EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

 

Go Back   EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire > EverQuest II > International (2007-2012) > Deutschsprachige Foren > Allgemeine EverQuest-II-Diskussion > Lokalisierungs-Forum
Members List Search Mark Forums Read

Notices

Reply
 
Thread Tools
Old 05-16-2005, 10:30 PM   #1
Benboe

Loremaster
 
Join Date: May 2005
Posts: 64
Default

Moin! Also seit heute hat SOE einen Kunden verloren. Definitiv. So eine [Removed for Content] unter dem Begriff "Kundendienst" habe ich meinen Lebtag noch nicht erlebt. Folgendes ist passiert: Ich habe EQ II vor kanpp 10 Tagen gekauft - da mir WoW nicht wirklich komplex genug war. Leider hatte mich niemand über die "Sprachprobleme" aufgeklärt, was zu einem sehr überraschten Ausdruck auf meinem Gesicht führte. Aber da ich English und Deutsch aufgewachsen bin, dachte ich, ich könnte das Ganze ignorieren. Heute hatte ich nun die Schnauze voll. Ich wollte einen Char machen der hauptsächlich craftet - aber das ist mit den ganzen Sprachproblemen ja nicht wirklich möglich. Also Ticket aufgemacht und angefragt ob man meinen Char transferieren könnte (oder wenigstens die 27 Gold die ich mir mitlerweile erarbeitet hatte). Erst hieß es: Nicht möglich, da Deutsche Server. Dann hieß es - ohh, Char Transfer ist soch möglich! Kostet aber: USD 50!!! Zahlbar NUR mit Kredit Karte... Leute, ich habe schon viel gesehen - ich war auch lange Zeit im Kundendienst tätig (hier und in den Staaten). Wenn soetwas in den USA passieren würde, die Kunden würden dem CEO persönlich (und mit Recht) den Kopf abreißen. Und hier? Hier hat man es wohl zu schlucken... Naja, für die Zukunft gelernt. Nie wieder SOE B. Bösch
__________________

Oovaan's Signature
Benboe is offline   Reply With Quote
Old 05-16-2005, 10:45 PM   #2
Eovania

International
Eovania's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 6,027
Default

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania

__________________
Vanessa - Eovania - Barrera


Internationale deutschsprachige Community Betreuerin

SOE - International Community Relations




Eovania is offline   Reply With Quote
Old 05-16-2005, 10:57 PM   #3
Benboe

Loremaster
 
Join Date: May 2005
Posts: 64
Default

Weil ich in den letzten Tagen sehr viel Zeit und Mühe auf diesen Char verwendet habe (um den es mir noch nicht einmal geht). Ich wollte eigentlich nur meine 27 Gold, die ich mir ehrlich und hart erarbeitet habe retten. So kam ich Euch dann auch entgegen - und was kommt als Antwort? USD 50,- bitte? SOE hat den Schuß doch nicht gehört. Wenn Ihr das Service nennt, dann gute Nacht. B. Bösch
__________________

Oovaan's Signature
Benboe is offline   Reply With Quote
Old 05-17-2005, 12:34 AM   #4
Derdawaere

Loremaster
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 152
Default

Irgendwo hat er ja schon ein bissle recht, wenn man so unbedarft als deutscher kunde so etwas vorgesetzt bekommt. Wer in deutschsprachigen ländern software kauft, rechnet mit ingame englisch ODER deutsch. Mir als weltkonzern, wäre diese trauerspiel so was von peinlich, ich käme mir so was von meinem "übersetungsteam" verschauckelt vor. Ich persönlich als spieler bin jedoch erstaunlich schmerzresistent, vor allem wohl weil ich craften für unendlich langweilig halte, und die finger einfach davon lasse. Aber selbst beim questen komme ich oft mit den in-game angaben einfach nicht weiter. Ich mag eigentlich keine spoiler seiten, aber oftmals geht es einfach nicht ohne externe informationen. Es ist eine qual, die ich mir aber trotzdem noch recht gerne antue weil ich immer noch an das potential von eq2 glaube. Das ist da. Ein tiefer schmertzhafter schnitt rund um diese merkwürdige lokalisierungs klitsche tut not !
Derdawaere is offline   Reply With Quote
Old 05-17-2005, 11:11 AM   #5
Jan It

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 142
Default


Benboe wrote: Leute, ich habe schon viel gesehen - ich war auch lange Zeit im Kundendienst tätig (hier und in den Staaten). Wenn soetwas in den USA passieren würde, die Kunden würden dem CEO persönlich (und mit Recht) den Kopf abreißen. Und hier? Hier hat man es wohl zu schlucken... B. Bösch

Moin moin, die Lokalisierung ist echt ein Graus, aber am Anfang war es noch viel schlimmer, glaube mir. Join doch einfach mal den Crafterchannel, die Leute helfen bestimmt bei deinen Fragen (Chatfenster->rechtsklick, Chateinstellungen, da kann man Chatkanäle dazuschalten). Was die 50$ angeht, meine Herren, wie kommt man denn auf so einen Preis? Werden die Datensätze hier noch mit der Hand verschoben oder wie? Das macht doch sicherlich ein automatisiertes Skript. Für mich ist das ganz klar ein Prohibitivpreis, nur die Intention dessen ist mir überhaupt nicht verständlich. Bring doch mal etwas Licht ins Dunkel Eovania.
__________________
--------------------------------------------------------------------------------

I´ll be back when combat revamp and DoF beta are REALLY done.
Jan It is offline   Reply With Quote
Old 05-17-2005, 11:57 AM   #6
Schwertie

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 246
Default



Benboe wrote:
Moin!

Also seit heute hat SOE einen Kunden verloren. Definitiv. So eine [Removed for Content] unter dem Begriff "Kundendienst" habe ich meinen Lebtag noch nicht erlebt. Folgendes ist passiert:

Ich habe EQ II vor kanpp 10 Tagen gekauft - da mir WoW nicht wirklich komplex genug war. Leider hatte mich niemand über die "Sprachprobleme" aufgeklärt, was zu einem sehr überraschten Ausdruck auf meinem Gesicht führte. Aber da ich English und Deutsch aufgewachsen bin, dachte ich, ich könnte das Ganze ignorieren.

Heute hatte ich nun die Schnauze voll. Ich wollte einen Char machen der hauptsächlich craftet - aber das ist mit den ganzen Sprachproblemen ja nicht wirklich möglich. Also Ticket aufgemacht und angefragt ob man meinen Char transferieren könnte (oder wenigstens die 27 Gold die ich mir mitlerweile erarbeitet hatte). Erst hieß es: Nicht möglich, da Deutsche Server. Dann hieß es - ohh, Char Transfer ist soch möglich! Kostet aber: USD 50!!! Zahlbar NUR mit Kredit Karte...

Leute, ich habe schon viel gesehen - ich war auch lange Zeit im Kundendienst tätig (hier und in den Staaten). Wenn soetwas in den USA passieren würde, die Kunden würden dem CEO persönlich (und mit Recht) den Kopf abreißen. Und hier? Hier hat man es wohl zu schlucken...

Naja, für die Zukunft gelernt. Nie wieder SOE

B. Bösch





hm , ich hab ne weile überlegt ob ich hierzu was schreibe.

 

also ich kann in soweit zustimmen das die lokalisierung immernochnicht fertig ist , aber was ich nicht verstehe ist wie jemand der deutsch/englisch-sprachig (nach eigner aussage) aufgewachsen ist damit nicht zurecht kommt.

meine englischkenntnisse sind das schulenglisch und das ist über 20 jahre her , aber ich komme mit everquest gut zurecht. sicher geht manches nur mit probieren , wieso halblinge verzauberte foggrimmins sind entzieht sich meiner kenntniss :smileyvery-happy: , aber selbst wenn ich mal was nicht rausgefunden habe so gabs bisher doch immer einen hilfsbereiten in einen der chats.

 

du hast es geschafft in knapp 10 tagen , trotz der schwierigkeiten , dir ein vermögen von 27 gold anzueignen. also so schlimm kanns nicht gewesen sein.

dich hat keiner über die sprachprobleme informiert? hm , ich lese hier im forum fast nichts anderes :smileywink:

und das chartransfer kostet ist nicht nur in eq so. ich errinnere mich da an meine daoc-zeit. das es sowas in us da auch gibt und das kostet glaube so um die 50$.

 

aber hauptsache man hat mal wieder wo gemeckert ohne sich die mühe gemacht zu haben sich zu informieren.

 

 

just my ...... usw usw

__________________
Schwertie is offline   Reply With Quote
Old 05-17-2005, 03:34 PM   #7
elbarto23

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 142
Default

Hallo,

 

genu das is ein Resultat der Lokalisierung..!

 

Tja...

elbarto23 is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 03:09 PM   #8
Schrag

General
Schrag's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 80
Default

aber hauptsache man hat mal wieder wo gemeckert ohne sich die mühe gemacht zu haben sich zu informieren.
genau.Solange so zufriedene Spieler wie Du existieren wird sich die Übersetzung auch nicht bessern.Nen Arbeitskollege von mir hat jetzt aufgehört, weil die Quests einfach frustrierend sind, wenn die Bezeichnungen der MOBs nicht übereinstimmen.Ne Freundin hat nach 2 Tagen aufgegeben, weil es zu kompliziert und durch das ganze d-englisch total anstrengend ist.Und ich hab jetzt auch erstmal den Account gecancelt. Schon komisch, dass wow 100% und auch noch korrekt übersetzt ist.Viel Spass noch, vielleicht komm ich ja mal wieder. Vielleicht wird das Forum ja auch mal irgendwann an Firefox angepasst. Vielleicht bekommt SOE aber auch mal die verdiente Quittung für die Ignoranz.Eigentlich ist EQ2 ganz gut....
Schrag is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 03:39 PM   #9
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default


Schwertie wrote:

also ich kann in soweit zustimmen das die lokalisierung immernochnicht fertig ist , aber was ich nicht verstehe ist wie jemand der deutsch/englisch-sprachig (nach eigner aussage) aufgewachsen ist damit nicht zurecht kommt.

meine englischkenntnisse sind das schulenglisch und das ist über 20 jahre her , aber ich komme mit everquest gut zurecht. sicher geht manches nur mit probieren , wieso halblinge verzauberte foggrimmins sind entzieht sich meiner kenntniss , aber selbst wenn ich mal was nicht rausgefunden habe so gabs bisher doch immer einen hilfsbereiten in einen der chats.

das ist überhaupt nicht der Punkt, das SPiel wurde als "komplett Deusch" verkauft und diese Auflage wurde nicht erfüllt. SOE kann in ihrer witzigen EULA (insbesondere Punkte 13 und 16) schreiben was sie wollen, vor Gericht hat es keine Kraft. SOE kann hier nur Nacherfüllen, aber dazu sind sie nicht in der Lage, bzw haben es bisher nicht gesahfft, somit steht es dem Kunden zu vom Vertrag zurückzutreten bei voller Rückerstattung aller Kosten...

dich hat keiner über die sprachprobleme informiert? hm , ich lese hier im forum fast nichts anderes

Niemand ist verpflichtet vor dem Kauf eines Produktes 100000 Testberichte zu lesen, mal abgesehen davon, muss man zuerst das SPiel kaufen, installieren und die EULA akzeptieren bevor man dazu kommt einen Account zu registrieren und erst DANN kann man sich das Forum mal anschauen.

und das chartransfer kostet ist nicht nur in eq so. ich errinnere mich da an meine daoc-zeit. das es sowas in us da auch gibt und das kostet glaube so um die 50$.

transfer waren frühermal vielelicht etwas "besonders", beim heutigen Stand der Technik sollte sowas aber ein standard-service sein. SOE verkauft es aber als etwas "nonplusultra superduber riesienservice". Und das für 50 US$ pro CHARAKTER. Ich habe als Datenbank Admin angefangen und habe viele Transfers und MIgrationen gemacht und es ist eine Frage von 5 Minuten, maximal, einen Account zu transferieren, andersfalls ist die Datenbank von SOE ziemlicher Müll... mal agbgesehen davon, 50 pro Char ist dreist. Der Preis wäre für den Account angemessen.



Message Edited by Valtaya on 05-18-200501:51 PM

Message Edited by Valtaya on 05-18-2005 01:52 PM

Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 03:53 PM   #10
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default



Eovania wrote:

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania




ich hoffe das war nur ein dummer Witz
Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 05:30 PM   #11
Zahyre

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 103
Default



Valtaya wrote:

das ist überhaupt nicht der Punkt, das SPiel wurde als "komplett Deusch" verkauft und diese Auflage wurde nicht erfüllt. SOE kann in ihrer witzigen EULA (insbesondere Punkte 13 und 16) schreiben was sie wollen, vor Gericht hat es keine Kraft. SOE kann hier nur Nacherfüllen, aber dazu sind sie nicht in der Lage, bzw haben es bisher nicht gesahfft, somit steht es dem Kunden zu vom Vertrag zurückzutreten bei voller Rückerstattung aller Kosten...

Jedesmal wenn ich das lese such ich alles ab um eine solche Aussage von SOE zu finden. Aber jedesmal finde ich absolut nichts wo steht das das Spiel komplett in deutsch ist. Und nein, es steht NICHT auf der Verpackung drauf. Es wurde lediglich immer wieder erwähnt das es Lokalisiert werden soll. Aber ich finde nirgentwo eine Aussage das es komplett in deutsch ist.

Niemand ist verpflichtet vor dem Kauf eines Produktes 100000 Testberichte zu lesen, mal abgesehen davon, muss man zuerst das SPiel kaufen, installieren und die EULA akzeptieren bevor man dazu kommt einen Account zu registrieren und erst DANN kann man sich das Forum mal anschauen.

Verpflichtet ist niermand Testberichte zu lesen, aber wenn es die Möglichkeit gibt kann man sie doch auch nutzen, sogar kostenlos. Man kann ohne Account auch im Forum lesen. Logg dich einfach mal aus und probiere es SMILEY

transfer waren frühermal vielelicht etwas "besonders", beim heutigen Stand der Technik sollte sowas aber ein standard-service sein. SOE verkauft es aber als etwas "nonplusultra superduber riesienservice". Und das für 50 US$ pro CHARAKTER. Ich habe als Datenbank Admin angefangen und habe viele Transfers und MIgrationen gemacht und es ist eine Frage von 5 Minuten, maximal, einen Account zu transferieren, andersfalls ist die Datenbank von SOE ziemlicher Müll... mal agbgesehen davon, 50 pro Char ist dreist. Der Preis wäre für den Account angemessen.

Interresant was so als Standard Technik angesehen wird. Es mag zwar sein das es absolut kein Problem ist einen Char. zu transferieren, aber kostenloser Standard ist das noch lange nicht. Vor ein paar Wochen wurde ein Chartransfer nicht mal angeboten bzw. bei besonderen Anlässen. Und es hat wirklich kaum einen interresiert. Es gab das Feature einfach nicht. Und jetzt wo es kostenpflichtig angeboten wird geht auf einmal die Welt unter. Wenn man jetzt rumliest bekommt man echt das Gefühl als ob hier jeder mindestens 3x am Tag auf einen Chartransfer angewiesen ist. 50$ ist wirklich sehr teuer dafür. Aber ich will dich mal sehen wenn du neben deiner Arbeit als Datanbank Admin noch alle 5 Minuten ein Transfer durchführen sollst. Ausserdem scheint der Preis wohl auch Standard zu sein heutzutage, nicht nur SOE verlangt soviel dafür (mal gelesen hier im Forum weiss aber nicht aus eigener Erfahrung). Und ausserdem, ich finde auch wiederrum nirgentwo das SOE das als super toll hinstellt. Es wird nur ausfühlich beschrieben wiwas wann wo es funktioniert. Aber net als super toller neuer Einfall.


 



Zahyre is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 07:28 PM   #12
Eovania

International
Eovania's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 6,027
Default



Valtaya wrote:


Eovania wrote:

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania




ich hoffe das war nur ein dummer Witz



Dein Kommentar??

__________________
Vanessa - Eovania - Barrera


Internationale deutschsprachige Community Betreuerin

SOE - International Community Relations




Eovania is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 08:10 PM   #13
Benboe

Loremaster
 
Join Date: May 2005
Posts: 64
Default

Moin, 1. Ein Test, den ich gelsen habe ist z.B. hier zu finden: http://www.gamesgo.de/artikel/severquest2t1/index.php - verlinkt durch die Zeitschrift Chip. Wo steht da etwas über Sprachprobleme? 2. Auf meiner DVD steht ganz klar und ziemlich eindeutig "German Version" - da es KEINE (jedenfalls habe ich keine gefunden) Aussage innerhalb des Booklets gibt (z.B. Deutsche Anleitung,...) bin ich natürlich, bis zur bitteren Pille, davon ausgegangen, das dies Spiel dDeutsch ist. 3. @Schwerti: Natürlich reicht mein Englisch - wenn Dein Schulenglisch von vor 20 Jahren gut genug ist, dann ist vermutlich meins ebenfalls ausreichend, nicht wahr? Das ist auch nicht der Punkt (auch wenn mir selbst nicht bekannt ist, warum Halblinge verzauberte foggrimmins sind). Ich finde es ist einfach der Athmosphäre umgemein abträglich, wenn man Dinge ließt und hört und sich ärgert über etwas, das man offentsichtlich hätte um einiges besser machen können. 4. @Eovania: Selbst in der Vermutung, sich hier einen Rüffel über die nun folgende Antwort anzuhören: Ich weiß nicht, wo Sie sich aufhalten, aber wäre ich ein Kunde in den USA und Sie würden mir eine solche Antwort wie die da oben um die Ohren hauen, Sie wären Ihren Job als Rep. schneller los, als Sie sich umschauen könnten. Ich weiß das hier in Deutschland Kundendienst immer noch ein sehr schwieriges Thema ist, und vielleicht bin ich durch meine langen Aufenthalte drüben auch verwöhnt, aber so etwas? Wenn das bei Sony unter Kunderdienst läuft, dann Gute Nacht... Alles in allem werde ich das spiel auf dem Englischne Server noch bis zum Ende der kostenlosen Testperiode spielen, und dann mein Konto löschen. Ich persönlich finde es nur schade, denn EQ II hat für mich wirklich mehr Spieltiefe als WoW. Und ich vermute das ich nicht der einzige bin, das so denkt - jedenfalls nicht, wenn ich mich hier so umsehe...
__________________

Oovaan's Signature
Benboe is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2005, 11:22 PM   #14
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default



Zahyre wrote:


Valtaya wrote:

das ist überhaupt nicht der Punkt, das SPiel wurde als "komplett Deusch" verkauft und diese Auflage wurde nicht erfüllt. SOE kann in ihrer witzigen EULA (insbesondere Punkte 13 und 16) schreiben was sie wollen, vor Gericht hat es keine Kraft. SOE kann hier nur Nacherfüllen, aber dazu sind sie nicht in der Lage, bzw haben es bisher nicht gesahfft, somit steht es dem Kunden zu vom Vertrag zurückzutreten bei voller Rückerstattung aller Kosten...

Jedesmal wenn ich das lese such ich alles ab um eine solche Aussage von SOE zu finden. Aber jedesmal finde ich absolut nichts wo steht das das Spiel komplett in deutsch ist. Und nein, es steht NICHT auf der Verpackung drauf. Es wurde lediglich immer wieder erwähnt das es Lokalisiert werden soll. Aber ich finde nirgentwo eine Aussage das es komplett in deutsch ist.

Niemand ist verpflichtet vor dem Kauf eines Produktes 100000 Testberichte zu lesen, mal abgesehen davon, muss man zuerst das SPiel kaufen, installieren und die EULA akzeptieren bevor man dazu kommt einen Account zu registrieren und erst DANN kann man sich das Forum mal anschauen.

Verpflichtet ist niermand Testberichte zu lesen, aber wenn es die Möglichkeit gibt kann man sie doch auch nutzen, sogar kostenlos. Man kann ohne Account auch im Forum lesen. Logg dich einfach mal aus und probiere es SMILEY

transfer waren frühermal vielelicht etwas "besonders", beim heutigen Stand der Technik sollte sowas aber ein standard-service sein. SOE verkauft es aber als etwas "nonplusultra superduber riesienservice". Und das für 50 US$ pro CHARAKTER. Ich habe als Datenbank Admin angefangen und habe viele Transfers und MIgrationen gemacht und es ist eine Frage von 5 Minuten, maximal, einen Account zu transferieren, andersfalls ist die Datenbank von SOE ziemlicher Müll... mal agbgesehen davon, 50 pro Char ist dreist. Der Preis wäre für den Account angemessen.

Interresant was so als Standard Technik angesehen wird. Es mag zwar sein das es absolut kein Problem ist einen Char. zu transferieren, aber kostenloser Standard ist das noch lange nicht. Vor ein paar Wochen wurde ein Chartransfer nicht mal angeboten bzw. bei besonderen Anlässen. Und es hat wirklich kaum einen interresiert. Es gab das Feature einfach nicht. Und jetzt wo es kostenpflichtig angeboten wird geht auf einmal die Welt unter. Wenn man jetzt rumliest bekommt man echt das Gefühl als ob hier jeder mindestens 3x am Tag auf einen Chartransfer angewiesen ist. 50$ ist wirklich sehr teuer dafür. Aber ich will dich mal sehen wenn du neben deiner Arbeit als Datanbank Admin noch alle 5 Minuten ein Transfer durchführen sollst. Ausserdem scheint der Preis wohl auch Standard zu sein heutzutage, nicht nur SOE verlangt soviel dafür (mal gelesen hier im Forum weiss aber nicht aus eigener Erfahrung). Und ausserdem, ich finde auch wiederrum nirgentwo das SOE das als super toll hinstellt. Es wird nur ausfühlich beschrieben wiwas wann wo es funktioniert. Aber net als super toller neuer Einfall.


 





Stimmt, auf der Packung steht gar nichts. Was für ein Glück leben wir hier aber in Deutschland und hier gehen die Gerichte zum Glück noch vom gesunden Menschenvestand aus. Also ich ahbe ein Spiel, die Packung ist komplett in deutsch (auch wenn nicht drauf steht, daß das Spiel in Deutsch ist). Ich ahbe dieses Spiel in Deutschland gekauft, auf der Packung steht auch nicht "komplett in englisch", also gehe ich davon aus, es IST in Deutsch. Auf meiner Sacred oder NWN Packung steht auch nicht "Komplett Deutsch", allerdings steht auf meiner WarCraftIII Packung "komplett in englisch"... ach und da habe ich doch tatsächlich die Packung geöffnet und auf den CDs steht in GROSSEN ROTEN Lettern: GERMAN drauf.Na hups.... zudem: 1 Woche vor dem Release hat Moorgard gesagt "Die deutsche Lokalisierung ist fast komplett, es fehlen nur noch ein paar high lvl VoiceOvers"...

Also ich kann nicht die Foren lesen wenn ich nicht eingelogt bin SMILEY Mir wird der Zugriff einfach verweigert.

Niemand sprach von kostenlos, ich sagte 50 US% pro Account ist ok. Niemand hat auch gesagt, es ist standard. Ich sagte, es SOLLTE standard sein. Als Datenbank Admin hatte ich Leute dafür, bzw, wir haben später als zuvielen Datensätze transferiert werden musste, innerhalb von 2 Monaten ein gutes Tool programmiert. Vor dem Tool dauerte es knapp 10min pro Transfer, allerdings dauerte die VOrbereitung gut eine Stunde (von allen Transfers). Mit dem Tool wars nur noch eine Frage von wenigen Sekunden. Start Server gewählt, Zielserver gewählt, Datensatz angewählt "transfer" geklickt und die Daten wurden übertragen... ist auch egal. Wie du gesagt hast, ist es unwahrscheinlich daß dauernd jemand transferiert werden will. SOE hat vermutlich vor Server-Hoppern Angst. Es wäre beser gewesen, sie würden einmalig einen Kompletttransfer "kostenfrei" anbieten und dann einen Gebührenfplichten aber nur 1x im Monat oder so ähnlich. So sollte sich dann jeder 10x überlegen ob er wirklich "umziehen" möchte. Natürlich ist das mit 50$ pro Charakter auch erreicht, wer hat schon 300$ um sich Kompletttransfers zu leisten? Es zeugt aber nur von der typischen SOE Politik. Etwas hinknallen ohne zu überlegen. Sie hätten das beser lösen können. Jednefalls ist das alles sowieso nur SOEs Entscheidung, wenn sie meinen sie bieten diesen Service so teuer an, ist doch ok. Ich darf aber wohl noch meine Meinung haben.

 


 


Eovania wrote:

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania



Na im ernst, klingt das etwa wie ein vernünftiger Vorschlag oder wie ein schlechter Scherz? Wenn ich ein deutsches Spiel kaufe, will ich auch Deutsch spielen. Hätte ich englisch spielen wollen (mal im ernst, die Updatezeiten der Server sind mir relativ schnuppe, also ist es egal obs ein reiner US Server oder ein MET US Server ist) hätte ich mirt die englische Version gekauft. Benboe siehts wohl genauso.
 
@ Benboe: ja der Service ist schon etwas komisch hier, in den USA wären diese Leute echt bereits gekündigt, nur frage ich mich, wieso hier nichts passiert, ich ahbe den Verantwortlichen bereits eine email geschickt über die Zustände und es hat sich nichts getan.. obwohl, 1 Monat später war Xaycon weg und Eovania hier. Hm.
Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 12:03 AM   #15
Eovania

International
Eovania's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 6,027
Default



Eovania wrote:

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania



Na im ernst, klingt das etwa wie ein vernünftiger Vorschlag oder wie ein schlechter Scherz?
 
Es wurde ihm vorgeschlagen da er ja hier ein paar mal bekannt gegeben hat dass er zweisprachig aufgewachsen ist. Sich deshalb so dermassen aufzuregen verstehe ich nun nicht ganz, besonders wenn mit Kommentaren wie "in USA würde keiner so reagieren" angefangen wird. De facto, in USA würde kaum jemand sich auf diese Art beschweren. Die Höflichkeit liegt beiderseitig.
 
Wenn ich ein deutsches Spiel kaufe, will ich auch Deutsch spielen. Hätte ich englisch spielen wollen (mal im ernst, die Updatezeiten der Server sind mir relativ schnuppe, also ist es egal obs ein reiner US Server oder ein MET US Server ist) hätte ich mirt die englische Version gekauft. Benboe siehts wohl genauso.
 
:smileysurprised: Naja, völlig schnuppe ist das mal gar nicht. Ansonsten würde es nicht Spieler geben die sich darüber beschweren dass zu Spielzeiten gepatcht wird. Nach europ. Zeit wird ja 6:00 Uhr morgens gepatcht, für die US Server wäre es dann jedoch 13:00 Uhr.
 
 
@ Benboe: ja der Service ist schon etwas komisch hier, in den USA wären diese Leute echt bereits gekündigt, nur frage ich mich, wieso hier nichts passiert, ich ahbe den Verantwortlichen bereits eine email geschickt über die Zustände und es hat sich nichts getan.. obwohl, 1 Monat später war Xaycon weg und Eovania hier. Hm.
 
Wie du evtl. schon mitbekommen hast, ich bin in USA. Und nein, hier wurde keiner gekündigt, schon mal gar nicht wegen einem Kunden der einen Beschwerdebrief schreibt. Xaycon ist nach wie vor da, jedoch nun im Marketingbereich.
 
Zum Thema Lokalisierung gibt es mehr als genügend Threads, auch über Vertragsrechte etc. Musst dich halt mal im Forum umschauen.
 
 
sg   Eovania
 
 



__________________
Vanessa - Eovania - Barrera


Internationale deutschsprachige Community Betreuerin

SOE - International Community Relations




Eovania is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 12:05 AM   #16
Zahyre

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 103
Default



Valtaya wrote:

Stimmt, auf der Packung steht gar nichts. Was für ein Glück leben wir hier aber in Deutschland und hier gehen die Gerichte zum Glück noch vom gesunden Menschenvestand aus. Also ich ahbe ein Spiel, die Packung ist komplett in deutsch (auch wenn nicht drauf steht, daß das Spiel in Deutsch ist). Ich ahbe dieses Spiel in Deutschland gekauft, auf der Packung steht auch nicht "komplett in englisch", also gehe ich davon aus, es IST in Deutsch. Auf meiner Sacred oder NWN Packung steht auch nicht "Komplett Deutsch", allerdings steht auf meiner WarCraftIII Packung "komplett in englisch"... ach und da habe ich doch tatsächlich die Packung geöffnet und auf den CDs steht in GROSSEN ROTEN Lettern: GERMAN drauf.Na hups.... zudem: 1 Woche vor dem Release hat Moorgard gesagt "Die deutsche Lokalisierung ist fast komplett, es fehlen nur noch ein paar high lvl VoiceOvers"...

Also ich kann nicht die Foren lesen wenn ich nicht eingelogt bin SMILEY Mir wird der Zugriff einfach verweigert.

Niemand sprach von kostenlos, ich sagte 50 US% pro Account ist ok. Niemand hat auch gesagt, es ist standard. Ich sagte, es SOLLTE standard sein. Als Datenbank Admin hatte ich Leute dafür, bzw, wir haben später als zuvielen Datensätze transferiert werden musste, innerhalb von 2 Monaten ein gutes Tool programmiert. Vor dem Tool dauerte es knapp 10min pro Transfer, allerdings dauerte die VOrbereitung gut eine Stunde (von allen Transfers). Mit dem Tool wars nur noch eine Frage von wenigen Sekunden. Start Server gewählt, Zielserver gewählt, Datensatz angewählt "transfer" geklickt und die Daten wurden übertragen... ist auch egal. Wie du gesagt hast, ist es unwahrscheinlich daß dauernd jemand transferiert werden will. SOE hat vermutlich vor Server-Hoppern Angst. Es wäre beser gewesen, sie würden einmalig einen Kompletttransfer "kostenfrei" anbieten und dann einen Gebührenfplichten aber nur 1x im Monat oder so ähnlich. So sollte sich dann jeder 10x überlegen ob er wirklich "umziehen" möchte. Natürlich ist das mit 50$ pro Charakter auch erreicht, wer hat schon 300$ um sich Kompletttransfers zu leisten? Es zeugt aber nur von der typischen SOE Politik. Etwas hinknallen ohne zu überlegen. Sie hätten das beser lösen können. Jednefalls ist das alles sowieso nur SOEs Entscheidung, wenn sie meinen sie bieten diesen Service so teuer an, ist doch ok. Ich darf aber wohl noch meine Meinung haben.



Da gibt es aber auch genug Gegenbeispiele wo trotz deutsche Verpackung/CD das Spiel komplett in Engl. ist. Hab hier noch die Verpackung von Horizon liegen. Das Spiel ist (als ich es gespielt habe) komplett in engl. gewesen. Aber auf der Verpackung steht mehr auf deutsch als auf der EQ2 Verpackung. Und es hat sie damal kein einziger darübe Beschwert. Und das auf der EQ2 CD "German" drauf steht sollte einen doch mehr als stuzig machen. Das ist ja schon ein Wiederspruch in sich wenn in einer fremden Sprache drauf stehen soll das das Spiel in deutsch ist?
Q*ake 3 ist übrigens auch so ein Beispiel. Spiel in Engl. Verpackung/Handbuch/CD in deutsch. Vielleicht bedeutet es ja auch einfach nur das es die Version für den deutschen Markt ist?
 
An diese Aussage von Moorgard kann ich mich auch noch erinnern. Nur das grosse Problem bei SOE wegen der Lokalisierung ist nicht die Übersetzung der engl. Texte, sondern die implementierung dieser in den Quellcode des Spieles.
 
Chartransfers gab es eigentlich ausreichend und auch kostenlos. Zwar konnte man jetzt nicht selbst Auswählen von wo nach wo man wechseln möchte, aber um die Server gleichmäßig auszulasten wurden einige Angeboten. Auch als die beiden Engl. EU Server umgezogen sind und eine neue Downtime hatten wurden kostenlose Chartransfers angeboten. Bei den 50$ muss man jetzt auch sehr genau überlegen ob man einen Transfer möchte. Und Bedenke, auch wenn du mehrere Leute hattest die Daten transferiert haben bzw. mehrere Monate an einem Tool gearbeitet haben, diese Leute wollen auch bezahlt werden. Und das auch net grade wenig.
Zahyre is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 12:09 AM   #17
Eovania

International
Eovania's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 6,027
Default


Valtaya:

Also ich kann nicht die Foren lesen wenn ich nicht eingelogt bin SMILEY Mir wird der Zugriff einfach verweigert.

Das stimmt nun nicht so ganz. Auch wenn man nicht eingeloggt ist kann man das Forum besuchen und sich informieren. Man kann lediglich keine Posts schreiben.

__________________
Vanessa - Eovania - Barrera


Internationale deutschsprachige Community Betreuerin

SOE - International Community Relations




Eovania is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 01:59 AM   #18
AzurEl

 
Join Date: Dec 2004
Posts: 320
Default

Stimmt, seit irgendeinem Patch des Forums kann man alles lesen. Es ging mal nur für die englischen, aber mittlerweile kann ich auch deutsche Foren un-eingeloggt lesen. Ansonsten fand ich den Vorschlag von Eovania eigentlich ganz in Ordnung. Wer nach nur 10 Tagen spielen sich dermaßen aufregt und großspurig von "zweisprachig aufgewachsen" redet, sollte doch kein Problem haben, auf einem europäischen Server in englischer Sprache zu spielen? Und Eo gab auch zu ("sux"), dass es nicht die optimale "das Gelbe vom Ei"-Lösung sei - sondern eben nur ein Vorschlag für kompromissbereite Menschen. Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn alles auf Deutsch wäre - aber durch mehrjährige Rollenspiel-Erfahrung und englische Regelbücher ist mit diese Sprache weitestgehend vertraut, sodass ich mit gelegentlicher Wörterbuchhilfe durchaus in der Lage bin, meiner Sucht zu fröhnen und das Spiel ohne größere Probleme zu spielen. Und wenn doch mal etwas hakt, gibt es diverse Channel, in denen man hilfsbereite Spieler findet, die einem gerne antworten (vor allem im Crafter-Bereich, was zeitweise dazu führte, dass Fragen direkt im Crafter und nicht mehr im Help-Channel gestellt wurden). Selbst wenn das Spiel zu Verkaufsbeginn komplett deutsch gewesen wäre, wäre es durch ein gewisses Patch-Verfahren wieder einge-englischt worden, wie es ja auch passiert ist. Meines Erachtens ändert dies nichts am Spielverhalten - wenn jemand das Spiel nur anhand seiner Übersetzung beurteilt und dann kündigen will, ist das seine eigene Entscheidung - aber er wird nur schwer verstehen, was die anderen Spieler bei der Stange hält. Ich bin ein optimistischer Mensch. Mir macht das Spiel Spaß, und ich spiele es gern. So gern, dass ich über Mängel in der Übersetzung gern hinwegsehe, weil ich ja weiß, wie ich mir helfen kann. Das Problem hat höchste Priorität bei SOE, wenn man sich mal einige Antworten Eovanias in den diversen Threads durchliest. Von daher wird das schon "irgendwann" werden - aber deswegen lass ich mir von ein paar Sprachdateien und denglischen Dialogen nicht den Spaß verderben. Und von Leuten, die beim ersten Stolperstein kneifen, schon gar nicht.
AzurEl is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 10:15 AM   #19
Schwertie

Loremaster
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 246
Default



Schrager wrote:
aber hauptsache man hat mal wieder wo gemeckert ohne sich die mühe gemacht zu haben sich zu informieren.


genau.

Solange so zufriedene Spieler wie Du existieren wird sich die Übersetzung auch nicht bessern.



@ shrager: hab ich da was überlesen? wo habe ich geschrieben das ich zufrieden bin. ich habe geschrieben ich komme mit dem derzeitigen zustand zurecht.

desweiteren wundert mich der einfluß den ich auf soe haben soll - mal schauen ob ich nicht von denen bezahlt werde. :smileywink:

 

@ azurelfe: ich stimme dir da voll und ganz zu. solange mir ein spiel spaß macht spiele ich es und das trifft auf eq2 zu.

 

@topic: wenn mich irgendwann zuviele sachen stören höre ich auf und such mir ein anderes spiel. aber ich mach da kein geschrei drum , denn es ist meine persönliche meinung das mir das spiel nun keinen spaß mehr macht. andere spieler können da ganz anderer meinung sein. sicher hat jeder das recht seine meinung zu äußern und zu sagen was ihn stört , aber muß man das immer in so reisserischen phrasen machen?

 

__________________
Schwertie is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2005, 01:03 PM   #20
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default



Schwertie wrote:


Schrager wrote:
aber hauptsache man hat mal wieder wo gemeckert ohne sich die mühe gemacht zu haben sich zu informieren.


genau.

Solange so zufriedene Spieler wie Du existieren wird sich die Übersetzung auch nicht bessern.



@ shrager: hab ich da was überlesen? wo habe ich geschrieben das ich zufrieden bin. ich habe geschrieben ich komme mit dem derzeitigen zustand zurecht.

desweiteren wundert mich der einfluß den ich auf soe haben soll - mal schauen ob ich nicht von denen bezahlt werde. :smileywink:

Ja du kommst zurecht und daß du unzufrieden bist, kann man zwar lesen, aber nicht wirklich "nachempfinden". SOE sagt sich "wenn der zurechtkommt, muss der rest auch zurechtkommen". In der Hinsicht hat sich SOEs Politik seit EQ1 nicht gebessert, vor allem unter Verants Führung damals. Getan wurde immer erst etwas, wenn das Geschrei extrem laut wurde. Gucks dir hier an, 3 posts, daß etwas nicht stimmt und danach kommt schon ein "Fanboy"  oder jemand der meint "bin zwar nicht zufrieden abe rkomme zurecht". Das ist bei weitem nicht genug Negativen "Feedback". Guck dir die US Foren an.... die Leute da schreien rum und SOE springt... die deutschen schreien bei weitem noch nicht genug. ... Guck dir die Sache mit dem "Solo Content" an, paar Deppen haben geheult und SOE hat gemacht. Komisch, ich hatte nie Probleme solo mobs zu finden wenn ich gezwungen war mal alleine rumzurennen, und was haben wir jetzt? Millionen Solomobs überall und die Heroic Encounter abgeschwächt... egal wo ich in Norrath hinkomme, sehe ich nur Solo-Speler oder 2er Gruppen die alles machen, alles, wofür man früher eine Gruppe braucht. Aus einem sozial-schwachen Spiel hat SOE auf einen Schlag ein Singleplayer Game gemacht.. habe gerade die Zek Überfahrt gestartet und die Orks (bis zu den Nachschublieferanten) LOCKER solo geschafft, das letzttemal wo ich mich mit dieser Access Quest rumgeplagt habe, brauchte man eine Gruppe. Ich bin gespannt wie es auf dem Schiff ist... bin mir sicher auch das pack ich solo.

 

@ azurelfe: ich stimme dir da voll und ganz zu. solange mir ein spiel spaß macht spiele ich es und das trifft auf eq2 zu.

natürlich, aber, wenn uns das spiel nicht spaß machen würde und uns etwas daran liegen würde, würden wir uns hier auch nicht aufregen und zur konkurrenz geben. Da ich aber EQ2 mag und denke, daß es großes Potential hat, äußere ich mich dazu. Zuerst mit gutgemeintem Feedback in sachlichem Ton und guten Argumenten und wenn sich nach Monaten nichts tut, dann wird man nunmal laut (aus Frust). Weisst wenn z.b. nur ich meinen würde die Lokalisierung ist unter aller Sau, aber nein, es sagen ja ALLE deutschen Kunden... also bilde ich mir da nichts ein aber SOE ignorierts. Übrigens Eo, ich frage hier das fünftemal jetzt, kriegen wir endlich eine verbindliche Aussage zur Lokalisierung, BITTE ?

 

@topic: wenn mich irgendwann zuviele sachen stören höre ich auf und such mir ein anderes spiel. aber ich mach da kein geschrei drum , denn es ist meine persönliche meinung das mir das spiel nun keinen spaß mehr macht. andere spieler können da ganz anderer meinung sein. sicher hat jeder das recht seine meinung zu äußern und zu sagen was ihn stört , aber muß man das immer in so reisserischen phrasen machen?

wenn man es früher besser gemacht hat und merkt, daß man immer wieder nur veräppelt wird? ja, durchaus. Siehe auch einen Absatz weiter oben. Ich spreche hier jezt auch nicht irgencwie über Gameplay oder etwas, das wirklcih EQ2 beeinflussen würde. In der Hinsicht habe ich lediglich eine Meinung und diese weicht mit Sicherheit von der anderer Spieler und von SOE ab. Aber bei der Lokalisierung gibt es keine Kompromisse. Ich habe während der Beta und nach dem Release so sicherlich an die 500 /typos eingeschickt und KEINES davon wurde bis heute korrigiert! Verdammt, Hauptmann Abella in DS ist immernoch Hauptmann, obwohl ich denen vor Monaten sagte der NPC müsste "Kapitän" heissen und sie diesen /typo auch von hunderten anderen gekriegt haben. Es ist schon dumm, daß sich die Spieler die Mühe geben müssen hier Fehler zu finden und denen auch sagen wie das richtig gemacht ist, aber daß es am Ende trotzdem nciht gemacht ist, das ist nur eine Frechheit.

 




Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-21-2005, 03:41 AM   #21
Vytr

 
Join Date: May 2005
Posts: 1
Default



Eovania wrote:


Eovania wrote:

Hi,

ein Vorschlag meinerseits: Warum fängst du nicht einen neuen Charakter auf einem US-Server mit europäischen Update-Zeiten wie Runnyeye oder Splitpaw an? Ich weiss, that sux, aber wenn es dir beim craften hilft und du auch "erst" seit 10 Tagen spielst...

Schöne Grüße   Eovania



@Eovania  Was Sie hier schreiben ist wohl nicht ernst gemeint, das ist absolut inakzepabel, vor allem Ihre Antwort in einer Art und Weise als würden Sie mit einem Kumpel reden. 

Wir sind hier die Kunden und nicht Ihr Nachbar der sich über einen Apfelzweig beschwert der in seinen Garten hängt, also bitte ein bischen Respekt. Was soll das sein "that sux", sind wir hier in Brooklyn auf der Straße oder was?

 

Na im ernst, klingt das etwa wie ein vernünftiger Vorschlag oder wie ein schlechter Scherz?

 
Es wurde ihm vorgeschlagen da er ja hier ein paar mal bekannt gegeben hat dass er zweisprachig aufgewachsen ist. Sich deshalb so dermassen aufzuregen verstehe ich nun nicht ganz, besonders wenn mit Kommentaren wie "in USA würde keiner so reagieren" angefangen wird. De facto, in USA würde kaum jemand sich auf diese Art beschweren. Die Höflichkeit liegt beiderseitig.
 
@ Eovania: Lösungsvorschlag, absolut lächerlich. In den USA würde das sich niemand gefallen lassen, habe übrigends auch Verwandte in den USA. Da in den USA dieses Problem ja nicht vorliegt, kann das auch nicht behauptet werden das sich niemand aufregen würde.
 
Wenn ich ein deutsches Spiel kaufe, will ich auch Deutsch spielen. Hätte ich englisch spielen wollen (mal im ernst, die Updatezeiten der Server sind mir relativ schnuppe, also ist es egal obs ein reiner US Server oder ein MET US Server ist) hätte ich mirt die englische Version gekauft. Benboe siehts wohl genauso.
 
:smileysurprised: Naja, völlig schnuppe ist das mal gar nicht. Ansonsten würde es nicht Spieler geben die sich darüber beschweren dass zu Spielzeiten gepatcht wird. Nach europ. Zeit wird ja 6:00 Uhr morgens gepatcht, für die US Server wäre es dann jedoch 13:00 Uhr.
 
 
@ Benboe: ja der Service ist schon etwas komisch hier, in den USA wären diese Leute echt bereits gekündigt, nur frage ich mich, wieso hier nichts passiert, ich ahbe den Verantwortlichen bereits eine email geschickt über die Zustände und es hat sich nichts getan.. obwohl, 1 Monat später war Xaycon weg und Eovania hier. Hm.
 
 
Wie du evtl. schon mitbekommen hast, ich bin in USA. Und nein, hier wurde keiner gekündigt, schon mal gar nicht wegen einem Kunden der einen Beschwerdebrief schreibt. Xaycon ist nach wie vor da, jedoch nun im Marketingbereich.
 
@Eovania: Eigendlich schlimm das man die Beschwerden nicht ernst nimmt.
 
Zum Thema Lokalisierung gibt es mehr als genügend Threads, auch über Vertragsrechte etc. Musst dich halt mal im Forum umschauen.
 
@Eovania: Ist es normal bei SOE das man Geld bezahlt und alles selber machen muß?
 
 
 
 
sg   Eovania
 
 
@ Eovania: Um das nicht ganz falsch zu verstehen, ich bin eigendlich von der Vielfalt die EQ2 bietet begeistert, doch die Lokalisierung wurde nach Release als so gut wie fertig bekanntgegeben, jetziger Standpunkt ist das eigendlich in den 7 Monaten viel zu wenig gemacht wurde.
 
7 Monate die ich schon bezahlt habe plus den Preis des Spiels d.h. eigendlich bin ich in Vorleistung gegangen für ein unfertiges Spiel (in Bezug auf die Lokalisierung).
Ich habe sogar die Limited Edition gekauft die schon vom Inhalt her sehr mißerabel war. Das alles habe ich bis vor kurzem noch nicht so schlimm gesehen, aber jetzt wird es mal Zeit das was geschieht.
 
Wenn noch nicht einmal das Hauptspiel übersetzt ist, wann will SOE dann Adventure Packs und Erweiterungen übersetzen? In 14 Monaten mal ein wenig mit Eimerfleisch und Knolle Strähne? Oder wird es vielleicht gar nicht übersetzt? Warum hat man wenigstens nicht die Möglichkeit das Spiel auf Englisch umzustellen und weiter auf einem deutschen Server zu spielen? Aber was wohl wichtiger erscheint ist die Einführung einer Kreditkarte.
50 $ für den Charaktertransfer ist wohl ein wenig übertrieben, bei dem jetzigen Stand.
 
Noch eine Kleinigkeit, Ihre Weise wie Sie hier posten und mit den Kunden umgehen ist nicht akzeptabel, vielleicht nicht der richtige Posten? Wenn man sich in den USA nicht in dieser Art und Weise beschweren würde, wie Sie sagten, dann bin ich Gott froh das ich in Deutschland lebe.
 
Und nicht vergessen hier geht es rein um die Lokalisierung, nicht um andere Bugs im Spiel, ich beschwere mich nur über die Lokalisierung und das ist mein gutes Recht.
 
Gruß Warlon
 






Message Edited by Vytrax on 05-20-2005 04:44 PM

Vytr is offline   Reply With Quote
Old 05-21-2005, 01:26 PM   #22
kirara

Loremaster
kirara's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Germany
Posts: 152
Default

Eine große Bitte an Alle:
Gebt Euch endlich mal etwas mühe mit den Quotings, das wird ja immer schlimmer!

Das Wichtigste dabei, um es überhaupt halbwegs lesbar zu gestalten, ist niemals in ein Quoting zu schreiben, sondern nur darunter. Wenn sich die Antwort nur auf einen Teil bezieht ist das Quoting an der Stelle ordnungsgemäß zu unterbrechen und nach der Antwort ggf fortzusetzen. Nur so kann man ohne große Probleme einen vernünftigen Bezug herstellen und braucht nicht erst überlegen, wer hat was geschrieben und vor allen was von dem ganzen Wirrwar ist nun die eigendliche Antwort.

Ich kann ja verstehen, dass Eovania dies verbockmasselt und ich bin dafür wahrhaftig nicht dankbar, aber im Gegensatz zu Eovania habt Ihr Doch alle wesentlich mehr Zeit. Also was sollen dann die zunemend unübersichtlichen Quotings?

Ciao
Kirara

__________________
Sancta Lux - www.sancta-lux.eu
kirara is offline   Reply With Quote
Old 05-21-2005, 01:30 PM   #23
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default



kirara wrote:

Eine große Bitte an Alle:
Gebt Euch endlich mal etwas mühe mit den Quotings, das wird ja immer schlimmer!

Ciao
Kirara


sag SOE sie sollen sich endlich gescheite Foren-Software zulegen
Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-24-2005, 05:12 AM   #24
Konrad

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 74
Default

Hi,

ich verstehe das Problem nicht. Die 50 USD fuers Transferieren vom Char sind zwar IMHO zu viel, aber dafuer habe ich eher Verstaendniss als fuer den eigentlichen Grund der Probleme, die Uebersetzung.

Es gibt inzwischen Beispiele dafuer, dass es auch ohne diese Probleme geht.

Ich sehe das inzwischen recht relaxed, der Marktfuehrer im Bereich Onlinegames hat in nur einem Monat die weltweite Marktfuehrung an einen Newcomer verloren. Bislang wurde nur im Bereich Features reagiert, nicht aber in den Dingen die das Konkurrenzprodukt eigentlich ausmachen - Service und Qualitaet. Auf lange Sicht wird sich da etwas tun muessen, denn die Messlatte ist nach oben gerueckt.

Konradin, der noch immer darauf wartet das die voellig sinnlosen englishen optionalen Voicedownloads mal auf einer Zeitschriften-DVD kommen, denn nicht jeder hat Flatrate.

Konrad is offline   Reply With Quote
Old 05-24-2005, 12:39 PM   #25
Valta

 
Join Date: Nov 2004
Posts: 242
Default

so gut ist der Service und Qualität des Newcomer-Produktes auch nicht, genaugenommen ist es sogar schlechter als EQ2. Allerdings werden ein paar Features und Gameplay Stärken angeboten, deren Umsetzung in EQ2 bisweilen zur Frust führt. Dennoch betrachte ich EQ2 als gelungener mit mehr Potential.... hm wie lange sollte ich wohl noch warten? Mit EQ1 war ich nach 10 MOnaten fertig ...
Valta is offline   Reply With Quote
Old 05-27-2005, 12:44 PM   #26
DaralehTh

 
Join Date: Nov 2004
Location: Nordsee
Posts: 196
Default

Zu dem denglisch sage ich jetzt mal nichts weil ich mich so dran gewöhnt habe das ich es schon fast störend finde wenn auf einmal wieder ein Teil ins Deutsche übersetzt wurde.Die 50€ für Chartransfer finde ich gut, ich finde sogar es dürfte mehr sein. Warum? Nciht weil ich der Meinung bin das SOE einen großen Aufwnd durch sowas hat oder das eine besondere dienstleistung ist. Aber Charstransfers finde ich persönlich eine schelchte Erfindung wenn es zu sehr ausartet da sowas der Community eines Server schaden könnte und Charverkäufen z.B. bei eBay erleichtert. Daher ist es gut das da durch einen hohen Preis eine Hürde geschaffen wird. Das ist meine Meinung dazu...Gruß,Dara
__________________


Daralehthas
Lvl 60 Illusionist, Lvl 60 Juwelier
DaralehTh is offline   Reply With Quote
Old 06-09-2005, 09:29 AM   #27
Tharad

 
Join Date: Dec 2004
Posts: 37
Default

Das wäre auch die einzig sinnvolle Begründung.
Technisch gesehen ist so ein Transfer einfach - und ja, ich weiss, wovon ich rede.
Wenn ich richtig verstanden habe, ist der textliche Inhalt des Spieles in den Quellcode eingebunden - so what?
Kein Spieler kann dafür etwas, wenn eine Programmierung nicht so ist, wie sie sein könnte.
Das Ergebnis zu korrigieren, liegt auch nicht in seiner/ihrer Hand, sondern hängt (hier) vom SOE-Team ab.
Also verbraucht eure Zeit doch bitte nicht mit Pressekonferenzen, strategischen Informationen und andauernden Rückfragen beim DEV- oder sonstigen Team, sondern fangt an, das zu korrigieren, was die Community auf die Barrikaden bringt.
 
@Eovania: Lady, this guy here is pure american, and if you tried to get on me with some so called support like that in the USA, there clearly would be some decapitating around your company - so don´t try to get one over on the german community.
You´re not in a position to have people at SOE do anything, since you came obviously only send requests and, by any chance, inform us here on the forum - so no offense to you here, but why for the good lord´s sake ain´t there anybody to simply get that one point right: There´s no need for new content in the first, it´s the correction of really itchy issues, which exist here since release.
Get that point on the table, work it out and have it done - and it´s wham bam, thank you, ma´am!
 
have fun and commit random acts of kindness
 
T

Message Edited by Tharadus on 06-08-2005 10:30 PM

Tharad is offline   Reply With Quote
Old 06-10-2005, 03:22 AM   #28
Eovania

International
Eovania's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 6,027
Default



Tharadus wrote:
Das wäre auch die einzig sinnvolle Begründung.
Technisch gesehen ist so ein Transfer einfach - und ja, ich weiss, wovon ich rede.
Wenn ich richtig verstanden habe, ist der textliche Inhalt des Spieles in den Quellcode eingebunden - so what?
Kein Spieler kann dafür etwas, wenn eine Programmierung nicht so ist, wie sie sein könnte.
Das Ergebnis zu korrigieren, liegt auch nicht in seiner/ihrer Hand, sondern hängt (hier) vom SOE-Team ab.
Also verbraucht eure Zeit doch bitte nicht mit Pressekonferenzen, strategischen Informationen und andauernden Rückfragen beim DEV- oder sonstigen Team, sondern fangt an, das zu korrigieren, was die Community auf die Barrikaden bringt.
 
@Eovania: Lady, this guy here is pure american, and if you tried to get on me with some so called support like that in the USA, there clearly would be some decapitating around your company - so don´t try to get one over on the german community.
You´re not in a position to have people at SOE do anything, since you came obviously only send requests and, by any chance, inform us here on the forum - so no offense to you here, but why for the good lord´s sake ain´t there anybody to simply get that one point right: There´s no need for new content in the first, it´s the correction of really itchy issues, which exist here since release.
Get that point on the table, work it out and have it done - and it´s wham bam, thank you, ma´am!
 
have fun and commit random acts of kindness
 
T

Message Edited by Tharadus on 06-08-2005 10:30 PM



Hi Tharadus,

da wir hier alle Deutsche sind, möchte ich dich bitten deine Threads auch in komplett deutsch zu verfassen. Ob ein Bedarf an neuem Spielinhalt besteht oder nicht sollte wohl nicht nur von einer Person abhängig gemacht werden :smileywink:  - und glaube mir, die Mehrheit ist ganz klar FÜR mehr Spielinhalt.

Wegen Kundenservice, naja, wir sind hier ja in USA und dies hier ist eine US-Firma, also haben wir hier auch einen US-mäßigen Kundenservice, ohne unterschied ob der Kunde aus Europa oder USA kommt. Und ja, der Kundenservice ist in USA unterschiedlich zu dem deutschen, in manchen Punkten sehr viel besser, in manchen Punkten einfach unterschiedlich. Was ich hervorgebracht habe, war dass die Leute hier nicht nur Kunden- sondern auch Firmenfreundlicher sind. Also, nette Anfrage, nette Rückinfo. Hier wird sehr viel als "rude" (unhöflich) angesehen und extrem auf den Tonfall geachtet.

schöne Grüße   Eovania

Message Edited by Eovania on 06-09-2005 04:22 PM

__________________
Vanessa - Eovania - Barrera


Internationale deutschsprachige Community Betreuerin

SOE - International Community Relations




Eovania is offline   Reply With Quote
Old 06-11-2005, 04:01 AM   #29
Derdawaere

Loremaster
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 152
Default

Gell is lästig wenn laufend zwichen 2 sprachen gewechselt wird ...
Derdawaere is offline   Reply With Quote
Old 06-11-2005, 12:59 PM   #30
Velr

 
Join Date: Apr 2005
Location: Valor
Posts: 6
Default

wenn ich lese der service in den usa sei in einigen sachen viel besser und in anderen einfach nur unterschiedlich da kommt mir ja schon wieder die galle hoch
wenn ihr es als service betrachtet eure kunden dermassen für dumm zu verkaufen was die übersetzungen in dem spiel an gehen
dann weiss ich nicht wo der besser sein soll
service kann man in manchen fällen auch mit faulheit vergleichen
mann nehme da mal als beispiel einen supermarkt
da muss ein angestellter jedem kunden die steige milch ins auto tragen
das ist zb kein service das ist faulheit des kunden
service in meinen augen ist für seine kunden da zu sein wenn sie fragen haben und die auch zu beantworten
zb jemand bringt sein auto in eine werkstatt und möchte seinen schaden repariert haben
und ihm dann gesagt wird was kaputt ist vieviel es kostet und wann es fertig ist
und am ende alles genauso eintrifft wie ihm gesagt wurde das ist service
und das ist auch der einzigste wirklich wahre service
sich nämlich auf die leute verlassen denen man sein geld anvertraut um dafür die leistung zu bekommen die man bezahlt hatt
 
und das trifft zur zeit auf eq2 leider nicht zu
 
ps:ich weis ja nicht wo sony seinen firmensitz hat aber ich glaube das war mal ne japanische firma aber bei der globaliesierung weis wohl eh keiner mehr wer was ist und wo er herkommt
 
Velr is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 11:38 AM.

vBulletin skin by: CompleteGFX.com
Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.