EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Technische Hilfe & Fragen sowie Kundendienst > Dual-Core
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 01-31-2009, 05:55 AM   #1
Gliorius

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 16
Default

Hallo,

habe meinen Acc. vor ein paar Tagen freigeschaltet. Nach 1 Jahr Pause wollte ich mal wieder EQ II genießen.

Nun zum Problem. Ich habe einen AMD64 DualCore 5000+ mit einer 8800 GTX(Treiber 175.xx). Wenn ich EQ II starte läuft eigentlich alles relativ gut, aber der Prozess selber scheint sich nicht die Arbeit teilen zu wollen. Deshalb kommt es dann ab und zu zu Rucklern usw.

Wenn ich per Taskmanager dann nachschaue, ist ein Kern voll ausgelastet und der 2. Kern hat 20 % Auslastung.

Es liegt definitiv an EQ II, da andere Spiele dieses Problem nicht haben. Jetzt frag ich mich, wozu man Multicore einschalten kann, wenn es nicht funtioniert? Wird daran gearbeitet? Oder ist das ein Problem seitens AMD?

Gruß

Gliorius

Gliorius is offline   Reply With Quote
Old 01-31-2009, 09:04 AM   #2
Sticki

Loremaster
Sticki's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 252
Default

Ob man diese "Multicore-Gematze" in den Optionen an oder ausschaltet is völlig latte,da ändert sich an der Auslastung der Kerne nur ganz minimal was.Man merkt aber im Spiel kein Stück Verbesserung was die Performance angeht.

Totale Augenwischerei was SOE da mal reingepatcht hat.

Mußt dich mit abfinden,genauso wie mit dem Lag.

__________________
Sticki is offline   Reply With Quote
Old 02-26-2009, 03:30 PM   #3
Sole
Server: Innovation

General
Sole's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Frankfurt am Main, Germany
Posts: 137
Default

Ich habe mir für meine Kontoreaktivierung ein neues System gebastelt. Bestehend aus Phenom 2 x4 940BE und 4GB RAM.

EQ2 läuft bei mir so, wie nie zuvor. Ich hatte es vorher auf einem Athlon x2 mit 2GHz gezockt. Die Auslastung der Cores (unter Vista - ja, ich wollte DX10 wenigstens Mal sehen hehe) ist meiner Meinung nach okay. Ich habe aber auch gut ne halbe Stunde in den Optionen verbracht, bis ich die Mischung aus CPU zu GPU-Belastung tuned hatte. Dinge wie Schatten profitieren hier ganz deutlich finde ich, aber ich denke mir halt, die größte Performancesprünge brachte die Vergrößerung des Arbeitsspeichers. Hatte ich schon festgestellt, als ich auf meinem alten System von 1GB auf 2GB steigerte.

Edit: Übernommen aus dem alten System habe ich u.A. die Grafikkarte. NVIDIA Geforce 8600GTS, Treiber 182.06Denke also nicht, dass die AMD/NVIDIA Kombi negativen Einfluss auf EQ2 hat.

__________________
Ich neige ein wenig zu Redundanz. Zudem wiederhole ich mich.

Sole is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 06:10 PM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.