PDA

View Full Version : Zeitplanung??


Griol
09-05-2007, 02:58 AM
Hallo allerseits,es ist zwar äusserst unpassend, gleich den allerersten Beitrag mit ein wenig Nörgelei zu beginnen, aber ich verstehe wirklich nicht was da abgeht.Wie kann es sein, dass denkende Unternehmer so ungeschickt sind ihr Produkt ausgerechnet zur Rush-Hour vom Markt zu nehmen.Von 35 Millionen erwerbstätigen Erwachsenen in Deutschland wird wahrscheinlich mindestens die Hälfte am Nachmittag den Arbeitsplatz verlassen, sich nach Hause begeben um sich dort der holden Freizeit zu widmen.Wieviele davon sind Kunde bei SOE und möchten dann gerne spielen? Wie sinnvoll ist es, die deutschen Server  gerade am Nachmittag  ausser Betrieb zu nehmen um geplante Arbeiten vorzunehmen?Das überraschende, technische Probleme und Notwendigkeiten einen Betreiber dazu zwingen können, soetwas zu tun, kann ich verstehen und werde ich auch immer locker tollerieren, aber  wenn Zeit genug ist die Arbeiten zu planen, dann muss doch auch dem verwirrtesten Techniker klar sein, dass 16:00 Uhr, innerhalb der Woche , in Deutschland so ziemlich die dusseligste Auswahl ist die jemand treffen kann.Wir befinden uns ausserhalb der Ferienzeit, also ist die Wahrscheinlichkeit doch relativ gross, dass der grösste Teil alle EQ-Spieler am Vormittag ab spätestens 08:00 Uhr zur Arbeit oder in der Schule sind. Den meisten davon würde es sicherlich wenig ausmachen, wenn geplante Servicearbeiten im gewohnten Zeitfenster ab 06:00 Uhr morgens stattfinden würden.Sehe ich da etwas nicht oder ticken die Uhren bei SOE anders?Bezahlt SOE mich dafür, dass ich auf die warte oder bezahle ich SOE für eine Dienstleistung, die mir nun innerhalb von 14 Tagen zum wiederholten Male verwehrt wird?Natürlich geben die AGB dem Betreiber alle Freiräume die dieser benötigt und nehmen dem Kunden (wie gewohnt) beinahe jede Möglichkeit gegen Nichterfüllung vorzugehen, aber ganz sicher geben die AGB auch SOE nicht das Recht, ungestraft und vorsätzlich, wiederholt die Leistung einzustellen und dafür trotzdem die volle, vertraglich vereinbarte Pauschale zu kassieren.Dem Betreiber trifft hier ganz deutlich eine Sorgfaltspflicht und eine sorgfältige Planung, welche erkennen lässt, dass es dem Betreiber darauf ankommt seine Pflichten zu erfüllen, ist bei solchen Zeitfenstern nicht zu sehen.Natürlich wird mein kleiner Beitrag wenig bewegen; Ich baue zumindest darauf, in einem kultiviertem Umfeld nicht gleich niedergemacht zu werden und hoffe darauf, dass sich vlt. einige finden die dazu bereit sind SOE, ebenso wie ich, zu sagen was sie von einem solchen Vorgehen halten.Natürlich sind 2 Stunden Ausfall nicht wirklich schlimm, natürlich gibt es auch ein RL und die Zeit kann dort gut genutzt werden. Bedenkt aber bitte; wenn Ihr in der Gaststätte eine Stunde auf das bestellte Essen warten sollt, dessen halbwegs zeitnahe Lieferung Euch ja mit Aufnahme der Bestellung in Aussicht gestellt wurde, würdet Ihr wohl zumindest nervös werden oder?!Edit; sry einige echt schlimme Tippfehler musste ich noch entfernen <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" />

Winnowill
09-05-2007, 04:26 AM
Vielen Dank für Dein Posting <span class="gensmall">Griol <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe auch keinen blassen Schimmer was SOE damit für eine Strategie verfolgt - ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.</span>

zorax15
09-05-2007, 05:08 AM
<p>Die Antort ist ganz einfach, daß SOE die europäischen Kunden, deren Prime Time, Wünsche usw. ganz einfach scheißegal sind. In den USA ist zu diesem Zeitpunkt nicht 16:00 Uhr Nachmittag und nur das zählt.Und niemand bei SOE wird seinen Schönheitsschlaf unterbrechen, um zu Mitternacht zu arbeiten, damit auf den deutschen Servern zur Prime Time das Spiel wieder läuft. Solange keine amerikanischen Kunden betroffen sind, wird sich da niemand ein Bein ausreissen.Und ich bin mal gespannt, wie lange dieser Thread hier existiert und ab wann wieder, wie sonst auch immer, zensiert wird.</p>

Twil
09-05-2007, 06:08 AM
<p>Hallo zusammen,</p><p>ich habe zu diesem Thema bereits massig Petitionen geschrieben,</p><p>habe Gamemaster angeschrieben, habe auch eine private Mesasage an Eovania geschrieben, allerdings ist von nirgendwo eine vernünftige Ausage gekommen.Es hieße immer, das es eine dringende Serverwartung wäre, um aktuelle Bugs zu beheben.Leider wird diese Aussage auch getroffen, wenn es sich um Einspüielen von Updates handelt.Was ich aber häufig mit raushören konnte, war, das die Updates immer zu Zeiten gefahren werden, das die Amis nicht gestört werden. Eine Klage wegen nichterfüllung des Vertrages (bereitstellen der Server ist in Amerika halt deutlich gefährlicher für Unternehmen, als entsprechendes hier in Europa.)die paar Euro die wir pro Jahr zahlen sind leider nicht interessant genug (es sind ja nur ca. 150 pro Account pro Jahr)</p><p>Ich bin ebenfalls maßlos enttäuscht von SOE, das ihnen ihre Kunden hier komplett egal sind.Ich bin selber Netzwerkadmin, und bin Verantwortlich für eine große Serverfarm.Wenn wir hier eine Wartung durchführen müssen an einem Server, haben wir entsprechende BackUp Server laufen, das unsere Kunden von dem Ausfall nichts merken, vielleicht sollte SOE auch einmal in diese Richtung denken.</p><p>Ich hoffe das sich ein verantwortlicher von SOE einmal zu diesem Problem äussern wird, damit ich für mich planen kann, ob ich weiterhin Kunde von SOE bleiben möchte, oder nicht...</p>

GerOcrana
09-05-2007, 06:50 AM
es wird sich nur Eovania als Community Dame melden und nie ein "verantwortlicher" ! die Serverdownzeiten standartisiert auf 16 Uhr glaub ich nicht. Denke es sind nur "Ausnahmen" weil die US Server ebenfalls down sind. Bzw. auch Performance Probleme haben wie Lags, Rollbacks und etc etc. Was die Vorgehensweise betrifft unterstreiche ich eure Meinung, es ist sehr unglücklich den Grossteil zur Hauptspielzeit mit einem Serverdown zu belohnen oder eher gesagt zu empfangen.

Cyberlink
09-05-2007, 07:28 AM
Ich bin mir nicht ganz sicher, habe allerdings die Befürchtung, dass es bei der Meldung zu einem Übersetzungsfehler gekommen ist.<span class="postbody">All station services that require a login will be undergoing maintenance. Login to all games and forums will fail for a brief time. This should not affect in game play, only the login process.Sprich, SOE wird eine Wartung am Loginserver vornehmen wodurch alle Systeme, welche einen Login benötigen nicht zugänglich sein werden. Wer sich allerdings vor der Wartung am Spiel anmeldet und auch drin bleibt sollte davon nichts mitbekommen.Es kann allerdings sein, dass bei den internationalen Servern gleichzeitig ein Update eingespielt wird.Wie auch immer, jedenfalls erklärt es, wieso diese Wartung weltweit zum selben Zeitpunkt gemacht werden muss, da die Anmeldeserver nunmal in den USA stehen und somit logischerweise ein Zeitpunkt gewählt wird, an welchem der grösste Teil der Hauptkundschaft  (und ja das sind nunmal die US-Spieler) nicht online ist.<a href="http://forums.station.sony.com/eq2/posts/list.m?topic_id=361441" rel="nofollow" target="_blank">btw...</a></span>

Griol
09-05-2007, 08:01 AM
Ups,da scheine ich ja tatsächlich das allgemeine Empfinden getroffen zu haben. Danke für Eure Beiträge.Einige Anmerkungen Eurer-Seits stimmen mich allerdings etwas nachdenklich:1.ZensurWird hier tatsächlich zensiert? Klar, Beleidigungen, strafrechtlich relevantes usw. muss ja raus, aber faire Kritik am Betreiber?? Wenn ja, wäre das schon nen ziemlicher Hammer.2.LoginserverDie Erklärung mit den Login-Servern in den USA leuchtet mir ein. Wenn die da stehen und dann ein solches Zeitfenster gewählt wird ist es definitiv das kleinere übel die "paar" Europäer rauszuschmeissen.Aber, auch ich bin vom Fach, ein Backup-Login-Server in Europa zu stationieren, wo er zu lokal angemessenen Zeiten gewartet werden kann, ist technisch lachhaft einfach. Deshalb würde mich eine Erklärung interessieren, warum das nicht gemacht wird. btw war es nicht so, dass die europ. Gameserver irgendwo in Alemania herumstehen?? Mir war so...Klar kostet das Geld, aber wer sich mal die offiziellen (und auch die inoffiziellen) SOE Zahlen bezügl. der Umsätze und Gewinne ansieht, wird, wie ich, den Eindruck gewinnen, dass ein solches Serverlein den Betrieb erstens nicht in den Ruin treibt und der verbesserte Dienst am Kunden sogar noch positiv wirken könnte/würde....3. Offizielle AussagenWenn jemandem von Euch der Name Martin ausreicht um zu wissen von welchem Communiy-Menschen aus welchem Game ich rede, der wird wissen was ich unter einem tollen Community-Mitarbeiter verstehe <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />Ich bin in EQII noch relativ neu dabei, und grundsätzlich etwas von der deutschen Community enttäuscht, da die meisten Foren völlig veraltet sind oder einfach nur grausig schlecht gepflegt werden. (Die schnelle Resonanz hier hat mich wirklich angenehm überrascht. Ich kann nichts dazu sagen, wie in EQ II die "Offiziellen" sind, aber ich kann einige Dinge nachvollziehen, die den Leuten das Leben schwer machen.Wenn sie uns zuviel erzählen, laufen sie Gefahr einen Tritt von "Oben" zu bekommen, erzählen sie zu wenig, sind  "wir" gerne dazu bereit das mit dem Treten zu übernehmen (leider ist das oft so), erzählen sie was falsches, brodelt die Gerüchteküche, die Leute hauen ab oder kommen in Massen, die Aktien steigen oder fallen und das Treten geht von allen Seiten los....Ich bewundere jeden, der diesen Job länger durchhält und unterstelle den Leuten deshalb immer, dass sie wirklich das beste wollen und alles tun um optimal zwischen innen und aussen zu vermitteln. Aber es sind halt Arbeitnehmer, weölche Regeln zu beachten haben und oft mit "Maulkörben" ausgestattet sind.Deshalb denke ich wir sollten da offen und fair bleiben <img src="/eq2/images/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />Grundsätzlich:Das soll hier kein grosses Herumgemecker meinerseits sein. Ich kenne deutlich schlechtere Beispiele und wenig bis beinahe keine besseren als EQ II in Sachen Service, aber auch das Gute kann ja immer noch verbessert werden und deshalb sollten solche Fragen auch diskutiert werden.

g4nd4lf
09-05-2007, 09:38 AM
Auch wenn ich Euren Ärger teilweise nachvollziehen kann, sollte man folgende Dinge nicht vergessen:1. Wenn aufgrund von Updates/Fixes globale Serverdowns anstehen, wird das immer zu Zeiten geschehen, in denen die Majorität der Kundschaft am wenigsten betroffen ist. Wo die Mehrheit der EQ2-Kunden sitzt, kann sich jeder selbst denken.2. Bei anderen Spielen ist dies ganz normal. Sowohl der Marktführer als auch andere Online-Anbieter erklären regelmäßig volle Tage zum Patchday. So kommen die Spieler wenigstens mal an die frische Luft und wenn es nur zum Einkaufen ist. <img src="/eq2/images/smilies/ed515dbff23a0ee3241dcc0a601c9ed6.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />3. Die EULA, der Ihr mit jedem Einloggen zustimmt, sichert niemandem eine 24/7/365 Dienstleistung zu, noch steht da was von Updates nur zu regionalen Nebenzeiten.Man kann imho an ein Computerspiel nicht Verfügbarkeitswünsche aus dem Business-Bereich anwenden. Das Geld, um solche SLAs zu ermöglichen (Redundante Systeme etc.), würden die Spieler wohl kaum zahlen. Munter bleiben!g4nd4lf

Mizou
09-05-2007, 10:35 AM
danke gott das es noch menschen gibt die wie ich denken,nicht nur das der europäische markt soviele zahlende menschen hällt (nicht für soe sondern allgemein gedacht), nein daran denkt soe nicht, sie fahren keine werbung hier, sie sind auf keiner großen spielemesse vertreten, deutsche zeitschriften kehren dem game den rücken zu oder lassen nur ganz kleine/kurze bemerkungen ab.das mit mehr promotion und dem richtigen support selbst in europa mehr leute eq2 spielen würden, daran glauben sie nicht. ich persönlich würde auch nicht daran glauben wenn ich ein spiel programmiere welches 3 jahre dauert zu übersetzen und in der dauerhaften übersätzung anfängt zu laggen, so sehr zu laggen das zonen abschmieren, selbst wenn ich um 4 uhr nachts ins sanctum gehe laggt es obwohl gerade mal 15 spieler online sind (was die wohl alle machen).nicht nur das das game von mastern und rares überschwemmt wurde und somit die märkte sinnlos zusammen brachen, nicht nur das der support für europäer und japaner fehlt und viele desshalb auf us servern spielen. pingt doch mal soe online an, 180 in der nebenzeit und 300 - 500 in der hauptzeit, kein mensch würde solche spiele spielen auf denen er gegner erst sieht wenn er tot ist. anscheinend macht sich soe und seine entwickler aber auch 0,00 aus den europäern, und ich wette sie würden nicht mal was machen wenn ihnen alle spieler davon laufen (welchen sinn würde das denn überhaupt noch machen). wir sitzen also in der zwickmühle und alles was wir machen können ist uns hier die finger wund tippen, gms anschreiben die davon kopfschmerzen bekommen weil sie nur denglisch und kein hochdeutsch verstehen. einen laggpatch programieren der auf dem internen server für aussländische testzwecke programmiert wird soll das problem lösen, warum habt ihr nen super server laufen intern und verhunzt die externen, wohl eher sind die deutschen die wahren beta tester und ihr merkt oke das system läuft so net machen wir es wieder wie es geplant war. keine ahnung was soe da mit uns macht aber rein theoretisch müsste es ein recht geben für die verbraucher um diesen us konzern zu verklagen und zwar nach us recht ! , das würde viele viele dollar an die betroffenen regnen, vermutlich aber nicht mal soviel wie soe in den letzten 3 jahren von allen nicht us / kanada spielern eingesteckt hat.NOCHMALS EOVANIA UND ALLE ANDEREN GMS ODER WAS IHR AUCH IMMER SEIN WOLLT:KÜMMERT EUCH MAL DARUM WOZU DIE COMMUNITY EUCH BITTET UND HALTET NICHT DIE AUGEN ZU um weg zu sehen mfg Mizou aka Willy of wickedsick

Silkem_20
09-05-2007, 11:07 AM
<span class="postbody"><span style="font-size: x-small;font-family: Arial;"><span style="font-size: 10pt;font-family: Arial;">Einerseits verstehe ich Euren Ärger - aber ich kann die Kritik nicht ganz nachvollziehen.Würdet Ihr es bevorziehen auf einem Server zu spielen auf dem keine Mobs nachspawnen weil irgendein unvorhergesehener Programmfehler aufgetreten ist?Die Thematik mit dem Backupserver ist leider auch nicht so ganz einfach, denn in der Regel handelt es sich um ein Problem in der Software und nicht in der darunterliegenden Datenbank - manches Mal muss die Software auch einfach aktualisiert werden und da bei einem Backupserver keine Inkonsitenzen zu bekommen ist nicht trivial.Ich denke das es hin und wieder (gerade wenn es sich um Downtimes zwischen 12 Uhr mittags und 24 Abends handelt) etwas nähere Details geben sollte. So hätte die Serverupdatemeldung eher aussehen können:Alle deutschsprachigen Server werden um 16:00 CET am 05.09.2007 zwecks eines Server-Updates <span style="color: #ff0000;">für den Livestart von Legends of Norrath</span> heruntergefahren. Die vorgesehene Stillstandszeit wird etwa 2 Stunden betragen.Wenn Ihr Euch die angekündigten Downtimes anschaut, dann liegen die in 95% aller Fälle morgens um 6 Uhr.Was die unangekündigten Downtimes angeht kann ich Dir aus Erfahrung sagen das SOE sich dort enorm verbessert hat - das war zu Beginn des Games deutlich schlimmer.Jeder der meint er habe das technische Know-How und könne es besser machen den möchte ich quasi animieren sein eigenes MMORPG herauszubringen - Konkurrenz steigert auch Qualität bei anderen Produkten.Naja zum Ende hin Lob speziell an Eovania - die leider nicht von der technischen Seite kommt - aber durchaus schon sehr viel für das Spiel und auch für die Community getan hat.</span></span></span>

Cyberlink
09-05-2007, 11:14 AM
<cite>Mizou wrote:</cite><blockquote>[SNIP] pingt doch mal soe online an, 180 in der nebenzeit und 300 - 500 in der hauptzeit, [SNIP]</blockquote><b>Valor 05.09.2007, 16:10</b><cite></cite><blockquote>Pinging amseq2-01-01.everquest2.com [195.33.135.161] with 32 bytes of data:Reply from 195.33.135.161: bytes=32 time=19ms TTL=54Ping statistics for 195.33.135.161:    Packets: Sent = 20, Received = 20, Lost = 0 (0% loss),Approximate round trip times in milli-seconds:    Minimum = 18ms, <b>Maximum = 19ms</b>, Average = 18ms</blockquote><b>Innovation 05.09.2007, 16:12</b><blockquote>Pinging ableq2-10-01.everquest2.com [199.108.203.97] with 32 bytes of data:Reply from 199.108.203.97: bytes=32 time=102ms TTL=52Ping statistics for 199.108.203.97:    Packets: Sent = 20, Received = 20, Lost = 0 (0% loss),Approximate round trip times in milli-seconds:    Minimum = 102ms, <b>Maximum = 102ms</b>, Average = 102ms</blockquote> So schlecht finde ich die Antwortzeiten gar nicht...

Mizou
09-05-2007, 11:34 AM
dude, das is für mich nebenzeit, da stehen die amis grad auf - mach das mal um 20 uhr oder 22 uhr unserer zeit, das is fast noch nebenzeit aaaaaber viel viel mehr trafic auf eq2.com oder was auch immer anpingen magst, ob den einzelnen server oder die ganze serverfarm zudem gratz zu nem ping bei 0 betrieb auf servern da gerade update läuft <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> !!<img src="/eq2/images/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />" /> *das soll kein nörgeln sein sondern lediglich ein hinweis das us nicht 16 uhr als hauptzeit hat*

g4nd4lf
09-05-2007, 11:55 AM
<cite>Mizou wrote:</cite><blockquote>dude, das is für mich nebenzeit, da stehen die amis grad auf - mach das mal um 20 uhr oder 22 uhr unserer zeit, das is fast noch nebenzeit aaaaaber viel viel mehr trafic auf eq2.com oder was auch immer anpingen magst, ob den einzelnen server oder die ganze serverfarm zudem gratz zu nem ping bei 0 betrieb auf servern da gerade update läuft <img src="/eq2/images/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />" /> !!<img src="/eq2/images/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY<img mce_tsrc=" />" /> *das soll kein nörgeln sein sondern lediglich ein hinweis das us nicht 16 uhr als hauptzeit hat*</blockquote>Leider sagt Ping überhaupt nichts über serverseitige Latenzen aus. Es ist ein langer Weg mit vielen Hops von Deinem Rechner bis zur SOE-Serverfarm. Evtl. kannst Du ja mal ein Traceroute bemühen, um ein etwas präziseres Bild zu bekommen.

Mizou
09-05-2007, 12:17 PM
ich war immer der meinung: umso mehr betrieb umso schlechter der ping Oosprich wenn sich gegen 19 - 21 uhr (13-15 ost usa - 6-8 uhr west usa) sich alle vom mc donalds frühstück zurück an den heimatlichen (oder geschäftlichen) pc einfinden um dann gemeinsam nach obelisk etc zu gehen.... tja dann ist meiner bisherigen meinung nach erstmal sense mit 120er ping mein freundund ich weiß noch janz jut als ich gestern abend um 2.30 unserer zeit nen ping zu soe gemacht habe das da 350 stand und nix mit 20 - 120 evtl hast du ja von aachen aus ne bessere leitung ka *<img src="/smilies/69934afc394145350659cd7add244ca9.gif" border="0" alt="SMILEY" />*mir grad latte , der ping geht hoch und runter ! beobachte ruhig mal

g4nd4lf
09-05-2007, 12:44 PM
<cite>Mizou wrote:</cite><blockquote>ich war immer der meinung: umso mehr betrieb umso schlechter der ping Oo</blockquote>Betrieb darfst Du in diesem Fall nicht nur auf Anzahl EQ2-Spieler beziehen. In den Internet-Hauptzeiten  haben auch einige Provider schlechtere Durchlaufzeiten.Ping misst die Gesamtzeit, die ein Datenpaket von Deinem Rechner über das Netzwerk bis zum Zielhost und wieder zurück zu Dir benötigt.Wenn das Paket längere Zeit unterwegs ist, muss das nicht zwangsläufig heißen, dass der Zielhost der Verursacher der Latenz ist.Auf dem Weg zum SOE-Server geht Dein Datenpaket zum Provider, von da über etliche Gateways bis zum SOE-RZ und dann das ganze wieder zurück. Auf dieser Strecke kann es etliche Ursachen geben, die einen schlechten Ping verursachen. Nutze mal den Befehl tracert in der Windows DOS-Box, da wird die Laufzeit zwischen allen Hops dargestellt. Du wirst zu verschiedenen Tageszeiten auch bei den Gateways völlig andere Werte erhalten.

Winnowill
09-05-2007, 12:51 PM
<cite>g4nd4lf wrote:</cite><blockquote>Auch wenn ich Euren Ärger teilweise nachvollziehen kann, sollte man folgende Dinge nicht vergessen:2. Bei anderen Spielen ist dies ganz normal. Sowohl der Marktführer als auch andere Online-Anbieter erklären regelmäßig volle Tage zum Patchday. So kommen die Spieler wenigstens mal an die frische Luft und wenn es nur zum Einkaufen ist. <img src="/eq2/images/smilies/ed515dbff23a0ee3241dcc0a601c9ed6.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" /></blockquote>Da wird Dir auch keiner Widersprechen das dem so ist - ALLERDINGS kenne ich das von diversen anderen MMORPGs so, daß man dafür dann wenigstens Ersatz bekommt. Wenn es auch nur mal sowas wie einen Tag kostenlos als Entschädigung gäbe aber das ist hier ja leider nicht drin - ich versteh das echt nicht.

g4nd4lf
09-05-2007, 01:23 PM
<cite>Winnowill wrote:</cite><blockquote><cite>g4nd4lf wrote:</cite>Da wird Dir auch keiner Widersprechen das dem so ist - ALLERDINGS kenne ich das von diversen anderen MMORPGs so, daß man dafür dann wenigstens Ersatz bekommt. Wenn es auch nur mal sowas wie einen Tag kostenlos als Entschädigung gäbe aber das ist hier ja leider nicht drin - ich versteh das echt nicht.</blockquote>Hmmm ... das kenne ich nur von längeren außerplanmäßigen Downtimes oder hat schon mal jemand hier für einen normalen Patchday bei HdRO oder WoW eine Gutschrift erhalten? Ich jedenfalls nicht.

Iarnvidiur
09-05-2007, 01:35 PM
<cite>[email protected] wrote:</cite><blockquote><p>Die Antort ist ganz einfach, daß SOE die europäischen Kunden, deren Prime Time, Wünsche usw. ganz einfach scheißegal sind. In den USA ist zu diesem Zeitpunkt nicht 16:00 Uhr Nachmittag und nur das zählt.   </p></blockquote>Man sollte das Ganze differenzierter sehn. In anderen Spielen hast Du es natürlich schon dass die Downtimes für die Europäer günstiger gelegt sind. Hier hat der Betreiber dann aber auch die Kundschaft aufgeteilt. Versuch mal als europäishcer Herr der Ringe Spieler auf einem US Server zu spielen oder dem Betreiber etwas in seinen Foren mitzuteilen. Die lachen dich aus und Du bleibst aussen vor. Gleiches bei Wow.Ok, nun kann man natürlich argumentieren dass man bei EQ2 dank dem nicht existenten Übersetzungskonzept auch nicht so einfach auf anderssprachigen Servern spielen kann und dass es nun egal ist ob man in einem deutschen oder einem US Forum ignoriert wird.

scivias
09-05-2007, 03:54 PM
EVE online verstanstaltet dieser Tage ein groß aufgezogenes PVP Turnier, dass über 6 Tage Tage hinweg kostenlos für alle, die zuschauen möchten, in hoher Qualität im Internet übertragen wird. Da Menschen aus aller Welt teilnehmen ist es zu großem Trara gekommen über die Zeit des Turniers, die Amis heulen weil sie da arbeiten, die Aussies heulen weil sie da finsterste Nacht haben, die Asiaten heulen weil es das nicht für ihren Server gibt.Die Zeit des Turniers orientiert sich an Island .. dem Sitz der EVE Betreiber .. der sich nen Ei darauf pellt es jedem recht machen zu wollen, oder für jeden ne eigene Zeit einzurichten.. der tägliche Serverdown ist da, wie schon bei SWG damals .. für uns Mittags.Über Downtimes gemeckert wird in jedem MMORPG, in jedem Land, in jeder Zeitzone .. dabei fahren wir noch verhältnismässig gut, da wir die Patches in der Regel einen Tag später bekommen, und dadurch verkorksten Patches wie dem neulich auf die US Server aufgespielten entgehen können .. amerikanische Spieler sind die Vorkoster für die Europäer.Im Zweifel will ich dass sich Patches an der Machbarkeit und Notwendigkeit orientieren .. ja, auch uns hat es schon aus Raidzonen geworfen, und ja, auch mich nervt es zu sehen wenn der Server, auf dem ich spielen will, gerade down ist. Ändert nichts daran .. die Entscheidung über Downtimes ist keine für oder wider bestimmte Spielergruppen, Nationalitäten oder ähnliches, sondern richtet sich nach dem Ablauf der technischen Machbarkeit bei SOE .. würde beim Patch etwas schiefgehen .. wie ja schon mehrmals vorgekommen, dann will ich dass die Techniker vor ihren Rechnern sitzen, und nicht im Feierabend stecken, weil irgendwer es für eine ausgezeichnete Idee gehalten hat sich terminlich an das Spieleraufkommen in Abu Dhabi zu orientieren.

TREiBER666
09-06-2007, 12:06 PM
<u><b>Moin Moin, </b></u>na dann geb ich mal meinen Senf dazu.<u>Problem Downtime:</u>Regulär gehen die Server um 6 uhr morgens down was eigentlich eine optimal gewählte zeit ist.Desweiteren gehen sie nicht ein mal am Tag sondern eher ein mal die Woche down, auch sehr schön.Griol spricht jetzt hier von einer Sorgfalltspflicht und ich glaube da kommt SOE einem schon entgegen.Es ist nunmal so das SOE (Team & Server) komplett in den USA sitzt. Sicherlich wird das Spiel rundum die Uhr betreut, aber hauptsächlich ebend zu den ganz normalen arbeitszeiten drüben in den USA.Wenn jetzt nach dem einspielen eines Patches/Fix doch ein unvorhersehbares Problem auftaucht,steht SOE ebend in der Sorgfalltspflicht sich sofort darum zu kümmern. Die grösst mögliche"Sorgfalltspflicht" ist dann ebend nur zu der regulären Arbeitszeit des SOE-Teams gegeben. Denn nurzu dieser Zeit ist auch der grösste teil der SOE-Angestellten gerade auf der Arbeit. Somit haben wireinfach teilweise pech bei den downzeiten, da wir ein MMORPG eines amerikanischen Betreibers spielen.Welche Zeit wäre denn die richtige bei einem international vertriebenen Spiel ? Von Amerika über Europabis nach Fernost ?Also globale Serverdowns garantiert immer zur normalen Arbeitszeit des SOE Teams, welches nuneinfach in den USA sitzt.<u>Betreung der "deutschen" Community:</u>Tja alles so eine sache wenn man, wie schon gesagt, das MMORPG eines Amerikanischen Betreibers spielt.Die sogenannten "offiziellen" verstehen wohl eher nicht so gut deutsch, und wirklich viele Betreuer(will heissen gamemaster & community manager) mag SOE wohl nicht einstellen. Die Betreuungist definitiv sehr sehr schlecht. Evoania sagt zwar "qualität und nicht quantität bei GMs ist wichtig",aber damit gibt sie gleichzeitig zu das sie die qualität der "deutschen" GMS gar nicht kennt. Ein EQ2-GM, nenen wir ihn weil er garantiert anonym bleiben will einfach mal KLAUS, wusste z.b. nicht was ein erbequest, nicht was ein taunt, nicht wo der unterschied zwischen stoff leder kette und platte besteht,nicht was eine rassenauswahl ist und auch nicht wozu überhaupt diese AA-Punkte dienen. So etwas erzaehltder Klaus mir dann einfach mal im TS ... ui ?! Da hat sich die Frage der GM qualität natürlich gleich erledigt.Was ein EQ2 GM einfach so nicht weiss, ist teilweise absolut erschreckend. Ein beispielsweise 0815-WOW-GM ist da quallitativ ganz anders bestückt. Ein guter Freund von mir ist als WOW-GM derzeit in Ireland stationiertund die Jungs werden mittlerweile richtig geschult. Da hat ein deutscher Server auch nicht nur 1 bis 2 GMs,nein der bekommt erstmal 20-50. Die reguläre antwortzeit auf Petitions ist somit natürlich auch weitaus schnellerund die Beantwortung dieser wird von jemanden mit wirklichem Fachwissen über das Spiel beantwortet.Ja, SOE macht sich nichts aus dem europäischen Markt, ist halt so ... pech gehabt.Und um die deutsche Community, die einem sogar noch sagt was man genau wie besser machen könnte, kümmern ?Wie soll das gehen ? Dann müsste ja jemand deutsch lesen & verstehen können. Everquest2 (also SOE) hat nunmalkeine deutsche Aussenstelle, wie doch einige bzw. viele anderen Games. Um sich wirklich einen zufriedenendeutschen Kundenstamm aufzubauen und zu halten wäre eine deutsche Aussenstelle von nöten und diesbeinhaltet ebend auch das die deutschen Server (innovation & valor) in deutschland stehen müssten. Somit wärez.b. die Vorraussetzung für einen best möglichen Game-Ping gegeben.<u>Game-Ping:</u><b><u></u></b>In fast jedem OnlineGame kann man stehts seinen Ping zum Host im spiel sehen, in eq2 nicht - schonmal schlecht.Unser Ping muss halt über den Atlantik rüber in die USA und hat deswegen schonmal nicht optimale vorraussetzungen.Was Gandalf hier allerdings über server seitige latenzzeiten aussagt ist humbug, sry ^^.Denn, ob Ping oder Tracert in der CMD, oder mit hilfe eines externen TraceRoute programmes bzw Internetseiten -der GamePing ist generell sehr schlecht. Nein und das liegt auch nicht am jeweiligen ISP, aus welchem netzwerk der Ping jaerstmal über diverse stationen raus muss. Denn man treffe sich einfach mal abends um 20 uhr mit 10 anderen, welchedie verschiedensten ISPs haben und in ganz deutschland verteilt sitzen in TS und sage"Hey gebt mal Ping -t Everquest2.com ein?". Es wird keiner antworten "Hey cool ich hab nen ping im mittelwert von 30ms!".Wer das liest mache einfach dreimal am Tag tracert everquest2.com und schreibe halt hier rein was er so fuer werte hat.Man pinge dann einfach mal einen anderen GameServer in den USA (tip in SanDiego) an und vergleiche.Und da sind wir schon wieder beim Thema LAG, welches ja fuer die europäische (&Japanische) Kundschaft seit Jahrenschon Top-Thema-Nummer-Eins ist. Server in den USA + schlechte antwortzeiten von denen (ka wieso) + irgendwelchesoftware bzw. hardware technischen Probleme macht in der Summe dann einfach nur noch ein grosses LAG.Nunja, so schlecht haben wir deutschen es ja nun auch nicht. Ein bischen kümmern sie sich ja schon um uns,sonst gäbe es ja keinen deutschen client, oder ? ok ok, wie der dann aussieht ist ne andere sache, nihahahaha!mit trollischen grüssen, der isen<u></u>

Griol
09-07-2007, 02:37 AM
@Treiber666,wau, das war ausführlich <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> dankeschön.Ich denke da war alles drin was so bewegt, bis auf eine Sache die ich noch erwähnen möchte:Gestern abend, 19-21:00 Uhr "blabla Wartung am Loginserver... kann Probleme beim Zonen und einloggen geben....."1. Warum muss ein Login-Server für alle Games hinhalten?2. Warum muss EQII unter diesem "ohtoll" Kartenspiel leiden?3. Warum flog ich beim Zonen um 21:30 raus aber vorher garnichtsry, doch mehr als eine Sache <img src="/eq2/images/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" width="15" height="15" />Nur damit die GM's nun nicht ganz so schlimm darstehen; "Klaus" habe ich noch nciht getroffen, aber einen anderen und der war super nett, echt schnell und hat mein per Pet. gemeldetes Problem sehr routiniert und gezielt hinterfragt.Gibs also ausser "Klause" auch noch "Heinze" lmännchen <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />Ansonsten finde ich die Zusammenfassung von Treiber666 echt gut und ich werde mich natürlich sowohl mit den grossen und kleinen Probs wie auch dem "denglisch" abfinden müssen, aber nörgeln werde ich ab und zu trotzdem....,hf

Cyberlink
09-07-2007, 03:39 AM
<cite>Griol wrote:</cite><blockquote>Ich denke da war alles drin was so bewegt, bis auf eine Sache die ich noch erwähnen möchte:Gestern abend, 19-21:00 Uhr "blabla Wartung am Loginserver... kann Probleme beim Zonen und einloggen geben....."1. Warum muss ein Login-Server für alle Games hinhalten?2. Warum muss EQII unter diesem "ohtoll" Kartenspiel leiden?3. Warum flog ich beim Zonen um 21:30 raus aber vorher garnicht</blockquote>Yup, eine gute Zusammenfassung <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" />Was deine Fragen angeht.Diesmal waren es nicht die Login-Server sondern die Session-Server welche neu gestartet werden mussten. Die Session, welche normalerweise 30min hält und welche durch den Neustart wohl nicht erneuert wurde, wird erst beim Zonen wieder überprüft somit hat also wohl der Server deine Session nicht mehr gefunden wodurch er dich als nicht authentifiziert deklariert hat was wiederum zum Rausschmiss geführt hat. Das mag ärgerlich sein aber es gibt Schlimmeres denke ich.Wegen dem Kartenspiel. So schlecht ist das gar nicht und bis jetzt gab es erst einen bestätigten Serverdown für das Spiel. <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" />Achja, hier noch die Aussage vom Serverteam bezüglich des gestrigen Ausfalls:<cite>Serverteam:</cite><blockquote><p><b><span style="font-size: 10pt;">*** </span></b><b><span style="font-size: 10pt;">Please note this will impact login to all games and websites that require a session. Downtime will be limited by a rolling bounce of the session services.</span></b><b><span style="font-size: 10pt;"> ***</span></b></p> <p><span style="font-size: 10pt;">Maintenance Start: Thursday, September 6, 2007 at 10:00 AMMaintenance End: Thursday, September 6, 2007 at 12:00 PM</span></p> <p><span style="font-size: 10pt;">Duration: 2 hour<span style="color: navy;"> </span></span><i><b>(rolling bounce of session will be limited downtime of 10 mins)</b></i></p> <p><span style="font-size: 10pt;">Services Impacted:<span style="color: navy;"> </span></span><i><b>(limited due to rolling bounce of session)</b></i></p> <ul><li><span style="font-size: 10pt;">Login to all games will fail for a brief time (Rolling bounce of Session servers)</span></li><li><span style="font-size: 10pt;">Zoning in EQ2</span></li><li><span style="font-size: 10pt;">Login to Station players, Station exchange forums, etc.</span></li><li><b><span style="font-size: 10pt;">ANYTHING THAT REQUIRES A CHECK TO SESSIONS HAS THE POSSIBILITY TO FAIL WHILE THE SESSION SERVERS ARE BEING RESTARTED</span></b></li></ul></blockquote>Ach und bevor ich es vergesse, nörgle ruhig weiter, solange das ein inhaltlich produktives nörgeln (wie bspw. auch das von Isen) ist, ist dies nur zum Vorteil aller Spieler da solches Feedback auch weitergegeben wird. <img src="/eq2/images/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY<img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />" />

Cathi
09-07-2007, 04:11 AM
<cite>TREiBER666 wrote:</cite><blockquote><u></u>Und da sind wir schon wieder beim Thema LAG, welches ja fuer die europäische (&Japanische) Kundschaft seit Jahrenschon Top-Thema-Nummer-Eins ist. Server in den USA + schlechte antwortzeiten von denen (ka wieso) + irgendwelchesoftware bzw. hardware technischen Probleme macht in der Summe dann einfach nur noch ein grosses LAG.</blockquote>ohje, klingt irgendwie plausibel was du dort schreibst...Zitat Eovania:<span class="postbody">unsere Devs haben eine Ursache, welche mit unter anderem die Hauptursache des Lag-Problems zu sein scheint, vor ein paar Tagen gefunden.</span>Da frag ich mich doch jetzt ... naja ihr könnts euch ja denken <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Griol
09-07-2007, 04:18 AM
@CyberlinkDanke für die Erlärung, nun bin ich wieder ein Stückchen schlauer. Ich hatte nur die Ingame-Nachricht gelesen und deshalb die Login-Server in Erinnerung....

g4nd4lf
09-07-2007, 09:31 AM
<cite>TREiBER666 wrote:</cite><blockquote><u><b>Moin Moin, </b></u>... Was Gandalf hier allerdings über server seitige latenzzeiten aussagt ist humbug, sry ^^.Denn, ob Ping oder Tracert in der CMD, oder mit hilfe eines externen TraceRoute programmes bzw Internetseiten -der GamePing ist generell sehr schlecht. Nein und das liegt auch nicht am jeweiligen ISP, aus welchem netzwerk der Ping jaerstmal über diverse stationen raus muss. Denn man treffe sich einfach mal abends um 20 uhr mit 10 anderen, welchedie verschiedensten ISPs haben und in ganz deutschland verteilt sitzen in TS und sage"Hey gebt mal Ping -t Everquest2.com ein?". Es wird keiner antworten "Hey cool ich hab nen ping im mittelwert von 30ms!".Wer das liest mache einfach dreimal am Tag tracert everquest2.com und schreibe halt hier rein was er so fuer werte hat.Man pinge dann einfach mal einen anderen GameServer in den USA (tip in SanDiego) an und vergleiche.Und da sind wir schon wieder beim Thema LAG, welches ja fuer die europäische (&Japanische) Kundschaft seit Jahrenschon Top-Thema-Nummer-Eins ist. Server in den USA + schlechte antwortzeiten von denen (ka wieso) + irgendwelchesoftware bzw. hardware technischen Probleme macht in der Summe dann einfach nur noch ein grosses LAG.<u></u></blockquote>Hi,Ping ist und wird nie ein geeignetes Mittel sein, um serverseitige Anwendungsperformance zu beurteilen. Es ist leider ein in Spielerkreisen sehr weit verbreiteter Irrglaube, dass der gemessene Roundtrip von Datenpaketen irgendetwas Präzises über die generelle Serverleistung des Gameservers aussagt. Das ist Humbug!Kleiner Ausschnitt zum Thema Latenzen:Die Paketumlaufzeit wird als <i>„round trip delay“</i> (RTD), <i>„round-trip-time“</i> (<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Round_Trip_Time" rel="nofollow" target="_blank">RTT</a>) und im Deutschen häufig als <i>„Pingdauer“</i> oder <i>„Ping-Zeit“</i> bezeichnet. Diese gemessene <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Latenz" rel="nofollow" target="_blank">Latenz</a> umfasst sowohl die entfernungsabhängige elektrische Signallaufzeit, als auch die Verarbeitungszeit in den als Zwischenstationen fungierenden Routern, zudem die Verarbeitungszeit in den TCP/IP-Stacks des Absende- und Zielrechners. Auf Verbindungen mit hoher Auslastung erhöhen sich die Zeiten durch Sendewarteschlangen in den jeweiligen Routern.Komplette Info zu Ping hier: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Ping_%28Daten%C3%BCbertragung%29" target="_blank" rel="nofollow">http://de.wikipedia.org/wiki/Ping_%...BCbertragung%29</a>Ergo: Jede Schnittstelle, jedes Gateway und jede Verbindungsstrecke kann Auslöser von schlechten Pingzeiten sein. Daher ist ein Pinganzeige in Spielen zwar ein nettes Feature, sagt aber gar nix über die Ursachen von schlechten Latenzen aus. Wobei ein Spiel auch bei erstklassigen Verbindungen laggen kann, da nicht das Serverprogramm auf den Ping antwortet, sondern der TCP/IP-Stack auf dem System.