PDA

View Full Version : Sind die Server echt außer Betrieb


ichtros
03-02-2009, 09:36 AM
<p>Hi Leute.</p><p>Bin ganz neu hier in EQ2 und wollte gestern Abend mal anfagen zu spielen, allerdings sind angeblich alle Serve raußer Betrieb und zwar schon seit über 12 Stunden. Habe in den Update Notizen oder im FOrum nix darüber gelesen. Kann es sein, dass das ein fehler hinsichtlich meine Netzwerkes ist oder sind sie tatsächlich außer Betrieb?</p><p>Edith sagt:</p><p>Es wird keine Vebrindung zum Zonenserver aufgebaut wenn ich versuche dem Spiel beizutreten aber die Serverauslastung wird bei der Charaktererstellung angezeigt.</p>

stayx
03-02-2009, 11:14 AM
<p>Halli hallo</p><p>Also das einzigste was ich bekomme ist mal wieder eine Fehlermeldung das meine Kontoinformationen nicht in ordnung wären, diesen Bug gibts seit ca 2 Wochen...</p><p>Server sind up un ich kann einloggen, vieleicht versuchst du mal einen Charakter zu erstellen und mal mit dem neu erstellten ein zu loggen vieleicht geht das ja <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /></p><p>Grüße</p>

ichtros
03-02-2009, 11:45 AM
<p>Nope, bringt nix.</p><p>Meine Kontoinformationen sind richtig.</p>

Eovania
03-02-2009, 02:40 PM
<p>Wende dich am besten an den Kundendienst.</p><p>@ Stayx: Hast du deine Kontodaten inzwischen aktualisiert? Evtl. hilft einfach ein bestätigen deiner jetzigen Daten. Falls nicht, und falls es dich stört, dann informiere den Kundendienst darüber.</p>

ichtros
03-02-2009, 04:33 PM
<p>Kundendienst? SOE? Is nich dein Ernst! Ich kenne den Kundendienst von SOE und ich warte mal wieder seit gut ner Stunde auf irgend eine Reaktion. da is Blizzard schneller.</p><p>Habe mit dem Kundendienst von SOE nur schlechte Erfahrungen gemacht. Und ich hab Vanguard gespielt, also habe ich viele Erfahrungen gemacht.</p>

Eovania
03-02-2009, 06:54 PM
<p>Doch, ist mein Ernst <img src="/eq2/images/smilies/ed515dbff23a0ee3241dcc0a601c9ed6.gif" border="0" /> Falls du ihn nicht kontaktieren willst, dann musst du halt weiterhin nach einer anderen Lösung schauen.</p>

ichtros
03-03-2009, 09:34 AM
<p>Ok, habe den Kundendienst kontaktiert und sie haben mir vorgeschlagen meinen COmputer zu einer Demilitarisierten Zone zu machen. Selbst wenn ich das könnte, würde ich es nicht machen. Und derjenige der es kann, würde es auch nicht machen.</p><p>Finds echt schwach. Hab Geld für das Spiel und die SPielzeit bezahlt.</p>

Twil
03-03-2009, 09:54 AM
<p>Hmm, für mich hört sich das nach einem Problem mit firewall, bzw. Routing an.Hast du die Möglichkeit auf deinem Rechner z.B. eine Firewall wie Zonealarm oder ähnliches zu installieren, wo du einzelne Programme freigeben kannst. So könntest du an die Ports rankommen die du mit deiner richtigen Firewall bzw. Router öffnen müsstest.</p><p>Also Vorgehen wäre folgendes:</p><p>1.) deine Firewall deaktivieren, und am router einmal die Ports öffnen2.) eine Software Firewall installieren, die dir die Ports für Programme anzeigen kann3.) die benötigen Ports für Lauchpad.exe und eq2. exe rausschreiben4.) die "Testfirewall" wieder deaktivieren5.) deine Firewall und Routing wieder aktivieren, und diese Ports freigebenSo könntest du auch mit sicherem System EQ2 zockenIch hoffe ich hab dein Problem richtig eingeschätzt <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" />lgInnovation-KnuddeluffP.S. falls dir jemand die benötigen Ports so sagen kann, kannst du sie auch so freigeben <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />Wenn du richtig gut bist, leitest du dann die geöffneten Ports auf deinem Rechner auf einen anderen Port an der Firewall vorbei, und leitest sie dann über den original Port nach aussen. Dann behältst du deine komplette Sicherheit.Hmm, ein Fehler bleibt: Windows <-> Sicherheit , da bleibt doch ein Widerspruch ????</p>