PDA

View Full Version : Performancefresser?


Silasch
07-28-2010, 04:25 AM
<p>Hallo zusammen</p><p>Da die anderen Themen über ein Jahr sind, wollte ich die nicht wirklich "reanimieren". Mein Problem:</p><p>Wir spielen EQ2 hier auf zwei eigentlich sehr guten Rechnern, aber selbst wenn die Systeme (CPU und Grafikkarte) nicht voll ausgelastet sind läuft EQ2 nur in den seltensten Fällen wirklich flüssig.</p><p>Hat vielleicht jemand eine Ahnung, welche Einstellungen dafür verantwortlich sind resp. welche die meiste Performance fressen und dabei nur wenig zum visuellen Eindruck beitragen? Auf was kann man getrost verzichten?</p>

Milchbart
07-28-2010, 09:58 AM
<p>Von Computern habe ich überhaupt keine Ahnung, aber das Problem ist natürlich bekannt. Wenn das Bild ruckelt oder das Figürchen sekundenlang rumsteht und nix machen will, was man von ihm erwartet, ist die übliche Methode am Bild selbst etwas runter zu schrauben. Die Auflösung kann reduziert werden (wenn ich mich recht erinnere ist die Grundeinstellung schon sehr hoch). Man kann auf Effekte wie das ganze Krachbum, welches immer beim Zaubern einsetzt, verzichten. Man braucht auch nicht unbedingt Wellen auf einer Wasserfläche, wenn man reinspringt, Unmengen von Licht- und Schatteneffekten, brennedes Feuer im Kamin, die Schadenswerte der Mitspieler und Ähnliches. Hat man das alles sehr hoch gedreht gibt es wohl häufiger Probleme.</p><p>Die schlechte Performance ist im Übrigen nicht immer und in allen Instanzen gleich. Es reicht also, wenn man quasi einen Notfallplan hat, im Sinne von, es ruckelt zu sehr, also schiebe ich für heute die drei Regler im Optionsmenue für die Bildqualität runter.</p>