PDA

View Full Version : Taverne: Zum Krähennenst - Skirrashs Piratenkneipe [Inno]


Assynrae
09-07-2009, 08:56 AM
<p>Ahoi ihr Piraten, Halsabschneider, Säufer, Schurken und wer sonst noch alles ungepflegte Unterhaltungen in Form von Saufgelagen, Kneipenschlägereien und wirrem Seemannsgarn zu schätzen weiss!Das Krähennest, Käpt'n Skirrash Sturmkralles verrufene Taverne in Süd-Freihafen hat nun feste Öffnungszeiten:Jeden <strong>Dienstag </strong>ungefähr <strong>zwischen der 20. und 24 Stunde</strong> stehen die Kneipe für alles Gesindel offen und bietet, dank der grossen Auswahl an alkoholischen Gesöff und dem einem Schiff nachempfundenen Innenausbau, das passende Ambiente für alle die auch an Land schwankende Planken unter den Füssen und ne Reling zum Festhalten brauchen.Packt also eure Holzbeine und Augenklappen aus und besucht das Krähennenst, um von euren Beutezügen zu prahlen, Schatzkarten auszutauschen, neue Mannschaftsmitglieder zu finden oder einfach einige Stunden Erholung von den üblichen Abenteuern in Norrath zu geniessen."Zum Krähennest"Freiheitsstrasse 6Süd-FreihafenBesitzer SkirrashFür Schäden an Körper und Geist wird keine Haftung übernommen. Auch wenn die Miliz innerhalb der Spelunke nichts zu sagen hat, erfolgt jedoch der Weg bis zum Krähennest auf eigenes Risiko. Hilfe beim Finden der sichersten Wege durch Freihafen, könnnen Stadtunkundige aber jederzeit bei Skirrash erbeten. Schicke einfach Tell, die Brieftaube los.Da Skirrash an den restlichen Tagen meist irgendwo durch Norrath segelt, ist sie sonst am besten per norrathische Post erreichbar.Auf reiche Beute und guten Wind!Skirrash Sturmkralle</p><p>P.S.Ich weiss, dass die Öffnungszeiten nicht besonders gut mit den Raubzügen einiger Piraten kompatibel sind. Falls wer einen bestimmten anderen Tag bevorzugen würde, darf mir das gerne mitgeteilt werden und sollte sich ein Wochentag herauskristallisieren, der unerwarteterweise noch mehr Leuten passt (inkl. mir *g*), dann würde ich über ein Verschieben nachdenken.Und natürlich sind auch Nicht-Schurken als Gäste willkommen, solange sie sich nicht an der heruntergekommenen Atmosphäre stören oder gar darauf bestehen, ihren Blümchen-Tee in einer katzenhaarfreien Porzellantasse serviert zu bekommen.</p>