PDA

View Full Version : Combat-Wheel doch nur für Solospiel gedacht?


kirara
11-17-2004, 04:58 AM
<DIV>Hi <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich habe jetzt schon mit ein paar Suchbegriffen gesucht und erstaunlicher Weise nichts in der Richtung gefunden, also hier zu meinem Anliegen:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das Combat-Wheel ist ohne Gruppe ja ne super Sache, man beginnt es, setzt es fort und beendet es. Zu zweit spricht man sich halt ab, wer es zuerst beginnt und dann auch beendet - das funktioniert fast 100%. Selbst Kombinationen sind durchaus machbar, aber auch schnell zum Abbruch führend. Wenn man nun aber mit 3 oder noch mehr unterwegs ist, ist es fast unmöglich sich noch abzusprechen, da ständig einer heilen, oder den Mob wieder debuffen, oder sonst irgendwas unerwartetes Zauber muß. Spricht man sich hier nun ab, ist man eher tot, als das das mit dem Wheel funktioniert (wie gesagt, selbst heilen darf man in der Zeit dann nur wenn man dran ist).</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Also, was macht das Combat-Wheel, was ja mal hauptsächlich für große Gruppenzauber gedacht war, unter dem Gesichtspunkt noch für einen Sinn, wenn es durch jeden x-beliebigen und teilweise wichtigen Zauber abgebrochen werden kann? Um es noch mal in fakten zu nennen: Schon in einer 5er Gruppe schafft man es nur durch zufall bei ca. 10 Kämpfen ein mal das Wheel erfolgreich zu beenden.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich hoffe dieser Umstand wird neu überdacht und geändert.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ciao</DIV> <DIV>Kirara</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

Valta
11-17-2004, 06:13 AM
<DIV>hier unterscheidet sich die elite von dem hm bauernpack (nicht persönlich nehmen <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />)</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ich hatte in der beta so an die 3 Gruppen wo es mit den HO blind geklappt hat, ohne Absprache. hatte natürlich viel mehr gruppen, hunderte um genau zu sein. In 50% aller Gruppen haben wir uns abgesprochen und in ca der Hälfte davon hat es mit den Combos so halbwegs geklappt, bei der anderen Hälfte lief gar nichts. Naja und in den restlichen 50% aller Gruppen wo ich war, funktioniert so oder so überhaupt nichts und man hat sich nicht einmal abgesprochen, da wurde wild in die Tasten gehauen und die Hotkeys wurden zugespammt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Jedenfalls, die Combos sind im Prinzip SEHR einfach, man braucht nur ein wenig Disziplin. Nicht einfach die Skills durchdrücken, sondern warten, wann die Zeit dafür reif ist. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn man natürlich in einer vollen Gruppe hal hier und da z.b. einen 4er Trupp grüner Gnolle macht, ist es egal. Wenn man sich aber an 3 Orange ^ ^ ranwagt, so geht es nur mit den Combos.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wie oben schon erwähnt, unterscheidet der gescheite Einsatz der eigenen Fähigkeiten einen guten von einem schlechten Spieler.</DIV>

kirara
11-17-2004, 07:28 AM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Valtaya wrote:<BR> <DIV>hier unterscheidet sich die elite von dem hm bauernpack (nicht persönlich nehmen <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />)</DIV> <DIV> <HR> </DIV></BLOCKQUOTE> <DIV>Das Bauernpack sind wohl ca. 99,999999% aller EQ2 Spieler</DIV> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <DIV> <HR> ich hatte in der beta so an die 3 Gruppen wo es mit den HO blind geklappt hat, ohne Absprache. hatte natürlich viel mehr gruppen, hunderte um genau zu sein. In 50% aller Gruppen haben wir uns abgesprochen und in ca der Hälfte davon hat es mit den Combos so halbwegs geklappt, bei der anderen Hälfte lief gar nichts. Naja und in den restlichen 50% aller Gruppen wo ich war, funktioniert so oder so überhaupt nichts und man hat sich nicht einmal abgesprochen, da wurde wild in die Tasten gehauen und die Hotkeys wurden zugespammt.</DIV> <DIV> <HR> </DIV></BLOCKQUOTE> <DIV>Absprechen ist ja schön und gut, aber worüber soll man sich absprechen, wenn man nicht genau weis, was passiert, wenn wer das Wheel eröffnet. Nun gut, bei festen Gruppen findet man das nach einer gewissen Zeit herraus, aber genau da fängt das Problem auch schon an - wir haben hier ein MMORPG. Das heist es geht hier nicht um Gruppen, die immer zusammenbleiben und somit auch eine feste Besetzung haben, sondern um eine große Masse, die ständig neu zusammengewürfelt wird. Wenn da z.B. nur 2 gleiche Klassen in einer Gruppe sind, hat man schon ein Problem, denn bei beiden blinkt nach Eröffnung ein Symbol - beide klicken drauf, der erste erweitert das Wheel, der 2. bricht es ab, da dieser Zauber schon nicht mehr da rein passt.</DIV> <DIV> </DIV> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <DIV> <HR> Jedenfalls, die Combos sind im Prinzip SEHR einfach, man braucht nur ein wenig Disziplin. Nicht einfach die Skills durchdrücken, sondern warten, wann die Zeit dafür reif ist.</DIV></BLOCKQUOTE> <BLOCKQUOTE> <DIV>Wenn man natürlich in einer vollen Gruppe hal hier und da z.b. einen 4er Trupp grüner Gnolle macht, ist es egal. Wenn man sich aber an 3 Orange ^ ^ ranwagt, so geht es nur mit den Combos.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wie oben schon erwähnt, unterscheidet der gescheite Einsatz der eigenen Fähigkeiten einen guten von einem schlechten Spieler.</DIV><BR> <HR> </BLOCKQUOTE>Also nochmal, fast immer werden die Gruppen, selbst innerhalb einer Gilde frei weg durchgewürfelt. Wie soll man da im Vorfeld sagen, welche Kombos möglich sind und wie sie eingesetzt werden sollen (ausser man hat feste Gruppen, oder legt sich wirklich vorher auf ein ausprobiertes Kombo fest)? Vorher wurde versprochen, dass mit Kombos viele unterschiedliche Sachen, wie Angriffe, Gruppenheilung u.s.w. möglich sind, aber so geht das einfach nicht, man kann, wenn man vor ^ ^ - Mobs steht nicht erst groß rumchatten, welche Kombo als nächstes sinnvoll ist - das muss spontan gehen.<BR> <DIV>Also, man kann sich nun Stunden, Tage, Wochen oder sogar Monate hinsetzen und sich ein System für die Kombos machen, also riesen Listen, wenn wer mit wem in einer Gruppe ist, welche Kombos möglich sind (natürlich laufend aktualisiert passend zum Level der Eingetragenen), oder man macht es so, dass ein gestartetes Wheel nicht einfach unterbrochen werden kann. Somit hat jede zusammengewürfelte Gruppe eine Chance auch stärkere Gegner zu machen, ich denke mal, dass ist unter anderem der Sinn eines MMORPG. Ansonsten würde die große gemeinschaft (selbst die innerhalb der Gilden) nach und nach in einzelne kleine Gruppen gespalten und das hat rein gar nichts mehr damit zu tun, was ich mir von solchen Spielen erhoffe.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ciao</DIV> <DIV>Kirara</DIV>

Blutgo
11-17-2004, 09:45 AM
<DIV><FONT size=4>meines wissens kann man solange das wheel läuft casten was man will.</FONT></DIV>

crazyandco
11-17-2004, 10:10 AM
Nein kann man nicht.Durch Spells wird das Rad auch abgebrochen.

Shuto
11-17-2004, 11:08 AM
<DIV>Was Kirara wohl eher meint ist</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Um das Wheel Starten zu können müssen ja zwei Sachen gestartet werden </DIV> <DIV>1, Wheel Aktivieren </DIV> <DIV>2, den dazugehörigen Spell/ Kampf Kunst </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>So, was nun häufiger passiert ist das zB Priester das Wheel startet der Krieger aber auch und das wars.</DIV> <DIV>auch passiert und kommt recht häufig vor sind beim zweiten schritt und jemand macht einen tritt und das wheel ist wieder weck. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Bei einer grossen Gruppe wo jeder seine Martial Arts/ Zauber Arts gemischt einsetzt ergibt sich ganz automatisch das das Wheel untergeht und nur per zufall mal aktiviert wird.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Bemerkung Ende</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mfg Shuto Shintou </DIV>

Eski
11-17-2004, 12:25 PM
BLutgott,a) verstösst dein name gegen die Naming policy.b) gibt es mehrere Phasen des Rades. In der letzten kann man machen was man will, in der davor nicht.

Dael
11-17-2004, 12:31 PM
Es wäre vielleicht nit schlecht die ganze Sache nochmal zu überarbeiten. Wenn ich mit ner Gruppe unterwegs bin (bin Tank), konzentriere ich mich darauf zu taunten und die Aggro zu halten. Wobei ich versuche nicht viel Power zu verbauchen, da dann mehr Mobs hintereinander gekillt werden können und ausserdem ist ne Reserve immer gut, man weiss ja nie wies kommt .. respawn z.B.Aber alleine schon durchs taunten unterbreche ich das HO in vielen Fällen .. günstiger wäre es, wenn man durch das Ausführen des Eröffnungsstyles sagen könnte, dass man an der HO teilnehmen möchte. Führt man ihn nit aus, kann man normal Styles benutzen ohne das HO zu unterbrechen. Dies sollte aber nur so sein, wenn das HO bereits geöffnet wurde.Alternativ wäre (sogar bessere Variante) eine Einstellung in den Gruppenoptionen, welche jeder für sich selbst treffen können müsste und in der man entscheiden kann ob man an HO´s teilnehmen möchte, oder ob sie für einen deaktiviert sein sollen.

Torwa
11-17-2004, 01:09 PM
hehe,ich erinnere mich das als diese instant start des HO eingeführt wurde viele sich beschwert ahben das es nun zu einfach wurde (was ich ehrlich gesagt nicht verstehe) und jetzt wollen andere es noch leichter machen. Nein das soll bitte schön schon so bleiben.Erstens zu der schwierigkeit ein Wheel durchzusetzen. Selbst in einer 3 er Gruppe klappt ein wheel in der Gruppe in der ich rumlaufe fast immer (die wenige male wenn dieser nicht klappt, ist es meistens vom Schwierigkietsgrad des Gegners auch nicht wirklich nötig gewesen.)Was die sache angeht das man nicht weis welche aktion man als nächstes machen soll, da die gruppen immer weider gemischt werden.Ist doch eigentlich recht einfach, es gibt 4 verscheidenen Klassen, die für das Wheel benötigt werden. Da stellt soich die Frage wieviele dieser Klassen in deiner Gruppe sind. Die nächste Frage ist wieviele verschiedenen Klassen in einer Gruppe sind.zB ich laufe meistens in einer Gruppe in der mindestens ein Tank (ich) und ein Heiler da ist. Und wenn möglich noch ein Scout dabei. Also wenn allle diese 3 Klassen da ist muss der Scout den wheel starten, dann setzt der Tank fort dann kommt der Heiler, und dann kann man das Wheel abschliessen. Fertig.Wenn jetzt eine Gruppe ausfällt, zB der Tank. Dann startet der heiler den Wheel und der Scout setzt fort.Fällt der Scout aus, startet der Tank den wheel und der heiler setzt fort.Es ist recht einfach, man muss lediglich einmal eine desziplinierte Gruppe finden und dann einmaal alle Kombination durchprobieren. naja und nach Möglichkeit sinnvolle kombinationen merken.Ich kann zwar auch bestätigen das in grösser Gruppen die wahrscheinlichkiet auf ein Wheel deutlich runter geht (weil mietsnes jemand dabei ist der quer schiest, das liegt dann aber an dem Spieler und nicht am wheel)Zumal man ja sobald der Timer beim wheel läuft alle Aktionen machen kann und dieser solange nicht abgenbrochen werden kann bis dieser abgeschlossen ist,oder die Zeit abgelaufen ist oder die Gegner tod sind (kommt meitens nur vor wenn man einen wheel startet und man hat den richtigen skill noch nicht, kommt nur in niedrigen leveln vor oder wenn der falsche wheel ausgelöst wird und eine Klasse fehlt.)

Be
11-17-2004, 10:19 PM
<DIV>Also wir haben eine 5 mann stamm gruppe wir haben die kombos getestet ..und testen immernoch *GG* aber es geht und das sogar sehr gut wie ich finde. sicher muss der heiler mal das rad unterbrechen wenn es knapp wird aber ansonsten klappts eigentlich</DIV>

kirara
11-17-2004, 10:26 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Beld wrote:<BR> <DIV>Also wir haben eine 5 mann stamm gruppe wir haben die kombos getestet ..und testen immernoch *GG* aber es geht und das sogar sehr gut wie ich finde. sicher muss der heiler mal das rad unterbrechen wenn es knapp wird aber ansonsten klappts eigentlich</DIV><BR> <HR> </BLOCKQUOTE><BR> <P>Wie ich oben schon schrieb, die Stammgruppen, machen früher oder später das Gemeinschaftsgefühl von einem MMORPG kaputt - irgendwann heist es dann: 'Nein, wir sind eine eingespielte Stammgruppe, wir nehmen Dich nicht' (naja so direkt wird man es nie höhren, aber so wird es sein).</P> <P>Ciao<BR>Kirara</P>

Iarnvidiur
11-17-2004, 10:51 PM
EQ2 IST ein Stammgruppenspiel, wer das noch nicht realisiert hat wird früher oder später ein böses Erwachen haben.

Sua
11-18-2004, 04:08 AM
Hi Alle,ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass Gruppen mit mehr als 2 Leuten es nicht bringen, wenn die Gruppe nicht diszipliniert ist und jeder seine Rolle kennt.Ich ziehe daraus die Konsequenz, dass ich nicht mehr mit mehr als einem Spieler groupe, wenn ich ihn nicht kenne.In chaotischen Gruppen sterbe ich einfach zu oft und komm allein besser voran.

thorvang
11-18-2004, 04:22 AM
das cw ist ne interessante sache. im solospiel braucht man es unbedingt.in 2er gruppen ist es fast immer hilfreich.in 6er gruppen ist es totaler müll. warum? weil man sich extrem absprechen muss, um das wheel sinnvoll einzusetzen.6 leute haben zusammen eine unglaubliche durchschlagskraft, die durch das warten auf den richtigen zeitpunkt soweit reduziert wird, dass es ohne verdammt gutes training ineffektiver ist, mit dem wheel zu arbeiten, als ohne.für hervorragend eingespielte gruppen ist das wheel natürlich ein netter bonus, aber für spontangruppen ist es absolut nicht geeignet.

Ginena_GD
11-18-2004, 02:25 PM
<blockquote><hr>Daelin wrote:Es wäre vielleicht nit schlecht die ganze Sache nochmal zu überarbeiten. Wenn ich mit ner Gruppe unterwegs bin (bin Tank), konzentriere ich mich darauf zu taunten und die Aggro zu halten. </blockquote>also der Taunt ist sogar ein Skill der ein Wheel öffnen kann wenn es von der richtigen Klasse gestartet wurde.Es ist ohnehin sinnvoll, wenn das Wheel nicht von der gleichen Klasse geöffnet wird die es auch startet.Einfach mal ansehen wer wie auf welche Eröffnung reagieren kann und sich dann absprechen .. und wenn man das nicht selber packt hilft nur warten bis die Anleitungen "Wie setze ich das Wheel effektiv ein" im Netz sind.Triggert ein Fighter, kann Scout mit einem Skill, Warrior mit einem Skill und der Priest mit 2 Skills öffnen, je nachdem wer öffnet kommt anderes WheelTriggert der Scout, kann der Fighter mit zwei verschiedenen Skills (Taunt und Kick), der Scout mit einem und entweder Priest oder Mage mit einem reagieren.Da nur die Triggerphase kritisch ist kann man da mit etwas vorsicht viel rausholen, wenn man mal raus hau wer am besten bei der Gruppenzusammensetzung triggert und wer dann öffnet.Uns passierts aber leider zu oft, daß wir ein Wheel offen haben und der Shaman einfach nicht dazukommt rechtzeitig seinen Skill einzusetzen weil er zu sehr mit Heilen und Slowen beschäftigt ist <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" />.

Dael
11-18-2004, 03:55 PM
Nur habe ich nicht vor mit dem Taunten zu warten, bis vielleicht jemand ein Wheel eröffnet, bei dem Taunts ein Bestandteil sind. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><p>Message Edited by Daelin on <span class=date_text>11-18-2004</span> <span class=time_text>11:56 AM</span>

Akku
11-18-2004, 04:13 PM
Hmm also bei uns läuft das mit wheel so:SK pulltGuardian tauntet Mob aggro auf Guardian happy wheeling <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Im grunde muss sich jeder der mein ein wheel eröffen zu wollen noch einen button machen , wo er das öffnen ankündigt.Wenn im groupchat zb kommt ERÖFFNE WHEEL IN 6 SEC !!! dann sollte jeder wissen was er zu tun hat.

Ginena_GD
11-18-2004, 04:22 PM
<blockquote><hr>Daelin wrote:Nur habe ich nicht vor mit dem Taunten zu warten, bis vielleicht jemand ein Wheel eröffnet, bei dem Taunts ein Bestandteil sind. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /><hr></blockquote>wer sagt dass du warten sollst?Ich mach am Anfang auch meistens erstmal nen Area-Taunt damit auch alle Mobs auf mir sind.Wenn der Scout bereits getriggert hat, geht damit sogar gleich das Wheel auf.Sagt ja auch keiner daß das Wheel bereits beim Pullen gestartet werden muß. Aber spätestens nachdem jeder seine Anfangsskills durch hat sollte es klappen ... bei eingespielten Gruppen früher, bei nicht eingespielten disziplinierten Gruppen etwas später und bei manchen halt nie.

Dele
11-18-2004, 05:04 PM
Das HO ist eine Super-Sache und funktioniert in Gruppen tadellos. Man muss sich jedoch absprechen und einspielen. Aber wer nen Shooter will, muss sich einen kaufen. EQ2 ist ein anspruchsvolles Game und da muss man halt ein wenig mitdenken und üben.Wir benutzen in der Gilde alle Teamspeak (ist ein "must have") und können so per Voice prima abstimmen. Deleen

Calla
11-18-2004, 05:30 PM
ausserdem ist die absprache doch wirklich sehr einfach. es öffnet immer der von begin festgelegte char das rad. ich versuche dies in einer gruppe immer vin anfang an zu klären. und es müssen sich dann alle daran halten. und mit etwas übung/gewohnheit weiss man auch, wer am besten ineiner gruppe das wheel öfnnet und wer darauf reagiert. und ausserdem: wenn die combo durch ist weiss doch jeder dass da gleich wieder das wheel kommt, also werden für diese 1-2 sek alle styles eingefroren. ist nur wirklich eine frage der übung. und wer nicht üben will sondern es ganz einfach haben will soll doch WOW spielen gehen <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Kla
11-18-2004, 05:30 PM
Wenn ich nicht Solo spiele ist das Wheel irgendwie sinnlos. ICh und nen bekannter haben letztens Bären in Antonica gejagt und festgestellt das wir ohne Wheel viel mehr Schaden machen als mit. In der größeren Gruppe wirds dann ja noch heftiger, da man sich nicht mehr durch die Spells durchklicken kann. Wenn ich erst warten muss um etwas bestimmtes anzuklicken, hab ich schon wieder VIEL Damage vergeben als Predator.Das lohnt sich so einfach nicht.br>olo ne super Sache, in der Gruppe unbrauchbar, da zuviel Damage durch die Warterei verloren geht.

Utgaa
11-18-2004, 07:27 PM
<DIV>Wie diese Verallgemeinerungen liebe, a la nur Solo zu gebrauchen, in Gruppe sinkt der Dam blabla ...</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn man stundenlang keine Styles/Casts machen kann, weil jemand in der Gruppe pennt oder die Mechanik hinter den HO nicht verstanden hat würde ich dem Zustimmen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Spricht man sich ansatzweise ab und achtet die Gruppe auch auf die HO und haut nicht im Halb-Afk auf die Tasten, sind durch die HO Mobs machbar, die sonst ein No-Go sind.</DIV> <DIV>Und ich bin SOE sehr dankbar, daß zumindest ein gewisser Anspruchslevel benötigt wird, damit sich eine Gruppe diesen Bonus erarbeiten kann.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Und zum Thema MMPORPG und Stammgruppe.</DIV> <DIV>Wieso schließt sich da was aus? Sollte ich verpflichtet sein, jeden Tag mit anderen Spielern zu groupen? Hab ich da in den RoC etc. was übersehen?</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ich für meinen Teil spiele lieber mit meinen Freunden/Gildies zusammen, denn ich spiele neben anderen Gründen EQ2, um mich nach Feierabend zu entspannen und die Zeit mit ebendiesen Freunden zu verbringen - was nicht ausschließt, auch mit anderen Spielern zu groupen, aber da einen Zwang zu sehen? Sicher nicht.</DIV>

Gynd
11-18-2004, 07:32 PM
<DIV>Also die Technik wie es jetzt ich find ich gut und es soll so bleiben!</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Aber einige haben recht, die Spezials müssen viiiiiiiel stärker werden, damit sich lohnt. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ein große Gruppe macht derzeitig mehr Schaden wenn sie schnell kämpft, als zu taktieren mit Komborad.  </DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

Vatras
11-18-2004, 08:19 PM
<DIV>Zur Erläuterung, warum das Wheel so oft nicht funktioniert:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>- Heiler können es sich nicht leisten, mit ihrem Heal zu warten, bis jemand tot ist, und unterbrechen daher oft das Wheel. Dagegen kann man gar nichts tun, auch nicht in den Ultrasuperhyper-Gruppen, die alles blind können <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>- Wizards und auch andere Magier sind generell schießwütige Killer, die es in der Regel nicht schaffen, ihre Zeigefinger lang genug still zu halten, damit jemand am Wheel was tun kann. Die könnten warten, tun es aber meistens nicht.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>- Derjenige, dessen Skill gefragt wäre, um das Wheel weiterzubewegen, kann sie nicht augenblicklich einsetzen, weil noch in der Wartephase, bis sie wieder geht, und jemand verliert die Geduld und macht irgendwas anderes.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>- In Kämpfen gegen viele Gegner ist es auch dem Tank oft nicht mehr möglich, aufs Wheel zu achten, weil er tauntet, was das Zeug hergibt, um sie auf sich zu halten. Kommt nicht so oft vor, daß man gegen 6-10 Gegner antritt, aber es passiert.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Gegen Punkt 2 bis 4 kann man mit der nötigen Disziplin in guten Gruppen etwas tun, aber diese Art von Disziplin ist in Pick-Ups eigentlich nicht vorhanden. Punkt 1 kann niemand und nichts verhindern, wenn man gegen schwere Gegner antritt, bei "normalen" Mobs passiert es nicht.</DIV> <DIV>Wie man allerdings anderen Leuten etwas Geduld einflößt, bzw. ihnen beibringt auf den Schirm zu schauen, was denn grad passiert beim Wheel, geht über meine eigene Geduld und Kräfte weit hinaus <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Vatras </DIV>

Dael
11-18-2004, 09:39 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Ginena_GD wrote:<BR><BR>wer sagt dass du warten sollst?<BR>Ich mach am Anfang auch meistens erstmal nen Area-Taunt damit auch alle Mobs auf mir sind.<BR>Wenn der Scout bereits getriggert hat, geht damit sogar gleich das Wheel auf.<BR>Sagt ja auch keiner daß das Wheel bereits beim Pullen gestartet werden muß. Aber spätestens nachdem jeder seine Anfangsskills durch hat sollte es klappen ... bei eingespielten Gruppen früher, bei nicht eingespielten disziplinierten Gruppen etwas später und bei manchen halt nie.<BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>Mitlerweile gibt es App3, da sollte es nicht mehr das Thema sein. Aber es können trotzdem immer mal wieder Situationen vorkommen, in denen man das HO nicht einhalten kann.<BR></P>

Iarnvidiur
11-18-2004, 11:16 PM
>In einer halbwegs eingespielten Gruppe gehn HOs - nicht immer, aber oft.Wenn man bedenkt dass noch keiner bisher so richtig nen Plan davon hat denke ich mal das ist stark steigerungsfähig.

Kla
11-19-2004, 03:35 PM
Wie Vatras schon sagte, ist es im Moment sinnlos in Gruppen mit dem Rad zu taktieren. Selbst in ner 2er Gruppe verliert man mit Rad schon etwa 1/3 der Damage wenns gut läuft!In ner größeren Gruppe schaut das schon viel krasser aus, auch wenn sie eingespielt ist. Hat einfach damit zu tun, das ich als Predator im Moment etwa 6-7Skills hab, die ich in einem Kampf hintereinander abrufen muss. Wenn ich sie wegen dem Rad einfach nciht "wild drauf los" reinhauen kann, verliere ich einfach soviel damage, welche das Heldenrad einfach nicht wettmachen kann.br>ndererseits wäre es auch fatal, das Heldenrad stärker zu machen, da die Group-Encounter im Moment eh ein wenig schwächlich auf der Brust sind. Man sollte sich schon fragen, ob es so gedacht ist, das man mit ner 6erGruppe 3 orange, ein named mit ^^, einfach machen kann. Die Gruppe ist dann zwar ziemlich am Ende, aber es geht. Und das ohne Enchanter.br>as Problem hierbei ist ja, das die Mobs auf ca. 3 Leute angepasst sind. Vielleicht wäre es ja sinnvoll, die Encounterstärke der Gruppenstärke anzupassen, in Abhängigkeit der Memberanzahl.

Wizard_c
11-19-2004, 04:15 PM
<DIV>Weiss jmd schon ob irgendwie Aenderungen geplant sind?</DIV> <DIV>Ich wuerd das auch begruessen und waere evtl noch fuer eine Option die sich an den verschieden Klassen anpasst bzw das man sich das aussuchen kann.</DIV> <DIV>Es ist teilweise nervig wenn man zu 4. (je eine Basisklasse) versucht einige schoene Wheels zu aktivieren aber die meisten nur 2er oder selten 3er ergeben.</DIV> <DIV>Ein 4er wurde zwar auch schon rausgefunden, der eigendlich relativ leicht geht, aber leider hat dieser keinen Effekt <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV>Ebenso wuerd ich gerne bei den 3er und 4er den Effekt mal wechseln, was aber meist trotz meiner 3 verschiedenen Coinspells (die dafuer ausgelegt sind) nicht funktioniert bzw keine Aenderung bewirkt sondern das gleiche Beschreibung / Effekt erneut bringt.</DIV> <DIV>Evtl waere es nicht schlecht das jede Klasse auf dem Wheel aufbauen kann (beim Priest zB geht ja leider nur der Scout).</DIV> <DIV>Ebenso wird beim Fighter nicht das Symbol des Mage angezeigt.</DIV>

Trit
11-19-2004, 04:32 PM
<DIV>Also das mit dem Wheel funktioniert meiner Meinung nicht so toll in einer Gruppe ich habe das in einem 2er team testen können. Prister und Crusader grüner Mob ^ ^ . Einmal haben wir den Mob mit Gruppen Wheel gemacht (der 2te Spieler sitzt im selben Raum.) Nach dem Kampf hatten wir fast keine Mana mehr, den Mob zu killen dauerte sehr lange. Gruppen Wheels waren immer erfolgreich.</DIV> <DIV>Danach hat jeder nach der reihe seinen eingenen Heroic opp. gemacht. Resultat war das wir den Mob doppelt so schnell gekillt haben und wir hatten um 70 % Mana mehr in der Tasche.</DIV> <DIV>Ka warum das so ist, aber falsch gemacht haben wir auch nichts.</DIV> <DIV>Zusätlich wirds noch schwieriger in einer grossen gruppe. Da man nun das Wheel frei aktivieren kann ohne einen Kombo  machen zu müssen. Da kann man nich viel absprechen wann wer welches Wheel aktiviert. zusätzlich kommt noch dazu , das dann womöglich der nötige Skill in der warteschleife auch noch ist. Was soll man da machen wenn ich noch nen andere style in der tasche habe. Warten und kein DMG machen ? Nicht taunten obwohl Heiler Aggro hat ? Ich bin mir sicher das die Mobs viel schneller liegen wenn jeder seinen solo Heroic Opp. in ruhe nach der reihen machen könnte als wenn ein Gruppen Opp. kommt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>2clericer, 1 enchanter, 2 crusader, 1 Sorcerer.... die 2 Crusader kommen fast nie zum combat wheel 100%</DIV><p>Message Edited by Tritos on <span class=date_text>11-19-2004</span> <span class=time_text>03:33 AM</span>

Wizard_c
11-19-2004, 05:11 PM
<DIV>Was ja eine nette Idee waere ist zB das der Scout das Wheel aendern kann auch wenn jmd schon ein Teil aktiviert hat - einfach aus dem Grund wenn zB ein Mob (oder was auch immer) resitet oder ein Buff fuzzelt bzw nicht wirkt und man dann eingie Sekunden warten muss (kann ja hochgehen bis 20 30 Sekudneb zw bis das Wheel aus ist) - hier muesste nun der Scout mit dem Wheelchange ins Spiel kommen um nicht nur das Wheel zu veraendern damit man es "weg hat" und ein neues Wheel aufsetzten kann sondern das die anderen Spieler evtl mit einem anderen Spruch das Wheel aktivieren koennen (hier muessten / sollten dann evtl mehrere Moeglichkeiten zur verfuegung stehen die nicht den gleiche effekt aufrufen! und evtl muesste der scout auch mehrfach das wheel wechseln koenenn und nicht nur 1 versuch bei dem derzeit aktiveren (um halt "durchzuschalten bzw zu suchen))..</DIV><p>Message Edited by Wizard_cdv on <span class=date_text>11-19-2004</span> <span class=time_text>01:12 PM</span>

Thyri
11-19-2004, 07:26 PM
also das ein bereits laufendes wheel bei irgendeinem spell abbricht ist mir völlig neu, hab das in gruppen bestimmt schon 50 mal gemacht, und sehr oft aus zeitlichen gründen diverse andere spells dazwischen gecastet aber ich hab noch nie erlebt das ein bereits laufendes wheel abbricht.zb Solo unterwegs, starte wheel, caste lightning burst, rad erscheint und zeigt blitz symbol, ich caste anderen zauber da lightning burst noch aufladen muss, dann lightning burst und rad ist vollständig.Genauso hatte ich es in gruppe schon oft das einer länger gebraucht hat sein symbol zu machen und ich dazwischen bei laufendem rad einige nicht passende zauber gecastet hab und das rad hat nie abgebrochen, da waren im prinzip alle 3 fälle dabei, keiner meiner zauber hat gepasst, casten hat nicht abgebrochen. Ich hatte meinen passenden zauber schon durch, andere zauber haben nicht abgebrochen, und letzter Fall mein passender zauber ist noch nicht durch und ich hab andere zauber gemacht, auch nicht abgebrochen danach den passenden zauber und gut war.Zum starten des Wheels selbst ist mir in gruppen folgendes aufgefallen, wenn ich selber als Sorcerer in "normalen" gruppen (1-2 tanks, 1-2 sorc, 1-2 healer, scout, etc. also ne mischung halt aber einige doppelt vorhanden) versuche das wheel zu starten bricht es fast immer ab, anscheinend sind da die 2 alternativ symbole eher selten verwendete von anderen. Startet aber der tank oder der cleri das wheel kommt es viel öfter durch. Man sollte da mal an leichten mobs bei ner neuen gruppe testen, am besten Sorc mal rooten und den gegner in ruhe lassen, dann startet jeder mal ein wheel und man schaut wieviele leute mit dem "wheelstart" das wheel zum tatsächlichen laufen bringen würden.Derjenige bei dem die meisten leute dabei rauskommen (oder wenns gleich is am besten noch auf die symbole achten bei wem die eher verwendeten dabei bzw. sehr schnell gesprochene helfen da auch ungemein) ist dann der wheel startet, sonst darf keiner ein wheel starten und der soll halt so oft wie möglich schauen das er es starten kann.Der rest ist dann reine Übungssache, nach 3-4 stärkeren mobs rennt das wie von alleine auch mit irgendwelchen gruppen, vorrausgesetzt jeder kennt seine symbole.

Faithheale
11-19-2004, 09:06 PM
<DIV>das wheel hat 2 phasen,und in der ersten phase wird es sehr wohl von diversen styles/spells unterbrochen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>es gab mal in der beta ne nette erklärung zum wheel,ich weiss aber nicht inwiefern diese noch gültigkeit hat.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>aber 3 leuten wird es schon schwer das wheel zu starten,aber mit etwas übung klappt auch das,eq2 ist ja nicht wirklich "schnell" und micro braucht man auch nicht massig,es muss halt jeder seinen job tun in der group aber das wars auch schon an skillansprúch.</DIV>

Thyri
11-19-2004, 09:20 PM
ja wie ich geschrieben hab, für mich is das wheel halt das wos schon aussieht wie ein wheel. Da wos noch abgebrochen wird durch "falsche" spells gehört eben diese kurze 5 minuten "testen wir mal mit der neuen gruppe" dazu, einer kann immer so starten das die chance am besten ist das das wheel gestartet wird und nach paar mobs schafft mas leicht bei jedem 2. mal mit einer 6er gruppe zu starten

SentaSoph
11-19-2004, 10:26 PM
<DIV>Ich find das Wheel so wie es im moment ist nur gut für Solo. Ich hab es einmal in einer Gruppe erlebt und die Waren so Krass stolz drauf, dass sie es im Griff haben. Nur haben sie leider die Tatsache übersehen das sie seit 2 stunden nur blaue solo mobs gekillt haben. Das führte sogar soweit das Leute in der Gruppe behaupteten Essen/Trinken würde auch während dem Kampf zur Regeneration beitragen. Dem ist nicht so, der einzige Grund warum die nie Kraft verloren war halt, weil sie auf unterlegene Mobs die ganze Zeit losgingen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Persönlich finde ich das Wheel wie gesagt für Gruppen ein Witz. Wheel Auslösen ist sofort, nächster Spell oder Fähigkeiten zum starten dauert dann min 5 sekunden. Und woher soll ich wissen, wenn ich auslöse das nicht jemand schon am casten von irgendwas ist? Alles in allem ein super Feature, wenn man wie gesagt viel zu viel Zeit hat einen mob zu killen. Sprich am besten sollte er grün sein und HP haben wie ein Roter so, das er kein dmg macht und nicht sofort hin ist.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV align=center><FONT color=#3366cc>Zeigt mir mal eine volle Gruppe die das Wheel richtig gegen eine Gruppe gelber Gnolls einsetzt.</FONT></DIV>

Gynd
11-19-2004, 10:27 PM
<DIV>Wie schon gesagt, über die Art wie das Komborad funktioniert, lässt sich immer streiten. Also wir kommen damit auch gut zurecht und paar Kombos mehr schadet auch nicht.   </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ABER... wozu?  </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Das Ergebnis ist absolut bescheiden, es muss nicht öfters klappen (auf keinen Fall), aber es muss unbedingt wirkungsvoller werden.</DIV>

shinobu
11-19-2004, 11:32 PM
Huhu,Irgendwo wurde gesagt wenn wer das Wheel Startet soll man halt mit dem casten warten...Muss ich sagen, in den meisten fällen nicht möglich, Als heiler kann mir das Wheel egal sein, wennd er Tank geheilt werden muss muss er geheilt werden und da kann kommen was will .... Da gibts kein Hey du hast mein Wheel unterbrochen!In der Beta als das alte Wheel da war klappte das Wheel zu ca. 90% aller fälle. Aber jetzt eben nicht mehr shcon alleine weil man zb. als Heiler nicht einfach zu heilen aufhören kann und die Heals haben alle nen Combo Sympol!Shinobu

Thyri
11-23-2004, 03:37 PM
also haben gestern mal etwas durchgetestet gegen steinriesen (da kann man schön in ruhe üben ^^), waren ne 4er group, tank, scout, priest und sorc, also ideale HO gruppe.Vorher genau allen erklärt um was es geht, die leute fix eingeteilt in welcher reihenfolge aktiviert wird, und keiner hat was gemacht bevor das wheel stand (mal abgesehen von tank musste geheilt werden is natürlich wichtiger), nach ein paar gegnern hatten wir dann endlich die 4er kombi gefunden und noch ein paar gegner später ging die auch schon in 10 sec. ca. durch. Testet das mal gegen Titanen so auf lvl14-16, normalerweise zu 4. gegen nen titanen is nachher mindestens einer fast ohne mana, das fertige 4er wheel gibt nicht nur netten group buff sondern macht auch mal so richtig ordentlich damage (jedesmal etwas mehr als 1/3tel HP weniger nur das wheel dann noch die init sprüche und die wheel sprüche dazu, ein titan liegt nach 2x wheel durch. Und das beste der Titan liegt und man hat kaum mana verbraucht.Das ganze geht so bestimmt auch auf größere gruppen von gegnern (muss man mal ne weile suchen da gibts auch nen mächtigen AE HO Effekt), und gegen etwas stärkere Gegner als Steintitanen, kann aber nur empfehlen übt an denen mal, da gibts nich so viel add und die machen bei nem guten tank auch nich so viel schaden das der healer dauernd unterbrechen müsste. Wobei für stärkere Gegner würd ich empfehlen noch nen Healer in der Grp zu haben, so kann zb einer bei aktivem rad healen und der andere das rad weiterdrehen (wenns mal aktiv is), bzw. kann man auch die startkombi in 5,6 sekunden durchstarten, fixe reihenfolge einhalten und einfach mal ne weile testen wann man effektiv seinen teil starten kann das die fast sofort ineinander übergehen. Wenn man das mal draußenhat ist sprüche spammen und mana reinstopfen reine zeitverschwendung

Konrad
11-23-2004, 04:35 PM
<DIV>Hi,</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>das Spiel als solches ist darauf ausgelegt ohne die Heldenchance zu funktionieren. Das Wheel ist eine Option um effektiver zu sein, kein muss.</DIV> <DIV>Auf der anderen Seite gibt nun mal Spieler die sich damit befassen, und solche die es nicht tun, kommen beide zusammen funktioniert es entweder nicht, oder es gibt einen Spieler mehr der sich damit befasst.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wir haben z.B. beide Typenklassen in unserer Gilde und es geht trotzdem, in einigen Gruppen dann eben ohne Wheel <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Allerdings wird das auch geuebt. Dann steht man eben mal ein paar Stunden in der Gegend rum und testet die Kombinationen durch, dabei kann man sogar noch relativ gut leveln <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Der einzige wirklich wichtige Punkt den ich fuer mich bislang ausmachen konnte ist eigentlich, dass nur einer das Wheel starten sollte, und dass dieser sich an ein gewisses Timing halten sollte. Sobald dieser Rythmus eingespielt ist, das geht relativ schnell wenn die Gruppe nicht unfaehig ist, kann man relativ zuverlaessig damit hantieren.</DIV> <DIV>Wilde Radkomplettierungsversuche sind meistens der Grund fuer Frust und Scherben, denn dann schauen alle aufs Rad und gucken was passt, ohne sich Gedanken zu machen ob man nicht evtl. mal heilen sollte, oder den Mob vom Magier holen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mit diesen Basics, einer Startet das Wheel und wartet mit dem Folgewheel bis alle 1-2 Aktionen durchgefuehrt haben, kann man sich relativ gut auf 1-2 Effekte einschiessen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Konradin</DIV><p>Message Edited by Konradin on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>12:41 PM</span>

texmurphy
11-23-2004, 04:53 PM
<DIV>Jetzt mal ganz höflich gefragt, wollt Ihr ein Spiel, das herausfordernd ist, oder eines, bei dem Ihr Euch nur langweilt?</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Wenn ich solo einen weißen solo-Gegner ohne HO's angehe, dann schaffe ich den, aber muss mich hinterher hinsetzen. Mache ich das mit HO's, brauche ich drei davon und er ist platt - und ich kaum angekratzt. Man muss die HO's da nur effizient nutzen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Würde man nun dafür sorgen, dass die HO's in Gruppen jederzeit, für jeden, ohne das geringste bißchen Mühe und Disziplin immer funktionierten... nee, danke. Dann würde ich mich als primärer Solo-Spieler doch ziemlich benachteiligt fühlen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Und die Meinung eines Teilnehmers hier, EQ2 sei ein Spiel für Stammgruppenspieler und damit basta, die kann ich überhaupt nicht nachvollziehen...!</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>lg Rainer</DIV> <DIV> </DIV>

texmurphy
11-23-2004, 04:53 PM
<DIV>dupe, bitte löschen</DIV><p>Message Edited by texmurphy on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>12:54 PM</span>

Thyri
11-23-2004, 06:20 PM
mal ne andere frage dazu, hat das mal schon wer in nem raid getestet?Wenn ich mich richtig an meine einzige bisherige raid grp erinnere kann ja zb Healer leute aus ner anderen raid group nicht heilen, aber wird das wheel init unterbrochen wenn wer aus der anderen grp was castet oder nicht?Background der Frage wär nur mal so ne "wheel" raid idee:3x4er grp (wheel), mage, scout, priest, tank1x6er grp main tank, also reine tank/healer mischung die den gegner tankt und ungestört heilen kann während 3 gruppen fleissig wheels castenedit: oder wär bei der mischung eher das problem das die tank grp wegen des damages vom wheel schwierigkeiten hätte das aggro zu hallten?<p>Message Edited by Thyriel on <span class=date_text>11-23-2004</span> <span class=time_text>02:21 PM</span>