EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Allgemeine EverQuest-II-Diskussion > Rund um das Spiel
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 02-21-2012, 03:11 PM   #1
Shirra

Community Relations
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,634
Default

Sony Online Entertainment (SOE) hat vor Kurzem die neue, mehrjährige Partnerschaft mit der ProSiebenSat .1 Games-Gruppe zur Lizenzierung acht ihrer Spiele in Europa angekündigt. Es handelt sich hierbei um folgende Spiele:  DC Universe™ Online, EverQuest® II, Star Wars®: Clone Wars Adventures™, Free Realms®, Magic: The Gathering - Tactics® PoxNora®, das demnächst erscheinende PlanetSide® 2 und die Fortsetzung der EverQuest®-Reihe.

 

Diese Partnerschaft wird den Spaß der Spieler durch die Anziehung neuer Besuchergruppen in unsere Online-Welten (mehr Spieler + mehr Spaß!) erhöhen und ebenso zusätzliche Community- und Marketing-Betreuung sowie Ressourcen liefern, um ein sogar noch besser lokalisiertes Erlebnis zu bieten.

 

Viele von euch haben uns mit Fragen bezüglich dieser neuen Partnerschaft kontaktiert und wir freuen uns, dass ihr eure Gedanken und Meinungen mit uns teilt.  Im Folgenden werden wir uns einigen der am häufigsten gestellten Fragen widmen:  

 

Allgemeine Fragen

 

Ist ProSiebenSat. 1 nun der offizielle Vertreiber der SOE Spiele?

Bitte diskutiert alles zum Thema ProSieben - Häufig gestellte Fragen in diesem Thread.

__________________
Shirra is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 03:48 PM   #2
NikkiT

Loremaster
NikkiT's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 52
Default

Also kurz zusammengefasst ohne Marketing-Blahblah:

  • ProSieben übernimmt den Vertrieb der 8 Spiele in 40 europäischen Ländern
  • Den Kundendienst und das Community Management sowie QS der Lokalisierung übernimmt ProSieben, nicht mehr SOE
  • ProSieben wird in der Zukunft Einfluss auf den Content nehmen
  • Entwicklung und technischen Betrieb der Server übernimmt weiterhin SOE
  • Um auf den europäischen Servern zu spielen müssen die Charaktere auf einen neu anzulegenden ProSieben-Account übertragen werden. Dabei wird auch Station-Cash übertragen
  • Auf den US-Servern können wir mit unseren SOE-Account weiterspielen. (Können neue Accounts angelegt werden oder gilt dies nur für bestehende Accounts? Wenn ja, dann: Stichtag?)
  • Updates werden weiterhin zeitgleich (bis auf Zeitverschiebung) in USA/Europa aufgespielt
  • Es gibt ein neues Launchpad für Europa

Ist dies korrekt, Shirra?

__________________
NikkiT is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 04:01 PM   #3
Bremer

Loremaster
Bremer's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 1,902
Default

"ProSiebenSat.1 Games wird in hohem Maß daran beteiligt sein, sicherzustellen, dass die Lokalisierung die Erwartungen der europäischen Spieler erfüllt." Bis jetzt hat sich ja, etwas unhöflich ausgedrückt, keine Sau für das beheben von Übersetzungsfehlern interessiert (Broker-Bug seit 2 Jahren, Procchancen von allen Effekten kaputt, Inventar-Suche kaputt, Gildenhallen-Wegpunkte kaputt, usw usf). Darf man das so interpretieren, dass nach 7 Jahren erstmals jemals angeheuert wird, der Fehler beheben wird?
Bremer is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 04:23 PM   #4
Luhai

Loremaster
Luhai's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Posts: 679
Default

D.h. Vertrieb, Account-Verwaltung, Customer Service laufen dann komplett über Pro7Sat1?

Angesichts ihrer unglaublichen Kompetenz, Zitat:

ProSieben ist bestens für seinen Fernsehsender bekannt. Haben sie ein internes Team mit Fachkenntnissen zur Unterstützung von MMO-Spielen?ProSiebenSat.1 Games hat ein Team mit hoch qualifizierten und begeisterten MMO-Spielern[...] 

kann da ja nix schief gehen.

Interessieren würde mich außerdem der Teil mit der "neue(n) virtuelle Währung ähnlich dem Station Cash".

Wie darf sich das vorstellen? Pro7Sat1 führen den virtuellen Euro ein. Und dann? Wie wird sich das auf den Marktplatz auswirken? Haben sie Einfluss auf die Angebote im Marktplatz? Werden Bezahlkunden weiterhin diese 500SC (oder wieviel das sein mögen) pro Monat bekommen?

Irgendeinen Vorteil muss sich der Publisher ja davon erhoffen, den Station Cash durch etwas "ähnliches" zu ersetzen.Ich hoffe nicht, dass EQ2 in Europa dann ähnlich wie HdRO und andere F2P-Vertreter endet, wo man mit spielrelevanten Items und Werbung dafür dauerhaft zugesch(m)issen wird.

__________________
Luhai is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 05:25 PM   #5
Pijotre
Server: Lucan DLere
Guild: Ubi Bene
Rank: Leader

Loremaster
Pijotre's Avatar
 
Join Date: Sep 2005
Location: Germany
Posts: 139
Default

Ok, die FAQ hat eigentlich mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet, daher:

Ich spiele auf Crushbone und werde auch dort bleiben oder aufhören zu spielen, da mein Freundeskreis auf diesem Server ist.

1. Wenn mein SC in die neue tolle Währung übertragen wird, kann ich weiterhin im Marketplace auf Crushbone damit einkaufen und falls nicht wo bekomme ich mein Geld zurück?

2. Wenn neue Abo's abgeschlossen werden müssen, was passiert mit meinen alten im voraus bezahlten Abo's?

3. Werden Spieler die einen Account haben der ihnen erlaubt auf US Servern zu spielen in der Lage sein 2. oder 3. Accounts für die US-Server anzulegen.

4. Wenn es nur noch den Pro7.Sat1 CS gibt, kann dieser auf Crushbone Einfluss nehmen?

5. Kann ich weiterhin die (englischen) SOE foren benutzen um meine Anliegen direkt mit den Developern zu besprechen?

6. Kann ich als deutscher Kunde auch weiterhin alle News in englisch erhalten?

7. Und wo wir gerade dabei sind, weil es wohl auch Spieler gibt die das betrifft, was ist mit US Armee Anghörigen die in einem dieser 40 Länder leben?

__________________
Disclaimer: If you find spelling mistakes, be proud, grab a cookie and then spent a thought about me having german as mothertongue :P

Pijotre is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 07:15 PM   #6
Beee

Loremaster
 
Join Date: Aug 2008
Posts: 14
Default

Wie werden AllAccsess Abos gehandhabt?

Beee is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 08:07 PM   #7
Peda72

Loremaster
Peda72's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 9
Default

Ich mache mir sorgen.......

Und ich hab kein gutes Gefühl....

__________________
Peda - Valor - Coercer as a Passion

Peda72 is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 08:24 PM   #8
stayx

Loremaster
stayx's Avatar
 
Join Date: Apr 2005
Location: Quynos Harbor
Posts: 615
Default

Geht mir auch so ich mache mir da echt Sorgen und glaube nicht das des gut geht...

__________________
stayx is offline   Reply With Quote
Old 02-21-2012, 08:46 PM   #9
Cronqar

Loremaster
Cronqar's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Posts: 582
Default

Und hier ist die erste "casualty". Ich spiele auf Valor seit Dez 2004, nachdem ich in Deutschland aufgewachsen bin und dies als ideale Situation ansah mit Deutschland in Verbindung zu bleiben. Allerdings lebe ich in den US und damit werde ich keinen Zugang mehr zu meinem Konto haben. Raid-main, level 60 guild, alles weg auf Grund des einseitigen IP-locks. EU-players sind grandfathered auf US-server, US-players auf EU-servers sind nicht. Wenn Valor dicht gemacht worden waere, waere es mir egal. Das war immer eine Moeglichkeit. Dieser "kuenstliche" Ausschluss ist eine komplett andere Geschichte.

Cronqar is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 04:25 AM   #10
Jacra
Server: Valor
Guild: Twinks
Rank: Ehren Twink

Loremaster
Jacra's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Posts: 250
Default

Cronqar wrote:

Und hier ist die erste "casualty". Ich spiele auf Valor seit Dez 2004, nachdem ich in Deutschland aufgewachsen bin und dies als ideale Situation ansah mit Deutschland in Verbindung zu bleiben. Allerdings lebe ich in den US und damit werde ich keinen Zugang mehr zu meinem Konto haben. Raid-main, level 60 guild, alles weg auf Grund des einseitigen IP-locks. EU-players sind grandfathered auf US-server, US-players auf EU-servers sind nicht. Wenn Valor dicht gemacht worden waere, waere es mir egal. Das war immer eine Moeglichkeit. Dieser "kuenstliche" Ausschluss ist eine komplett andere Geschichte.

Selbe Situation hier, deutscher Staatsbürger und seit vielen Jahren bei EQ2 (der Forenaccunt ist viel neuer) und spiele seit Anfang an auf Valor - aber wird sind vor einiger Zeit in die USA ausgewandert. Main char, Ehrentwink der Twinks und mittlerweile Hauptverantwortlich für die Gildenhalle und das alles (Level 90 Gilde). Was jetzt?

Bekommen wir wenigstens einen kostenlosen Transfer? Welche Items verlieren wir? Ich mußte damals meine Accounts mergen, als SOE Vanguard aufkaufte und habe das Spiel schon mal durch, damals wurde mein EQ2 char auf den Vanguard Account transferiert (den hatte SOE ja auch erworben). Ich habe x Sachen verloren, geteilte Bankfachsachen waren alle weg (ohne mich vorher vorzuwaren, die umzuräumen). Und jetzt steh ich da und verliere Zugriff auf meinen Char und alles was ich in Jahren erarbeitet habe, kann nicht mehr mit meiner Gilde spielen - und umgekehrt ist aber ok?!? Das darf doch bitte nicht wahr sein??

__________________
www.eq2wiki.net - Das deutschsprachige Wiki rund um Everquest 2

Jacra is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 09:12 AM   #11
Winnowill

Loremaster
Winnowill's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 162
Default

Ich finde diese Aktion schlichtweg zum xxx...

Was soll diese Aktion eigentlich? Warum kommt man auf die Idee so gut wie alle Spiele von SOE mit Pro7 gegen die Wand zu fahren? Was haben wir Euch - sprich SOE - getan, daß Ihr uns so bestraft? 

Ich spiele EQ2 bereits seid Nov 2004, mit einigen Unterbrechungen - jeder Mensch braucht mal Urlaub^^. Ich habe einen Vertrag mit SOE abgeschlossen als ich dieses Spiel installiert habe und nicht mit Pro7. 

Sollte nicht ein Wunder geschehen - wovon ich nicht ausgehe, wars das mit EQ2 und somit auch für EQnext für mich - und an alle Fanboys von Pro7 sei an dieser Stelle gesagt: Bitte spart Euch die dummen Kommentare, meine Chars werden ihre Klamotten und die Kohle mit ins Grab nehmen. Und danke für Eure guten Wünsche für die Zukunft.

Sollte aber noch ein Wunder eintretten und ich kann mich dazu durchringen, weiterhin EQ2 auf meiner Festplatte zu lassen, habe ich auch noch ein paar Fragen wie es so im Allgemeinen mit folgenden Dingen aussieht:

- Müssen wir jetzt alles claimen was man noch nicht geclaimt hat oder wird ALLES auch weiterhin claimbar sein?

- Wird SOE einen KOSTENLOSEN Chartransfer auf US-Server anbieten oder steht in dem Vertrag mit Pro7 drin, daß SOE das nicht tun wird, da man Pro7 nicht mit einem leerem Server dastehen lassen will?

- Wie werden die Preise aussehen? Das sollte schon längst feststehen, da sowohl SOE als auch Pro7 ja nicht erst seid gestern über dieses Thema Bescheid wissen.

- Wird es noch weiterhin Guides auf den deutschen bzw. europäischen Servern geben? Auch wenn man sie nicht sooo häufig sieht, aber ich freue mich denoch immer wieder darüber wenn man im Chat von ihnen ließt oder die ein oder andere Quest angeboten bekommt, die man sonst nicht bekommen könnte.

- Was passiert mit den Leuten die bereits einige Monate im vorraus gezahlt haben?

- Welche Zusatzkosten kommen zum bisherigem Goldaccount dazu?

- Sind meine Jahre es tollen spielens vergebens gewesen wenn ich über 90 Tage keine Zahlung getätigt habe weil ich mal "Urlaub" von EQ2 brauche?

Und ja ich möchte auf diese Fragen eine Antwort, weil diese Fragen schon längst vor Ort durchgesprochen sein sollten und wenn nicht, dann hat SOE/Pro7 ein echtes Problem, weil sie nicht an die einfachsten Dinge gedacht haben

Sollten mir noch weitere Fragen einfallen werde ich diese natürlich gerne stellen.

Winnowill is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 09:30 AM   #12
Trevynoae

Loremaster
 
Join Date: Dec 2004
Posts: 392
Default

Da der Thread im US Forum vermutlich nicht allen bekannt ist, möchte ich hier auch noch ein paar sehr merkwürdige Funde auf alaplaya.net weitergeben:

http://en.alaplaya.net/forum/suppor...nts-t12991.html

Eine interessante Liste! Wessen Zahlungen also (aus welchen Gründen auch immer) fehlschlagen, der wird hier an einen öffentlichen Pranger gestellt. Man stelle sich vor, mögliche zukünftige Arbeitgeber bemühen Google ... (und das wird gemacht ... hab ich selbst schon gemacht). Zumal ich starke Zweifel hege, dass dies bzgl. Datenschutz akzeptabel ist.

Dann - was Winnowill schon erwähnte ... 90 Tage dann löschen sie Accounts und 1 Jahr hat man, so man alaplaya-Währung gekauft hat. Siehe hierzu die AGB.

P7S1 Games ist berechtigt, Deinen Account und damit Deine persönlichen Daten zu löschen, wenn Du die Dienste für einen Zeitraum von mehr als 90 zusammenhängenden Tagen nicht nutzt. Solltest Du APs (siehe dazu unter Art. IV. Ziff. 1) erworben haben, wird P7S1 Games Deinen Account unter Einziehung der noch vorhandenen APs frühestens löschen, wenn Du die Dienste über einen Zeitraum von mehr als einem (1) Jahr nicht genutzt hast.

DAS gabs bei SOE nicht.

Nach wie vor fände ich es einen feinen Zug von SOE, würden sie all jenen, die eben nicht zu P7S1 möchten, einen kostenfreien Umzugsservice auf Antonia Bayle oder einen beliebigen anderen US-Server anbieten.

Trevynoae is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 10:45 AM   #13
Aleksis

Loremaster
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 4
Default

Also ich muss ganz ehrlich sagen, sowas ist nun das höchste der Gefühle.

Ich kann da nur zustimmen und möchte wenn dann schon eine kostenlose "Übersiedlung" nach Antonia Bayle, da ich definitiv nicht über Pro7Sat1 spielen werde, die können mir fern bleiben. Sollte dies allerdings nicht als Gegenleistung von Seitens SOE gemacht und wir alle auf Valor bleiben müssen, werde ich es mir sehr sehr gut überlegen ob ich noch weiter spiele, aber bis jetzt sieht alles so aus, das ich dann aufhören werde mit EQ2, obwohl ich sagen muss, dass es ein wirklich gutes Spiel ist, aber dann kann man es nicht ändern!

Aleksis is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 12:34 PM   #14
Kadischaa

Loremaster
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 24
Default

klares NEIN an diese Vereinbarung!

das ist ja genau so "krank" als hätte man sich facebook als vertriebspartner ausgesucht.

das pro7 als werbeträger in frage kommt, damit kann man ja noch leben - aber nicht das ich meine daten auch noch an pro7 "verkaufe".

entweder ein eq2 bei soe oder kein eq2 bei pro7... traurig aber wahr.. da ich bislang (ausnahme vanguard, was ja dann leider voll vor die wand gefahren wurde) kein sinnvolles alternatives spiel in betracht ziehen kann.

eqNext hätte mich interessiert - doch mit pro7 ist dieser gedanke wohl erstmal vom tisch..

shirra - überlegt mal was ihr allen damit antut!

eq2wire hat schon eine lange liste an negativen fakten gesammelt...

die überlegung das wir auf einen amiserver umziehen und damit bei soe bleiben wäre noch die beste aller lösungen..

Kadischaa is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 01:47 PM   #15
modulo

Loremaster
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 3
Default

Ich habe nur Accounts auf Ami-Servern. Das löst aber das Problem nicht. Durch die Regelungen hat Pro7 sichergestellt das keine neuen Eropäer auf die Amerikanischen Server kommen wo mit sich die Sache innerhalb eines Jahres totlaufen wird. Die paar Leute die dann noch zu US-Zeiten spielen richten keinen Schaden mehr an.

Die klare Segmentierung ist auch ein Indikator für den weiteren Umgang mit den Kunden. Im Forum scheinen nicht die einzigen zu sein, die Bedenken in Sachen Servicequalität und Kundennähe haben. Es ist nur für SOE ein Problem wenn das ganze in EU stirbt, ein Reseller wechselt einfach zum Nächsten.

Nach dem ich erst vor kurzem auf ALL-ACCESS Abo umgestellt habe bleibt mir noch ein bisschen Zeit das Ganze anzuschauen. Ich denke teurer wird es unterm Strich sicher womit ich erst mal kein Problem habe falls der Service nicht abbaut. Bei SOE hatte ich bisher nur gute Erfahrung. Bei deutschen Resellern möchte ich das nach meinen Erfahrungen nicht unterschreiben müssen. Einer Gründe warum ich Spiele wenn möglich direkt in den USA einkaufe.

Meine weiteren Accounts werde ich erst Mal nicht verlängern und die bei zwei anderen Speilen erst Mal nicht auflösen.

Hoffen wir mal das Beste, wäre Schade um die EQ-Linie. Ich hatte mich schon auf den Nachfolger gefreut.

modulo is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 04:20 PM   #16
Lysette
Server: Innovation
Guild: Drachenfutter
Rank: Aufsichtsrat

Loremaster
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 39
Default

Ich gehöre zu den Spielern, die ein Jahresabo haben. Besteht dafür eine Art Sonderkündigungsrecht, wenn ich mir keinen Account bei ProSieben einrichten will oder verfallen die restlichen Monate?

Lysette is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 04:36 PM   #17
Shirra

Community Relations
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,634
Default

Wir werden eure Bedenken und Fragen heute weiterleiten.

Vielen Dank fuer euer Feedback!

__________________
Shirra is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 04:53 PM   #18
Elemmire

Loremaster
 
Join Date: Sep 2008
Posts: 9
Default

Antworten auf die bisher gestellten Fragen interessieren mich auch brennend,

zusätzlich fällt mir noch ein:

Was ist mit LON?

Wird EQ2 Maps weiter funktionieren? 

Was ist mit dem EQ2Layout Editor?

Gibts es weiterhin monatlich Station Cash? Bleibt der SC-Marktplatz überhaupt?

Bleiben die noch nicht angeforderten Belohnungen erhalten?

Elemmire is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 06:39 PM   #19
Zsagorn
Server: Valor
Guild: Venatoris Noctis
Rank: Monarch der Finsternis

Loremaster
Zsagorn's Avatar
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 41
Default

Ich bin dagegen, das wir künftig von ProSieben betreut werden!

Es ist allgemein bekannt, das Pro7 in mehreren online-Games in Sachen Support versagt haben und der Herausforderung nicht gewachsen ist.

Man kann nur hoffe und beten, das entweder wir Spieler das mit unseren bedenken hier verhindern können oder wenn es trotz allem nicht zu verhindern ist, Pro7 aus ihren Fehlern bereits gelernt hat.

Auf jedenfall haben ich und die meisten meiner Freunde, bereits die weiteren Abo-Zahlungen gekündigt und ich werde sicher nicht auf einen Englisch-sprachigen Server wechseln.

Ich spiele seit EQ2 raus gekommen ist, inklusiver Beta und hab nonstop, ohne jemals Pause zu machen das Game mit Leidenschaft gespielt. Doch wenn das tatsächlich kommen sollte und ich gehe davon aus, das wird es! Gibt es für mich wohl nur eine Lösung, mit EQ2 aufzuhören. Ich fürchte das es hier den meisten so ergehen wird. Leider kenne ich auch keine alternative zu EQ2 und werde nun wohl gänzlich zum spielen aufhören.

Alleine die Tatsache, das man hier vor vollendeten Tatsachen gestellt wird, stösst mir sauer auf. Als wenn SOE mit wiederstand gerechnet hat und dies verhindern wollte, indem man einfach einen Tag vorher das bekannt gibt?

Weil sonst hätte man bereits vorher die Meinungen der Spieler und STammspieler einholen können.

Ich kann nur hoffen, das SOE den Aufschrei aller Spieler hier erhört und die ganze Aktion noch verhindern kann.

Wenn man sich einen Partner ins Boot holt, sollte man den Partner genauestens überprüfen und vorallem auch die Meinung deren Kunden in diesem Segment einholen, um zu wissen ob mit dem neuen Partner eine mögliche Zukunft gibt.

Hoffentlich lenkt SOE noch rechtzeitig ein oder gibt Pro7 kaum Freiheiten, sodass sie das Game nicht kaputt machen können.

lg

Zsagorn

Zsagorn is offline   Reply With Quote
Old 02-22-2012, 07:56 PM   #20
Rexxon

Loremaster
Rexxon's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 4
Default

Hmm, es ist sehr schade zu lesen das SOE sich entschieden hat diesen Weg zu gehen.

EverQuest2 ist ein sehr gutes Spiel, aber auch nur in den richtigen Händen!Meine Befürchtung ist das Pro7Sat1-Games nicht in der Lage sein wird, die Spieler in selber Qualität zu betreuen wie SOE direkt, trotz "enger Zusammenarbeit".Die Spieler haben sich mittlerweile einiges gefallen lassen, was durchaus akzeptabel war, aber nicht immer schön.Doch dieser Schritt ist ganz bestimmt keine Verbesserung!

Ihr könnt gerne ortsgebundene Standorte für die Server aussuchen (für die deutschen Server, z.B. Frankfurt), die dafür benötigte Downtime werden die Spieler sicherlich gerne in Kauf nehmen, damit die Pingzeiten deutlich reduziert werden können und somit der Spielspaß erhöht wird (mit hoffentlich weniger Verbindungsabbrüchen).

Wenn Ihr Unterstützung benötigt um die Communities zu betreuen, gibt es auch Mittel und Wege wie Ihr diese Unterstützung bekommen könnt.

Ein deutscher Spieleentwickler macht sich das Leben einfach und nimmt dafür ehrenamtliche GameOperatoren/GameMaster, die von den CommunityManagern überwacht werden.Etwas Ähnliches lässt sich sicher auch für die Spiele von SOE einrichten (nur ein Vorschlag).

Aber die Spieler die Ihr habt, sind ganz bewusst Kunden von SOE, die Euch bei nahezu allen Entscheidungen unterstützt haben und mehr als genügend Feedback gegeben haben, damit Ihr die Chance habt die Spiele zu verbessern.Doch den Weg den Ihr nun eingeschlagen habt, macht das Ganze nicht besser, sondern ist eher ein Tritt in den Allerwertesten.

Pro7Sat1 als Werbepartner ist in Ordnung, aber nicht als Partner/Betreuer für eure Spiele am europäischen Markt, was zudem eine Trennung der Spieler von Amerika und Europa bedeutet.

Rexxon is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 12:38 AM   #21
Kellean

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 145
Default

gut zu sehen,dass ich nicht der einzige bin ,der bedenken hat wegen pro7 .

was mich ein bischen ärgert,ist die tatsache ,dass soe noch vor gar nicht so langer zeit 3 fach sc angeboten hat,um wie ich vermute ,nochmal die leute abzukassieren,bevors zu pro7 geht.

insgesamt sehe ich bei der ganzen sache nur eine lösung...die aktiven spieler von valor werden ,samt gilden,auf einen us server gespiegelt (das kopieren  hat ja auch bei freeport problemlos geklappt).

dann kann  jeder mittel/langfristig entscheiden ,ob er bei pro 7 bleiben will ,oder auf einem soe server.

letztendlich sogar eine win/win situation,da spieler auf diese weise bei soe und pro7 als  spieler weitermachen können,wenn sie wollen (man muss ja eh marktplatz nutzen,oder  goldaccount haben um sinnvoll spielen zu können).

auf diese weise ,muss man aber nicht soviel angst um seinen account haben ,falls irgendwas schief geht (und man hat auch weiterhin zugriff auf veteran rewards (wenn auch nur auf us server).

ich kenne zwar viele ,die  nicht auf einem us server spielen würden ,aber soe kanns ja zumindest anbieten beides spielen zu können (wobei ich mich eh frage ,obs wie bei manchen us angeboten eine art ip lock gäbe ,und man als europäer nicht mal f2p dort machen könnte)

Kellean is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 02:43 AM   #22
Cronqar

Loremaster
Cronqar's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Posts: 582
Default

SOE und ProSiebenSat1(PSS1) sprechen, sie sind sich ueber die Auswirkungen der momentanen Situation mit Sicherheit im Klaren und wissen, das etwas getan werden muss. Die Leute sind ja nicht dumm (auch wenn wir gerne so denken als Spieler).

Ich vermute, das der Kontrakt abgehakt ist, da wird sich nicht viel aendern. Aber der Vorstand weiss, das sie der Community einen Brocken zuwerfen muessen.  Eins wird bestimmt nicht geaendert und das ist: Jeder Spieler, der in Europa lebt und auf einem europaeischen Server spielen will, wird den Vertrag mit PSS1 eingehen muessen. 

Was ist nun noch machbar? Was koennte der "Brocken" sein? Ich vermute, das SOE und PSS1 europaeischen Spielern erlauben wird, einen Vertrag mit SOE einzugehen um auf US-Servern zu spielen. Ebenso werden sie nicht-europaeischen Spielern erlauben einen Vertrag mit PSS1 einzugehen um auf EU-Servern zu spielen. Das heisst dann mehr oder weniger, wenn du toons auf US- und EU-Servern hast und weiter spielen willst, wirst du doppelt bezahlen. Den Betrag an SOE und deinen Betrag an PSS1. Und es wird die DE/FR/UK communities noch mehr unter Druck setzen mit einem moeglichen Spielerverlust als jemals zuvor.

Dies loest sicherlich nicht alle Probleme, besonders nicht die Probleme, die anscheinend viele haben einen Vertrag mit PSS1 eingehen zu muessen um weiterhin auf Valor zu bleiben. Aber ehrlich gesagt, seh ich da nicht viele andere Moeglichkeiten und muss so eine Loesung sogar begruessen, da alles andere machbare einfach unanehmbarer ist als einen Pakt mit dem Teufel zu machen, err einen Vertrag mit PSS1 abzuschliessen.

Cronqar is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 05:06 AM   #23
Zergosch

Loremaster
Zergosch's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 461
Default

Die entscheidende Frage oO

Was wird mit unseren Accounts und wie werden sich Rewards usw. alles ändern? Das ganze sollte man im Vorfeld wissen damit man sich Entscheiden kann, ob man das ganze mit macht oder NICHT.

Zergosch is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 05:44 AM   #24
Celien

Loremaster
 
Join Date: Jan 2010
Posts: 46
Default

Das klingt so ähnlich wie .... vom Regen in die Traufe
Ich weiß nich mir kommt es so vor als ob SoE einfach nur Probleme hat Partner in Europa zu finden.
Die, die Werbung, Lokalisierung, vertrieb etc übernehmen.
Koch Media und Ubisoft wollten ja scheinbar nicht mehr oder sind nicht mehr gewollt wurden =P
wie auch immer....
Die haben scheinbar gemerkt das es ein schwindender Zweig ist, oder SoE war mit ihren erfolgen, Verkaufszahlen in Europa nicht zufrieden und deswegen Koch Media und ubi gekündigt ......
wie auch immer....
Auf alle fälle  kommts drauf an was der Auftraggeber möchte und vorallem wie viel er dafür ausgeben möchte oder kann....
Da wir nie ( zumindest kann ich mich nich dran erinnern) irgend wo im TV oder anders wo für EQ2 Werbung gesehen haben.... zumindest nie im Stiele von WoW ( Duck )
kann es ja nicht so viel gewesen sein...
Fazit... : Schlechte Werbung, schlechter support = Schlechtes Geschäft für SoE, wie für Koch Media und oder Ubi
Aber SoE hat scheinbar doch noch Interesse an der EU-Community.... und dafür braucht man nun mal ein Partner...
da wie wir in den letzten Addons gesehen haben wie super toll SoE das mit der Lokalisierung , vertrieb und Informationspolitik hin bekommen hat.
Die werden einfach kein Partner gefunden haben der sich das aufhalsen wollte, also musste sie einfach ein lukrativeres Angebot machen bzw. könnte prosieben gesagt haben: wir machen es nur wenn wir es selber verwalten und kontrollieren können und wir was vom Kuchen abbekommen.
eigentlich garnich so dumm von Pro7, sie haben nun das Zepter in der Hand können selbst bestimmen was sie für Werbung machen und bringen somit Einfluss auf ihren Gewinn.
Dafür müssen sie nur gute Werbung machen das Spiel optimal supporten, super Kundenservice leisten........
also alles mit nem großen aufwand verbunden  Oo
ich glaub mir wird schlecht
alles misst was ich geschrieben hab ...
ich wollte eigentlich einfach nur sagen das wir sehr wahrscheinlich vom Regen in die Traufe kommen....
und das wir nix weiter tun können als das über uns ergehen zu lassen und schauen müssen wie sich das entwickelt.
die Hoffnung stirbt zu letzt..... vielleicht wird ja alles besser
aber ich könnt auch weiter vom Pferd schreiben =P
egal was wir für fragen stellen und für antworten bekommt
Einfluss werden wir nicht viel darauf haben....
außer  einfach zu gehen
 
also abwarten und Tee trinken und irgendwann ne Entscheidung treffen ...
vlg. celi
Celien is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 05:58 AM   #25
Sonnemond

Loremaster
Sonnemond's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Location: Austria
Posts: 29
Default

Es ist einfach nicht korrekt was hier abläuft!

SOE verkauft an Pro7 - ok ist das gute Recht eines Unternehmens, aber !!

es kann doch nicht sein, dass die Spieler gezwungen! werden auch noch stillschweigend hinzunehmen, dass auch die "Verträge abgeschlossen mit SOE" null und nichtig werden.

Wenn ich eine Wohnung kaufe und beziehe, eine Vorratskammer voll einrichte und dann aus welchen Gründen auch immer 90 Tage nicht im Wohnbereich unterwegs bin - geht der neue "Hauseigentümer her und vernichtet die komplette Wohnung incl. Vorratskammer ? Bzw. geht der neue Hauseigentümer her und blockiert den Zugang zu den gemeinsamen Bereichen aller! "Mieter =Spieler".  Ich darf nur noch einen Weg benutzen, getrennt von den anderen mit denen ich bisher kommunizierte/zusammenspielte.

Das ist in Ordnung ?

Oder ich schließe einen Vertrag ab und kaufe eine Reihe Lexika über Jahre hinweg zahle monatlich meine "Rate", ein neuer Herausgeber kommt und reißt mir einfach Seiten aus den Büchern raus, weil er nun das Sagen hat ? Verhindern kann ich das nur wenn ich schön brav still halte, hauptsache ich zahle weiter ?

vielleicht sind das nicht gerade die besten Metapher, aber ich bin wütend, dass ich als Spieler nur noch eine "Wahl" habe -> kündigen oder Mund halten und zahlen, egal was kommt.

Wir sind tatsächlich eine "Wegwerfgesellschaft" geworden - Kunden die nicht reinpassen in dieses Schema werden "ausgelagert" Punkt.

Und doch finden sich immer wieder welche, die das alles mitmachen - der ewige Kreislauf der Geschichte!

Sonnemond is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 06:51 AM   #26
stayx

Loremaster
stayx's Avatar
 
Join Date: Apr 2005
Location: Quynos Harbor
Posts: 615
Default

Ich muss ganz ehrlich sagen das ich das nicht tun werde, wenn es soweit kommt das diese Entscheidung durchgeführt wird werde ich aufhören EQ2 zu spielen weil es einfach nicht mehr das ist was es sein sollte.

Im April 2005 habe ich einen Vertrag mit SOE geschlossen und dieser hat bis heute Bestand, ich werde keinen Vertrag eingehen mit einem Unternehmen welches User die nicht gezahlt haben (aus was für Gründen auch immer) offen an den Pranger stellen und in einem öffentlichem Post darstellen mit vollem Namen und dem fehlenden Betrag, sowas habe ich noch nie gesehen und sowas tue ich mir nicht an.

Quelle: http://en.alaplaya.net/forum/suppor...nts-t12991.html

Ein Unternehmen welches so agiert wie Prosiebensat1 hat kein neues Spiel verdient weil wirklich fast alles was sie angefasst haben nun nicht mehr existiert oder vor dem AUS steht, überdenkt bitte diese Entscheidung Shirra der US Thread sollte Bände sprechen mit momentan 82 Seiten und der Facebook Eintrag auch abgesehen davon das es schon eine Facebook Seite gibt die sich gegen diese Entscheidung organisiert.

Abgesehen davon kann ich nur jedem raten sich dagegen zu wehren und eine Peti, Bugreport oder was auch immer zu schreiben um zu zeigen das es so nicht geht, SOE braucht uns User denn ohne uns ist jedes Spiel uninteressant!

Links für die 10 wichtigsten negativ Dinge: http://eq2wire.com/2012/02/22/20-th...1alaplaya-deal/

Link zu weiteren interessanten Dingen: http://eq2wire.com/2012/02/23/soe-e...ieben-feedback/

Auch wenn ich davon ausgehe das dieser Post gelöscht wird hier die Petition gegen diese Entscheidung -> http://www.change.org/petitions/son...soe-partnership

Grüße

__________________
stayx is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 06:54 AM   #27
Aoste

Loremaster
Aoste's Avatar
 
Join Date: Apr 2005
Posts: 13
Default

Ich stimme den meisten hier zu. Das ist weit mehr als es anfangs zu sein schien. Zuerst dachte ich ok das ist toll endlich wird mal werbung gemacht, aber nun ist das weit meit mehr !

Die ganzen einschränkungen sind viel zu viel und nicht in ordnung. Wie zb nur noch auf bestimmten server spielen dürfen, ip lock usw. was soll das ?

Wenn alles so übernommen werden würde wie es jetzt ist könnte man ja noch sagen ok alles bleibt beim alten....

Aber so sieht das erstmal nicht aus. Und solche sachen wie ip lock sind völlig unnötig da die meisten eh lieber auf deutschen oder amis auf us server spielen wollen.

__________________
Aoste is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 07:33 AM   #28
Shianti

Loremaster
Shianti's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 6
Default

Das was SoE macht mit seinen Kunden, die wie ich schon sehr lange dieses Spiel spielen ist eine absolute frechheit was man vor denn Kopf geschmissen bekommt. Hier gehts nicht mehr um denn Kunden, hier gehts nur noch ums Geld das ist leider so in dieser Gesellschaft.

Wer schon mal eine Firmenübernahme im Beruf mit gemacht hat weiss wie sowas läuft, wirst nett gefragt bleibste oder gehste. Wenn du gehst bekommste nen tritt und eine abfindung was auch nicht immer der fall ist, oder du bleibst bei der neuen Firma für ein Jahr mit denn alten Konditionen und dann bekommste deinen neuen Vertrag und der ist ganz sicher nicht so wie der alte Arbeitsvertag zu gleichen Konditionen.

Also für mich ist ganz klar, das sich wenn ich meinen Account bei P1S1 mache sich viel ändern wird, versprechen kann ich vorher viel, ich denke das man mit voll Abos kein Geld verdienen kann und sich EQ2 in ein HDR verwandeln wird, das man für jedes teil Euronen latzen muss nach einer gewissen Zeit.

Und Alaplaya kenne ich behaupt nicht, für mich hört sich das an wie so ne billige Kascheme auf Malorca, hab aber gelesen was sie mit Daten machen und denen soll ich meine Daten anvertrauen?? Ganz sicher nicht!!! Auch wenn Pro 7 diesen Verein übernommen hat.

Da bleibt nur eins um weiter bei SoE spielen zu können einen Umzug auf einem Amerikanschen Server, denn ich werde sicher nicht bei P7S1 einen Account erstellen, hoffe auch das SoE so fair ist und dies umsonst anbietet oder man hört halt auf, dies würde mir Persönlich leid tun denn EQ2 ist ein sehr gutes Game aber nur halt wenn es bei SoE bleibt.

Komisch das sich so wenige leute hier zu Wort melden oder ist das euch egal was passiert oder was man euch aufzwingt. Auf dem Ami Forum gibts schon über 84 Seiten zu diesem Thema, das ist nur so wenn Valor down ist hier sehr merkwürdig.

Mal schauen wie es weiter geht werden ja wohl noch Gespräche geführt, sowas wird ja nicht von heute auf Morgen entschieden, aber ich habe meine zweifel das sich noch etwas ändern sollte, geht ja schliesslich ums Geld.

lg Shia

Shianti is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 09:19 AM   #29
corneliusu

Loremaster
corneliusu's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 120
Default

Ich habe in den vorigen Beiträgen noch kein wirkliches Argument gelesen was gegen den Neuen Vertrieb spricht.

SOE Möchte mit EQ2 Geld verdienen und ich gehe mal davon aus, ProSieben auch. Von daher tun sich beide nichts.

Und wir wissen doch alle das die europäischen Spieler nicht grade im Fokus von SOE stehen um es mal vorsichtig auszudrücken.

Kann doch sein das es besser wird, wissen wir doch alles noch gar nicht.

Sich gegen ProSieben als Vertreiber auszusprechen weil es eben grade ProSieben ist, ist eine Bauchgefühl Entscheidung, die sachlich nicht zu begründen ist. Da sitzen auch Profis warum sollen die das nicht gebacken kriegen?

Was die Ausrichtung von EQ2 angeht, sind die Zielsetzungen von SOE und ProSieben doch identisch, Gewinn machen.

Von daher nicht in Panik ausbrechen, erst mal alles herankommen lassen und wen wir wissen wie die gespielte Praxis aussieht können wir ja noch immer fluchen und schimpfen.

__________________
Der Pessimist hat die Gewissheit, nie unangenehm überrascht zu werden. – Corneliusu-
corneliusu is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2012, 09:23 AM   #30
Phadda

Loremaster
Phadda's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Posts: 54
Default

Was ein Trauerspiel ... :-/

Da sicherlich ein Vertragswechsel passiert, da SOE nicht mehr Vertragsteilnehmer sein wird sondern P7g, wird es auch einen neuen Vertrag/AGB geben. Somit ist dann wohl auch ein Sonderkündigungsrecht möglich ?!

Was passiert denn mit denen die NICHT den Vertrag mit P7g eingehen?

Was passiert mit dem Account/Daten die lediglich den F2P Account gestuft wurden, da keine monatliche Kosten mehr anfallen?

Phadda is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 05:15 PM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.