PDA

View Full Version : off-topic Feedbackthread zu GU46 Vorschau


g4nd4lf
06-03-2008, 07:18 AM
Aaargh! Mit welchem Tool wurde denn die Übersetzung der Vorschau gemacht? Das liest sich ja grauenhaft, mal abgesehen von der Ortografie sowie vortrefflicher Umgehung sämtlicher, in derdeutschsprachigen Hemisphäre bekannten Kommaregeln.Liebe Kinder, bitte, bitte nicht nachmachen! Unsere Pisa-Rate ist ohnehin schon im Keller. <img src="/eq2/images/smilies/ed515dbff23a0ee3241dcc0a601c9ed6.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />

dieschatten
06-03-2008, 08:03 AM
Joo mache übersetzungen sind echt grausam. Viel schlimmer wird es aber wenn sie versuchen lustig zu sein und übersetzen die mit GoogleBot ^^

Eovania
06-03-2008, 01:52 PM
<p>Ich finde den Artikel nicht grauenhaft geschrieben. Was genau stört dich? Welcher Satz ist so dermassen daneben, hat keinen Sinn oder ist unverständlich? Die deutsche Sprachflüssigkeit geht nach einer Weile verloren, von demher würde mich eine ernstgemeinte Kritik, welche nicht einfach von sich gegeben wird um etwas negatives zu sagen oder um etwas zu zerpflücken, äusserst interessieren.</p><p>Diese Art von Artikel sind übrigends keine 1:1 Übersetzungen, wir erhalten Angaben und Infos und können unsere eigenen Sachen dazu schreiben oder Vorlagen von der US Seite verwenden. Es geht dabei die Kernaussagen wieder zu geben.</p>

Delaya
06-03-2008, 06:18 PM
<cite>Eovania wrote:</cite><blockquote><p>Ich finde den Artikel nicht grauenhaft geschrieben. Was genau stört dich? Welcher Satz ist so dermassen daneben, hat keinen Sinn oder ist unverständlich? Die deutsche Sprachflüssigkeit geht nach einer Weile verloren, von demher würde mich eine ernstgemeinte Kritik, welche nicht einfach von sich gegeben wird um etwas negatives zu sagen oder um etwas zu zerpflücken, äusserst interessieren.</p><p>Diese Art von Artikel sind übrigends keine 1:1 Übersetzungen, wir erhalten Angaben und Infos und können unsere eigenen Sachen dazu schreiben oder Vorlagen von der US Seite verwenden. Es geht dabei die Kernaussagen wieder zu geben.</p></blockquote>Artikel auf EQ2Players:"(...)Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen die mysteriösen und dunklen Stürme die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe.(...)"Was versuchen die Gelehrten denn?Hier ein Vorschlag einer Korrektur:"Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen, die mysteriösen und dunklen Stürme zu erforschen, die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe."Und genauso geht es weiter - es fehlen keine Wörter, aber, wie schon oben erwähnt, die Satzzeichen sind doch recht sparsam genutzt worden.Ich hab mal den Absatz noch fertig formuliert, vielleicht sollte man doch zweimal drüber schauen bevor's online geht, normal sieht das besser aus. <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen, die mysteriösen und dunklen Stürme zu erforschen, die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe.Die Gelehrten erhielten die Aufgabe (Die Aufgabe besteht darin,), die übernatürlichen Ereignisse zu studieren, um herauszufinden, was diese verursachen.Bereitwillige Abenteurer stossen auf Probleme, nicht mit den beiden rivalisierenden Gesellschaften der Partei, sondern mit einer aussenstehenden Partei.Diese Partei (Gruppe) ist ein altertümlicher Orden, welcher so gut wie zerstört war, aus ihrem Tempel vertrieben wurde und nun in den Landen verstreut ist wie Asche im Wind.Sie stehen Abenteurern mit Verständnis und Hilfsmitteln zur Seite, damit die Abenteurer herausfinden, was los ist, und die Auswirkungen der unnatürlichen Stürme bekämpfen können - ebenfalls wird dabei ein heimtückischer Plan aufgedeckt, welcher ganz Norrath bedroht!

g4nd4lf
06-03-2008, 07:30 PM
<cite>Eovania wrote:</cite><blockquote><p>Ich finde den Artikel nicht grauenhaft geschrieben. Was genau stört dich? Welcher Satz ist so dermassen daneben, hat keinen Sinn oder ist unverständlich? Die deutsche Sprachflüssigkeit geht nach einer Weile verloren, von demher würde mich eine ernstgemeinte Kritik, welche nicht einfach von sich gegeben wird um etwas negatives zu sagen oder um etwas zu zerpflücken, äusserst interessieren.</p><p>Diese Art von Artikel sind übrigends keine 1:1 Übersetzungen, wir erhalten Angaben und Infos und können unsere eigenen Sachen dazu schreiben oder Vorlagen von der US Seite verwenden. Es geht dabei die Kernaussagen wieder zu geben.</p></blockquote><span class="newsContent">Orignal:The ranks of Freeport’s Academy of Arcane Science and Qeynos’ Concordium have been stretched thin as they attempt to investigate mysterious and dark storms that have erupted across Norrath.  They are there to study the unnatural disturbances in hopes of establishing what has caused them, what threat they may pose and how to dissipate them, if possible.  Willing adventurers will find cooperation, not between the two rival houses of magic, but with a third party.  An ancient order that was nearly annihilated, forced from their temple and spread, like ashes on the wind.  This cooperation will grant adventurers understanding and tools to help discern and battle the affects of the unnatural tempests, thus uncovering and helping to combat an insidious plan that threatens all of Norrath.</span><span class="newsContent">SOE-Übersetzung:Die Gelehrten der Akademie in Freihafen und Qeynos, welche versuchen die mysteriösen und dunklen Stürme die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe. Die Gelehrten erhielten die Aufgabe die übernatürlichen Ereignisse zu studieren um heraus zu finden was diese verursachen. Bereitwillige Abenteuer stossen auf Bereitschaft, nicht zwischen den beiden rivalisierenden Gesellschaften der Magie, sondern mit einer aussenstehenden Partei. Diese Partei ist ein altertümlicher Orden welcher so gut wie zerstört war, aus ihrem Tempel vertrieben und nun verstreut in den Landen wie Asche im Wind ist. Sie stehen Abenteurern mit Verständnis und Hilfsmittel zur Seite, damit die Abenteurer herausfinden können was los ist und die Auswirkungen der übernatürlichen Stürme bekämpfen können- ebenfalls wird dabei ein heimtückischer Plan, welcher ganz Norrath bedroht, aufgedeckt!Roxxis Alternative:Die Reihen der Akademie der arkanen Wissenschaften in Freihafen und des Konkordiums in Qeynos sind gelichtet, da die Gelehrten derzeit versuchen, die mysteriösen und dunklen Stürme zu untersuchen, die über Norrath hereingebrochen sind. Sie sind unterwegs, um die übernatürlichen Unruhen zu untersuchen, in der Hoffnung zu entdecken, was diese verusacht hat, welche Gefahr sie darstellen und wie man diese, wenn möglich, verringern kann. Bereitwillige Abenteurer werden aber nicht etwa bei den rivalisierenden Häusern der Magie Entgegenkommen erfahren, sondern bei einer dritten Partei: Einem uralten Orden, der beinahe ausgelöscht, aus seinem Tempel vertrieben und wie Asche im Wind verstreut worden war. Diese Vereinigung gewährt den Abenteurern Einsicht und Hilfsmittel, um dabei behilflich zu sein, die übernatürlichen Stürme wahrzunehmen und deren Auswirkungen zu bekämpfen, und damit zu helfen, einen heimtückischen Plan aufzudecken und zu vereiteln, der ganz Norrath bedroht!So in etwa ...</span>

Eovania
06-03-2008, 08:14 PM
<cite>[email protected] wrote:</cite><blockquote><cite>Eovania wrote:</cite><blockquote><p>Ich finde den Artikel nicht grauenhaft geschrieben. Was genau stört dich? Welcher Satz ist so dermassen daneben, hat keinen Sinn oder ist unverständlich? Die deutsche Sprachflüssigkeit geht nach einer Weile verloren, von demher würde mich eine ernstgemeinte Kritik, welche nicht einfach von sich gegeben wird um etwas negatives zu sagen oder um etwas zu zerpflücken, äusserst interessieren.</p><p>Diese Art von Artikel sind übrigends keine 1:1 Übersetzungen, wir erhalten Angaben und Infos und können unsere eigenen Sachen dazu schreiben oder Vorlagen von der US Seite verwenden. Es geht dabei die Kernaussagen wieder zu geben.</p></blockquote><p>Artikel auf EQ2Players:"(...)Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen die mysteriösen und dunklen Stürme die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe.(...)"Was versuchen die Gelehrten denn?</p><p><span style="color: #990000;">Yupp, da hast du völligst recht, hier fehlt ein Wort welches erklärt was diese versuchen. Ich werde das ändern.</span>Hier ein Vorschlag einer Korrektur:"Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen, die mysteriösen und dunklen Stürme zu erforschen, die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe."Und genauso geht es weiter - es fehlen keine Wörter, aber, wie schon oben erwähnt, die Satzzeichen sind doch recht sparsam genutzt worden.Ich hab mal den Absatz noch fertig formuliert, vielleicht sollte man doch zweimal drüber schauen bevor's online geht, normal sieht das besser aus. <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" width="15" height="15" /></p><p><span style="color: #990000;">Über das geschriebene ist eigentlich ein paar mal drüber geschaut worden.</span>Die Gelehrten der Akademie Freihafen und Qeynos, welche versuchen, die mysteriösen und dunklen Stürme zu erforschen, die durchwegs über Norrath ausbrechen, sind dünn gesiedelt und benötigen Hilfe.Die Gelehrten erhielten die Aufgabe (Die Aufgabe besteht darin,), die übernatürlichen Ereignisse zu studieren, um herauszufinden, was diese verursachen.Bereitwillige Abenteurer stossen auf Probleme, nicht mit den beiden rivalisierenden Gesellschaften der Partei, sondern mit einer aussenstehenden Partei.</p><p><span style="color: #990000;">Die Abenteurer stossen auf keine Probleme verursacht von den rivalisierenden oder aussenstehenden Parteien.</span></p><p>Diese Partei (Gruppe) ist ein altertümlicher Orden, welcher so gut wie zerstört war, aus ihrem Tempel vertrieben wurde und nun in den Landen verstreut ist wie Asche im Wind.Sie stehen Abenteurern mit Verständnis und Hilfsmitteln zur Seite, damit die Abenteurer herausfinden, was los ist, und die Auswirkungen der unnatürlichen Stürme bekämpfen können - ebenfalls wird dabei ein heimtückischer Plan aufgedeckt, welcher ganz Norrath bedroht!</p></blockquote><p><span style="color: #990000;">Im Allgemeinen, Sätze können immer etwas anderster verstanden und interpretiert werden. Eine bestehende Übersetzung zu verbessern ist immer leichter als etwas direkt zu übersetzen. Wie gesagt, wir nehmen zu dergleichen Artikeln eine Übersetzungen in dem Sinne mehr vor, sondern schreiben unsere eigenen Sachen zu Punkten welche wir in den Meetings mit den Devs hören.</span></p>

Eovania
06-03-2008, 08:16 PM
off-topic.

g4nd4lf
06-03-2008, 08:28 PM
Same procedure ... <img src="/eq2/images/smilies/b2eb59423fbf5fa39342041237025880.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />

Eovania
06-03-2008, 08:32 PM
<cite>[email protected] wrote:</cite><blockquote>Same procedure ... <img src="/eq2/images/smilies/b2eb59423fbf5fa39342041237025880.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" /></blockquote>Yupp, same procedure G4nd4lf <img src="http://forums.station.sony.com/eq2/images/smilies/ed515dbff23a0ee3241dcc0a601c9ed6.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />

Alienor
06-04-2008, 03:37 AM
Wer das übersetzt hat, ist sehr wahrscheinlich kein Muttersprachler, so spricht niemand. Die Jungs sollten jedenfalls nicht bei der UN übersetzen <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Eovania
06-04-2008, 01:33 PM
<cite>Alienor wrote:</cite><blockquote>Wer das übersetzt hat, ist sehr wahrscheinlich kein Muttersprachler, so spricht niemand. Die Jungs sollten jedenfalls nicht bei der UN übersetzen <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" width="15" height="15" /></blockquote><p>Naja, es ist schon ein Unterschied zwischen jemandem der Englisch studiert um profesionell zu übersetzen um dann zur UN zu gehen, viel Geld damit zu verdienen oder im allgemeinen Übersetzerarbeit zu leisten, oder jemand welcher beide Sprachen sprechen kann und kleinere Übersetzungen vornimmt. Es gibt genügend Deutsche welcher der deutschen Sprache nicht mächtig sind (grammatikalisch korrekt etc. pp). Nicht jeder hat in Deutsch eine 1 in der Schule erhalten oder gar in einer Universität deutsch studiert. <img src="http://forums.station.sony.com/eq2/images/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" /> </p><p>Ich selber war eigentlich immer gut in Deutsch (WS Abschlussprüfung hatte ich eine 2, Berufsschule eine 1), jedoch geht die Sprachgewandtheit einfach mit der Zeit flöten wenn man nicht tagtäglich 24/7 damit zu tun hat. Besonders im englischen ist die Satzstellung, verglichen mit der deutschen, dermassen verdreht, spanisch ist da viel einfacher. Ebenfalls sind die Kommaregeln ganz anderster als im deutschen.</p><p>Wenn ich mit meiner Mutter am Telefon spreche schlägt sie sich die ersten 5 Minuten die Hände über dem Kopf zusammen weil alle paar Wörter erst mal auf englisch heraus kommen oder meine Satzstellungen verdreht sind.</p>

winc
06-04-2008, 02:58 PM
Da gibt es aber einige Übersetzungsmacken, wobei der größte Teil von EQ2 ganz ordentlich übersetzt ist.Heute ist mir ein NPC beim Grüßen mit einem "Gut getroffen!" über die sprachliche Leber gelaufen.Das englische Voice-over von "Well met!" hat dann Sinn ergeben.Könnt Ihr das vielleicht beheben?"Well met" läßt sich im Deutschen mit "Schön, Dich/Euch zu sehn!" übersetzen, aber "Gut getroffen" ... brrr.Aber ich weiß, was Du meinst, Eovania. Mir passiert es auch wegen der ständigen englisch-Sprachigkeit und auch privat englischer Literatur immer wieder, daß ich über englischen Formulierungen ziemlich zu brüten habe, wenn ich sie übersetzen soll. <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />Einziges Gegenmittel: wieder deutsche Bücher kaufen und lesen.

Eovania
06-04-2008, 03:12 PM
<p>hehe, stimmt. Oftmals ist es auch so dass man ganz genau weiss was ein Wort bedeutet, da man es schlichtweg "versteht", jedoch man mit keinem guten deutschen Vokabel dafür aufwarten kann oder es einfach schwer zu erklären ist. Vor allem bei Slang und Umgangssprache wird es schwer.</p><p>Eine Sache jedoch - die in-game Übersetzung wird von einem ganz anderem Team übersetzt wie Artikel für EQ2players, das gleiche gilt für Presseartikel die wiederum von jemand anderem (oftmals einem Pressehaus in Deutschland) heraus gegeben werden. Wir haben ein Übersetzungsteam für das Spiel, eines hier bei uns im Haus (diese sind dann im Lokalisierungsteam tätig) sowie GMs welche sich um die deutsche KB kümmern und meiner einer.</p><p>Hier gibt es übrigends auch ein Interview mit <a href="http://eq2players.station.sony.com/news_archive_content.vm?month=052008&id=1069" rel="nofollow" target="_blank">Knut Grossmann</a>, unser Director of Localization.</p>