EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Allgemeine EverQuest-II-Diskussion > Beginner-Ecke
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 09-27-2012, 06:04 AM   #1
cdrrossi

Loremaster
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 5
Default

Hallo Leute

Ich spiele EQ2 seit 2004 immer mal wieder, kenne also die Klassen und ihre Aufgaben. Ich möchte jetzt wieder voll einsteigen und einen neuen Charaker bis zum Endlevel hochspielen. Ich habe allerdings definitiv keine Zeit für mehrere Charaktere. Meine Favoriten sind Zauberer, Inqui und Schattenritter. Ich weiß, alle verschieden, aber diese Klassen haben nunmal Charme für mich. Bitte jetzt keine Antwort: Spiel, was Dir Spaß macht. Mir machen alle diese drei Klassen Spaß, hab auch alle schon gespielt. Da ich wie gesagt nur Zeit für einen Charakter habe, möchte ich mich festlegen. Ich möchte diesen Charakter bis zum Maximum spielen, dabei alles sehen und später gerne mit einer Gilde raiden gehen. Meine konkrete Frage also: Welche dieser Klassen ist am begehrtesten, am rarsten im Endcontent, wenn es solo nicht mehr viel zu erleben gibt. Der Waldläufer, der auch reizvoll klingt, scheint ja ziemlich übervölkert. Das der zauberer ein DD ist und der Inqui in Gruppen ein Heiler,ist klar, aber welche Rolle hat der SK in Gruppen und raids, eher DD oder eher Tank?

Oder ist von einer der Klassen eher abzuraten, weil das Solospiel und Hochleveln eher frustrierend ist? Will keinen Dauerkampf beim Erkunden/Leveln, da verliert man auch irgendwann die LustSMILEY

btw: Welches Startgebiet ist eher zu empfehlen?, habe gesehen es gibt jetzt Neriak und Gorowyn für böse Charaktere

(wo ist bloß die Insel der Flüchtlinge hin? *schnief*)

cdrrossi is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2012, 06:44 AM   #2
Oparis
Server: Valor
Guild: Seal of Tyche
Rank: Senior Officer

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Location: Berlin
Posts: 189
Default

Ich raide zwar derzeit nicht, aber soweit ich weiß, sind Supporter-Klassem wie Klagesänger, Troubador, Thaumaturgist, Erzwinger im Endgame-Bereich rar und gefragt.

Bzgl. der Klassen, die Du im Auge hast, denke ich, das Heiler auch immer gehen. Der Inquisitor ist inzwischen neutral, d.h. heißt Du kannst als guter oder böser Charakter beginnen.

Startgebiete: Falls Du Schnee magst, dann kannst Du Neu-Halas als Startgebiet nehmen. Neriak biete auch relativ kurze Wege. Kelethin und Gorowyn sind schon etwas weitläufiger.

Wenn Du die Erweiterung "Age of Discovery" besitzt, dann kannst Du einen Söldner mieten und die Schwäche Deiner Klasse kompensieren. So kann man eigentlich mit alle Klassen sehr fix aufsteigen und auch heroischen Content solo bewältigen.

Viel Spaß beim Spielen, und falls Du noch eine Gilde suchst, dann bis Du bei "Seal of Tyche" herzlich willkommen.

P.S. Auf dem Testserver habe ich noch zwei Chars auf der Kolonie der Königin SMILEY

__________________
Cheers, Oparis

---

Char: Oparis (Templar)

Server: Valor

Deutsche EverQuest 2 Seite: http://eq2.sam11.de/
Oparis is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2012, 02:12 PM   #3
cdrrossi

Loremaster
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 5
Default

Nun, das Supporter gefragt sind, glaube ich Dir gerne. Aber ich habe in anderen mmos lange genug Supporter gespielt. Jetzt will ich mal aktiv werden.

Bevor die Antworten kommen, ich hab noch keine Erweiterung und damit keinen Söldner, der hilft^^

Necro und Hexer sind sicher auch reizvoll, aber ich frage mich, wie intelligent die Pets sind. Ständig mitdenken für zwei muss auch nicht immer sein, wenn man einfach nach der Arbeit mal entspannt ne Stunde zocken will. Vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen, hat sich ja viel geändert in den letzten Monaten/Jahren. Wie spielen die sich solo und in Gruppe?

Was ich so in anderen Foren lese, ist der SK wohl eher Tank. Als Gelegenheitsspieler wohl eher ungeeignet, wenn man später auch ab und zu mal raiden gehen will, da man als Tank schon wissen sollte, was man tut. Obwohl sich der SK solo wohl ziemlich gut spielen soll, guter Schaden und gute Überlebensfähigkeit.

Bleibt noch der Zauberer oder Inqui. Zauberer ist ja wohl eher single target, also bei Gruppenmobs als Stoffträger wahrscheinlich ziemlich schnell down. Inqui levelt sich aber als Heiler arg zäh oder? Wie sind beide im Solospiel und Gruppenspiel?

Danke schonmal

cdrrossi is offline   Reply With Quote
Old 09-28-2012, 08:42 AM   #4
Luhai

Loremaster
Luhai's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 679
Default

Mmmh, ein kurzer Rundumschlag über fast alle Klassen. SMILEY

Wenn du Petklassen suchst, bist du bei Nekros, Elementalisten und Bestienfürsten richtig. Hexer sind keine Petklasse, sondern das Pendant zum Zauberer, also eher die AE-Variante davon.

Die Pets der Summoner sind recht dumm, machen also nur (manchmal), was du ihnen befiehlst. Der Bestienfürst (kam mit AoD), ist die verbesserte Variante davon, wenn man es ganz nüchtern betrachtet, was aber eine ganz andere Geschichte ist.

Die Laufpfade und Sichtlinie der Pets sind noch verbesserungsbedürftig, aber wenn man auf etwas Mikromanagement steht, macht so eine Klasse richtig Spaß. Ich spiele meinen Ele auch seit 2005, sowohl solo, in Gruppen und auch in Raids. Solo gehen die Petklassen gut ab, in der Gruppe noch besser.

SK ist ne tolle Klasse. Ganz ehrlich und total unvoreingenommen SMILEY

Ich habe vor einiger Zeit einen angefangen und spiele ihn mittlerweile statt des Ele als Mainchar, auch in Raids im Endcontent.Solo geht fast alles damit und im Raid kann man damit auch gut glänzen, wobei es hier natürlich stärker als bei DDs davon abhängt, wie gut man seine Klasse versteht und einsetzen kann. Ein SK wird für Raids aber nicht so oft gesucht, da es zum einen nicht wenige davon gibt und als Maintank auf dem Papier ein paar andere Tankklassen eher geeignet sind. Da kann man zwar noch ewig ins Detail gehen, u.a. mit der neuen DPS-Stance für Tanks, aber wär dann für nen kurzen Ausflug über die diversen Klassen zu detailliert.Ich kann die Klasse nur empfehlen, wenn du Solo Spaß haben willst und auch in der Gruppe/Raid. Tanks für Gruppen werden immer gesucht, fast so sehr wie Barden. Du brauchst nur eine gute Reaktion und etwas Übersicht und dann wirst du auch immer wieder mitgenommen.

Zum Zauberer kann ich im Solospiel nicht allzuviel sagen (habe nie einen gespielt), außer dass er es am Anfang eher schwer haben wird, da er nur nen Bademantel trägt und kein Pet hat. Du wirst ohne eine Menge AA-Punkte und Ausrüstung also eher sterben als etwas robustere Klassen, sobald du etwas mehr Risiko eingehst.In Gruppen/Raids ist er aber als DD sehr gut einsetzbar und tendenziell bei der DPS immer vorn bei, außer bei großen Gegnergruppen, wo einige wenige andere Klassen noch besser sind.

Inqui ist sowas wie der Bestienfürst unter den Heilern - die eierlegende Wollmichsau. Wo man früher immer den Templer statt des Inqui im Raid haben wollte, ist es mittlerweile u.a. dank der mythischen Waffen/Buffs genau umgekehrt.Er kann sehr gut heilen, noch viel besser curen und macht gut DPS. Auch solo wirst du mit dem keine großen Probleme haben, da sind Templer oder Schänder erheblich zäher unterwegs.

__________________
Luhai is offline   Reply With Quote
Old 09-28-2012, 08:44 AM   #5
Milchbart

Loremaster
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 209
Default

zum SK

Du hast in beiden Punkten Recht. Der SK ist, im Wesentlichen, ein Tank, und er hat solo und in Gruppe ein sehr hohes Überlebenspotenzial. Sein Vorteil, in der Gruppe, liegt darin, dass man auch mal losziehen kann, wenn ein Heiler fehlt, weil er sich selbst heilen kann. Ist ein Heiler dabei, reduziert sich seine Funktion auf das Tanken. Ich glaube, in der Regel ist der mt im Raid aber ein Wächter oder Berserker.

Zum Zaubi

Er ist die beliebteste Figur überhaupt. Es gibt also viele von ihnen, aber andererseits ist es viel leichter, einen reinrassigen dd mehr, in einen bestehenden Raid, zu integrieren, als z.B. einen Tank. Ein Tank zuviel bleibt eben ein Tank zu viel, mehr damage dagegen schadet nie. In einer Gruppe gilt das Gleiche. Solo dagegen, ist er wohl wirklich etwas im Nachteil. Ich spiele, mit meinem Paldin, fast ausschließlich zusammen mit einem Zauberer. Wenn der die Nase über meinen Schild hält, ist er platt.

Zum Inqui

Heiler sind in Gruppen eigentlich immer gefragt und in vielen Raids wird es auch noch ein Plätzchen geben. Solo ist ein Heiler nicht schlechter als Andere, die Kämpfe dauern nur länger, weil er wenig damage macht und sich zwischendurch heilen muss. Ob das jetzt enormen Einfluss darauf hat, wie schnell du auflevelst, glaube ich eigentlich nicht. Deine Vorkenntnisse aus dem Spiel werden da eine viel größere Rolle spielen. Es macht enorm viel aus, ob man, bei einer Quest, weiß, wo man hingeht, oder sich erst durchsuchen muss. Wer das Spiel kennt weiß auch, wo man gutes Equipment lootet und schnell xp machen kann. Es ist mehr eine Frage des Naturells, ob man nervös wird, wenn ein Kampf zwei Minuten dauert. Mein Paldin ist da schon langsam, mit einem Heiler wird es noch langsamer. Ich habe mal einen ausprobiert und bin dabei fast eingeschlafen.

Zum Hexer

Der Hexer kämpft nicht mit einem pet. Er ist der Zwilling vom Zauberer. Der Zaubi macht höheren Einzelschaden, der Hexer macht mehr Schaden auf Gruppenmobs. Das ist dann auch schon der Unterschied. Weil er leichter aggro von mobs in der Nähe zieht, ist der Hexer, für Anfänger, etwas schwieriger zu spielen.

Zum Necro

Keine Ahnung

Zum Raiden allgemein

In letzter Zeit haben einige Raidcoms aufgehört, oder haben sich zusammengeschlossen, weil ihnen Spieler fehlten. Ich könnte mir vorstellen, wenn du das Spiel einigermaßen begriffen hast, wirst du irgendwo immer einen Platz finden, egal was du spielst. Es gilt also tatsächlich, spiel was dir Spaß macht. Es scheint mir unsinnig, eine Figur zu wählen, die eigentlich nicht so gefällig ist, nur weil man, für irgendwann einmal, einen besseren Stand im Raid vermutet. Alle, von dir aufgezählten, Chars werden funktionieren. Nur bei Berserkern und Wächtern wäre ich vorsichtig. Sie sind die klassischen mts im Raid. Selbige Position benötigt natürlich besonders viel Erfahrung und ist fast immer schon besetzt.

Gruß

Milchbart

Milchbart is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 01:50 AM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.