EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (June 2014-January 2015) > Deutschsprachige Foren > Gameplay Diskussionen
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 10-27-2014, 04:49 PM   #1
Timo3681

Member
Timo3681's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Wenn neue Gebiete und eine Levelcaperhöhung kommt, wieso wird sowas nicht direkt eingebaut, sondern man muss die Erweiterungen kaufen z.B. Altar of Malice?
In dem anderen MMORPGs wie z.B. Tera, Aion, Runes of Magic usw. werden neue Gebiete, Levelcaperhöhung usw. sofort eingebaut und man muss keine Erweiterungen kaufen.

Hier ein Beispiel:

Mal agenommen in einen MMORPG Onlinespiel ist man auf Level 100 und man hat alle Gebiete durchgequestet und man brauchte z.B. 1 Jahr dafür und man wartet bis was neues eingebaut wird.

5 Monate später.... Tremonia, Alandra Inselgruppe und Levelcaperhöhung auf Stufe 120.

Man questet die neuen Gebiete durch bis man auf Stufe 120 ist und man wartet wieder.

5 Monate später... Spekira Nadelwald, Plandor. Die Nadelwaldtäler und Levelcaperhöhung auf Stufe 140.

Man questet die neuen Gebiete durch bis man auf Stufe 140 ist und man wartet wieder.

5 Monate später... Shequandor Ebenen, Loganland (mit beiden Flüssen Loganussfluss und Demi) und Levelcaperhöhung auf Stufe 160.

Man questet die neuen Gebiete durch bis man auf Stufe 160 ist und man wartet wieder.

5 Monate später... Bunte Lichterwald, Bunt leuchtende Wälder und Tal der Muffinbäume und Levelcaperhöhung auf Stufe 190.

http://archiv.mufon-ces.org/text/deutsch/typen.htm (Die Muffinbäume würden so aussehen wie das orangene UFO mit der Nr. 9.26, Das Orangene mit einer gelben Blüte und bunten Kugeln und hätten untendrunter natürlich zusätzlich einem Stamm.)

Man questet die neuen Gebiete durch bis man auf Stufe 190 ist und man wartet wieder.

usw.

Ohne das man Erweiterungen kaufen muss.
Timo3681 is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2014, 06:47 PM   #2
Ursprung

Member
Ursprung's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Naja, SOE bietet ein Produkt und eine Dienstleistung an. Jedes Unternehmen kann sich sein Geschäftsmodell aussuchen. Ich kenne kein Unternehmen das nicht gewinnorientiert arbeitet (jedenfalls bewusst). Free2Play ist im weitesten Sinne auch nicht unbedingt kostenlos. EQ2 ist und bleibt immer noch ein sehr gutes Produkt. Die Preisgestaltung könnte zwar etwas kundenfreundlicher sein, aber man kann ja auch für das Gold Abo alle SOE Spiele zocken. Außerdem finde ich das EQ2 immer noch ein Gigant ist. - Meine Meinung. Bei "Herr der Ringe Online" ist es ja ähnlich. Da mußt du sogar als VIP noch ordentlich was bezahlen, was in EQ2 kostenlos dabei ist (z.B. extra Slots für Taschen, Bankfächer, gemeinsames Bankfach, Reisesteine und und und....)BigGrin
Ursprung is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2014, 07:09 PM   #3
Ursprung

Member
Ursprung's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Verstehe nur ich das jetzt net?
Was hat der Link damit zutunBigGrin
Ursprung is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2014, 07:37 PM   #4
Timo3681

Member
Timo3681's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

^ Wegen der Muffinbäume in meinen Beispiel, damit man sich vorstellt wie ein Muffinbaum aussehen würde.
Timo3681 is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2014, 10:28 PM   #5
Ferji

New Member
Ferji's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Ich wage mal zu behaupten, dass SOE gerne qualitativ guten Content abliefern möchte und nicht irgendeinen hingerotzten Mist abliefern will, wie es leider in den meisten anderen MMORPGs mittlerweile der Fall ist (insbesondere den F2P-Titeln). Anstatt in unregelmäßigen Abständen irgendwelchen neuen Inhalt zu bekommen, der sich schnell als endloser Grind ohne viel Inhalt entpuppt (siehe z.B. die Module von Neverwinter), bekommen wir liebevoll gestaltete neue Gebiete, Dungeons, Quests und Storys.

Wie die meisten guten Sachen im Leben, hat das nunmal seinen Preis und ich unterstütze auch gerne ein gutes Entwickler-Team. Ich persönlich halte das Expansion-Modell für das einzig richtige Modell um auch nach langer Laufzeit des Spiels noch guten Content abliefern zu können. Immerhin ist es nun schon lange Jahre ein erfolgreiches Modell bei EverQuest und EverQuest 2 und auch der Branchen-Primus hält weiterhin daran fest.
Ferji is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2014, 08:18 AM   #6
Timo3681

Member
Timo3681's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Wird Tears of Veeshan irgendwann auch Free to play?
Werden alle Erweiterungen, die Everquest II bekommt, irgendwann auch Free to Play?

Wird das so gemacht?

Hier ein Beispiel:

In Jahre 2014:

2010: Beispiel Erweiterung A Free to Play
2011: Beispiel Erweiterung B Free to Play
2012: Beispiel Erweiterung C Free to Play
2013: Beispiel Erweiterung D 40 €
2014: Beispiel Erweiterung E 40 €


In Jahre 2015:

2010: Beispiel Erweiterung A Free to Play
2011: Beispiel Erweiterung B Free to Play
2012: Beispiel Erweiterung C Free to Play
2013: Beispiel Erweiterung D Free to Play
2014: Beispiel Erweiterung E 40 €
2015. Beispiel Erweiterung F 40 €

In Jahre 2016:

2010: Beispiel Erweiterung A Free to Play
2011: Beispiel Erweiterung B Free to Play
2012: Beispiel Erweiterung C Free to Play
2013: Beispiel Erweiterung D Free to Play
2014: Beispiel Erweiterung E Free to Play
2015. Beispiel Erweiterung F 40 €
2016. Beispiel Erweiterung G 40 €

usw.
Timo3681 is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2014, 09:18 AM   #7
Ursprung

Member
Ursprung's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Ich gehe mal davon aus, wird bestimmt aber noch dauern. Vermute ich jetzt einfach mal.
Ursprung is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2014, 05:08 PM   #8
Timo3681

Member
Timo3681's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Schade das andere MMORPGs wie z.B. Aion, Tera, Runes of Magic nicht genauso machen, in Aion, Tera, Runes of Magic ist man auch viel schneller durch als bei Everquest II. In Tera habe ich nur 1 - 2 Monate bis zur Max. Stufe gebraucht.

Aion z.B. könnte es so machen wie Everquest II und wäre auch besser, wäre dann so:

Hier ein Beispiel wie es z.B. Aion machen könnte oder hätte es machen können:

In Jahr 2014:

2010: Das Königreich Crasaurea - Free to Play
2012: Der Shequanische Krieg gegen die Loganer - Free to Play
2014: Das Vermächtnis Arukakirutais - 40 €


In Jahr 2016

2010: Das Königreich Crasaurea - Free to Play
2012: Der Shequanische Krieg gegen die Loganer - Free to Play
2014: Das Vermächtnis Arukakirutais - Free to Play
2016: Rise of Tremonia with Alandra Islands - 40 €

usw.

Ich finde es schade das die anderen MMORPGs nicht so groß sind wie Everquest II, ich finde das Everquest II das beste MMORPG von allen MMORPGs ist und auch am meisten Spaß macht.
Timo3681 is offline   Reply With Quote
Old 11-05-2014, 06:22 PM   #9
Noctew

Member
Noctew's Avatar
 
Join Date: Jan 1970
Posts: 0
Default

Hochgradig wahrscheinlich. Die letzten Jahre galt immer: der Kauf der aktuellen Erweiterung beinhaltet die vorherige Erweiterung und die vorvorletzte wird für alle Spieler freigeschaltet.

D.h. für nächste Woche: Altar of Malice erscheint (im "Early Access" für Member), darin enthalten Tears of Veeshan und zeitgleich wird Chains of Ethernere free content. Und in zwei Jahrten ist dann AoM free.
Noctew is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 11:15 AM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.