PDA

View Full Version : warum kein drop geld?


Shurr
11-23-2004, 05:15 AM
<DIV> <DIV>Wäre nett wenn mobs mal ein paar kupfer/silberstück droppen würden.</DIV> <DIV>Es ist nämlich immer sehr vom Zufall abhängig ob man beim Leveln in Gruppe Geld verdient oder nicht. Ich finde jeder Mob sollte, wie in anderen Spielen auch, bei jedem kill ein paar Taler fallen lassen die dann gleichmäßig unter den Gruppenmitgliedern aufgeteilt werden.</DIV></DIV>

Scarecrows
11-23-2004, 06:32 AM
<DIV><FONT color=#ff9900>Hallo Shurrik,</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>ich habe deinen Wunsch weitergeleitet.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900><STRONG>Scarecrows</STRONG></FONT></DIV>

Namtal
11-23-2004, 09:08 AM
<DIV>da gebe ich shurrik absolut recht. die eingebaute random funktion ist irgendwie nicht das gelbe vom ei. ich war in einer grp, die mehr als 20 chests am abend hatte und haben nicht einen drop bekommen. der loote wurde unter 3 leuten verlottot und der rest ging leer aus. mehr als merkwuerdig, denn das war nicht das einzige mal, das ich soetwas beobachten konnte</DIV>

Stuermch
11-23-2004, 12:19 PM
<DIV>..ich nehme mal an SOE will die Geldfluktuation klein halten, damit nicht wieder sowas raus kommt, wie in EQ I. Zu den Gruppen kann ich nur sagen - mach Dir mit denen einfach nen Modus aus? Normalerweise sollte sowieso zuerst Need before Greed kommen und die Sachen die keiner braucht - einfach aufteilen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>*knicksundverbeug*</DIV> <DIV>Stürmchen</DIV>

Lendara
11-23-2004, 12:42 PM
<DIV><FONT color=#cc99ff>Am sinnvollsten wäre eine Gruppenfunktion die reihum die Gegenstände vergibt und nicht zufällig. </FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Also wenn 4 in der Gruppe sind das dann immer in der Reihenfolge 1, dann 2, dann 3, dann 4, dann 1, dann ... verteilt wird.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>So hätte jeder die "gleichen" Rechte an der Beute.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Ich selber habe das Problem im Normalfall nicht, da ich fast immer mit Freunden in einer Gruppe bin und es da immer gerecht geteilt wird und derjenige der etwas benötigt es dann auch erhält. Aber in einer fremden Gruppe würde ich obiges am besten finden für eine gerechte Verteilung.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Zufall ist zwar etwas schönes, aber wie jeder weiss ist jeder Zufall zu einem gewissen Maß berechenbar. Das heißt das wenn der Computer nun z.B. eine Zahl zwischen 1 und 100 wählen soll das es da immer gewisse Tendenzen zu bestimmten Zahlen gibt und so ist das auch mit dem "Random-Loo-System" behaupte ich und das sorgt für Ungleichheit. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV>

thorvang
11-23-2004, 12:49 PM
für lotto wurde offensichtlich eine rechteckverteilung genommen, welche bei unendlich vielen ziehungen zwar gerecht ist, bei nur 100 aber nicht zwangsläufig. bei der lotto funktion sollte einfach ein wenig "schmu" gebaut werden, der darauf achtet, dass jeder mal was bekommt

Mo
11-23-2004, 01:02 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Lendara wrote:<BR> <DIV><FONT color=#cc99ff>Zufall ist zwar etwas schönes, aber wie jeder weiss ist jeder Zufall zu einem gewissen Maß berechenbar. </FONT><BR> <HR> </DIV></BLOCKQUOTE><BR> <DIV>Zufall ist nicht berechenbar. Was Du hier ansprichst bezeichnet der Volksmund als "Glück" und "Pech". <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> *</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das was in anderen Spielen das Geld war, ist in EQ2 halt das normale Dropzeugs was nicht in Kisten kommt (Hundespeichel, Knochen, etc.). Die Sachen lassen sich für z.T. gutes Geld verkaufen und wenn eine Gruppe über einen gewissen Zeitraum spielt, sollte auch jeder mal beim Lotto zum Zuge kommen und die Verteilung einigermaßen ausgeglichen sein. Ich für meinen Teil vermisse die Münzen eigentlich nicht und kann mit dem jetzigen System gut leben.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Gruß</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Moir</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>* Falls Du eine Formel zur Hand hast, die Zufallszahlen vorhersagen kann möchte ich Dich höflichst darum bitten mir diese Formel vor der nächsten Ziehung der Lottozahlen zukommen zu lassen. <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

Lendara
11-23-2004, 01:10 PM
<DIV><FONT color=#cc99ff>Berechenbar ist wohl das falsche Wort dafür. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Aber ein gutes Beispiel (mag man vielleicht Glück oder Pech nennen aber letztlich macht es das in den Augen der Spieler ja ungerecht) ist vielleicht:</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Vorgestern waren wir zu viert in einer Gruppe und haben das Loot-System getestet. 20 Mal hintereinander hat genau der gleiche gewonnen bei der Lotterie, danach hat er sich mit einem anderen abgwechselt aber die restlichen 2 hatten nie "Glück" <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Klar kann es natürlich auch vollkommen anders laufen und es wird supergerecht ausgeteilt aber letztlich ist es dieses System nicht. Zufall kann auch heißen das 50 mal der gleiche dran kommt wenn es ganz seltsam läuft oder jedesmal ein anderer.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Abgesehen davon gibt es manche Programmiersprachen die die Seltsamheit an sich haben das z.B. niedrige Zahlen öfter erscheinen als höhere und das wäre dann mehr oder weniger eine Tendenz zu den niedrigen Zahlen und auch kein richtiger Zufall. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR><BR>Letztlich ist das Zufallsprinzip Glücksspiel aber nicht gerecht. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV>

thorvang
11-23-2004, 01:16 PM
<DIV>--</DIV> <DIV>* Falls Du eine Formel zur Hand hast, die Zufallszahlen vorhersagen kann möchte ich Dich höflichst darum bitten mir diese Formel vor der nächsten Ziehung der Lottozahlen zukommen zu lassen. <IMG height=16 src="http://eqiiforums.station.sony.com/i/smilies/16x16_smiley-happy.gif" width=16 border=0></DIV> <DIV>--</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>auch wenn die bemerkung wohl eher scherzhaft gemeint war, die "zufallszahlen" in computern kannst du tatsächlich voraussagen, da sie nach einer bestimmten formel berechnet werden. anders gehts ja auch nicht in einem deterministischem system.</DIV> <DIV>es gab mal rechner, die "echte" zufallszahlen generieren konnte, indem sie die schwingung eines schiessmichtot quarzes anzapfen, welcher zu jedem zeitpunkt beliebig sein kann. oder so ähnlich, in physik bin ich nich so fit <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" /> zumindest ne hardwarelösung, die echte zufallszahlen generieren kann und nicht die vorhersagbaren pseudo-zufallszahlen, die nur durch zufall zufällig aussehen <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV>

Lendara
11-23-2004, 01:18 PM
<DIV><FONT color=#cc66ff>Die von Computern habe ich ja gemeint <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Ich kenn mich da zwar nicht so wirklich aus wie das zum Zufall gemacht wird, aber so war bisher mein Eindruck immer <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV>

thorvang
11-23-2004, 01:22 PM
<DIV>stimmt schon. da die zufallszahlen berechnet werden müssen, gibt es "gute" und "schlechte" zufallszahlengeneratoren.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>in der c std lib ist z.b. eine random funktion, die weit bekannt als sauschlecht gilt <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" /> da bekommste wirklich immer irgendwelche tendenzen rein.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>besonders ärgerlich werden schlechte zufallszahlen dann, wenn man ein komplexes mathematisches system zur berechnung bestimmter eigenschaften nimmt (im speziellen lokalisation) und dafür auf sehr "gute" zufallszahlen angewiesen ist, ein system sie aber nicht liefern kann. dann fährt der robbi gegen die wand <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV>

Nuly
11-23-2004, 01:23 PM
Lendra: "...20 Mal hintereinander hat genau der gleiche gewonnen bei der Lotterie..."Das halte ich für ein Gerücht!Mag sein, dass die Beute innerhalb einer Gruppe teilweise ungerecht verteilt wird. Dennoch glaube ich, dass auf lange Sicht gesehen, niemand leer ausgeht und jeder über kurz oder lang einen gerechten Anteil bekommt.Und wenn es in der Gruppe dennoch Ärger, wegen solcher Kleinigkeiten, geben sollte, dann gebe ich eben mein gesammeltes Zeugs her, da hab ich kein Problem mit. Auch wenn ich es evtl. selbst gebrauchen könnte. Kurz gesagt, ich verstehe nicht, wie manch eine/r so verrückt nach irgendwelchen Gegenständen sein kann oder den Gewinner der Lotterie gar als Geizhals beleidigen nur weil er/sie die Lotterie gewonnen hat und den Gegenstand nicht hergeben möchte, sondern für eigene Zwecken gebrauchen möchte...<img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />Edit: ..."schlechte Zufallszahlen", dass klingt ja fast so, als dass alle Zahlen schlecht sind, welche nicht auf mich fallen. <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" />Und zum eigentlichen Thema: Die Gegner verlieren Gegenstände, diese kann man bei verschiedenen Händlern für unterschiedliches Geld eintauschen. Weshalb es meiner Meinung nicht notwendig ist, zusätzlich Beutegeld einzuführen.<p>Message Edited by Nulyth on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>12:28 AM</span>

thorvang
11-23-2004, 01:26 PM
<DIV>solchen leuten empfehle ich als schocktherapie ne runde diablo2. wer zuerst zuschnappt hat gewonnen und darf die "verlierer" als noobs betiteln <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV><p>Message Edited by thorvang on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>12:26 AM</span>

Lendara
11-23-2004, 01:28 PM
<DIV><FONT color=#cc99ff>Ist leider kein Gerücht. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR>Mir persönlich ist es ja auch im Grunde egal ob es diese Lotteriefunktion gibt oder ob es eine weitere "gerechte" Verteilung gibt, da ich ja wie schon erwähnt nur in Gruppen bin in der meine Freunde sind und da brauchen wir das ja nicht. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff>Nur als wir es getestet haben haben wir gesehen dass es etwas komischer Zufall ist, aber was wohl in diesem Moment wohl nur typisches Glück-/Pechverhalten der Lotterie war. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></FONT></DIV> <DIV><FONT color=#cc99ff></FONT> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> <BLOCKQUOTE> <HR> thorvang wrote:<BR> <DIV>solchen leuten empfehle ich als schocktherapie ne runde diablo2. wer zuerst zuschnappt hat gewonnen und darf die "verlierer" als noobs betiteln <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <P>Message Edited by thorvang on <SPAN class=date_text>11-23-2004</SPAN> <SPAN class=time_text>12:26 AM</SPAN><BR> <HR> </BLOCKQUOTE></DIV> <P><FONT color=#cc99ff>Das erinnert mich ein bisschen an das Verhalten wenn es um das Sammeln von Resourcen geht. :smileyvery-happy:</FONT></P><p>Message Edited by Lendara on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>09:30 AM</span>

Mo
11-23-2004, 01:34 PM
<DIV>Am gerechtesten würde es wohl zugehen wenn man einen "Loot-Boy" in der Gruppe hat und am Ende der Session die gesammelten Sachen auf die Gruppe aufteilt. Ich habe da weniger Probleme, da ich in einer festen 4er Truppe spiele. Da hat NBG eh Priorität und der Rest geht über das Lotto und eigentlich geht es immer einigermassen fair zu. Heute hat mal der Eine Glück, morgen räumt der Andere 10x hintereinander den Jackpot. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn man also weiss, dass die Gruppe über einen längeren Zeitraum zusammen bleibt (1-2 Std.), kann man ja einen Looter ernennen und hinterher aufteilen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Gruß</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Moir</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

erdfe
11-23-2004, 01:48 PM
<DIV>moin</DIV> <DIV>also mit bischen taler für die leute die nix bekommen oder gewinnen finde ich super,war gestern in 1 grp. drin für 3std. und da bekam ich nicht 1 teil und es viel sauviel fand ich bewi jeden kill musste ich das blöde fenster anklicken was ich persöhnlich saublöd finde immer wieder zustimmen ob ich mit mache oder ablehne sowas hätte autom. sein müssen weil ca. 25x in 3std. drücken ist doch nervent.</DIV> <DIV>aber in dem fall für die mühe immer zu drücken wäre schön wenn man nach 3 std. mitlvln auch paar silber taler bekommen hätte aber ich hatte danach nur im gepäck weniger nahrung und sonst nix 1 anderer soviel das er jemand anderes schon loot trtagen lies.</DIV> <DIV>und sowas finde ich blöd.</DIV>

Mao
11-23-2004, 02:07 PM
Man mag die Lottozahlen nicht vorhersagen können, aber wenn "echter" Zufall am Werk ist, und man nur genügend Lottoziehungen durchführt, dann nähert sich die Häufigkeit mit der einzelne Zahlen vorkommen einander an. Sprich: Jede Zahl wird gleich oft dran kommen. (Auch die PC Zufallsfunktionen sind hinreichend gut. Wenn man 1 Mio. Ziehungen braucht, um Abweichungen im Promille Bereich zu erzeugen, dann spielt das wohl bei der EQ Lootverteilung keine wirkliche Rolle.)Und "auf lange Sicht" gilt das auch für Loot. Sowas wie "Pech" o. "Glück" ist eine Momentaufnahme in einer langen Reihe. Menschen neigen dazu, dass eigene Unglück überzubewerten. Sprich: Eine schlechter Abend bleibt länger und stärker in Erinnerung als ein guter. Wer regelmäßig spielt, grupped, lottot wird am Ende kaum schlechter dastehen als jeder andere (auch eine Erfahrung aus Jahren in EQ1). Es gleicht sich alles aus.br>as es kein Bargeld Loot gibt, find ich hingegen ausgezeichnet. Denn das führt nur zu stetiger Inflation. SoE hat da viel aus EQ1 gelernt und rechte viele Mechanismen (Miete, Abnutzung von Items, gesteuerter Merchantankauf etc.) eingebaut, um Geld aus dem Verkehr zu ziehen. Die Kontrolle der ins Spiel gelangenden Geldmenge gehört da ebenso zur Inflationskontrolle. Ich jedenfalls möchte in EQ2 nicht wieder Pferde für mehr als 100.000 Platin sehen, nur um die Ökonomie zu retten.

Kurich
11-23-2004, 02:07 PM
HalloTja, ich hab mal ein MMORPG gespielt, da war es gang und gebe, bei Random Gruppen einen zu bestimmmen, der alles aufhebt, und nach dem Zusammenspielen haben sich alle zuammengesetzt und die Sachen sorgsam aufgeteilt; Sachen, die direkt verkauft werden konnten an NPCs, wurden verkauft und der Erlös anschliessend geteilt, bei Sachen, die jemand haben wollte, z.b. Gegenstaende, wurde der Gegenstand versteigert, der gewinner musste bezahlen, und der Betrag wurde aufgeteilt(gut, hier könnte man einwenden, dass reiche Chars besseren Chancen hätten, versteh ich, das müsste dann vielleicht noch modifiziert werden;P) .Das mag im ersten Augenblick bloed klingen, weil dann z.b. der Priest Gegenstand eben nicht zum Priest direkt geht, weil ers braucht, aber auf lange Sicht ist das die fairste Lösung für alle(was z.b. wenn 5 stunden lang nur Priester Items droppen z.B. dann bekäme der Priester alles, nur weil er Priester ist, das ist unfair<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Aber zu sowas gehört natürlich eine gewisse Menge an "Disziplin", vielleicht würden viele Sagen, das geht zu weit, aber imho ist diese "Need before Greed" Sache, die ich schon öfters hörte hier, viel zu ungenau, jeder braucht alles gleichviel, das Priester Item kann der Priester benutzen aber jeder andere auch verkaufen und den Erlös benutzen-_-.Ich weiss schon, und bestimmt denken viele genauso, warum ich, wenn ich "Geld machen" will, lieber alleine spiele oder crafte oder sonstwas...Das heisst aber nicht, dass es mir nur ums Geld machen geht, im Gegenteil, mir sind andere Sachen oft wichtiger, trotzdem kann ich die Beschwerden über das Lotterie System absolut verstehen.Ein System, wo jeder der Reihe nach looten darf, wäre die viel bessere Lösung, das gibts im Konkurrenzprodukt, da hier aber Loot unterschieden wird in "normal" ( was die mobs bei sich tragen ) und diese Truhendrops, ist das wohl nicht ganz so leicht...Group Leader könnte natürlich auch Masterloot einstellen bzw. direkt alles selbst aufheben, und dann so "pi mal daumen" die Sachen aufteilen, aber dazu gehört viel Vertrauen, und das fehlt wohl so einigen, mir leider auch -_-Ausserdem ist die Masterloot Option im Moment zu umstaendlich bzw. "unhandlich" imho; bei jedem Item, egal ob super Gegenstand oder Hundespeichel immer entscheiden zu muessen, wer es bekommt, dauert viel zu lange, wenn man gerade auf der Jagd ist, am Ende der Jagd gemütlich sich hinsetzen und aufteilen find ich gut<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />.Oops, war zu lahm mit dem Tippen, jemand hat schon das selbe gesagt, naja egal =P<p>Message Edited by Kurichan on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>10:10 AM</span>

aMa_De
11-23-2004, 02:33 PM
<DIV>Das sollte wirklich mal weiter geleitet werden Scare. Denn das kann ja wohl nicht angehen, da man mit Level 20 bspw. in 5-6 Stunden Zocken (wir haben gestern Amror Quest 1 und 2 komplett durchgezogen) ich zum Bsp. nur 7 silber verdient habe und andere auch nicht viel mehr, aber einer aus der Gruppe fast 1 Gold weil er immer die Adept1 etc. bekam.</DIV> <DIV>Das Lotterie System ist der letzte Müll in meinen Augen und funktioniert mehr als bescheiden. In Anarchy Online konnte man das Lootsystem so einstellen, das jeder im 6er Team der Reihe nach dran kam. Die anderen nahmem an der Verteilung durch Lotterie gar nicht teil und konnten auch nicht looten. Es kam eine Meldung im Chatt die besagte wer nun an der Reihe ist mit Loot.</DIV> <DIV>Wenn ein anderer dann immer noch Interesse an dem Loot hat kann man ja Fragen und in Guten Teams stellt dies auch keinerlei Probleme da. Aber mit Level 20 bin ich immernoch ein armes Schwein weil ich nicht crafte und weil ein Tank sowieso teuer ist durch die Armor und die Waffen.</DIV> <DIV>Und kommt mir jetzt nicht damit das ich qeusten soll. Ich queste ausschließlich nur und levle nicht. Der Drop ist zwar besser geworden als in der Beta, als den Reward meine ich aber der langt bei weitem nicht.</DIV> <DIV>Die Levler werden wesentlich reicher durch guten Loot als einer, der im Sinne von Everquest auch qeusten tut. Ich habe aber viel mehr das Gefühl das dieses Game nicht Everquest sondern Levelrun heissen sollte.</DIV> <DIV>Man hat immens Laufweg, bekommt bescheidene Rewards und zu wenig Geld, geschweige denn genug XP. Zur Info ich habe 175 fertige Quest.</DIV>

texmurphy
11-23-2004, 03:03 PM
<DIV>Bitte nicht JEDER Mob. Ich finde es einfach unrealistisch, wenn Braunbären Goldstücke fallen lassen! Wenn Banditen allerdings manchmal eine Börse fallen liessen, wäre das schon nett.</DIV> <DIV>Allerdings sollte das auch nicht übertrieben werden; es könnte (a) zu einer ganz netten Inflation führen und (b) würden sich wahrscheinlich an diesen Stellen die Gruppen an einer laaaangen Schlange anstellen müssen, um auch mal hauen zu dürfen...</DIV> <DIV>lg Rainer</DIV> <DIV> </DIV>

Thyri
11-23-2004, 03:12 PM
irgendwie glaub ich versteht ihr das wort "lotterie" falsch, das von dem ihr da redet wäre ein system, wo jeder gegenstand mit einem wert belegt wird, dann beginnend mit random ein spieler ders bekommt bestimmt wird, und der zu einer variable den wert des gegenstandes hinzugezählt bekommt, wird dann ein gegenstand gedroppt können nur noch spieler an der lotterie teilnehmen die auf dieser variable weniger als der wert des gegenstandes haben, bzw. müsste der wert gegengerechnet werden.Ich weis mal angenommen 6 leute in der Group (6seitiger Würfel) sollte am ende theorethisch jede zahl gleich oft vorgekommen sein, tut sie aber in der praxis nie. Ich hab das in der Schule mal vor ein paar Jahren mit einem Computerprogram getestet, wir hatten da 20 Rechner mit demselben Program laufen das die ganze zeit einfach nur gezählt hat wie oft jede Seite eines 6 seitigen Würfels gefallen ist, und auf jedem Rechner war das Ergebnis absolut krass unterschiedlich nach über einem Tag durchlaufen lassen, da waren Rechner die hatten einzelne Zahlen die über 3x mehr gekommen sind als andere, und wieder andere rechner wos recht gut verteilt war, und wieder andere wos einzelne zahlen gab die so gut wie nie kamen.Das ist nunmal so bei nem Zufallsgenerator.

IlionSturmli
11-23-2004, 07:02 PM
<DIV>Ich hab jetzt net alles gelesen aber ich möchte etwas zum Berechnen von Zufallszahlen sagen, es gibt da einen eigenen Bereich in der Mathematik, die Wahrscheinlichkeitsrechnung.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Man kann Zufall damit berechnen, nicht 100%ig aber es geht, zumindest kann man z.B. sagen das wenn man 100 mal eine Münze wirft normalerweise 50 mal Kopf kommt und 50 mal Zahl, leichte abweichungen können natürlich immer vorkommen =)</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Bei Computern ist dies noch einfacher, da, wie ja schon oben erwähnt wurde, der Zufall hier total auf einer Mathematichen Formel bassiert, wer diese formel kennt und sehr gut in Mathe ist könnte sicher vorher berechnen wer gewinnt. </DIV>

Thyri
11-23-2004, 07:41 PM
<blockquote><hr>IlionSturmlied wrote:<DIV>Bei Computern ist dies noch einfacher, da, wie ja schon oben erwähnt wurde, der Zufall hier total auf einer Mathematichen Formel bassiert, wer diese formel kennt und sehr gut in Mathe ist könnte sicher vorher berechnen wer gewinnt. </DIV><hr></blockquote>nein geht leider auch dann nicht, die einfachsten random generatoren arbeiten auf einem einfach prinzip, es wird gegen die aktuelle millisekunde seit dem 1.1.1970 gerechnet (standard zeitmessung eines computers) und noch ein paar andere gegebenheiten in den speicheradressen die sich pro codezeile verändern (da auf den meistern rechnern pro millisekunde mehr als ein wert berechnet werden kann und sonst innerhalb derselben ms der gleiche wert kommen würde), also selbst mit Formel nicht nachrechenbar

Sphinx
11-24-2004, 02:06 PM
<DIV>Man muss den Zufallsgenerator doch nur etwas anpassen, oder eben komplett rausnehmen und einfach abwechselnd das loot vergeben.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Anpassen könntem na ihn, indem man (Bildlich gesprochen) mehr lose für die Reintut die weniger Gewonnen haben.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>3 Spieler jeder 10 Lose</DIV> <DIV>Anfang der Gruppe</DIV> <DIV>S1 10L</DIV> <DIV>S2 10L</DIV> <DIV>S3 10L</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>nach dem ersten loot das S1 bekommt</DIV> <DIV> <DIV>S1 8L</DIV> <DIV>S2 12L</DIV> <DIV>S3 12L</DIV> <DIV> <DIV> </DIV> <DIV>nach dem 2.loot das S1 bekommt</DIV> <DIV> <DIV>S1 6L</DIV> <DIV>S2 14L</DIV> <DIV>S3 14L</DIV> <DIV> <DIV> </DIV> <DIV>nach dem 3.loot das S2 bekommt</DIV> <DIV> <DIV>S1 8L</DIV> <DIV>S2 12L</DIV> <DIV>S3 16L</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Bekommt man nichts erhält man 2 Lose mehr. Bekommt man das Loot 2 weniger. Es kann zwar immer noch einer alles abstauben bei diesem System, allerdings ist die wahrscheinlichkeit zumindest geringer, und es wird fairer aufgeteilt.</DIV> <DIV>Wenn man etwas drüber nachdenkt wird man bestimmt noch bessere Systeme finden können. So wie es jetzt ist finde ich es auch etwas albern.</DIV> <DIV>Hab mal ne Strichliste geführt wer wieviel loot bekommen hat in meiner gruppe. Ich hab einmal gewonnen nach verkaufen waren das 2 Silber, einer hat fast den kompletten rest erhalten, und 60s Silber an diesem Tag gemacht.</DIV> <DIV>Am Abend davor war es andersrum, da hab ich 30s gemacht während der Rest ziemlich lehr Ausging.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Einen Spieler zum verteiler zu machen finde ich auch nicht wirklich toll, denn wenn einer mal schnell weg muss, oder er einfach aus dem Internet fliegt und nicht mehr reinkommt war das Spielen mit der Gruppe aus Geld sicht überflüssig. Und ob dann immer Fair verteilt wird wage ich jetzt auch mal zu bezweifeln.</DIV></DIV></DIV></DIV></DIV></DIV>

Nuly
11-24-2004, 02:10 PM
<blockquote><hr>Sphinxia wrote:<DIV>Man muss den Zufallsgenerator doch nur etwas anpassen, oder eben komplett rausnehmen und einfach abwechselnd das loot vergeben.</DIV><DIV> </DIV><DIV>Anpassen könntem na ihn, indem man (Bildlich gesprochen) mehr lose für die Reintut die weniger Gewonnen haben.</DIV><DIV> </DIV><DIV>3 Spieler jeder 10 Lose</DIV><DIV>Anfang der Gruppe</DIV><DIV>S1 10L</DIV><DIV>S2 10L</DIV><DIV>S3 10L</DIV><DIV> </DIV><DIV>nach dem ersten loot das S1 bekommt</DIV><DIV><DIV>S1 8L</DIV><DIV>S2 12L</DIV><DIV>S3 12L</DIV><DIV><DIV> </DIV><DIV>nach dem 2.loot das S1 bekommt</DIV><DIV><DIV>S1 6L</DIV><DIV>S2 14L</DIV><DIV>S3 14L</DIV><DIV><DIV> </DIV><DIV>nach dem 3.loot das S2 bekommt</DIV><DIV><DIV>S1 8L</DIV><DIV>S2 12L</DIV><DIV>S3 16L</DIV><DIV> </DIV><DIV>Bekommt man nichts erhält man 2 Lose mehr. Bekommt man das Loot 2 weniger. Es kann zwar immer noch einer alles abstauben bei diesem System, allerdings ist die wahrscheinlichkeit zumindest geringer, und es wird fairer aufgeteilt.</DIV><DIV>Wenn man etwas drüber nachdenkt wird man bestimmt noch bessere Systeme finden können. So wie es jetzt ist finde ich es auch etwas albern.</DIV><DIV>Hab mal ne Strichliste geführt wer wieviel loot bekommen hat in meiner gruppe. Ich hab einmal gewonnen nach verkaufen waren das 2 Silber, einer hat fast den kompletten rest erhalten, und 60s Silber an diesem Tag gemacht.</DIV><DIV>Am Abend davor war es andersrum, da hab ich 30s gemacht während der Rest ziemlich lehr Ausging.</DIV><DIV> </DIV><DIV>Einen Spieler zum verteiler zu machen finde ich auch nicht wirklich toll, denn wenn einer mal schnell weg muss, oder er einfach aus dem Internet fliegt und nicht mehr reinkommt war das Spielen mit der Gruppe aus Geld sicht überflüssig. Und ob dann immer Fair verteilt wird wage ich jetzt auch mal zu bezweifeln.</DIV></DIV></DIV></DIV></DIV></DIV><hr></blockquote>Das ist gehüpft wie gesprungen.

Winnowill
11-24-2004, 02:37 PM
<DIV>Das mit dem Geld dropen ist auch so eine Sache..ok..wenn es von menschlichen, oder sowas ähnlichen<img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> , Gegenern fallen gelassen wird finde ich es noch soweit ok, aber sonst nicht ehrlich gesagt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Aber wenn wir schon gerade bei dem Thema Lotto sind<grins>. Kann man das nicht so von Standard aus einstellen, daß wenn man in einer Gruppe ist, daß es auf Lotto eingestellt ist? Ich habe zwar bis jetzt auch noch nicht in einer Random Gruppe gespielt aber finde es schon etwas unfair wenn jetzt z.B. derjenige der an vorderster Front steht immer alles gleich einsackt.</DIV>

Thyri
11-24-2004, 03:00 PM
ja lotto als standard wär nicht schlecht sobald man eine neue group gemacht hat, hab das schon öfters vergessen umzustellen und somit ging erster loot an den leader

Semme
11-24-2004, 03:15 PM
Ich persönlich bin gegen Geld-Drops von Monstern. Einmal sicherlich, weil es irgendwie unrealistisch rüberkommt, der andere Grund ist aber wichtiger:SoE hat sich sichtlich Mühe gegeben, den Spieler davor zu "bewahren", stundenlang, ohne Sinn, Monster abzuschlachten. Es ist bei weitem unattraktiver, als in anderen MMO´s denn am Ende fehlen einem Questbelohungeen doch sehr. Durch Geld-Drops würde es natürlich wieder attraktiver werden, sinnlos x-beliebige Monster abzuschlachten, denn Geld hat, vorallem wegen der hohen Bedeutung von Craftgegenständen, doch einen sehr hohen Stellenwert in EQ2.

Valta
11-24-2004, 04:27 PM
<DIV>also irgendwo muss es Drop Geld geben, schliesslich gibt es bei den Loot-Optionen die Möglichkeit anzuwählen, daß gedropte Geld automatisch und gleichmäßig an alle Gruppenmitglieder verteilt wird.</DIV>

thorvang
11-24-2004, 04:59 PM
gab es auch mal. in der kiste in der orkhöhle auf der ior.

Sphinx
11-24-2004, 09:03 PM
<DIV>Man kann in den Optionen default werte für die Gruppeneinstellungen Festlegen. Auch das es Automatisch auf Lotto gestellt wird.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Und ob Geld droppen bei nem Bären unrealistisch ist weiss ich nicht, zumindest Realistischer als wenn der ne Kiste mit nem Bogen drin Droppt. </DIV> <DIV>Eine bessere Verteilung der Loot Gegenstande würde ja reichen, mit dem Verkauf macht man ja genügend Geld. Allerdings wenn es so zufällig ist das einer nahezu alles bekommt ist das weniger spassig.</DIV>

Prim
11-24-2004, 10:32 PM
<DIV>Hallo, </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ich würde es auch toll finden wenn jeder Mobs ein wenig Geld fallen lassen würde und wenn es nur ein paar Kupferstücke sind<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />! Denn wenn ich manchmal die Preise für Rüstungen oder sontiges anschaue dann wird mir schwindelig<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />! Jeder stärker der Mob umso mehr Geld! Das wäre nur gerecht für alle!</DIV>

Scarecrows
11-25-2004, 01:01 AM
<DIV><FONT color=#ff9900>Hallo zusammen,</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900>ich habe eure gesammelten Anmerkungen weitergeleitet.</FONT></DIV> <DIV><FONT color=#ff9900></FONT> </DIV> <DIV><FONT color=#ff9900><STRONG>Scarecrows</STRONG></FONT></DIV>

Shurr
11-25-2004, 06:54 AM
<DIV>immerhin stehe ich mit dem Wunsch nicht alleine da *freu*</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>@Scarecrows: thx :></DIV>

Sphinx
11-25-2004, 01:49 PM
<DIV>Bin gestern mit einer 6er Gruppe rumgerannt, und das spassige war das ein Char 90% aller Gegenstände die wir gefunden haben bekommen hat. Selbst Kisten in denen 3 Gegenstände waren hat der Komplett bekommen.</DIV> <DIV>Der der es bekommen hat ist ein Freund von mir, der hat mitlerweile 5 Gold zusammen, und ich gerade mal 40 Silber. Und wir Spielen genausolange zusammen sind im gleichen Level,.... nur er sagt selbst das er entweder das Glück in Person ist, oder das da ein Fehler in dem System besteht.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das kann nicht sein das jemand bei 5 Stunden Spielen 90% aller Gegenstände bekommt. Dieses Lotto System sollte zwingend überarbeitet werden.</DIV>

aMa_De
11-25-2004, 01:57 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> SemmelK wrote:<BR>Ich persönlich bin gegen Geld-Drops von Monstern. Einmal sicherlich, weil es irgendwie unrealistisch rüberkommt, der andere Grund ist aber wichtiger:<BR>SoE hat sich sichtlich Mühe gegeben, den Spieler davor zu "bewahren", stundenlang, ohne Sinn, Monster abzuschlachten. Es ist bei weitem unattraktiver, als in anderen MMO´s denn am Ende fehlen einem Questbelohungeen doch sehr. Durch Geld-Drops würde es natürlich wieder attraktiver werden, sinnlos x-beliebige Monster abzuschlachten, denn Geld hat, vorallem wegen der hohen Bedeutung von Craftgegenständen, doch einen sehr hohen Stellenwert in EQ2.<BR> <HR> </BLOCKQUOTE><BR> <P>Das Argument zieht null in meinen Augen. Macht es überhaupt einen Sinn Mobs zu schlachten und zu kloppen, wenn nicht der, Groß zu werden und reich um sich was leisten zu können? Warum nur durch Craften reich werden? Nicht jedem liegt das, auch wenn es implementiert ist. </P> <P>Und ja, das Lotterie-System muß meines Erachtens nach überarbeitet werden. </P>