PDA

View Full Version : Questen, groupen und soziale Interaktion


Aevine
11-24-2004, 07:54 AM
<DIV>Nachdem ich nun seit Release fast täglich EQ2 gespielt habe, sind mir einge eher unangenehme bzw. nervige Dinge hier aufgefallen, was das "Ingame-Miteinander" angeht, insbesondere die erstaunlich geringe Interaktion zw. den Spielern.<BR> <BR>Vielleicht bin ich da ja etwas verwöhnt, da ich aus gerade einem eher kleineren und familiären MMORPG komme (SoR), und bei einer kleineren Community es grundsätzlich sowieso eher freundlicher zugeht als in so einer großen wie hier in EQ2 auf Valor, aber dennoch frage ich mich, ob das wirklich normal ist, dass die Spieler hier kaum miteinander reden. :smileysad:<BR> <BR>Situationen die ich mehrmals täglich erlebe: <BR>Man ist in einer kleinen Gruppe (vlt. so 3 Leute) zusammen unterwegs und sieht jemanden der daneben steht und neugierig guckt. Hey, denke ich mir, vlt. würde er ja gerne mitkommen und spreche ihn freundlich an, ob er Lust hat sich uns anzuschließen. Leider häufige Reaktion: der Spieler dreht sich um und rennt weg, <EM>ohne ein Wort zu sagen</EM>. Um Missverständnisse auszuschließen: Nein, ich erwarte nicht, dass jeder der irgendwo rumsteht unbedingt Lust auf Gruppe hat, aber eine Antwort wie "Nein, leider nicht" oder meinetwegen einfach nur ein "Nein" denke ich, kann man schon erwarten. Finden die Leute ihre Chatfunktion nicht? <BR>In Ingame-Gesprächen mit anderen Spielern (ja es gibt auch natürlich auch freundliche und kommunikative Spieler hier) habe ich erfahren, dass es da nicht nur mir so geht, und auch Spieler die aus großen Communities wie z.B. DaoC kommen, empfinden die Atmosphäre hier auf den Servern als arg unpersönlich. <BR>Vielleicht ist es ja jetzt nur am Anfang so, da viele Spieler einfach nur reinschauen, die normalerweise nicht viel mit MMOs im Sinn haben und die Gepflogenheiten nicht so kennen, und es wird mit der Zeit besser werden, aber ich denke, dass auch das Design des Gameplays hier eine Mitschuld trägt.<BR> <BR>1. Das übertriebene Questen: <BR>Wieder die folgende Situation: Kleine Gruppe sucht Verstärkung. Als mal guggen wer lfg ist und den dann man antellen. Antwort "Gruppe gerne, aber nur wenn ihr die Quest xyz macht." Nun habe ich keine Problem damit jemanden bei seiner Quest zu helfen, musste es aber leider schon häufiger erleben, dass derjenige sich nach Erfüllung der Quest einfach absetzt. Auch hier manchmal ohne ein Wort zu sagen oder bestenfalls sowas wie "So ich geh dann mal die Quest einlösen" und dann ist er auf und davon. Allgemein habe ich den Eindruck, dass hier viele Leute einfach ihre Quests abrennen, ohne an wirklich gemeinsamen Spielspass interessiert zu sein. Manchmal denke ich, dass nicht wenige auf dem Server ihre Mitspieler bestenfalls nützliche Quest-Erfüllungsgehilfen ansehen. Die Konsequenz sind ständige Spams im OOC-Channel (Spielerkommentar) nach dem Motto "Wer will Quest xyz machen", anstatt mal zu fragen wer denn generell Lust auf Gruppe hat und dann mal zu sehen was sich so zusammen ergibt. Wenn jeder "seiner" Quest hinterherrennt, ist es halt schwer eine dafür passende Gruppe zu finden, die exakt diese Quest machen will. <BR>Wie gesagt, ich weiß nicht, ob das generell so gesehen wird, weiß aber schon, dass ich mit dieser Ansicht nicht alleine stehe. <BR>Ich habe ja nichts gegen Questen. Aber ich kenne das eher so, dass man sich ein paar Quests holt, und die dann bei Gelgegenheit abarbeitet, wenn sich die Gelgenheit hierzu ergibt, anstatt strikt von einer zur anderen zu rennen.<BR> <BR>2. Team-Deathpenalty <BR>Das Konzept der Team-DP ist sicherlich auch nicht besonders förderlich, um spontane Pick-Up Teams entstehen zu lassen. Mag sein, dass man sich dabei gedacht hat, dass dieses Feature das Verantwortungsgefühl der Teammember untereinander stärkt, aber in der Realität habe ich den Eindruck, dass deswegen Teams einfach als zusätzliches DP-Risiko angesehen werden, und damit als eine Begründung nur zu teamen, wenn es unbedingt notwendig ist und nicht einfach mal "just for fun". <BR>So verfestigt sich das wohl das Konzept das viele Leute nicht wenige Leue hier von Teams haben: Ein notwendiges Übel für bestimmte Quests, eine kurzfristige "Arbeitsgruppe" sozusagen.<BR></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Nicht dass wir uns falsch verstehen. Ich unternehme auch gerne mal was alleine und manchmal hat man auch keine Lust auf eine Gruppe, aber hier ist die soziale Interaktion extrem gering ausgeprägt, wie ich finde. Klar, ich habe hier schon sehr nette Leute kennengelernt, aber leider auch viele, die offensichtlich kein Interesse an sogar der minimalsten Interaktion mit ihren Mitspielern haben. Dass die Kommunikation hier im Spiel hauptsächlich im OOC-Channel (Spielerkommentar) stattfindet und sich auf "Wo finde ich das Questitem, jenen NPC, oder wer will <EM>meine</EM> Quest mitmachen" beschränkt, finde ich schon etwas traurig.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Valor: Ranna</DIV> <DIV>Innovation: Hedon</DIV> <DIV> </DIV>

Nuly
11-24-2004, 01:03 PM
Ein sehr gutes Thema, wie ich finde, doch leider wirst Du damit auch nicht viel ändern können. Ein kleiner Tipp meinerseits, versuch doch mal einen Spieler, welcher sprachlos oder gar undankbar davon rennt, anzuflüstern und zur Rede zu stellen. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Daw
11-24-2004, 01:35 PM
<DIV>Ist das der erste "Heulthread" <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV>Ne, in ernst. Wenn man SOR gewohnt war ist das hier ein Unterschied wie Tag und Nacht.</DIV> <DIV>Wobei aber in meiner gesamten Onlinegamezeit, und ich spiele seit Meridian, keine Community so nett war wie die in SOR.</DIV> <DIV>Also es handelt sich da um ein besonderes "Völkchen".</DIV> <DIV>EQ II würde ich mal als "normal" bezeichnen, also nicht so derbe Sitten wie in Diablo aber auch nicht so supernett wie in SOR.</DIV> <DIV>Alles in allem bin ich eigentlich recht zufrieden mit der Community, man wird ja schließlich nicht immer ignoriert <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV>

Fussel
11-24-2004, 01:42 PM
<DIV><STRONG>EDIT: @Dawia </STRONG>Hihihih wir haben beide zeitgleich fast genau die gleiche Ansicht gepostet. :smileyvery-happy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><STRONG></STRONG> </DIV> <DIV><STRONG>Gruppen bilden</STRONG></DIV> <DIV>Ich muss gestehen, dass ich z.B. nicht gerne mit "Fremden" Gruppen mache. Das liegt aber nicht an der DeathPen - die ist mir nicht soooo wichtig, sondern mehr daran, dass die immer Viecher hauen (Tiere!), wo ich eigentlich mir selber vorgenommen hatte diese NUR zu hauen wenn es eine Queste erfordert. Und sie tun es trotzdem, obwohl ich sie bitte es zu unterlassen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich bin zwar kein Rollenspieler/in aber ich habe keine Lust, dass meine Gruppe Förster im Bogenschützwald oder Einwohner von Windpirscher alle macht ..... normalerweise müsste ich dann meine gesamte Gruppe auslöschen ... :smileywink:</DIV> <DIV>Denn hier hört bei mir doch schon einiges auf .... sich selber in Qeynos ansiedeln, dann aber Förster, friedliche Bewohner und Einhörner abschlachten .... Selbst als Nicht-RPGlerin krieg ich bei sowas richtig richtig die Krise. Das hat doch ncihtsm ehrm it RPG zu tun schon .....</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><STRONG>Antworten / Ansprechen</STRONG></DIV> <DIV>Das "Nicht-Sprechen" ist mir schon aufgefallen - finde ich auch etwas arg wüst. Genauso wie das "Ressc & Mobs-wegschnappen". Aber bedenke bitte auch immer das völlig verkorkste und unfreundliche Chatsystem! Ich z.B. antworte IMMER, aber weil man die Chatfenster nicht minimieren kann, habe ich davon nur 2 und dort läuft halt so viel ab, dass ich Vieles einfach übersehe.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Übel fand ich z.B. mal als eine Gruppe vor dem Leuchtturm stand und wir sie baten uns zu helfen unsere Spirits wiederzukriegen - im Leuchtturm - Keller. Sie antworteten nicht, dies trotz ca. 4 mal bitten & antellen. Ob sie AFK waren? Wenn ja hat das AFK die Hochelfe nicht gehindert den Zwergen ihrer Gruppe .... anzu-albern mit Emotes. </DIV> <DIV>Ich kann ja damit leben, wenn Leute mir einfach so nicht antworten, aber wenn du sie um Hifle bittest und sie antworten nicht .... naja</DIV> <DIV>Oder: Wie oft ICH schon Spielern meine Hilfe anbot die scheinbar ratlos herumstanden und etwas zu suchen schienen und diese ignorierten mich dann, dass will ich gar nicht zählen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><STRONG>Resumee</STRONG></DIV> <DIV>Aber soll ich dir was sagen .... trotz all dieser Situationen finde ich die Community hier eigentlich im Großen und Ganzen noch relativ normal - sie ist nicht wüst, aber sollte sich bitte auch nicht einbilden sie wäre das Gelbe vom Ei (schliesse mich gar nich aus). </DIV> <DIV>Wenn man immer wieder Daiblo2 im B-net gespielt hat, weiss man aber was eine WIERKLICH unhöfliche Gesamt-Community ist (auch hier Ausnahmen vorhanden). :smileyvery-happy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>..</DIV><p>Message Edited by Fussel on <span class=date_text>11-24-2004</span> <span class=time_text>12:43 AM</span>

Gwend
11-24-2004, 02:07 PM
Hiho,kann deine Erfahrung nicht Bestättigen. es kommt zwar oft vor das einige nicht reagieren, das liegtd enk ich aber am Chatsystem wo gerne mal was untergeht (ausgebledeter Chat etc.). Was mir positiv aufällt ist das der Rollenspielflag akzeptiert wird. Seid ich den an hab reagieren die meisten mit RP wenn sie was von mir wollen. Uwe

Fussel
11-24-2004, 03:01 PM
<DIV>Naja - da ist mir aber als Nicht-RPGler schon Negatives passiert, mit RPGlern. </DIV> <DIV>Ich wurde schon ca. 3 mal von RPGlern richtig angeschnautzt, weshalb ich sie nicht in RPG anspreche (wo sie doch rosa sind *g* ). Als ich dann meinte das ich doch genau das getan habe waren sie nur eingeschnappt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Leider Gottes verstehen viele RPGler nur eine At von RPG und das ist ihre Eigene. Es gibt Welche, die meinen nur mit hochtrabenden Reden und blumigen Umschreibungen könnten sie Rollenspiel betreiben ..... wenn jemand sie dann ganz normal anspricht meinen sie gleich es wäre kein RPG ..... Ich versuche daher RPGler einfach so selten als möglich anzusprechen, da ich leider die Erfahrung gemacht habe das die meisten RPGler in MMORPGs nicht sonderlich viel Erfahrung in diesem Bereich haben. Ich meine das ernst, nicht einfach als Beleidigung in den Raum geworfen.</DIV>

Nurin
11-24-2004, 03:45 PM
huhu^^Also ehrlich gesagt musste ich feststellen, dass es in der Beta freundlicher zuging....Mein Main Char ist Fury und es passiert von 20 mal rezzen bei Fremden, dass sich 15 davon nicht bedanken, sondern ohne ein Wort wegrennen.Ich verlange ja nicht viel, aber ein kurzes "Danke" oder meinetwegen "Thx" sollte doch drin sein?Auch ich hab schon allerlei Erfahrungen gemacht, positive wie negative, eines der schlechteren Beispiele war folgendes:Meine Gildenfreunde und ich waren im SH, ziemlich gegen Schluss waren wir übermütig und haben uns an ein Monster getraut, was uns überlegen war zu dem Zeitpunkt, wir starben alle und hatten nun das Problem, dass wir erstmal in verschiedenen Instanzen landeten und das zweite (nachdem das 1. gelöst war*g*), wir starben auf dem Weg hinein schon wieder.... unsere Leichen lagen ziemlich unglücklich (also die vom 1. Tod^^).Nun sah ich eine Gruppe, ungefähr auf gleichem Level, die auch begann, sich dadurch zu schlagen, ich tellte einen von ihnen an und hab sehr freundlich drum gebeten, ob sie mit uns kurz zusammen wohl unsere Spirits holen könnten......keine Antwort nichts, hab dasselbe noch einmal geschrieben, weil ich dachte sowas geht ja leicht unter.......wieder keine Reaktion.ca. 20 Minuten später, als wir noch auf Gildenverstärkung gewartet haben, kam plötzlich der Tell von der anderen Gruppe:"Huhu =) Ja wir haben jetzt dasselbe Problem, können ja zusammen gehen."Also wie unverschämt ist das denn? Vorher nicht helfen wollen, aber wenn sie in derselben Situation auf einmal sind, dann kann man ja mal der anderen Gruppe antworten.....Pfft*Aber ich hab auch schon sehr nettes RP gehabt, um auch die andere Seite der Community mal hervorzuheben =)Ursprünglich komme ich aus UO und hab auch SWG gespielt und RP war immer wichtiger Bestandteil meiner Fantasywelten (bin aber kein Hardcore-Rpler*zwinker*), doch wenn ich jemanden mit pinker flag sehe, dann versuche ich ihn auch dementsprechend anzusprechen.Ich wünsche mir einfach nur, mehr Verständnis und mehr Entgegenkommen einiger Leute und ich hoffe, das ändert sich alles noch ein wenig.winkt*

thorvang
11-24-2004, 04:21 PM
die comm ist im grossen und ganzen eigentlich schon ganz in ordnung. wie mehrfach erwähnt irgendwo in der mitte anzusiedeln.aber das "rollenspiel" von manchen find ich teilweise auch echt lustig. wenn da garstige trolle mit einem "es war mir ein freude, euch helfen zu können" antworten, ist das schon einigermassen amüsierend *Ges ist halt immer noch so, dass viele unter rollenspiel-sprache etwas verstehen, was mit "euchs" und "ihrs" durchsetzt ist. soll ja auch jeder machen, wie er will, aber andere anzumeckern, weil sie von ihnen angeblich nicht rp-gerecht angesprochen würden, weil sie ein "ey du, was machstn da?" vernehmen müssen, ist schon etwas befremdlich.

Lostr
11-24-2004, 05:14 PM
<DIV>Also meine Erfahrungen in dem Gebiet sind bis jetzt auch recht durchmischt, aber eher positiv als negativ.</DIV> <DIV>Mein Char ist nicht RPG geflaggt aber trotzdem versuche ich ein angemessenes Maß von RP zu halten.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn ich eine Gruppe suche, benutze ich nie den "ich bin wichtig und tu mich hier kund" Channel und</DIV> <DIV>nur selten setze ich mich LFG sondern suche direkt in meinem Zielgebiet eine Gruppe bei der ich um Aufnahme bitte.</DIV> <DIV>Wenn ich ohne ein Wort zu sagen von Wildfremden eingeladen werde zu groupen lehne ich fast immer ab.</DIV> <DIV>Selber lade ich auch nie jemanden ein, ohne ihn vorher über meine Absichten in Kenntniss zu setzen.</DIV> <DIV>(das gehört sich einfach)</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mit den Gruppen, die ich auf diese Weise gefunden habe, hatte ich bis jetzt noch nie Probleme. Auch wenn mal die ganze</DIV> <DIV>Gruppe draufgegangen ist, weil wir dem Größenwahn verfallen waren wurde es mit Humor genommen.</DIV> <DIV>(selbst der Priester hat bis zum letzten Atemzug gekämpft anstatt wegzurennen)</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich glaube, wenn man sich dementsprechend verhält, dann trifft man auch eher mit Spielern gleichen Schlages zusammen als mit rulOOrs und anderen mit denen man nix zu tun haben möchte.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Was das Chatfenster angeht, so stelle ich auch immer wieder fest, das viele Spieler das nicht im Griff haben.</DIV> <DIV>Selbst in Qeynos treffe ich noch auf Spieler die nicht mal wissen, dass es einen Gruppenchat gibt. Dafür sind sie dann um so dankbarer wenn man es Ihnen erklärt.</DIV> <DIV>Viele lassen sich ihr Chatfenster bestimmt auch noch mit wilden Kampfnachrichten aus der ganzen Zone zuklatschen und übersehen dann recht oft wenn sie angesprochen werden.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich seh das so, wenn ich mich dementsprechend verhalte, treffe ich auch auf mir gleichgesinnte Spieler.</DIV>

Gwend
11-24-2004, 05:40 PM
Hiho,@Fusseldiese Sorte Rollenspieler mag ich überhaupt nicht, die waren mir in den 5 Jahren wo ich Rollenspiel in MMORPGs mache immer das größte Greuel.br>ie meisten leute sehens aber locker, man passt sich halt an. Dazu ist der Flag ja auch da, sethe bei einem Rollenspieler weis ich das er es mag wenn ich ihn im Rollenspiel anspeche. Will ich also was von ihm ist es sinniger das zu tun.br>enn mich wer nicht im RP anspricht ist das für mich einafch ein Dialekt den ich nicht verstehe (ausser er hat irgendwelceh Fragen weil was nicht klappt oder so).br>ag für andere arrogant sein wenn ich so tue als versehe ich die Sprache nicht wenn sie was vom leveln etc. reden, aber das kann ich halten wie ich mag, sowie er es auch kann. Jemanden deswegn anmeckern etc, ist aber absolut daneben.br>ich stören weder komische Charnammen noch was leute sagen, von mir auch können sie sich über Grafikkarten vor meiner Nase unterhalten, ist mir egal. Die namen seh ich nicht bzw. überseh ich (wel man die im RP eh nicht kennt) und alles was für mich nicht in fantasy RP Sprcahe ist ist für mich ne Sprache die ich nicht verstehe.br>er z.B. meine Hilfe brauch um ne Quest zu erfüllen hat nur Chance wenn er mich im RP Still um Hilfe fragt.br>as klappt aber reht gut, die meisten respektieren den Rollenspielerflag.br>ach SWG find ich die Interaktion in EQ2 sehr gut, da gabs fast null RP und Interaktion auch nicht alzuviel.br>we

jamanni
11-24-2004, 06:39 PM
<DIV>Ich hatte bis jetzt eigentlich fast nur positive Erfahrungen (vor allem mit Gruppen) gemacht.</DIV> <DIV>Ich bin nicht als RPG'ler gekennzeichnet, aber oftmals, wenn sich die Situation ergibt, betreibe ich dies...da find ich die emotes auch ziemlich gelungen, denn schon allein mit denen kann man einiges machen.</DIV> <DIV>Und ich wurde bis jetzt noch nicht von einem "rosa-männlein" <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> doof angequatscht, weil ich mal normal geredet habe...</DIV> <DIV>aber es gibt halt solche und solche <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV>Doch was mir aufgefallen ist, dass einige sich ziemlich schnell persönlich angegriffen fühlen, nur wenn man ihnen mal einen</DIV> <DIV>Ratschlag gibt. Ich versuche dies sooft es geht freundlich und nicht besserwisserisch rüberzubringen, </DIV> <DIV>aber anscheinend kommen ein paar mit Vorschlägen bzw. Kritik nicht gut klar.</DIV> <DIV>Was mir persönlich, bis jetzt, gut gefällt, sind die Gruppen, mit denen ich unterwegs war.</DIV> <DIV>Da wurde nicht immer nur umhergezogen und geschlachtet bis zum umfallen, sondern oft auch Pausen gemacht, um</DIV> <DIV>sich ein bisschen besser kennenzulernen oder einfach nur Spaß zu haben.</DIV> <DIV>Es wurde geholfen, unterstützt etc. und das immer in einem guten Ton.</DIV> <DIV>Auch das Gruppen finden hat sich immer recht einfach und nett gestaltet.</DIV> <DIV>Und wenn ich mal eine Quest lösen möchte, und das halt nicht alleine schaffe, frage ich entweder meine derzeitige</DIV> <DIV>Gruppe ob wir das noch mit machen können oder wenn ich alleine rumstehe, schau ich, ob evtl. noch jmd. anderes</DIV> <DIV>in der Gegend die gleiche Quest machen muss. </DIV> <DIV>Aber wie gesagt, es gibt solche und solche. Woran es liegt, dass einige so sprachkarg sind oder aber unfreundlich</DIV> <DIV>kann ich mir nicht erklären. Vielleicht sind sie so geschockt, dass sie jmd. anspricht <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" /> und ergreifen dann schnell die Flucht <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV><p>Message Edited by jamanni on <span class=date_text>11-24-2004</span> <span class=time_text>02:41 PM</span>

jamanni
11-24-2004, 06:39 PM
<DIV>huch...doppelpost *schäm*</DIV><p>Message Edited by jamanni on <span class=date_text>11-24-2004</span> <span class=time_text>02:40 PM</span>

Stuermch
11-24-2004, 06:54 PM
<DIV>also bei den Questern kann ich nur zustimmen - da gibt es echt n paar Vögel :smileywink:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn mich jemand om /say anredet, kann es leicht vorkommen, dass er keine Antwort bekommt, weil ich 1. grad mit Gilde, Bewerbern, Tells, etc beschäftigt bin, 2. grad herumtrade, 3. grad afk bin ohne dies einzuschalten, weil Telefon geläutet hat usw. Tells hab ich in einem extra Fenster und beantworte diese (fast) immer. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Death Pen iss mir egal - wenn jemand etwas noch nicht sooo gut kann, bemühe ich ihm/ihr das zu erklären - wer dann auf stur schaltet und trotzdem nur Blödsinn macht - grats /disband.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Zur Community : Ja sie ist nicht so tolle - da geb ich Dir recht. Diese Herumgeschreie im /ooc und dazu die rechthaberischen Antworten - "Spam nicht rum Du *piep*" etc - ist nicht ganz meins. Auf der anderen Seite habe ich auch ein paar ganz liebe Spieler kennengelernt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>*knicksundverbeug*</DIV> <DIV>Stürmchen</DIV>

Sphinx
11-24-2004, 07:10 PM
<DIV>Das wenig geschreiben wird sehe ich auch so, die Gründe sind aber wohl anderer natur als das man keine lust hat sich zu unterhalten.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich bin in einer Festen 4er Gruppe unterwegs, wenn wir noch 2 dazu hohlen zur unterstüzung werden die auch das gefühl haben das wir wenig Schreiben. Bei uns ist eben Teamspeak im einsatz, weshalb es keinen grund für uns gibt uns untereinander abzustimmen. Sofern kein anderer aus der Gruppe etwas fragt, oder wir etwas zu unserem vorgehen zu erklären haben, schreiben wir da einfach nichts.</DIV> <DIV>Teamspeak oder ähnliches ist auch bei einigen Gilen im Einsatz, das führt dann zwangsläufig dazu das wenig Text geschreiben wird.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Die Gruppen Schuld finde ich eigenldich sehr gut, obwohl ich meist die Kämpfe überlebe, und die schuld der anderen Mittragen muss. Wenn eine Gruppe einen Gegner angeht sollte auch die Gruppe dafür geradestehen wenn jemand stirbt. Und nicht genau der nichts bekommen der sich frühzeitg aus dem Kampf zurück gezogen hat, als einziger überlebt und deshalb keine Schuld erhält. Wenn einer in einer 6er Gruppe stirbt ist die Schuld die dann verteilt wird auch kein grosses Problem das hat man nach ein paar Mobs wieder reingehohlt.</DIV>

DarkFoxxx
11-24-2004, 07:11 PM
Viele der o.g. Probleme entstehen m.E. aus dem, wie ich finde, extrem bedienerunfreundlichen Chatsystem heraus. Wie man das hätte besser machen können, zeigt z.B. DAoC, wo es einzelne Reiter für die diversen Chatbereiche gibt (Zone, Gruppe, Privat etc.).Was mich zum Theme "soziales Miteinander" bisher allerdings am meisten nervt, sind manche der sogenannten "EQ1-Veteranen", die mit ihrem selbstgefälligen und teilweise abstoßend klugschei****ischen Getue auch noch die beste Stimmung in den Keller reißen können. Damit kein Missverständnis aufkommt: Ich bin für hilfreiche Tipps und Tricks meinen Char und dessen Spielweise betreffend sehr dankbar, aber es ist alles eine Frage des "Wie" und "Wann". Darüber hinaus möchte ich manche Erfahrungen bitteschön auch gern selbst machen (und ja, dazu gehören auch Fehler). Zudem bin ich persönlich eine Spielerin, die sich gern Zeit nimmt, die Welt und ihren Char in Ruhe kennen zu lernen, die sich ungern antreiben und hetzen lässt, die es vorzieht, sich mit den anderen erst mal in Ruhe ne Strategie zu überlegen, kurz: die auf großkotzig lospreschende Wichtigtuer gut und gern verzichten kann. EQ2 ist (wie auch WoW und alles, was in Zukunft in dieser Richtung kommen wird) ein Spiel, in dem eigentlich alle mehr oder weniger neue Erfahrungen machen müssen, egal, welches MMORPG sie vorher gespielt haben, und das ist imo gut so! Ach ja, das obige gilt im übrigen auch für Beta-Tester, die sich bei jeder passenden und unpassenden Gelegengheit als vermeintlich intime Kenner der Materie hervortun und damit allen gehörig auf den Senkel gehen.

Aevine
11-25-2004, 02:18 AM
<DIV>Ja das Chatsystem ist wirklich nicht das intuitivste, da habt ihr sicher recht. Ich habe es mir mittlerweile so zurecht konfuguriert, dass ich in einem Fenster die ganzen Chats ohne Tells habe (aber die Tells von NPCs schon, damit sie sich nicht mit den Spieler Tells mischen, die farblich gleich aussehen), in einem anderen Fenster die System-Info, und in einem dritten Fenster die Spieler und CSR-Tells, so dass diese nicht im allgemeinen Chat untergehen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ärgerlich ist nur, dass ich hin und wieder nach dem einloggen meine Chats wieder neu konfigurieren muss, da diese nach dem Relog manchmal reseted wurden (manchmal sind die Filter durcheinander, manchmal auch ganze Chatfenster weg). Ein etwas ärgerlicher Bug.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Schön wäre es auch, wenn man die Schriftart wechseln könnte. Ich würde z.B. eine serifenlose Schriftart bevorzugen (also ohne Schnörkel), da ich dieses Schriftarten leichter zu lesen finde. Andere mögen das anders sehen, und würden argumentieren, das eine moderenere serifenlose Type nicht zum Fantasyflair passen würde, aber deswegen sollte man sich das jeder selber auswählen können. :smileywink:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Valor: Ranna</DIV> <DIV>Innovation: Hedon</DIV>

DarkFoxxx
11-25-2004, 02:44 AM
@Aevineas"You took the words right out of my mouth ..." <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Genau das mit der serifenlosen Schrift (bzw. den Wunsch, man möge seine Schrift selbst aussuchen dürfen) wollte ich gerade auch noch ergänzen. Schließe mich also dieser Bitte hiermit an, weil ich die momentan fest voreingestellte Typo als extrem leseunfreundlich empfinde.

DarkFoxxx
11-25-2004, 04:21 AM
Zum Thema Schrift gerade gefunden:http://eqiiforums.station.sony.com/eq2/board/message?board.id=gtech&message.id=2148Legt einen zwar auf Arial fest, ist imo aber allemal besser als diese unsägliche TNRoman.

Beldin_
11-25-2004, 07:22 AM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Sphinxia wrote:<BR> <DIV>Teamspeak oder ähnliches ist auch bei einigen Gilen im Einsatz, das führt dann zwangsläufig dazu das wenig Text geschreiben wird.</DIV> <HR> </BLOCKQUOTE>Jo.. das führt eh dazu das man oft kaum noch auf den Chat achtet, selbst Leute in der Gilde die kein TS benutzen kommen sich dann oft mal ignoriert vor, hinzu kommt dann eben das bissel unkonfortable Chatsystem wodurch man doch oft ne Weile braucht ersmal zu bemerken das einer was will und dann noch den Chat zu switchen um zu antworten .. bei nem direkten Tell gehts dann mittele "R" immer noch am schnellsten <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR>

aMa_De
11-25-2004, 01:48 PM
<DIV>Also mit Gruppen die nur mit TS unterwegs sind, kann ich getrost verzichten, genauso wie auf Gilden die dies zur Pflicht machen. Meines Erachtens nach sehr unhöflich, jemanden in die Gruppe zu holen und dann "Totenstille" im Chatt. </DIV> <DIV>Sind wir hier in einem MMORPG oder wo? Selbst in einem Egoshooter wird mehr gechattet. Dieses TS macht so einiges kaputt. Wenn die TS´ler unter sich sind ist es ja auch korrekt, aber nicht wenn andere in der Gruppe sind. </DIV> <DIV>Es gibt  nichts langweiligeres, als Leute die Null was sagen oder mal was erzählen, zum Spaß beitragen oder einfach mal eine Diskussion anregen. </DIV> <DIV>Da komme ich mir nicht nur Blöde vor, sondern habe oft das Gefühl das ich der einizgste bin, der versucht auch mal bissel Stimmung zu machen. Wußte ja nicht, das MMORPG´s Alleinunterhalterspiele sind, wobei ich nicht Solospiel allgemein meine.</DIV> <DIV>In einem Egoshooter ist TS sicherlich eine gute Lösung für das Gameplay, da Schnelligkeit und Taktik etc. gefragt sind. </DIV> <DIV>Aber gerade die "Interaktion" durch Chatt mit anderen Spielern trägt ja dazu bei, das man neue "Freunde" etc. kennen lernt. </DIV> <DIV>Ich kann dazu nur eines sagen, schreibfaules "Gesindel" :smileyvery-happy:</DIV>

DarkFoxxx
11-25-2004, 04:00 PM
<blockquote><hr>Aevineas wrote:<DIV>Ja das Chatsystem ist wirklich nicht das intuitivste, da habt ihr sicher recht. Ich habe es mir mittlerweile so zurecht konfuguriert, dass ich in einem Fenster die ganzen Chats ohne Tells habe (aber die Tells von NPCs schon, damit sie sich nicht mit den Spieler Tells mischen, die farblich gleich aussehen), in einem anderen Fenster die System-Info, und in einem dritten Fenster die Spieler und CSR-Tells, so dass diese nicht im allgemeinen Chat untergehen.</DIV><DIV> <hr></blockquote>Ja, darauf läuft es letztlich hinaus, dass man sich den Bildschirm mit drei oder mehr Chatboxen zupflastern muss, um die Kommunikation halbwegs übersichtlich zu gestalten. <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Ich begreife nicht, warum SOE auch in diesem Punkt alles anders machen musste als andere MMORPGs, die bewiesen haben, dass es (auch hinsichtlich des Chatsystems) bessere Lösungen gibt. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />http://www.bitpage.de/popup.php?img=content/images/3912_DChat.jpg<p>Message Edited by DarkFoxxx on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>12:10 PM</span>

Trit
11-25-2004, 04:24 PM
<DIV>Naja bei den Chats kann man nicht viel anderes gestalten, das einzige was sie noch machen müssten eine Tab funktion, wie auf deinem Screenshot. Aber das kann auch kein Problem sein. Ich persönlich mag es, das ich alles aufeinmal sehe. Dementsprechend habe ich auch 3 Chatwindows. Finde die Menüs die man im Bild hat sehr gut gelungen, weil sie nicht wirklich das Bild als gesamtes stören als in so manch anderen MMORPG´s.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Und zur interaktion zwischen den Spielern. Ja mir ist es auch aufgefallen, das die leute hier weniger miteinander agieren. Mag womöglich auch die grossen Schuld sein, wie EQ2 den Leuten alle Probleme aus der Hand nimmt die zwischen Spielern entstehen können. Zb. Geschlossenes Kampfsystem. Konflikte werden hier im vorraus schon ausgeschlossen. Deshalb muss man sich um einiges weniger mit seinen Mitspielern beschäftigen. Wie immer hat alles 2 seiten.</DIV><p>Message Edited by Tritos on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>03:26 AM</span>

Vor
11-25-2004, 04:44 PM
<blockquote><hr>DarkFoxxx wrote:<blockquote><hr>Aevineas wrote:<DIV>Ja das Chatsystem ist wirklich nicht das intuitivste, da habt ihr sicher recht. Ich habe es mir mittlerweile so zurecht konfuguriert, dass ich in einem Fenster die ganzen Chats ohne Tells habe (aber die Tells von NPCs schon, damit sie sich nicht mit den Spieler Tells mischen, die farblich gleich aussehen), in einem anderen Fenster die System-Info, und in einem dritten Fenster die Spieler und CSR-Tells, so dass diese nicht im allgemeinen Chat untergehen.</DIV><DIV> <hr></blockquote>Ja, darauf läuft es letztlich hinaus, dass man sich den Bildschirm mit drei oder mehr Chatboxen zupflastern muss, um die Kommunikation halbwegs übersichtlich zu gestalten. <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Ich begreife nicht, warum SOE auch in diesem Punkt alles anders machen musste als andere MMORPGs, die bewiesen haben, dass es (auch hinsichtlich des Chatsystems) bessere Lösungen gibt. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />http://www.bitpage.de/popup.php?img=content/images/3912_DChat.jpg<p>Message Edited by DarkFoxxx on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>12:10 PM</span><hr></blockquote>Selbst in SWG hat SOE es mit einem Tab-System so gemacht, wieso die das nun so vorsinntflutlich machen. versteh ich auch nicht.Mich stört das schon von anfang an.http://swg.opta-via.com/Beta/beta023.jpghab leider kein besseres gefunden auf die Schnelle.

Ginena_GD
11-25-2004, 04:49 PM
<blockquote><hr>Beldin_ wrote:<BR>... hinzu kommt dann eben das bissel unkonfortable Chatsystem wodurch man doch oft ne Weile braucht ersmal zu bemerken das einer was will und dann noch den Chat zu switchen um zu antworten .. bei nem direkten Tell gehts dann mittele "R" immer noch am schnellsten <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR><hr></blockquote>weshalb muß man Chat switchen???br>ch hatte bisher immer say als Standardeinstellung (auch schon in EQ1) und leite alle anderen Chats mit dem eintsprechenden Slash-Befehl ein, wobei meist der erste Buchstabe reichtbr>g Tell an Gruppebr>gu Tell an Gildebr>r Tell an Raidbr>1 Tell an Spielerchannel 1br>2 Tell an Spielerchannel 2br>tell name Tell an Name (eventuell auch /t)br>swbr>Fusselbr>enn mich jemand fragt, ob ich ihm mit meiner Gruppe helfen kann, seiner Gruppe die Spirits aus einer für seine Gruppe instanzierten Zone zu holen, die man nur betreten kann wenn einer den Schlussel hat und damit die Quest öffnet ... dann weiss ich auch nicht wie ich darauf reagiert hätte <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />. Anfrage ignorieren wäre aber eine der Optionen.br>a die Spirits in jeder Instanz liegen, nicht nur in der in der man gestorben ist, wäre diese Rettungsaktion zwar möglich gewesen, aber nur sehr sehr umständlich und an einigen Voraussetzungen gebunden, wie Quest vorhanden usw.

DarkFoxxx
11-25-2004, 05:06 PM
<P>Quote Ginena_GD : "weshalb muß man Chat switchen???<BR>br>ch hatte bisher immer say als Standardeinstellung (auch schon in EQ1) und leite alle anderen Chats mit dem eintsprechenden Slash-Befehl ein, wobei meist der erste Buchstabe reicht" <BR></P> <P>In dem von mir geposteten Beispiel (aus DAoC) <FONT color=#66ff00>muss </FONT>man keineswegs switchen (die vorangestellten slash-Befehle für die Channels funktionieren da in jedem anderen Fenster-Tab genauso), man <FONT color=#66ff00>kann </FONT>es aber und hat damit einen "bereinigten" Channel (den man zudem wiederum so befiltern kann wie es einem beliebt). Das ist gerade für Einsteiger eine große Hilfe, und genau darum ging es ja in diesem Thread: Dass viele auf Kommunikation ganz verzichten, weil sie die Slash-Befehle noch nicht kennen (bzw. diese stets voranzustellen, ihnen viel zu umständlich ist)  oder der Talk im Hauptfenster untergeht. </P> <P>Und selbst auf dem größten Bildschirm stört es mich persönlich gewaltig, wenn ich mir die Sicht mit mehreren Chatboxen verstellen muss, um den ganzen Sermon, der da sekündlich durchrasselt, irgenwie sinnvoll zu filtern. <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" /></P> <P> </P> <P> </P>

Fussel
11-25-2004, 07:30 PM
<DIV>@Gin</DIV> <DIV>Sie standen direkt vor dem Keller und wollten offensichtlich ebenfalls rein - wir baten auch nur darum das sie (falls Platz vorhanden) wenigstens einen von uns in ihre Gruppe mitnehmen. Es sei dazu gesagt, dass wir ca. 1 bis 2 Level sogar über ihnen waren.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich verstehe nicht ganz was daran so schlimm sein soll? Du hättest uns nicht geholfen? DAS finde ICH sehr hart und sei nicht böse - richtig daneben. Und nicht, dass ich jetzt verstehen würde warum ....</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Jeder der im Leuchtturm war weiss, dass die Monster dort unterschiedlich stark spawnen und man einfach auch mal einen miesen "Wurf" erwischen kann. Im Leuchtturm muss nur Einer die Queste haben und es ist ein einziger Raum .... Es gibt nix einfacheres als jemanden zu helfen DORT seinen Spirit wiederzukriegen - aber die Gruppe hätte ja dann einfach fragen können - statt uns zu ignorieren .... wäre nur so eine Möglichkeit, die vielleicht eher mit den normalen, zwischenmenschlichen Verhaltensformen konform laufen würde. </DIV> <DIV>By the way: Wir dachten ja auch, dass wir jetzt nicht mehr in die Zone reinkommen - weil ja jeder von uns die Queste schon abgeschlossen hatte.</DIV> <DIV>Und normalerweise sollte es DANN ja nicht so sein, sondern DANN sollte man seinen Spirit ja via Rechtsklick auf die Zonen-Tür wieder erhalten. So hiess es in der Beta - und das hat auch in der Beta schon nicht geklappt, leider.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <P><SPAN class=time_text></SPAN><SPAN class=time_text></SPAN> </P><p>Message Edited by Fussel on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>06:46 AM</span>

Kellean
11-25-2004, 09:20 PM
<DIV>nachdem was ich bisher in eq2 gesehen hab, könnte man das spiel auch eher (in anlehnung an  ego shooter) als ego hayk&slay bezeichnen .</DIV> <DIV>wenn ich mal einladungen zu einer gruppe bekomme , gehts meist darum eine quest zu erledigen . danach läuft alles auseinander . dazu kommt , das  den mitspielern in diesen gruppen  die anderen komplett egal sind und /oder  sie nur wissen wie man "zergt".</DIV> <DIV>seltsam ist für mich auch die unart  des ninja invitens . ich frag mich ja immer noch , aus welchem spiel diese  unart kommt.  scheinbar laufen  entweder viele schreibfaule rum , oder es gibt ne art von mmog autismus :smileywink:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>leider hat bei der ganzen sache  wohl soe den eigentlichen fehler gemacht , indem  ,gerade am anfang, die spieler viel zu sehr mit quests eingedeckt werden , die extrem beim leveln helfen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>zu der kritik am /ooc :  wenns das nicht geben würde , hätte ich komplett das gefühl in einem solospiel zu sein.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>das jeder einzeln die questmobs erlegt  ist auch schwer verständlich , da ja "gutschriften" jeder bekommt .</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>die ressourcen  sollten , ähnlich wie mobs,auch "gelockt" werden , damit die netten zeitgenossen , die sich einfach dazu stellen (ich vermute hier  mal ex horizon spieler , da es dort  "normal" war), eine hausnummer weiter zu schicken.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ps:  ts  ist der teufel :smileyvery-happy: ich habe bei eq2 eine kleine gilde , die eigentlich gemütlich  vor sich hingespielt hat, bis ein teil der spieler (und leider viele offies), angefangen haben per ts zu kommunizieren. dadurch kam der  gildenchat fast zum erliegen .  es kann zwar theoretisch jeder ts mitmachen , aber in der praxis  wollen es viele (zb meinereiner) nicht aus den unterschiedlichsten gründen.</DIV> <DIV>mein fazit  zu ts   : gildenchat tot  bedeutet irgendwann gilde am ende.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>pps : naja wahrscheinlich  hätten wir auch so  mirtglieder verloren :smileywink: . es ist einfach so , das ein großer teil der gelegenheitsspieler  irgendwann entweder zu powerplayern wird , oder mit dem spiel aufhört</DIV>

Kellean
11-25-2004, 09:23 PM
<DIV> </DIV><p>Message Edited by Kellean on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>08:24 AM</span>

Aevine
11-26-2004, 01:24 AM
<DIV>@DarkFoxx:</DIV> <DIV>Danke für den Link mit dem Schriftsatz-Mod. Inzwischen hat der Autor eine neue Version eingestellt, die wohl noch ein bissl besser sein soll :smileyhappy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>---</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>wg. Teamspeak.</DIV> <DIV>Ich denke nicht, dass TS der eigentliche Grund für die bei einigen vorherrschende Sprachlosigkeit ist. Schließlich wird TS mittlerweile in allen möglichen MMOs verwendet, und dort tritt das Sprachlosigkeitsphänomen auch nicht in solchem Umfang auf wie hier. In SoR haben wir auch häufig mit TS gespielt, bei einigen Expeditionen in besonders gefährliche Gebiete galt sogar der Grundsatz "Kein Team ohne Teamspeak". Wenn man kein Headset hat, kann man immer noch über Lautsprecher mithören, um die Anweisungen der Teamleitung zeitnah umsetzen zu können. Es geht halt schneller "Stopp", "Zurück" oder "Add" zu rufen oder eine Strategie abzusprechen, als das erst in den Chat zu schreiben.  Auch ist es letztendlich müßig das Aufkommen von TS zu bedaueren. Wie jede neue Technologie setzt es sich halt immer mehr durch, dies zu kann man zwar schade finden, bringt aber letztendlich genauso wenig wie die Verdrängung des persönlichen Briefverkehrs durch das Telefon zu bedauern. Sich TS zu verweigern, schließt einen halt tendenziell immer von Teilen der restlichen Spielergemeinschaft aus. Wenn man sich einem Team anschließt, das TS benutzt, sollte man sich auch in deren TS einklinken, wenn man dazu aufgefordet wird. Deren Team, deren Regeln halt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das hat aber alles nichts damit zu tun, dass man nicht auf den Chat reagiert. TS ist halt ein vorzügliches Instrument zur Kommunikation innerhalb einer Gruppe, eines Raids oder meinetwegen auch einer Gilde, aber zur Kommunikation mit Dritten ist man natürlich weiterhin auf den Chat angewiesen. <EM>So entbindet einem der Gebrauch von TS ausdrücklich nicht davon, einem Dritten die Höflichkeit zu erweisen auf den Chat zu reagieren.</EM></DIV> <DIV>Das ist alles eine Frage der persönlichen Verhaltensnormen und letztendlich sollte man sich ingame auch so ggü. anderen verhalten, wie man es aus dem RL auch gewohnt ist.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Valor: Ranna</DIV> <DIV>Innovation: Hedon</DIV> <DIV> </DIV>

Stuermch
11-26-2004, 12:20 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Kellean wrote:<BR> <DIV> </DIV> <DIV>zu der kritik am /ooc :  wenns das nicht geben würde , hätte ich komplett das gefühl in einem solospiel zu sein.</DIV> <DIV> </DIV> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>..ich weiss net, wen Du nu damit ansprichst, Ich habe es auf jeden Fall so gemeint, das mir nur die Besserwisser im /ooc auf den Wecker gehen. Das normale Herumgeblödel im ooc mag ich gerne und mache da auch mit :smileywink:</P> <P> </P> <P>*knicksundverbeug*</P> <P>Stürmchen<BR></P>

Ginena_GD
11-26-2004, 12:47 PM
@Fussel ich habe nur gesagt ich wüßte nicht wie ich auf so ne Anfrage reagiere und es kommt dabei auch sehr stark auf die Art der Anfrage an. In dem speziellen Fall ist es halt u.U. schwer, da man höchstwahrscheinlich 1-2 Leute der eigenen Gruppe rauswerfen und die Aktion dann 3-6 mal durchziehen muß. Außerdem ist der Zonein vom Leuchtturm save und da man nicht einfach ins verderben stürmt und normalerweise die nächste Mobgruppe zu dem Savespot pullt, verstehe ich allerdings nicht wie man da im Leuchtturm seine Spirits so ablegen kann, dass man aus eigener Kraft nimmer ran kommt, so daß man da auch das Gefühl bekommen kann, die haben es selber ja nichtmal probiert sie zu holen. Da die Gruppe die ihr gefragt habt schwächer war als ihr hatten sie aber bestimmt nur die Hosen voll und haben sich gefragt ob sie da wirklich rein sollen wenn schon höhere Probleme haben. Durch anklicken der Tür einer instanzierten Zone debn Spirit zu holen geht nur wenn man die Zone aufgrund von Timern nicht mehr betreten konnte. Uns ist z.B. mal in der normalen Firemystzone der Heiler gestorben und das Rezzitem, das einer von uns hatte, funktionierte nicht. Der Heiler konnte wegen Timer nicht mehr zu uns reinzonen, bekam seinen Spirit aber an der Tür durchanklicken. Bei Zonen (auch Instanzen), die man wiederbetreten kann, gibts diese Option nicht, wäre da ja auch zu einfach dann.<p>Message Edited by Ginena_GD on <span class=date_text>11-26-2004</span> <span class=time_text>08:50 AM</span><p>Message Edited by Ginena_GD on <span class=date_text>11-26-2004</span> <span class=time_text>08:52 AM</span><p>Message Edited by Ginena_GD on <span class=date_text>11-26-2004</span> <span class=time_text>08:56 AM</span>

Schann
11-26-2004, 01:32 PM
Hallo zusammen !Ich muss Aevineas in seinem ursprünglichen Post leider zustimmen. So wenig und so beschränkte Interaktion wie sie sich in EQ2 abspielt habe ich selten erlebt. Erst gestern wurde ich völlig ignoriert oder bestenfalls ausgelacht .. naja. Zum Glück gibt es auch die andere Seite !Wir berauben uns selbst einen Großteil des Spielspasses wenn wir ein Abenteuer-Spiel auf Leveln und Quest-Abschließen reduzieren. <r>br>s Quest-System an sich finde ich gar nicht schlecht. Schön wäre es, wenn man auch solo oder zu zweit questen könnte und dazu nicht auf eine Gruppe angewiesen ist(fast alle Quest-Mobs sind grouplinked).Schön wäre es auch, wenn die "Storyline" durch das Abschließenn von "Muss-Questen" nicht so stark vorgegeben wäre. Damit meine ich die Access-Questen, oder z.B. die Armor Quest ab Level 20 für die es kaum eine Alternative gibt. Das würde beides sicherlich dazu beitragen dem "Ich-gruppe-nur-für-Quest-XYZ" entgegenzuwirken. Letztlich sind es jedoch natürlich immer die Spieler, die entscheiden was aus einem System gemacht wird.<r>b> geteilten Exp-Dept finde ich eigentlich gut. So wird in Gruppen ausgeglichen, dass einige Klassen eben mehr sterben als andere und der Gemeinschaftsgedanke wird in den Vordergrund gerückt. Das sollte eigentlich dazu führen, dass eine Gruppe von sich aus versucht, möglichst gut zusammenzuarbeiten und sich abzusprechen ... leider ist das irgendwie zu oft nicht der Fall.<r>b>ist eine feine Sache, besonders für Raids oder schwierige Aufgaben. Es sollte sich allerdings von selbst verstehen, dass man die Kommunikation nicht auf TS beschränkt, wenn nicht alle Gruppenmitglieder drin sind. Ganz abgesehen davon kann TS auch sehr nervig sein, wenn nebenher ständig "gelabert" wird.<r>b>den Chatwindows: EQ 2 bietet einige Möglichkeiten sich seine Spiel-Oberfläche individuell zu gestalten. An das ein oder andere muss man sich bestimmt gewöhnen, es ist jedoch gut möglich den Großteil der Kommunikation mitzubekommen ... zumindest wenn es nicht zu heiss her geht (Ich perönlich habe nur zwei Chatfenster - in einem kommen alle Kampfmeldungen, in dem anderen der ganze Chat). <rb>e, Schannah

Fussel
11-26-2004, 01:47 PM
<DIV>@Ginena</DIV> <DIV>Die ganzen "Sie könnten das gedacht haben.." "Sie könnten jenes befürchtet haben..." sind mir gehupft wie gesprungen. Sie haben nicht geantwortet udn sie haben 100 % gesehen was und DAS wir ihnen schrieben.</DIV> <DIV>Uns ist ein Fehler passiert und sie waren nicth bereit uns zu helfen - Punkt. Zu dem Thema: Warum wir es nicht alleine gemacht haben, lies dir einfach meine letzte Message noch einmal durch.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>@Allgemein: Questen in Gruppen</DIV> <DIV>Unsere "Stammgruppe" macht die Questen sehr entspannt. Wir sagen eifnach den Anderen was wir wie machen wollen udn die helfen eh immer, weil es ja auch für sie Exp. und Loot gibt. Eigentlich versuchen wir schon von Anfang an, vom Gefühl her es so hinzubiegen das jeweils immer eine Quest von je einem Spieler erledigt wird. Wenns nicht klappt ist auch keiner sauer. Was wir oft machen: Zusammen eine große Queste beginnen und gemeinsam beenden (bzw. so weit kommen wie es geht).</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>TS</DIV> <DIV>Wir haben eine goldene Regel: TS nur mit Leuten die wir real kennen ODER mit Leuten die man im Spiel schon eine Weile kennt und viel miteinander unternommen hat.</DIV> <DIV>Nicht einfach mit jedem wild TSen. :smileyvery-happy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

Gwend
11-26-2004, 02:19 PM
Hiho,>>Quest-System an sich finde ich gar nicht schlecht. Schön wäre es, wenn man auch solo oder zu zweit questen könnte und dazu nicht auf eine Gruppe angewiesen ..>>Zu zweit geht das Wunderbar, nicht alles aber viel. Ist auch ok das nicht alles geht.Die Problematik die hier angesprochen wird ist in jedem MMORPG gleich, es gibt nen miminlaen Unterschied in der Spielart nach Nationalität, aber sehr groß ist die nicht.br>ich wundert es auch nicht das alles so ist, woher sollte der plötzliche Teamgeist kommen, ist in RL nicht so und in virtuellen Räumen auch nicht. Wer das erwartet ist naiv (sorry).br>s gibt nur einen Weg den Gruppenspielspass auf maximalniveau zu halten. Man sucht sich ne feste Gruppe die einen passt oder organisert selber eine. Instrument dafür sind Gilden.br>s geht aber auch ohne Gilden, ih z.B. mag nicht in Gildens ein, spiel lieber in kleinst Gruppen. hab nen festen Spielapartner über jahre (mehere MMORPGs) und in jedem MMORPG kommen mit der Zeit Andere dazu.br>er die Spielweise der meisten deutschen Spieler nicht mag, also Powerlevlen, Campen, Egomanisches Spielen, Unkommunikativität, der muss halt was abseits spielen und sich Räume und Leute suchen in einem Game.br>s gibt in EQ2 genug Spieler die Teamfähig sind, man muss sie halt nur finden. Ich Gruppe z.B. nur mit Rollenspielern, und sollten sie nicht teamunfähig sein können sie auch direkt wieder gehen. Ich muss nicht morgen Level 50 sein und auch ne Quest muss nicht sofort und auf Biegen und Brechen erfüllt werden.br>edem seine Spielweise, keiner zwingt einen.br>we

Fussel
11-26-2004, 04:30 PM
<DIV>Es gibt sehr viele VERSCHIEDENE nette Damen und Herren unter RPGlern und Nicht-RPGlern. Wenn man sich (aus welchen Gründen auch immer) auf eine Gruppe verstockt, verpasst man unheimlich nette Bekanntschaften.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Aber das muss ja jeder selber wissen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><STRONG>Kleiner Tipp an alle RPGler: Schaltet die Channels, Spielerkommentar(e) und vor allem das "shout" aus. Ich habe das gleich zu beginn gemacht und NIEMALS mehr ooc gehötr im Spiel - obwohl es mir ja eigentlich nicht sooo wahnsinnig viel ausmacht.</STRONG></DIV> <DIV> </DIV>

Koshii
11-26-2004, 04:56 PM
<DIV><FONT color=#ff9900>Einige Dinge kann man nun mal zusammenfassen:</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>1. Die Community wird von den meisten als 'normal' bis gut angesehen.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>2. Das Chatsystem sollte einige Verbesserungen erfahren. </FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>3. Einige sind wortkarg - warum auch immer.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>4. TS hat immer Nachteile für Nicht-TSler</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>5. Jeder hat seine Eigenarten</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>6. Manche spielen das Spiel anders - andere nur ihre Rolle *grins*</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>7. Der OOC kann belustigend und/oder nervend sein</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>8. Helfen ist nicht jedermanns Sache und manchem 'dreisten' Hilfeverweigerer wird wohl auch nicht mehr geholfen.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>Aus meiner Sicht wäre es beim Chatsystem schon gut, wenn man in deutsch JEDE Meldungsart erkennen, an-, ausschalten und mit einer Farbe belegen könnte. Ein Reitersystem sollte optional und kombinierbar sein. Ich würde mir gerne ein kleines Chatfenster mit den wichtigsten Sachen machen und den Rest in ein Fenster mit Reitern, wo ich switchen kann.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>Da ich gerne TS benutze weiss ich dessen Vorzüge zu nutzen. Wer es auch hat, der kann bei unseren Gruppen auch gerne in unser TS. Ich finde, man kann sehr viel mehr von einem Menschen erfahren und mitbekommen, wenn man mit ihm redet (oder ohne TS schreibt). Und das macht diese grosse Chatbox EQ2 doch aus *hehe*</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>Was unfreundliche Spieler angeht, so finde ich die Ignore-Liste schon nicht schlecht. Aber wie auf der Friendsliste fehlen mir hier ein paar Angaben wie Klasse, Level, Gilde, Aufenthaltsort. Bitte wünscht euch kein Bewertungssystem a la ebay...</FONT></DIV> <DIV> </DIV>