EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire

EQ2 Forum Archive @ EQ2Wire (https://archive.eq2wire.com//index.php)
-   Händlerfertigkeiten und Handwerker (https://archive.eq2wire.com//forumdisplay.php?f=55)
-   -   Craftertische beim City Merchant kaufen! Warum? (https://archive.eq2wire.com//showthread.php?t=101133)

zero 05-17-2006 02:31 AM

<DIV>Hi</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Hab da mal ne Frage!! Und zwar gibt es beim City Merchant verschiedene Versionen z.B. von ner Forge (Schmiede) zu kaufen!! Mal angenommen ich kauf die teuerste Schmiede da wo Pristine im Text steht die auch bei unserem derzeitigen Gildenlev 27 noch 87Gold u. 500k SP kostet! Was hat das für nen Sinn gegenüber den anderen oder der Schmieden in den Crafterkellern! Geht das Werkstück nicht so leicht kaputt oder funzen die Fertigkeiten besser oder ist der einzige sinn und zweck das man im Haus craften kann! Und mit der teuersten halt dann auch Pristine machen kann!</DIV> <DIV> Hoffe ja darauf das man dann weniger Angst haben muss das man z.B. als Waffenschmied keine Rare Waffe verhaut!</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>PLS Help :smileysad:</DIV> <DIV> </DIV>

McAlistar 05-17-2006 09:31 AM

Ich muss dich enttäuschen. Soweit ich weiß, ist der einzige Unterschied der kaufbaren Version der Handwerksgeräte gegenüber denen im Handwerkskeller der, daß man sie im Zimmer/Haus aufstellen kann (und natürlich, daß die maximale Qualitätsstufe bei den billigeren Varianten limitiert ist). Der einzige "Vorteil" läge im Prinzip ggf darin, daß ja Handwerkstasks nach einer minderen Qualität als der maximalen verlangen und man so ggf. durch ein entsprechend limitiertes Gerät nicht aus Versehen qualitativ bessere ware herstellen kann (die dann beim task nicht zählt). Zuhause hast du außerdem den Nachteil, daß dir kein Händler zum Nachkauf von z.B. Brennmaterial zur Verfügung steht, was sich jedoch ggf. durch Vorratshaltung umgehen läßt. <div></div>

Baumdrood 05-17-2006 11:37 AM

Eine Zeitlang konnte man aufgrund lag, Zonencrashs u.ä. in den normalen crafterinstanzen nicht sinnvoll craften bzw. war das Risiko, die Produkte zu verhaun sehr hoch. Ich hatte einige unfreiwillige discovery durch nicht pristine Endergebnisse <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Dies konnte man umgehn, indem man sich so einen craftertisch in der Wohnung aufstellte und dort einigermaßen lagfrei craften konnte. <div></div>

Niltsiar 05-17-2006 12:46 PM

Der Unterschied zu den anderen kaufbaren Tische besteht darin, dass man an der teuersten Version auch den höchsten Qualitätslevel herstellen kann. Die Tische in den Crafterkellern entsprechen dieser Version.Wenn Du die einfachste Version kaust, dann kannst Du nur Gegenstände der schlechtesten Qualität herstellen.Warum man sich so einen Tisch in die Wohnung stellen soll, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Da ich ja immer wieder Brennstoff brauche, muss ich auch immer wieder in den Crafterkeller und dann kann ich dort auch gleich bleiben und craften.<div></div>

Mijrk 05-17-2006 12:58 PM

<P>Gründe, weshalb man einen Craftertisch kaufen kann:</P> <UL> <LI>Aus rollenspielerischen Gründen. Ein Schneider wird ja in seiner Wohnung höchstwahrscheinlich irgendwo Schneidermaterial haben, ein Koch einen Kochherd, usw.</LI> <LI>Weil's die Wohnung verschönert.</LI> <LI>Weil man, wenn man in der Wohnung craftet, gleichzeitig auch den Onlineverkauf laufen lassen kann (bin nicht 100% sicher, aber ich denke doch, das müsste gehen).</LI> <LI>Damit man bei Aufträgen nicht versehentlich eine zu hohe Qualität erreicht.</LI> <LI>Weil man mit den Statuspunkten eh nix besseres anzufangen weiss.</LI></UL> <P>Ich denke, die Liste kann man noch erweitern, aber das sind doch schon mal 5 Gründe, die einen Craftertischkauf rechtfertigen können <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />.</P> <P> </P> <P>P.S.: Mir ist bewusst, dass nicht jeder diese Gründe als sinnvoll erachten wird, aber ich denke, dass diese Tische auch eher als eine Art 'Gimmick' gedacht sind. Genau wie Möbel im allgemeinen.</P>

Tanesha 05-17-2006 06:24 PM

<div></div>Zu der Zeit, als man nur verkaufen konnte, wenn man online und in seiner Wohnung war, war das schon eine echte Alternative. Jetzt ist es zumindest in Qeynos nur noch wegen des Lags interessant. Oder um zu posen. <img src="/smilies/69934afc394145350659cd7add244ca9.gif" border="0" alt="SMILEY" />lg,Tanesha<div></div><p>Nachricht bearbeitet von Tanesha am <span class=date_text>05-17-2006</span> <span class=time_text>04:52 PM</span>

zero 05-17-2006 10:01 PM

<DIV>Danke für die Infos! Also eher als Möbel gedacht als was Sinnvolles fürs Craften!!</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Naja zumindest wars ein Discoverd! <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Werds halt notfalls verkaufen wenn mir die SP fehlen mir ein Geisterpferd zu kaufen!!</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Bye</DIV>

Thehera 05-18-2006 09:53 AM

<P>Es wurde mal (vor langer Zeit) gesagt, daß man mit Elaborate-Craftertischen Items mit dem Zusatz "begehrt" (oder anderem) bauen kann. Ganz sicher bin ich mir da jetzt aber auch nicht. Jedenfalls soll man damit was besonderes herstellen können, bzw. bestimmte Gegenstände sollen sich angeblich nur mit diesen Tischen craften lassen. Ich habe mich aber noch nicht detailliert mit diesem Thema beschäftigt, da dieser Contentbereich entwicklungstechnisch offensichtlich von SOE nicht mehr weiter berücksichtigt wird.</P> <P>Was das Gelingen beim Craften angeht: Wenn der Skill stimmt und du verstanden hast wie Craften richtig funktioniert, dann ist es praktisch unmöglich nen Item zu versauen. Ausnahme sind Lags und andere Dinge höherer Gewalt. a) richtig countern, b) die richtigen Buffs dauerhaft - also auch neben dem Countern - verwenden (und deren Funktionsweise verstehen).</P> <P>Ich hab bereits mit Crafter-Lvl 50 und Geomancy-Skill (250) die 60+ Rezepte aus der KoS-Erbequest erfolgreich und problemlos angewendet.</P>

Psio 05-18-2006 02:37 PM

<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Theheraes wrote:<BR> <P>Ich hab bereits mit Crafter-Lvl 50 und Geomancy-Skill (250) die 60+ Rezepte aus der KoS-Erbequest erfolgreich und problemlos angewendet.</P> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>Und ich hab vorgestern mit Crafterlevel 39 und Schneidern-Skill 48 (zumindest zu Beginn) ein Baumwollfaden (Stufe 30) auf pristine geschafft, hat 38 Minuten gedauert und war am Ende auf 156 :smileyvery-happy:<BR></P> <P>P.</P>

mikster007 05-18-2006 07:59 PM

Gründe sich so Craftertische für die Wohnung zu holen gibts mehrere. Ich für meinen Teil finds in meiner Wohnung wesentlich schöner als im Crafterkeller und crafte von daher ausschließlich zu Hause. Der fehlende NPC lässt sich ziemlich einfach kompensieren da man je nach größe der Wohnung ja nen House-Vault von 2-6 Slots für Kisten (ka obs noch größere gibt) hat und Brennstoffe etc auf Vorrat kaufen kann um se dann im House Vault zu lagern. Dort lagere ich auch meine Rohstoffe und Zwischenprodukte die ich zum Craften so brauche und habe dafür 4 36er Kisten reserviert auf die ich somit jederzeit beim craften schnellen zugriff habe und die mir nich das Inventar verstopfen. Ich kann da ich ja sozusagen neben dem Maklerboard crafte die hergestellten gegenstände ruckzuck in den Broker einstellen bzw wenn man im Besitz dieser Mailboxen vom Stadthändler für die Wohnung ist auch direkt von zu hause seine Waren an die Kunden verschicken ohne viel rumgezone. Gleiches gilt natürlich auch für Mails welche man während der teilweise (zumindest bei mir) ziemlich langen Craftingexesse bekommt, denn auch die kann man dann direkt zu hause via dieser Postbox lesen. Wie auch weiter oben schon angesprochen ist natürlich ein weitere vorteil dass man während des Craftens auch gleichzeitig als Händler fungieren kann, sprich die Leute die irgendwelche der Sachen die man im Broker hat kaufen wollen können sie gebührenfrei bei einem zu Hause kaufen ohne dass man selber noch groß mit ihnen rumtraden, geld wechseln etc muss. Halt als wenn man den Char als Online-verkäufer im Spiel gelassen hätte.<div></div>


All times are GMT. The time now is 01:47 AM.

Powered by vBulletin® Version 3.7.5
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
All threads and posts originally from the EQ2 and Station forums operated by Sony Online Entertainment. Their use is by express written permission.