PDA

View Full Version : lol @Eovania


Sanguine83
03-18-2008, 12:01 AM
zu Deutschsprachige Foren » Kundendienst: Informationen und Neuigkeiten -> GamemasterGz Internationale deutschsprachige Community BetreuerinDein Posting zeigt mit welcher Willkür ihr da vorgeht...du laberst was von Prioritätenliste?!Chars mit Namen KingArthur oder nur King stehn ganz vorne in der Liste der Kings aber ihr ändert Kingorion, dessen name überhaupt nichts mit King zu tun hat. Ausserdem trägt dieser Spieler, übrigens nicht ich, den Namen seit Eq1 und es hat bisher niemand gestö rt. Aber sowas scheint euch ja nicht zu interessieren.Und das ist keine Drohung von mir sondern ich mache nur das was der Athenae mir getellt hat, Spieler mit unangebrachtem Namen petitionieren. Andersrum drohst du mir aber und le gst mir Wörter wie Spam in den Mund, die ich nie b enutzt habe. Aber ihr macht ja gern Spieler mundtod, die in irgend einer Form eure Handlungen kritisieren.Ich kann dir gern den Screenshot vom Tell schicken in dem Athenae mir tellt:- nein, wir machen keine Ausnahmen, gleiches Recht für alle King ist ein Titel. und umbenannt werden alle die wir finden bzw uns gemeldet werden.Ich mach das was mir der GM gesagt hat, ich melde unangebrachte Namen. Da ja angeblich gleiches Recht für alle herrscht fordere ich, dass alle zigtausend Spieler mit King,Lord oder Lady im Namen geändert werden.Und da euch das wohl zuviel arbeit ist das rauszusuchen mach ich das halt für euch.

Cronqar
03-18-2008, 01:02 AM
<p>Zu der Namenspolitik und einigen GM Namen. Aktiv oder verblichen, die mir gerade einfallen.</p><b>Khan<span style="color: #cc3399;">(dito) </span></b><b><span style="color: #cc3399;"><li>a title given to Genghis Khan and his successors, who ruled Mongolian and Turkic tribes of central Asia and dominated most of Asia during the Middle Ages </li><li>a title given to various officials and dignitaries in Iran, Afghanistan, etc.</li><p>In <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Greek_mythology" target="_blank">Greek mythology</a>, <b>Athena<span style="color: #cc3399;">(e)</span></b> (<a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Attic_Greek" target="_blank">Attic</a>: Ἀθηνᾶ, <i>Athēnâ</i>, or Ἀθήνη, <i>Athḗnē</i>; <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Doric_Greek" target="_blank">Doric</a>: Ἀσάνα, <i>Asána</i>; <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Latin_language" target="_blank">Latin</a>: <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Minerva" target="_blank">Minerva</a>) is the shrewd companion of <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Hero_%28disambiguation%29" target="_blank">heroes</a> and the <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Goddess" target="_blank">Goddess</a> of <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Hero_%28disambiguation%29" target="_blank">heroic</a> <a rel="nofollow" href="http://en.wikipedia.org/wiki/Endeavour" target="_blank">endeavour</a>.</p></span></b><p>Es ist doch ziemlich eindeutig, das hier jemand am Werk ist, der die Regelauslegungen sehr eng sieht. Eventuell ist dies eins der einfachsten Sachen im GM-Trainingsprogram, Namen zu aendern? Weit gefehlt! Einen Namen wie Kingorion zu aendern, der laut EQ2Players seit 26.11.2004 existiert und ein 80/80 ist (nun gut jetzt heisst er Oralimo), ohne auf die Hintergruende und Auswirkungen zu achten, ist einfach nicht denkbar. Wieweit wollt ihr dies noch treiben? Ich stell mich hiermit dann auch sofort zur Verfuegung. "The crescent and star, while generally regarded as Islamic symbols today, have long been used in Asia Minor and by the ancient Turks, earlier than the advent of Islam." (Nun gut, ich betrachte es eher als ein Crescent Moon[Halbmond] nachdem ich ja nicht ganz "voll" sein kann unter solchen Regeln und den darauffolgenden Erklaerungen mit dem schliessen des Threads zu spielen).</p><p>Aendert  den Namen zurueck in Kingorion und alles ist ok (na ja, fast alles). Ansonsten sieht es wirklich so aus, als ob es jedem freisteht absolut jeden Namen, der in dieser Weise gegen die Namensregeln verstoesst, per Petition zu melden. 52 Seiten Spielernamen mit "King" am Anfang, 85 mit "Lord", 13 mit "Queen".</p><p>Und ich frag mich immer noch, wo hier richtig gehandelt wurde? <i><span style="font-size: xx-small;">Wende Dich bitte an den Kundendienst (auch wenn ich dir jetzt schon sagen kann dass der Kundendienst richtig gehandelt hat).</span><span style="font-size: x-small;"> </span></i></p>

Iskra
03-18-2008, 08:37 AM
Sorry, aber man kann auch einen Namen in was hübschers ändern als Oralimo. Der Name ist doch bitte Imagegefährdent. Daumen runter für den GM für die Auswahl. Und ich muß auch sagen wenn gleiches Recht für alle. Dann sollen sich die GMS mal vor die Charaktersuche setzen und sämtliche weltweit bekannten Titel mal durchlaufen lassen Und deren Namen mal alle schön brav ändern. Das hat was mit Fair Play zu tun, welches ja so hoch bei SoE-Spielen wert gelegt wird. Wieviele Namen müßte man dann ändern? Zirka ein 8tel der Charaktere? So in Schätzweise? Andere Frage, nachdem Oralimo ja nicht gefragt wurde ob ihm dieser Name gefällt und schließlich in seiner Mutersprache diskreminierent ist, ist es denn dann möglich daß man sich mit ihm einen Namen ausmacht und er noch eine Namensänderung bekommt, in was Passenderes? Ich weiß das sich wenig um Muttersprache bemüht wird wenn es um Auslegungen von Wörtern und Filtern geht -> Sprachfilter ->weniger und in EQ1 der absolute Renner -> Cockatrice (immerhin ein legales Monster).Durch viele Wortfilter fällt das Wort Rechtsexperte raus... wegen 3 Buchstaben zwischen Recht und Perte. Ich denke da sollte man gesunden Menschenverstand auch walten lassen, leider ist das weltweit eher Mangelware. Und dann wundern sich die Leute warum meinereiner von sich behauptet "Ich bin verrückt und stolz darauf!"?Winke winke,Iskra Roomsmoke

stayx
03-18-2008, 09:20 AM
Bringt eh nixBitte löschen <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Tevali
03-18-2008, 10:14 AM
lol @ Topic <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Also, damit sich die Gemüter erstmal auf Normalzustand wieder bewegen erstmal folgende Fakten:1. Namen, die Titel enthalten sind verboten. Das kann auch jeder problemlos wissen.2. Wer seinen Namen auf diesem Weg geändert bekommt, muss den neuen Namen nicht zwingend behalten. Ich hatte auch erst einen dämlichen, es war aber überhaupt kein Problem, mit dem GM diesen Teil ruhig zu klären. 3. Ich habe noch nie erlebt, dass sich GMs in der Geschichte von EQ1 oder EQ2 von sich aus auf die Suche nach unpassenden Namen begeben haben. Wenn aber ein Spieler sich in einer Petition beschwert, dann wird der Name geändert.4. Kundendienstfeedback ist in den Foren nicht zulässig.Daraus jetzt meine Meinung:Klar verstehe ich Kingorion, wenn er über die Namensänderung sauer ist. Aber, es ist selbst verschuldet, ich gehe mal davon aus, dass er die Regel kannte, - und selbst wenn nicht, ist in diesem Fall Unwissen von ihm zu vertreten. Wenn man lange etwas falsch macht, wird es dadurch nicht legitim. Dies auf die 3 Jahre anspielend.Nicht verstehen kann ich den Spieler, der den Namen petitioned hat, es ist doch eine primitive Konfliktlösung bzw. Rache, allerdings fehlt mir hier zur letztendlichen Beurteilung auch die Fakten, was da im Vorfeld war.Beurteilen kann ich allerdings die Absicht von Sanguine83, denn der Plan nun alle ähnlich betroffenen Namen "zur eigenen Genugtuung" ändern zu lassen, ist aller unterste Schublade und nichts, was dem betroffenen Spieler in irgendeiner Weise hilft.Da ist jemand genau so, wie die, über die er sich aufregt...Wie geschrieben würde ich es an Kingorions Stelle hinnehmen, und lieber konstruktiv versuchen, einen Namen zu bekommen, der ihm besser gefällt. Sei es Cingorion, Kinorion oder was auch immer. Es bleibt ihm auch weiterhin die Möglichkeit sich über den GM Schritt an passender Stelle zu beschweren, wenn er der Meinung ist, dass er hier falsch behandelt wurde. Auch GMs haben Vorgestzte, die sind aber weder das Forum, noch Eovania. (Allerdings, wie geschrieben sehe ich da wenig Chancen, die Entscheidung war nämlich regelkonform).Was jetzt die Diskussion hier betrifft: Ich bin einer der heissesten Verfechter der Abschaffung der Regel, dass man über Kundendienstangelegenheiten nichts schreiben darf. Finde sie verkehrt. Allerdings meine ich damit nicht, dass Einzelfallentscheidungen dann hier gelöst werden sollten. Eine Diskussion, ob die Naming Policy so richtig ist, oder was man ändern könnte/sollte fände ich richtig, auch mit Einzelbeispielen. Über einen Fall, zu reden, in dem sie korrekt in ihrer aktuellen Form angewandt wurden dagegen nicht.

Thorg
03-18-2008, 11:59 AM
viel Lustiger finde ich doch das sich selbst GMs Eigennamen aussuchen (siehe Cronqar´s Post.). - und dann andere Spieler umbenennen. Wer überwacht nochmal die Überwacher ? <img src="/eq2/images/smilies/2786c5c8e1a8be796fb2f726cca5a0fe.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />

Lubugrun
03-18-2008, 12:29 PM
Lustiger ist noch dass gut 50% aller Charnamen von den Servern gegen diverse Copyrights verstossen (googelt mal nach den Namen), aber machen die Player deshalb Petis ?  Nein, weil es  doch 1. nur ein Spiel ist und 2.  die Namen  für die Player in irgendeinem persönlichen Bezug stehen.Meine sachlich dargelegte Meinung.

Eovania
03-18-2008, 03:10 PM
<p>Thread wurde geschlossen. </p><p>Bitte beachte die <a href="http://forums.station.sony.com/eq2/posts/list.m?topic_id=97045" rel="nofollow" target="_blank">Forenregeln</a>:</p><p>Des Weiteren, dürfen Sie NICHT:* Threads zu Themen eröffnen welche zuvor geschlossen wurden.* Rumtrollen: Threads erstellen welche nur dem Flaming dienen.</p><p>* Threads, welche direkt an einen Moderator adressiert sind (zum Beispiel @ Mod.), werden nicht beantwortet.</p><p>Ich hatte bereits im Kundendienstforum gepostet dass spezifische Probleme mit dem Kundendienst direkt besprochen werden müssen, das Forum ist kein Ort an dem dergleichen Probleme behandelt werden; desweiteren kann keiner als nur der Kundendienst in dieser Angelegenheit weiter helfen.</p><p>Wenn Du Dich mit den Forenregeln vorab vertraut gemacht hättest sowie meine Post durchgelesen hättest wüsstest Du warum der GM Thread geschlossen wurde.</p><p>Ihr könnt gerne allgemeine Diskussionen zum Thema Namensänderung starten solange diese sachlich und ziviel gehalten werden ohne dass SOE Angestellte beleidgt werden (wie im Kundendienstforum geschehen). </p><p>Wenn Du in keinem vernünftigem Tonfall diskutieren kannst sehe ich keine Notwendigkeit ernsthaft auf Deine Posts einzugehen.</p>