PDA

View Full Version : Solo-Spieler sterben öfter... oder Monsterstufen zu unausgeglichen?


texmurphy
11-19-2004, 03:23 PM
<DIV>Hi, ich hab als Einzelspieler im Moment doch häufig Probleme... war gestern zum Beispiel mit meinem lvl14 Crusader im Eichenmystwald. Die meisten Gegner mittlerweile grau, aber wehe, sie sind's nicht...</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>(1)</DIV> <DIV>Ein anderer Einzelspieler kommt mir entgegengerannt, auf der Flucht vor einem Bären"könig" (orange, Gruppe, zwei Pfeile, aggressiv). Entweder Selbstüberschätzung oder ein vergleichbares Problem, wie ich's gleich unter (2) beschreiben werde... jedenfalls verschanze ich mich am Eingang hinter einem Wächter. Schade, dass der Bär den anderen Char mit einem Schlag vernascht, den Wächter als Hauptgericht und mich dann als Nachspeise betrachtete... gottseidank trollte er sich dann und ich konnte meinen Seelenanteil wiederholen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>(2)</DIV> <DIV>Danach die (vermeintlich) leichte Quest der Ode an den Wald... eine Location nach der anderen aufsuchen, kann ja nicht so **ZOMG** werden. In der Höhle am Schluss zwei Dryaden, solo, blau... passende Gegner. Und ich gehe aus der Höhle heraus... und bin tot. Denn davor stand die Spinnenkönigin (die war wohl von jemand anderem getötet worden und hatte respawned, während ich drin war?!?), weiß, Gruppe, zwei Pfeile, aggressiv. Danach konnte ich erst mal laaaange warten, bis ich jemand fand, der mich dabei unterstützte meinen Seelenanteil wiederzuerlangen, alleine wäre ich an der flinken Spinnenmami nicht vorbei gekommen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Als Einzelspieler ist man damit definitiv überfordert; und eine Gruppe findet man nicht so leicht, wie man es hoffen würde. Viele sind verabredet oder wollen selbst solo spielen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich find's echt erstaunlich, dass gerade so heftige Monster dann auch aggressiv sind, ohne Hilfe hätte ich auch so die Quest nicht abschliessen können.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie könnte man das Problem in den Griff bekommen, feinere Abstufung der Monster-Schwierigkeit? Andere Ideen?</DIV>

Niltsiar
11-19-2004, 03:29 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> texmurphy wrote:<BR> <DIV>Hi, ich hab als Einzelspieler im Moment doch häufig Probleme... war gestern zum Beispiel mit meinem lvl14 Crusader im Eichenmystwald. Die meisten Gegner mittlerweile grau, aber wehe, sie sind's nicht...</DIV> <HR> </BLOCKQUOTE><BR> <DIV>Die Mobs, die mit Level 14 im Eichenmystwald nicht grau sind, sind auch keine solo Mobs, sondern Gruppenmobs. Insofern finde ich das was Du da gerade beschrieben hast vollkommen ok.</DIV>

erdfe
11-19-2004, 03:30 PM
<DIV>moin </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>also ich bin nu lvl 15 noch nie in grp gewesen weil wohl keiner sumoner (beschwörer)brauch ich mache solo blaue(lvl 13/14),weisse(lvl 14/15),gelbe (lvl 15/16) und sterben als beschwörer sehr selten habe mein pet und das rettet mir mein hintern wenn es eng wird.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>habe dadurch 1 lvl gestern gemacht wieder ohne 1x sterben und wenn ich ehrlich bin in den 15 lvl´n wenn es hoch kommt ca. 10 x gestorben.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

MasterLu
11-19-2004, 03:33 PM
<DIV>wie mein Vorredner ja schon sagt sind die von dir erwähnten Mobs für Gruppen gedacht und daher für solo-spieler nur schwer zu bewältigen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Natürlich muss man eben darauf achten dass man diesen nicht zu nahe kommt, vorallem wenn sie aggro sind. Falls es dennoch mal passieren sollte hilft eben nur wegrennen. Flucht ist keine Schande ^^</DIV>

aMa_De
11-19-2004, 04:05 PM
<DIV>Ich verstehe deine Sorgen ja gut und es gibt sicher zu wenig Solokontent. Mir geht es aber gerade anderst als dir. Alleine sterbe ich nie und putz die gelben weg als Barbar/Warrior ohne nennenswerte Probleme, es wird halt eng. Wichtig ist, das du auf das Wheel achtest und dir die Combos gelingen. </DIV> <DIV>Im Gegenteil dazu, war ich gestern wieder mal in einem absoluten [Removed for Content] Team die da durch das Vermint liefen als sei es ein Egoshooter. Was war die Folge? Kaum 5 Minuten im Team, der eine ging ohne zu fragen auf die Zombies los, alles Tot bis auf mich der sich grade noch so retten konnte. Danach geigte ich denen die Meinung und verließ das Team. Da kommt Freude auf, wenn man kaum im Team ist und Debt fängt wie blöd. Da zock ich lieber alleine und warte bis die richtigen Leute da sind, die Teamgeist haben und selbst ihre Prof gut beherrschen.</DIV> <DIV>Deswegen kann ich deinen Thread-Titel nicht für mich als richtig sehen. Alleine sterbe ich so gut wie nie, in Random-Groupes dafür um so mehr. </DIV>

Gwend
11-19-2004, 05:33 PM
Hiho,für mich ist der Bärenkönig grau, dehalb hab ich ihn nicht beachtet da normalerweise diese mich nicht angreifen. hat er aber doch und hat mich auch fast erwischt.Das macht selbst solchge Gebiete unwägbar und das ist gut so, wenn man immer alles abwägen kann wirds fad.Gestern war ich am Krabbenstrand und jagte ein paar Krabben und plötzlich tauch da die oberkrabbe, Rot 2 Pfeile nach oben auf <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />. Man bin ich gerannt.Finde hat das EQ2 Team super hinbekommen, man muss immer Wachsamm sein was die Spielspannung stark erhöht.Uwe

Beldin_
11-19-2004, 05:56 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> aMa_DeUs wrote:<BR> <DIV> </DIV> <DIV>Deswegen kann ich deinen Thread-Titel nicht für mich als richtig sehen. Alleine sterbe ich so gut wie nie, in Random-Groupes dafür um so mehr. </DIV><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>Kann mich dem nur anschliessen, man muss nur wissen was man sich alleine zutrauen kann, aber Leute die das nicht können sind dann auch immer die die ne Gruppe notfalls in den Wipe treiben weil sie meinen man müsste doch eben den Mob noch schnell pullen vorm resten, oder den noch testen obwohl die meisten sagen das mans besser sein lassen sollte.</P> <P>Bin im Release allerdings weder Solo noch in Gruppe bisher gestorben da die Mobs ja doch gegen die Beta ziemlich entschärft sind, und man trotzdem noch die Vorsicht aus der beta an den Tag legt <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><BR></P> <DIV> </DIV> <DIV>@Gwendyr</DIV> <DIV>Die Krabbe hat mich in der Beta einmal mit einem 550 Damschlag umgelegt, am Tag vorher waren die noch alle schön non-aggro, Tag später kam dann der Patch und aufmal wurde son Viech neben mir aggro .. und dann lag ich schon :smileyvery-happy:</DIV> <P><SPAN class=time_text></SPAN> <P><SPAN class=time_text></SPAN><SPAN class=time_text>Musste jetzt doch glatt mal in die Kill per Death -Satistik schauen .. bin ja glatt Platz 3 auf Valor *protz* :smileyvery-happy:</SPAN> <P><SPAN class=time_text></SPAN></P><p>Message Edited by Beldin_ on <span class=date_text>11-19-2004</span> <span class=time_text>05:19 AM</span>

Tenva
11-19-2004, 08:16 PM
<DIV>bin zwar schon 15mal gestorben, dass aber nur, weil mein shard in den waldruinen gaaaaanz hinten in der burg lag, und ich nicht drei tage warten wollte, bis er sich auflöst.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ansonsten kann ich als 13er crusader, der dank der schönen quests auch sehr gut ausgerütet ist, locker überall überleben.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>teilweise können mich einfache grüne und blaue mobs hauen, ohne dass ich schaden nehme. und eine 5er-gruppe blaue ruinen-schleicher (auch alle ohne Pfeile) können mich auch nicht mehr schocken :smileyvery-happy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>was mir aber schon ehr probleme macht, wenn ein caster in der mob-gruppe ist... metall leitet halt die blitze so gut weiter :smileytongue:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>aber dass ein oranger mit (^^) einem todesurteil gleicht, wird sicher bald jeder erfahren :smileyhappy:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>da heisst es einfach: hände in die füsse nehmen und zur nächsten zone laufen (!!), denn selbst die wächter können solche viecher nicht, oder zumindest nicht sofort, stoppen...</DIV>

texmurphy
11-19-2004, 08:35 PM
<DIV>Also bislang habe ich eher die Erfahrung gemacht, dass sich kleinere Gruppen bzw. nur mit einem Partner (z.B. tank und healer) besser spielen als grössere.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das hilft einem aber z.B. beim oben beschriebenen Fall 2 alles nix, weil Du da weder wegrennen kannst und nachdem Du gestorben bist auch an die shard nicht mehr drankommst. Okay, blöd gelaufen, wird wohl nicht allzuoft vorkommen. In punkto Spielspass gebe ich Euch da teilweise recht, anders wäre es wohl schon irgendwann langweilig...</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Was ich aber gar nicht verstehe, ist, dass Ihr scheinbar so um lvl13-15 gar keine Probleme mehr zu haben scheint. Ich bin jetzt crusader lvl12 und bei blau mit zwei Pfeilen geht meinem char schon oft die Puste aus. Allerdings spiele ich zum ersten Mal ein online-RPG, habe aber schon jede Menge stand-alone und früher auch lange und aktiv D&D und Midgard gespielt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mache ich vielleicht etwas grundlegendes falsch und merk's bloss nicht? Auf welche Punkte sollte man in diesem lvl denn am ehesten achten, um Monster soooo easy in den Griff zu bekommen?</DIV>

Mao
11-19-2004, 08:59 PM
Am besten darauf achten, dass der Mob keine zwei Pfeile nach oben hat. Ganz egal welche Farbe (ausser grau), kanns dann immer haarig werden, weil diese Mobs sehr oft irgendein Spezialmanöver können (und sei es nur 3x so hart wie normal zuhauen oder 3x soviel Hp haben), welches einen Solospieler extrem schnell aus den Schuhen haut.Insgesamt find ich aber das genügend Exp-Content für Solo vorhanden ist, man muss ihn nur suchen. Jedoch war Everquest schon immer so konzipiert, dass man an den richtig guten Loot oder die beste Exp immer nur mit einer Gruppe resp. einem Raid rankommt. Bossmobs sind halt stark, wenn man die solo umwuppen könnte, wär das Spiel ja lächerlich. Und das man Probleme hat eine Gruppe zu finden, kann ich nicht nachvollziehen. Entweder macht man Methode "Faulheit" und knipst einfach nur /lfg an oder baut sich selber eine Gruppe durch aktives antellen von Leuten zusammen. Ich hab bisher noch nie mehr als 15 Mins ohne Gruppe verbracht, wenn ich es nicht wollte.

Tenva
11-19-2004, 09:00 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> texmurphy wrote:<BR> <DIV>Also bislang habe ich eher die Erfahrung gemacht, dass sich kleinere Gruppen bzw. nur mit einem Partner (z.B. tank und healer) besser spielen als grössere.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Was ich aber gar nicht verstehe, ist, dass Ihr scheinbar so um lvl13-15 gar keine Probleme mehr zu haben scheint. Ich bin jetzt crusader lvl12 und bei blau mit zwei Pfeilen geht meinem char schon oft die Puste aus. Allerdings spiele ich zum ersten Mal ein online-RPG, habe aber schon jede Menge stand-alone und früher auch lange und aktiv D&D und Midgard gespielt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mache ich vielleicht etwas grundlegendes falsch und merk's bloss nicht? Auf welche Punkte sollte man in diesem lvl denn am ehesten achten, um Monster soooo easy in den Griff zu bekommen?</DIV><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>oh ja.. jetzt wo du es sagst :smileyindifferent:</P> <P>blau iss nich gleich blau: blau mit (^^) bedeutet, der mob ist dreimal(!) so stark wie ein normaler mob, blau mit zwei Pfeilen nach unten hat nur die ein Drittel der stärke eines normalen blauen.</P> <P>schau dir am bestem mal diesen Link an</P> <P><A href="http://eq2.mystics.gamigo.de/?page=Handbuch/Guides/combat/" target=_blank>http://eq2.mystics.gamigo.de/?page=Handbuch/Guides/combat/</A><BR></P>

Beldin_
11-19-2004, 09:23 PM
<DIV>Issn ^^ nicht sogar 4 mal so stark wie ein normaler ? Wie auch immer .. die Viecher entsprechen halt einer ganzen Horde von Mobs, daher steht bei denen auch immer "Group" weil sie eben für ne Gruppe gedacht sind, wenn man aus Questtechnischen Gründen sowas Solo machen will sollte man warten bis sie grau sind, grün kann man noch versuchen, aber alles darüber sollte man besser schön in Ruhe lassen <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> </DIV>

Tenva
11-19-2004, 09:48 PM
<DIV>post wegen blödsinn wieder gelöscht :smileyvery-happy:</DIV><p>Message Edited by Tenvan_ on <span class=date_text>11-19-2004</span> <span class=time_text>05:49 PM</span>

Stuermch
11-19-2004, 09:53 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Tenvan_ wrote:<BR> <DIV>post wegen blödsinn wieder gelöscht :smileyvery-happy:</DIV> <P>Message Edited by Tenvan_ on <SPAN class=date_text>11-19-2004</SPAN> <SPAN class=time_text>05:49 PM</SPAN><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>original post vor Löschung kann bei mir gekauft werden. Kostet nur 5s :smileywink:</P> <P>aber zum Thema - das mit den "unerfahrenen" Gruppen kenn ich auch - aber meist, wenn man sich 10-15mins Zeit nimmt und bisschen was erklärt, funkt das nachher alles viel besser ... man hat ja doch schon seine Erfahrungen aus der beta den anderen vor...</P> <P>*knicksundverbeug*</P> <P>Stürmchen</P>

Gwir
11-20-2004, 01:12 AM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> texmurphy wrote:<BR> <DIV>Danach die (vermeintlich) leichte Quest der Ode an den Wald... eine Location nach der anderen aufsuchen, kann ja nicht so **ZOMG** werden. In der Höhle am Schluss zwei Dryaden, solo, blau... passende Gegner. Und ich gehe aus der Höhle heraus... und bin tot. Denn davor stand die Spinnenkönigin (die war wohl von jemand anderem getötet worden und hatte respawned, während ich drin war?!?), weiß, Gruppe, zwei Pfeile, aggressiv. Danach konnte ich erst mal laaaange warten, bis ich jemand fand, der mich dabei unterstützte meinen Seelenanteil wiederzuerlangen, alleine wäre ich an der flinken Spinnenmami nicht vorbei gekommen.<BR> <HR> </DIV></BLOCKQUOTE> <P>Die Spinne kam bei mir auch, hängt wohl mit der Quest zusammen. Als ich die damals gesehen hab (weiß++) bin ich halt einfach gerannt und gut wars. Vor allem Solo muss man halt wissen wann man die Füße in die Hand nimmt <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></P> <P>Zum Thema bis Level 17 hab ich fast nur Solo Crusader gespielt und bin bisher nicht ein einziges Mal gestorben. Dabei schaffe ich auch Orangene MOBs die 3 Levels über mir sind mit mindestens 50% Rest-Balken. Gruppe macht zwar mehr Spaß aber die meißten Quests sind für Solo ausgelegt. Auch da sehe ich keinen Mangel für Solo Spieler.</P>

Sua
11-20-2004, 02:24 AM
<DIV>Also dass Solospieler öfter sterben kann ich überhapt nicht bestätigen.</DIV> <DIV>Die meisten meiner Tode hatte ich wenn ich in einer unorganisierten Gruppe war. Ich komm Solo besser klar als mit ner chaotischen Gruppe und eigentlich waren bisher alle Zufallsgruppen chaotisch.</DIV>