User doch ganz gerne .... Weil ueberall wird das egenteil behauptet, und um das zu untermalen, werden serverstatistiken gleich mal ausgeblended .....

Wenn ein Spieler sich nicht mehr (so oft) einloggt, sieht man das nicht in der Abostatistik. Viele werden wohl den Account ruhen lassen, oder haben sowieso eine längere Aboperiode gewählt, während sie andere, neue Spiele ausprobieren. Selbst wenn sie canceln zählen sie erst nicht mehr in die Statistik wenn das Abo abgelaufen ist.

Das sich einige/viele zu WoW wenden würden war doch eh klar, es gibt nun mal Dinge die dort anders sind und dem einen oder anderen Spieler mehr liegen.

Generell sollte man Abozahlen (so sie denn überhaupt gesichert vorliegen) über längere Zeiträume betrachten, denn es gibt immer Dinge, die diese kurzfristig beeinflussen, Urlaubszeit, neue Expansion, neues Konkurenzspiel auf dem Markt... Solange diese einigermassen stabil bleiben ist es eigentlich egal, wieviel es nun sind, erst wenn massiv Kunden abwandern muss man Angst haben, das "dein" Server/Spiel dicht macht SMILEY

P.
__________________
_________________________
All day, I read forums
Answering the same questions
Why can't you read stickies?
--Faarwolf--
Psio is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 05:51 PM   #19
Elygron

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 154
Default



Alcantara wrote:
...Die Zahlen sprechen einfach für sich ...Also dann leb wohl Eq2 SMILEY
 
LG,
LD


Ich wünsche dir und auch den anderen viel Spaß in WoW oder wo auch immer und das ihr finden möget, was ihr sucht.

Ein kleine Spitze kann ich mir aber nicht verkneifen - wir alle kennen Lemminge, diese süssen niedlichen Tierchen - demnach ist die Klippen runterspringen das Maß aller Dinge - Millionen Lemminge können einfach nicht irren :smileywink:

Wenn du mir sagst, ich habe beide gespielt und XY gefällt mir besser als ABC dann wünsche ich dir, wie schon gesagt viel Glück und Spaß - eine eigene Meinung wird von mir immer akzeptiert (wobei ich auch erwarte nicht für blöd gehalten zu werden weil mir ABC besser als XY gefällt).

Wenn du mir sagst, daß XY so und so hunderttausende spielen während ABC nur ein paar hundert spielen weshalb XY einfach viel besser sein muss dann wünsche ich dir mehr Selbstbewußtsein und eine eigene Meinung für die Zukunft.

 

__________________
Gefährlich ist´s die Scheuch´ zu wecken,
bedrohlich ist der Faarwolf´s Zahn,
jedoch der schrecklichste der Schrecken,
das ist ein Gnom in seinem (Bastel)wahn.
Elygron is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2005, 05:56 PM   #20
Fussel

Loremaster
Fussel's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 972
Default

Ok - auf die Gefahr hin, dass ich jetzt gesteinigt werde, hier mal meine sehr deutliche Meinung zu dem Ganzen:
 
Es gibt Leser der Frankfurter Allgemeinen und der Bild-Zeitung. Ich bin sicher die Bild-Zeitung hat mehr Käufer, weil eben so ein plattes Niveau mehr Kunden erreicht.
Nein nein nein - ich meine es nicht so arrogant wie es sich anhört, denn ICH SELBER fröhne dem "platten Niveau" zu manchen Zeiten mit Wonne und viel Leidenschaft (fragt nicht wieviele Diablo2 b-net Charaktere ich hatte).
Und genau das ist WoW = plattes Niveau. Einsteigerfreundlich, leichte Bedienbarkeit .... das will ICH alles im Moment gerade nicht. Aber würde mir danach gelüsten in einigen Wochen und Monaten .... naja ich hätte mir WoW gekauft und es "nebenher" (neben EQ2) gezockt. Da die Grafik mir persönlich nicht gefällt kommt diese Option nicht in Frage. Genauso wie ich immer BG2 und Diablo2 nebenher zockte.
 
Ich will es kompliziert, schwierig, nervig, herausfordernd, umfangreich, so gespickt mit Kleinigkeiten und Questen und Zeugs das mir der Schädel brummt. Ich will auch noch nach Monaten meine Ingame-Freunde fragen müssen: "Öhmm, wie ging der Befehl nochmal um eine Fremdsprache selber zu sprechen ...?"
Das Craftings-System soll mir die Schuhe ausziehen und die Fülle an Möglichkeiten die man allgemein hat, sowie die Zonen und Dungeons sollen mich so erschlagen das ich nur noch idiotisch sabbern kann.
DAS erwarte ich von einem "richtigen" MMORPG" - ERSCHLAGT MICH MIT MÖGLICHKEITEN, FÜLLE UND KOMPLEXITÄT. Das will ICH, ich persönlich. Und ich glaube NICHT das WoW mir diesen "Schwierigkeitsgrad" (unpassendes Wort, mir fiel nix besseres ein, sorry) bieten kann. ICH - ICH will das. Meine persönlichen Ansprüche.
 
Ein Freund von mir meinte, er liebt WoW (er ist leidenschaftlicher WoWler) weil er nach einem stressigen Tag an der Uni einfach das Hirn ausschalten kann bei diesem Spiel. Er will in den Hauptbereichen genau das Gegenteil von dem, was ich von einem MMORPG erwarte. Wir haben das an einem netten Abend einmal auseinander-gebastelt. Und wir schaffen es beide zu akzeptieren das es so ist. Er fühlt sich auch mir  NICHT unterlegen oder schlecht, nur weil er eben ein platteres Spiel als ich mag, zumindest im MMORPG-Bereich.
 
Wie gesagt: Frankfruter Allgemeine (okay, okay mit vielen vielen Rechtschreibefehler - zufrieden? :smileytongue: ) und Bild-Zeitung.
 
 
 
 
Nur meine ganz persönliche Meinung ..... und erstaunlicherweise auch die von meinem Bekannten (dem WoWler Fanboi *g* )
 
 
 
 
 

Message Edited by Fussel on 02-15-2005 07:21 AM

Fussel is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 02:32 AM   #21
Mao

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 101
Default

Fussel, das isn bisl arg polemisch was du da schreibst. Ich wills mal verdeutlichen: Ist "Herr der Ringe" ein schlechter Film, weil er so erfolgreich war und jeder ihn sehen wollte? Und ist "Dungeons & Dragons" ein so guter Film, weil nur ganz wenige den überhaupt im Kino sehen wollten?Nur weil viele Leute etwas gut finden, hat das noch lange nix mit "dumpf" oder "lemminge" zu tun.
Mao is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 02:45 AM   #22
Baiebo

 
Join Date: Jan 2005
Posts: 2
Default

was wollt ihr überhaupt??seht einfach ein das wow besser is als eq!
wow ist im gegensatz zu eq so gut wie bugfrei,sehr viel größere waffen und rüstungsauswahl,schönere welt,sehr sehr viel besser übersetzt,besser quests und klassen system.....ich könnte jetzt noch entliche punkte nenen in dem wow besser als eq ist aber ich hör hier mal auf und das mit den server probs am freitag kann man blizzard verzeihen,bei so einem ansturm würde kein server stand halten!!
 
für mich heißt es bye bye eq!vll irgendwann ma wieder wenn es besser übersetzt und bug freier ist!
Baiebo is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 04:08 AM   #23
Stuermch

General
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 671
Default



Baiebo87 wrote:
was wollt ihr überhaupt??seht einfach ein das wow besser is als eq!

*gähn*

jaja und Sachsen besser als Bayern und Wein besser als Bier und Pizza besser als Pasta und Superman besser als Batman

Stürmchen

Stuermch is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 01:26 PM   #24
Serin

General
Serin's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 201
Default

Baiebo87,wir sehens ein, zufrieden? Ich sehe es jedenfalls ein, das ist doch schonmal was...Nun sieh DU auch ein, dass es Leute gibt, die halt was anderes besser finden.Was nun den Vergleich mit den Lemmingen betrifft: ich frage mich, was nun besser oder intelligenter ist, das gemeinsame springen in den Tod um dadurch die Art zu erhalten oder das schier unermessliche und unersaettliche um jeden Preis anwachsen wollende "Leben" des Menschen. Sich damit gleichzeitig die Lebensgrundlage zu entziehen, ganz zu schweigen von den Nachkommen.Jaja, das hat mit gameplay nichts zu tun, oder doch?Gruss Serinia
Serin is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 01:30 PM   #25
Docdoertee

Loremaster
Docdoertee's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Kerpen, Germany
Posts: 118
Default

Wenn ich solche Postings les, frag ich mich immer mehr, warum ich überhaupt noch täglich auf das Board schaue  (mein nicht dich Stürmli, sondern Kommentar dadrüber).
 
Naja, könnte jetzt schreiben, wems Spass macht, 2 Stunden zu warten bis er spielen kann, soll das tun (wehe das wär bei EQ2 so gewesen).
Oder wems Spass macht, dass Server täglich crashen ohne Ankündigung.
Aber nö, ist klar. Man gibt 300k Exemplare an Händler in Europa raus und war auch nicht durch den Ansturm auf die US-Version gewarnt, um bisschen vorher zu reagieren und ggf. von vornherein mehr Server aufzustellen.
 
Aber das ist ja Blizzard, die machen eh alle besser und sind so perfekt.
 
Frag mich nur immer wieder, warum solche Typen unbedingt "unser" EQ-Forum mit Posts wie "Näh näh näh, wow ist doch soviel besser als EQ2" vollspammen müssen, langsam nervts nur. Wenn ihr grad nicht ins Spiel kommt, postet auf WoW-Board und lasst uns hier in Frieden.
__________________
----------------------------------------
Belissa Shar'Elye
Jarvius D'Vine
----------------------------------------
Docdoertee is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 02:24 PM   #26
Fra

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 26
Default

ignoriert solche Kommentare doch einfach .... ? SMILEY
Fra is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 02:28 PM   #27
Psio

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 166
Default



Fussel wrote:
Und genau das ist WoW = plattes Niveau. Einsteigerfreundlich, leichte Bedienbarkeit .... das will ICH alles im Moment gerade nicht. Aber würde mir danach gelüsten in einigen Wochen und Monaten .... naja ich hätte mir WoW gekauft und es "nebenher" (neben EQ2) gezockt. Da die Grafik mir persönlich nicht gefällt kommt diese Option nicht in Frage. Genauso wie ich immer BG2 und Diablo2 nebenher zockte.

Hm, ich glaube das siehts du sehr einseitig. EQII ist speziell mit dem Anspruch gestartet, ein einfaches Spiel zu sein, das auch für Casual Gamer passend ist. Ich sehe an EQII nicht sehr viel, was schwierig ist (bis auf das absichtlich komplizierte Craftsystem). Speziell die Kämpfe sind in meinen Augen sehr '"schwarz/weiss". Auf einer Level-Skala gibt es nur einen sehr kleinen Bereich, der interessant ist. Alles darunter ist trivial, alles darüber ist unmöglich. Da gibt es bei anderen Spielen viel mehr Taktiken und Möglichkeiten, EQI und DAoC fallen mir da ein. Und selbst die sind nicht wirklich "schwierig", da muss man schon woanders suchen, z.B. Neocron oder FF (falls schwierig=grinden ist).

WoW hat vom "Feeling" ein ganz klar anderes Niveau, ja da würde ich dir sogar recht geben, ein niedrigeres. Von den Spielmechanismen ist es aber keinesfalls simpler, bis auf das erwähnte Crafting. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wo da die einfachere Bedienbarkeit ist, eher andersrum, EQII hat Dinge in der UI, die man bei WoW erst durch Mods nachrüsten muss.

Zusammengefasst: EQII ist ganz klar ein Simpel-Spiel, genauso wie WoW und ganz extrem CoH. Wobei das aber nun rein garnichts mit dem möglichen Spielspass zu tun hat, das ist ganz allein persönliche Ansichtsache.

 

P.

__________________
_________________________
All day, I read forums
Answering the same questions
Why can't you read stickies?
--Faarwolf--
Psio is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 02:34 PM   #28
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default



Serinia wrote:
Baiebo87,

wir sehens ein, zufrieden? Ich sehe es jedenfalls ein, das ist doch schonmal was...
Nun sieh DU auch ein, dass es Leute gibt, die halt was anderes besser finden.


Was nun den Vergleich mit den Lemmingen betrifft:
ich frage mich, was nun besser oder intelligenter ist, das gemeinsame springen in den Tod um dadurch die Art zu erhalten oder das schier unermessliche und unersaettliche um jeden Preis anwachsen wollende "Leben" des Menschen. Sich damit gleichzeitig die Lebensgrundlage zu entziehen, ganz zu schweigen von den Nachkommen.
Jaja, das hat mit gameplay nichts zu tun, oder doch?

Gruss Serinia


Die Sache mit den Lemmingen (daß sie alle in den Tod stürzen) ist nichts als reiner humbug. Dieses Sprichwort über Lemminge und der allgemeine Glaube die würden in den Tod stürzen basiert auf einem uralten Disney Tierfilm über Lemminge wo dieses verhalten beobachtet wurde, seitdem haben Forscher aber rausgefunden, daß Lemminge nicht in den Tod stürzten, also dieses typische Verhalten.

Laienhaft erklärt: bestimmte Umweltkonstilationen beeinträchtigen den Navigationsinstikt der Lemminge und so kann es passieren daß sie von einer Klippe stürzten, es ist abe zweifelsohne kein natürliches Verhalten und sicherlich auch nciht gewollt.

Valta is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 06:14 PM   #29
Serin

General
Serin's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 201
Default

Valtaya,mir ging es keineswegs um eine wissenschaftliche Belegung der lemminggeschichten.Es spielt auch gar keine Rolle, ob das wahr ist oder nicht.Bei grossen Rinder- und Bueffelherden wurde ja aehnliches Verhalten beobachtet, die stuerzen dann auch schon mal in eine Schlucht weil sie in Panik dem ersten durchgeknallten Rindviech nachrennen.Hier wurde aber von jemand anderem der Vergleich zu den Lemmingen herangezogen, um das Verhalten von Menschen zu karikieren.Millionen Lemminge koennen nicht irren...Ich habe das mal nur zum Anlass genommen, grundsaetzlich das Verhalten der Menschheit in Frage zu stellen ).Wenn es so einfach waere, wie das dargestellt worden ist, dann waere ja alles in bester Butter.Ich denke aber eher, dass von den beiden genannten Spielen WoW die Nase vorn hat, weil es eben so einfach ist.Der durchschnittliche Mensch hat durchaus genug Sorgen und Stress im echten Leben. Da muss er sich nicht noch Stress oder gar Langeweile im Spiel machen. Jeder braucht sich doch nur mal in der Realitaet RICHTIG umsehen, dann ist doch klar was ich sagen will.Und da kommt offensichtlich WoW genau auf die gewuenschte Ebene der Leichtigkeit, EQ2 erhebt ja einen eher "intelektuellen" Anspruch, was aber natuerlich auch nicht richtig ist.Die ewigen Everquest- und Co. Spieler sind einfach eine andere Art von Spielern, leidgeprueft und abgehaertet, eben nicht unbedingt verwoehnt durch Einfachheit. Natuerlich wollen die es ja auch nicht einfach haben, sondern anspruchsvoll. Ich weiss wovon ich rede, denn mir ist EQ2 bereits zu "casual", also einfach zu anspruchslos. Vor allem im Vergleich zu dem "echten" Everquest.Das faellt umso mehr ins Gewicht, je mehr Restriktionen dann aber gleichzeitig wieder im Spiel sind.Es ist entgegen der gemachten Aussagen und moeglicherweise auch urspruenglich so gedachten Realisierung eben nicht wirklich Casual Gamer freundlich, nur so halb....irgendwie )WoW erscheint mir jedenfalls dann als die bessere Variante, auch wenn ich es fuer mich nicht haben moechte.Ich meine hier durchaus den Spielansatz, nicht etwa die Uebersetzung...darueber brauchen wir gleich gar nicht mehr reden.Soll man nun verallgemeinern und alle anderen, nicht EQ Juenger, als CS Kiddies oder WoW Dummkoepfe abtun? Natuerlich kann man das machen, aber falscher kann man kaum liegen damit. Die meisten Menschen wollen nun mal nur leichtere Kost und keine schwer verdaulichen Brocken, schon gar nicht in der Freizeit. Da will man doch eher ein leichtes als ein schweres Leben haben, erst recht in der Phantasiewelt, in der man den Helden spielen will.Es glaube keiner, dass nur Kinder und Jugendliche WoW oder Aehnliches spielen, eher im Gegenteil, Diablo II etc. hat durchaus gezeigt, dass Millionen Erwachsene sowas auch moegen.Natuerlich sind gerade in WoW genug von den Kiddies vertreten, aber bei weitem nicht ausschliesslich. Es trifft halt auch unter Anderem voll den Geschmack von Jugendlichen eher als das vordergruendig anspruchsvollere EQ2. Gleiches kann man uebrigens bei Lineage II feststellen, das ja ein Hardcore PvP game ist.Ich bin allerdings absolut sicher, dass die Verkaufsstrategen bei SoE genau diese Kids aber auch in ihr Boot ziehen wollten, das jedoch mit maessigem Erfolg. Man muss halt auch Kids befragen, was sie wollen, wenn man will dass sie ein bestimmtes Spiel spielen sollen. Offensichtlich hat aber Blizzard nicht nur die Kids befragt, sondern alle anderen Altersklassen auch. Anders ist der Riesenerfolg kaum zu erklaeren, das liegt sicher nicht nur an der grossen Fangemeinde von Blizzard.Es wurde einfach der Zeitgeist voll getroffen, und da haben sie ganze Arbeit geleistet. Egal was man sonst an denen rummaekeln kann.Dass die Kids ( oder nur wenige nicht ) Spiele wie Everquest mitsamt den Spielern ablehnen, kommt ja auch nicht von ungefaehr, es kann mir keiner erzaehlen wollen, dass Kinder von Hause aus boesartig sind und Erwachsene hassen....Grund zum Nachdenken, wie ich finde. Die abgeklaerten RPGler wollen halt unter sich sein, da ist kein Platz fuer Kids, denen man erstmal alles beibringen muss, unter Anderem auch gewisse Manieren. Kein Wunder also, wenn die Kids ( zu Recht in den meisten Faellen ) sich ausgegrenzt fuehlen und dann entsprechend reagieren.Geduld ist eine Tugend, die wird von den gestressten ernsthaften "Spielern" nur aufgebracht, wenns ums campen von mobs geht... Millionen Lemminge koennen nicht irren, wie wahr..wie wahr )Grus SeriniaEdit: wesentlicher Fehler gefunden und bereinigt )

Message Edited by Serinia on 02-16-2005 05:16 AM

Serin is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2005, 07:38 PM   #30
Mao

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 101
Default

Ich glaub hier bastelt mal wieder jeder an seiner eigenen Sichtweise der Dinge. Da wird es sowieso keinen Konsens geben,egal was an Argumenten aufgefahren wird.Ich z.B. bin eigentlich auch eher so "hardcore" drauf wie Fussel sich selber beschreibt. So ein Game kann mir gar nicht genügend Tiefe, Taktik, Stategie und Schwierigkeiten vor den Latz ballern. Richtig in Fahrt komme ich erst, wenn man tausend Details und Probleme zum knobeln und diskutieren hat. Und trotzdem gefällt auch mir WoW besser. Von der hier so oft beschworenen "intellektuellen" Unterlegenheit gegenüber EQ2 hab ich noch rein gar nichts merken können. Jo klar, die Tradeskills sind nicht so kompliziert, obwohl in späteren Stufen die Abhängigkeiten der Berufe voneinander genauso stark wie in EQ2 sind. Aber dafür macht das produzieren von Items _SPASS_ und ist nicht einfach nur Qual zum Erreichen von ferner liegenden Zielen. Das von Blizzard erdachte System der Seelenbindung von Items entweder bei Aufheben oder bei erster Anwendung ist einfach genial für Trader, weil es so keinen Second Hand Markt für gebrauchte Items gibt. Wenn ein Item benutzt wurde, kann man es danach nur noch an einen NPC verkaufen. In EQ2 hingegen gelangt fast jedes gefertigte und die meisten gelooteten Teile irgendwann mal wieder auf den Markt und zerstören somit fast zwangsläufig die Preise für Neuware, was später anfangenden Handwerkern das Leben unnötig schwer macht.Das ist nur ein Beispiel für eines von tausend kleinen cleveren Details, die WoW einfach angenehm zu spielen machen. Und das hat wahrlich nichts mit "simpel" oder "dumm" zu tun. Das Game ist einfach konsequent auf Spielerfreundlichkeit ausgerichtet. Ein weiteres gutes Beispiel ist auch der Chat. Versucht mal in EQ2 einem Newbie der auf der Starterinsel kämpft einen tell zu schicken. Ich gehe jede Wette, dass kein richtiger Anfänger jemals etwas davon mitbekommt, weil die GUI im Standard einfach [Removed for Content] ist. Komischerweise sieht die von WoW gar nicht gross anders aus, aber in der Funktionalität für Anfänger ist selbige um Welten besser.Wird das Spiel deswegen für Hardcore Spieler schlechter? Wohl kaum, es sei denn, man gehört zu den Leuten die auch Automatik Getriebe im Auto für verachtenswerten Newbiekram halten (und das obwohl alle Ingenieure inzwischen wissen, dass es eigentlich das bessere System ist). Das wirklich erstaunliche ist imho, dass da Blizzard kommen musste, um dem MMORPG Platzhirsch SoE zu zeigen, wie man ein leicht zugängliches Spiel programmiert. Dabei sollte doch EQ2 lt. SoE immer auf den Massenmarkt zugeschnitten sein.
Mao is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 08:20 PM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.