PDA

View Full Version : Gibt es Shlash Befehle wie stick oder face?


Tenobaal
11-23-2004, 02:58 PM
<DIV>Ich habe eine bescheidene Frage. Gibt es bei EQ 2 einen stick bzw face Befehl, mit denen man einem Mob folgen kann bzw diesen immer im Blickfeld hat? Bei DaoC gab es solche Befehle, die hin und wieder sehr hilfreich waren. Ich habe zwar den Follow Befehl entdeckt, aber der lässt sich bei mir leider nicht auf Mobs anwenden.</DIV>

DarkFoxxx
11-23-2004, 03:30 PM
Da häng ich mich gleich mal dran (vermisse den "stick"-Befehl auch schmerzlich) und frage, gibt es zudem eine Alternative zur F8-Taste, die ja nicht nur den nächsten feindlichen Mob ansteuert, sondern z.B. auch den nächsten abbaubauren Felsen, den nächsten in der Gegend rumstehenden freundlichen NPC etc. Die Tab-Taste zum Wechseln ist da nicht wirklich hilfreich; diese Art des Mob-Anwählens ist im Eifer des Gefechts viel zu langsam.Falls nicht, ein Makro, mit dem ich den nächsten und eines, mit dem ich den letzten von mir angegriffenen Mob (nicht beliebigen NPC) auf Taste bzw. Button legen kann, wäre da eine Alternative.

Tenva
11-23-2004, 03:52 PM
<DIV>in den "Ziel"-optionen der tastenbelegung kann man einige der sachen einstellen.</DIV> <DIV>u.a. gibs die möglichkeit, wenn ich mich recht erinnere, mit der backspace-taste zwischen sich und dem letzten mob zu switchen.</DIV> <DIV>aber ka, obs noch geht, da ich es kaum verwendet hab. die meisten sinnvollen sprüche auf sich selbst gehen auch, wenn ein mob im target ist.</DIV><p>Message Edited by Tenvan_ on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>11:53 AM</span>

DarkFoxxx
11-25-2004, 02:57 AM
@Tenvan_ Die Möglichkeit des Switchens zwischen meinem Char und dem *letzten* angegriffenen Mob löst mein Problem nicht wirklich, da es mir darum geht, beim *Eröffnungsschlag* mit z.B. der F8-Taste sofort den ersten Mob vor/neben/hinter mir anzuwählen. Zur Zeit ist es so, dass, wenn zwischen mir und dem Mob z.B. ein interaktiver Stein oder NPC Lieschen Labersocke steht, diese(r) angewählt wird und ich mich dann erstmal langwierig per Tastendruck zum eigentlichen Gegner "durchsteppen" muss. Hierbei passieren im Eifer des Gefechts leicht Fehler (Zauber/Attacke wird natürlich nicht ausgelöst) und es kommt dadurch zu Verzögerungen, die fatal sein können.In Kombination mit einem "Stick"-Befehl (den man sich per Makro auf einen Taste legt) braucht man dann z.B. als Tank nur F8 und die "Stick"-Makrotaste zu drücken, und schon hängt man am ersten Angreifer dran und kann schnell und effektiv blocken.

Namtal
11-25-2004, 05:59 AM
<DIV>in solchen situationen wuerde ich dann doch lieber mal auf die gute alte maus vertrauen und einfach mal das target direkt anklicken. das erspart einem dann "stundenlanges" durchtackern der ziele. mit ein wenig uebung gelingt das recht fix. fuer alle die, die nicht gerade der maintank sind .. einfach maintank ins target und feuer frei. fuer scoutklassen ist eher das  /assist "name des tanks" makro geeignet, da sie ja auch genau die positionierung zum mob noch sehen muessen ( attacken von hinten )</DIV><p>Message Edited by Namtal on <span class=date_text>11-24-2004</span> <span class=time_text>05:01 PM</span>

DarkFoxxx
11-25-2004, 06:15 AM
<P>@Namtal<BR><BR>Also mit Maus *und* per Tastatur rumzuhantieren empfinde ich - insbesondere im Kampf - als extrem umständlich - ist aber vermutlich Geschmackssache. Ich bin's z.B. von DAoC halt anders gewohnt, und da hat es sich für mich bewährt, die Kämpfe ausschließlich per Tastatur zu steuern (im Gegensatz zu EQ2 war das dort aufgrund der weiter oben angeführten Befehle, die unterstützt wurden, auch möglich). <BR></P> <P>Quote: "fuer alle die, die nicht gerade der maintank sind .. einfach maintank ins target und feuer frei." <BR>Wie ist das zu verstehen? Ich soll auf den Maintank feuern? <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> <BR></P> <P>Quote: "fuer scoutklassen ist eher das /assist "name des tanks" makro geeignet, da sie ja auch genau die positionierung zum mob noch sehen muessen ( attacken von hinten )" <BR>Das heißt, ich muss mir jedesmal ein neues Assist-Makro machen, in das ich dann den Namen des jeweiligen Tanks eingebe?</P><p>Message Edited by DarkFoxxx on <span class=date_text>11-25-2004</span> <span class=time_text>02:33 AM</span>

Jywe
11-25-2004, 09:18 AM
<blockquote><hr>DarkFoxxx wrote:<P>@NamtalWie ist das zu verstehen? Ich soll auf den Maintank feuern? <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> </span><hr></blockquote>Ja, die Spells werden automatisch auf den Gegner umgeleitet.

Tenva
11-25-2004, 07:38 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Jywell wrote:<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> DarkFoxxx wrote:<BR> <P>Wie ist das zu verstehen? Ich soll auf den Maintank feuern? <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> </SPAN><BR> <HR> </BLOCKQUOTE>Ja, die Spells werden automatisch auf den Gegner umgeleitet.<BR> <HR> </BLOCKQUOTE>gerade für heiler-klassen wie z.b. kleri interessant, da die abwechselnd den maintank heilen und unterstützen können, ohne das target zu wechseln.<BR> <P> </P>

Schrag
11-25-2004, 09:50 PM
nein, gibts nicht.Wurde damals in der Beta als "was bleibt den Fighter denn dann noch zu tun?" ind die Kategorie "zu einfach" gesteckt und abgelehnt.Deshalb spiel ich jetzt auch keinen Nahkämpfer... <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Empfehlen kann ich Dir: Schalt den grossen Pfeil über dem Gegner ein. Dann findest Du die auch leicht im Getümmel.Nicht empfehlen kann ich die Option: "Automatisch dem Gegner zuwenden". Damit wird Weglaufen ne echte Qual. (das ist ein typisches Beispiel von "SO hätten sie sich den Aufwand auch ganz schenken können")

Akku
11-25-2004, 10:48 PM
Ich glaub er wartet auf MacroQuest....Darfs vieleicht auch noch gleich ein Ichkilldenmobinstantspell sein?Der würde dann zumindest das Problem mit dem /stick beheben *Kopfschüttel*

Schrag
11-26-2004, 02:32 PM
so, um meiner Kritik nen positiven ASpekt zu geben <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Wenn die Auto-Face Funktion per Taste ein/ausschaltbar wäre, dann fänd ich die echt gut.

Tenva
11-26-2004, 03:36 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Schrager wrote:<BR>so, um meiner Kritik nen positiven ASpekt zu geben <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR><BR>Wenn die Auto-Face Funktion per Taste ein/ausschaltbar wäre, dann fänd ich die echt gut.<BR> <HR> </BLOCKQUOTE><BR> <P>komisch.. ich hab da nie ein problem mit. trotz automatischem zuwenden, kann ich im notfall ohne probleme fliehen. man muss halt nur den autokampf abschalten, bzw. den nahkampf beenden. :smileytongue:</P> <P>den autokampf hab ich auf Q gelegt, den nächsten NPC durchschalten auf E. so klappen die gesammten nahkämpde absolut stressfrei :smileyvery-happy:</P><p>Message Edited by Tenvan_ on <span class=date_text>11-26-2004</span> <span class=time_text>11:36 AM</span>

Namtal
11-27-2004, 03:32 AM
<DIV>also nochmal zum assistbutton. den kannst du dir unter deinen makros einmal anlegen und falls sich der maintank aendert einfach modifizieren. wenn du oefter in festen grps spielst, dann mach dir halt fuer jeden tank nen button und zieh in bei bedarf in die leiste.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>zur sache mit dem feuer frei .. ich spiele im moment selber einen fury und habe meist den maintank einfach nur im target. wenn ich dann mal lust, zeit und mana habe,  debuffe bzw nuke ich einfach mit dem mt im target und treffe so den mob, nur bei heal auf andere grpmember muss ich halt wechseln. im vergleich zu eq1 eine wirkliche vereinfachung.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>@ schrager eine art face-funktion gibt es zur zeit schon. wenn du mit F8 dein ziel genommen hast und deinen attackbutton drueckst, drehst du dich in richtung des mobs. eine follow/stick-am-mob-funktion ist im moment auch noch nicht noetig, da kaum ein mob wirklich mal fluechtet. im rvr von daoc sehe ich das noch ein, aber hier ist es nicht wirklich noetig</DIV> <P>Message Edited by Namtal on <SPAN class=date_text>11-26-2004</SPAN> <SPAN class=time_text>02:36 PM</SPAN></P><p>Message Edited by Namtal on <span class=date_text>11-26-2004</span> <span class=time_text>02:37 PM</span>

Tadeos Trollhammer
11-27-2004, 09:35 PM
<DIV>Zitat Namtal "@ schrager eine art face-funktion gibt es zur zeit schon. wenn du mit F8 dein ziel genommen hast und deinen attackbutton drueckst, drehst du dich in richtung des mobs. eine follow/stick-am-mob-funktion ist im moment auch noch nicht noetig, da kaum ein mob wirklich mal fluechtet. im rvr von daoc sehe ich das noch ein, aber hier ist es nicht wirklich noetig"</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn mal wieder einer wegrennt mit dem Mob am Hintern ist es schon nötig <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV>

Namtal
11-28-2004, 07:09 PM
<DIV>rofl .. wsad oder pfeiltasten helfen auch in diesem fall ... evtl mit mausunterstuetzung <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV>

Kla
11-28-2004, 07:42 PM
Ich hoffe das es so einen "Stick" oder "Follow" Befehl auf einen Mob niemals geben wird, da sonst viele Leute andere Sachen machen und sich nicht richtig auf Spiel konzentrieren.

Tadeos Trollhammer
11-28-2004, 07:55 PM
<DIV>Nein Namtal tun sie nicht, zumindest nicht so wie ich mir das vorstelle. </DIV> <DIV>Versuch mal nett zu sein um in eine Gruppe zu kommen dann wirst du es mal erleben <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />.</DIV> <DIV> </DIV>