PDA

View Full Version : Fehlende Zutaten beim Händler im Crafterkeller ?


McAlistar
08-25-2005, 11:25 AM
Warum, so frage ich mich, verkauft ausgerechnet der Händler im Crafterkeller für den Berufszweig "Handwerker", zu denen ja auch die Versorger gehören, in Schlossblick (wie es woanders aussieht weiss ich nicht, da ich in Schlossblick crafte) KEINE Basis-Zutaten zum kochen. Welchen Sinn macht es, einen crafterkeller für einen speziellen Berufszweig zu haben, wenn genau da kein Material zu kaufen ist und man dann doch jedesmal in den anderen Keller gehen muss, um dort zu kaufen (was ja insgesamt vier mal Zonenwechsel bedeutet, bis ich wieder zurück bin) ? Wenn es ein Fehler ist, würde ich anregen ihn zu beseitigen, falls es beabsichtigt ist, würde mich dann doch die Begründung dafür interessieren - Danke. <div></div>

Niltsiar
08-25-2005, 11:38 AM
<DIV>Um welche Zutaten geht es denn ? Meinst Du jetzt Tier 1 Sachen oder etwas anderes ?</DIV>

Keanview
08-25-2005, 01:14 PM
Nein - generell... Mehl, [Removed for Content], Gewürze, ... Der Koch hat im Craft-Keller für diesen Berufszweig keine Chance diese Sachen einzukaufen. Die gibt's nur im allgemeinen Keller - vor der Spezialisierung. Ich weiß, was gemeint ist und deshalb crafte ich auch im allgemeinen Keller und kaufe nur die entsprechenden Bücher im Spezial-Keller. <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> lg Keanview <div></div>

McAlistar
08-25-2005, 01:20 PM
Genau, die Basis-Zutaten (von mir aus auch Stufe 1 Zutaten, wir wollen ja ein deutsches Spiel), ohne die ich leider auch die meisten Rezepte von Stufe 2 nicht herstellen kann: Hefe, Gewürzpäckchen u.ä. Aber endeffektlich ist es egal, um Zutaten welcher Stufe es sich handelt, oder darf/soll ein Versorger später keine Produkte aus den unteren Stufen mehr herstellen ? Von den Brennstoffen wird ja auch jede Stufe angeboten. Insofern ist da für mich ein einfacher logischer Bruch. Ein Händler in einem Handwerkskeller (auch) für Versorger sollte alle Verbrauchsmittel anbieten, die dieser Berufszweig auch verwendet, ansonsten macht das keinen Sinn. Wenn ich den Keller nur benötige, um mir Bücher zu kaufen, kann man den Händler auch irgendwo anders platzieren und sich den Keller schenken. Ich arbeite mit meinen verschiedenen Handwerkern aber gerne in den spezialisierten Kellern, einfach auch weil es da teilweise ruhiger ist und nicht soviel Verkehr herrscht. <div></div>

Niltsiar
08-25-2005, 02:29 PM
<P>Ich glaube zumindest ein Teil des Problem liegt darin, dass SOE die Bequemlichkeit der Spieler unterschätzt hat. Auch die Craftergilden können im Level steigen. Und je höher der Level ist, desto mehr Items können dort gekauft werden. Logischerweise hatten zuerst die Basisgilden einen höheren Level. Als jetzt die Spieler nach der Spezialisierung in den höheren Keller gegangen sind mussten sie feststellen, dass es dort halt nicht soviel Sachen zu kaufen gibt, wie im Basis Keller. Also haben sie eben nicht versucht, auch dieser Gilde zu einem höheren Level zu verhelfen, sondern sind einfach zurück gegangen in den Basis Keller.</P> <P> </P> <P>Ich habe jetzt einige Zeit nicht mehr wirklich intensiv gecraftet und weiss daher nicht, ob dies noch wirklich aktuell ist. Aber zumindest wäre es eine Erklärung für den derzeitigen Zustand.</P>

McAlistar
08-25-2005, 05:40 PM
Klingt nur im ersten Augenblick logisch ... danach frage ich mich, welchen Sinn es machen würde, die Erschließung weiterer Zutaten bei den Handwerksgilden RÜCKWÄRTS laufen zu lassen, d.h. es fehlen zuerst mal die kleinsten Zutaten und die kommen dann so nach und nach hinzu, wenn die Gilde im Level steigt. Umgekehrt würde das schon mehr Sinn machen. Meine Vermutung ist eher, daß man bei den weiterführenden Handwerkskellern schlichtweg vergessen hat, daß Versorger eben außer Brennstoff für den Ofen auch noch das eine oder andere zusätzliche brauchen und man somit den Händler im jeweiligen Keller mit etwas mehr Ware ausstatten muss. Insofern ging die Frage auch eigentlich eher Richtung SOE und nicht so sehr in Richtung andere Spieler (wenngleich ich natürlich gut finde, daß man sich als Spieler der Diskussion anschließt, nur leider kann man ja nichts ändern). Also bitte entweder ändern (was sicher nicht allzu schwer sein dürfte, der Liste ein paar Waren anzufügen) - was ich bevorzugen würde - oder eine (vernünftige) Erklärung dafür geben, warum speziell Versorger einen Nachteil haben, wenn sie in ihrem zugehörigen weiterführenden Keller arbeiten wollen, während das bei den anderen Handwerksberufen nicht der Fall ist. <div></div>

Bakual
08-28-2005, 04:45 PM
<blockquote><hr>Niltsiar wrote:<P>Ich glaube zumindest ein Teil des Problem liegt darin, dass SOE die Bequemlichkeit der Spieler unterschätzt hat. Auch die Craftergilden können im Level steigen. Und je höher der Level ist, desto mehr Items können dort gekauft werden. Logischerweise hatten zuerst die Basisgilden einen höheren Level. Als jetzt die Spieler nach der Spezialisierung in den höheren Keller gegangen sind mussten sie feststellen, dass es dort halt nicht soviel Sachen zu kaufen gibt, wie im Basis Keller. Also haben sie eben nicht versucht, auch dieser Gilde zu einem höheren Level zu verhelfen, sondern sind einfach zurück gegangen in den Basis Keller.</P> <P> </P> <P>Ich habe jetzt einige Zeit nicht mehr wirklich intensiv gecraftet und weiss daher nicht, ob dies noch wirklich aktuell ist. Aber zumindest wäre es eine Erklärung für den derzeitigen Zustand.</P> <hr></blockquote>Das ist längst nimme so. Aktuell haben die Levels der Craftergilden absolut keinen Einfluss auf irgendwas mehr.Als Koch craftest dann halt im Wholesaler Keller. Die Maschinen sind ja eh genau die gleichen. Der einzige Unterschied zwischen den Kellern ist der NPC der das Zeugs verkauft und die Tasks die du kriegst. Ansonsten ists vollkommen egal wo du craftest.

McAlistar
08-29-2005, 03:32 PM
<span><blockquote><hr>Bakual wrote:Das ist längst nimme so. Aktuell haben die Levels der Craftergilden absolut keinen Einfluss auf irgendwas mehr.Als Koch craftest dann halt im Wholesaler Keller. Die Maschinen sind ja eh genau die gleichen. Der einzige Unterschied zwischen den Kellern ist der NPC der das Zeugs verkauft und die Tasks die du kriegst. Ansonsten ists vollkommen egal wo du craftest.<hr></blockquote>Dass ich im allgemeinen Handwerkskeller arbeiten kann, ist mir bewußt. Vielleicht aber möchte ich gerade das ja nicht (wie ich schon ausführte), weil ich es lieber etwas ruhiger mag. <b>Außerdem löst es ja das angesprochene Problem nicht, sondern ist nur ein bequemer Weg den Fehler weiterhin zu ignorieren.</b> Das Spiel bietet nunmal die weiterführenden Handwerks-Gilden, insofern ist es eigentlich nicht zuviel verlangt, daß dann auch alle Optionen vorhanden sind. Zumal ich mir nicht vorstellen kann, daß es in diesem Fall einer gewaltigen Änderung bedürfte, um das Problem zur Zufriedenheit aller zu beseitigen. --- Ich frage mich aber auch gerade, welchen Sinn dieses Forum überhaupt besitzt, wenn Fragen von Spielern zu Problemen und Fehlern von Seiten der Betreiber (wie es scheint ?) einfach ignoriert werden. Ich erwarte ja nicht, daß immer gleich eine Lösung geboten oder innerhalb von 2 Stunden geantwortet wird, aber zumindest die Information, daß man - das Problem zur Kenntnis genommen hat - das Problem nicht als solches sieht, weil ... - das Problem schon bekannt ist und demnächst behoben wird - oder zumindest irgendeine Stellungnahme oder ein Verweis (auf ein sachlich und vernünftig vorgebrachtes Thema) hätte ich nach 2-3 Tagen schon erwartet. Wenn es aber keinerlei offizielles feedback gibt, kann man sich im Prinzip postings zu solchen Dingen hier auch sparen. Ein Forum, nur um des Forums wegen, macht irgendwie nicht ganz so viel Sinn. Kommunikation ist eine Sache von zwei Seiten, für Monologe muss ich nicht extra in ein Forum schreiben (das hat <b>nichts </b>mit den Spielerantworten zu tun, es geht mir um die offizielle Reaktion !)</span><div></div>

Bakual
08-29-2005, 07:18 PM
Eovania könnte dir auch nur sagen was ich dir schon gesagt habe. Meine Aussagen kommen ja ned aus der Luft sondern von Statements der Devs. Deine Anfrage wurde schon vor Ewigkeiten beantwortet. Halt auf englisch, aber ich hab dir ja gesagt was Fakt ist.Der Sinn der Spezialistenkeller ist dass du dort deine Spezialistenrezepte kriegst. Nicht dass du dort alle Zutaten findest die du auch im andern Keller haben kannst.Wären im Spezialistenkeller ebenfalls alle Zutaten wär das ein dermassen unübersichtlicher Händler dass garantiert andere reklamieren würden, sogar schon taten. Genau das ist nämlich ebenfalls ein Grund für das beschränkte Angebot <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />Was meinste warums im Wholesaler soviele Leute hat? Genau! Weils dort die Zutaten gibt. Du kannst nunmal nicht beides haben <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Eovania
08-29-2005, 10:55 PM
<P><FONT color=#ffff00>Dazu gibt es <A href="http://eqiiforums.station.sony.com/eq2/board/message?board.id=gnewbie&message.id=2012" target=_blank>hier</A> auch schon eine Diskussion.</FONT></P> <P><FONT color=#ffff00>Schöne Grüße</FONT></P> <P><FONT color=#ffff00>Eovania</FONT></P> <DIV>Edit: Ups, Mist, war falscher Link :smileysad: Hab ihn jetzt ausgebessert. Hab nun auch diesen Thread geschlossen (da der andere älter ist), wäre super wenn Ihr dazu in nur einem Thread diskuttiert.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Lieben Dank</DIV><p>Message Edited by Eovania on <span class=date_text>08-31-2005</span> <span class=time_text>05:58 PM</span>

McAlistar
08-31-2005, 12:39 PM
Schön, ich nehme also zur Kenntnis, daß "Fakt" wohl ist: >das Spiel ist gut, alles wohldurchdacht, alles optimal. Hoch lebe der Status Quo !< Naja, so erweckt es zumindest den Anschein. Ich war zwar der (wohl irrigen) Meinung, daß ein solches Spiel auch davon lebt, daß es mit der Zeit sinnvolle Änderungen, Verbesserungen und Neuerungen gibt (war das nicht auch Begründung für die bevorstehenden Umstellungen in LU13 ?), tja, aber da lag ich wohl falsch. Deine Argumente, lieber Bakual, in allen Ehren, aber du willst mir also wirklich glaubhaft machen, daß - alle fröhlich und zufrieden im allgemeinen Handwerkskeller vor sich hinarbeitenden Handwerker mit dem Angebot des dortigen NSCs (<i>der ja <b>ALLES für ALLE</b> Handwerke und somit jede Menge Dinge, die man selbst gar nicht braucht, anbietet</i>) wunderbar zurechtkommen, aber mit einer eigens für ihren Berufsstand zurechtgeschnittenen <b>AUSWAHL</b> (<i>also <u>weniger</u> Waren, die angeboten werden und nur solche, die man auch benötigt</i>) überfordert sind ? - der einzige Sinn des Spezialistenkellers und einer speziellen Händlergilde darin besteht, weiterführende Bücher anzubieten (der NSC-Händler aber, diese Anweisung fröhlich mißachtend, darüber hinaus trotzdem jede Menge anderer Dinge verkauft) ? - man eine eigene Handelsinstanz benötigt, nur um einen Händler mit ein paar Büchern unterzubringen ? - die im Handelskeller vorhandenen Arbeitsgeräte im Prinzip deshalb eigentlich nur Deko sind (<i>möglicherweise hat man ja nur vergessen, sie zu deaktivieren/entfernen ?</i>) ? Und wie kommst du auf die Idee, daß man nicht beides haben kann ? Mein Vorschlag zielte genau darauf ab und würde mit ein paar zusätzlichen Waren im NSC-Händler problemlos zu verwirklichen sein. Sorry, aber wenn ich mir das so betrachte, dann scheint mir meine Annahme, nämlich man hat schlichtweg vergessen die Waren dem Händler zu geben (weil man nicht bedacht hat, daß Versorgerrezepte höherer Stufen <b>anders als bei den anderen Handwerken</b> auch Basic-Zutaten benötigen), wesentlich einfacher, einleuchtender und zutreffender. Darüber hinaus wäre es eine (zumindest für meine Begriffe) sinnvolle Verbesserung dies zu ändern. Es ist ja angekündigt, daß es zukünftig mehr als nur einen NSC im Handwerkskeller geben wird, der Zutaten verkauft. Lassen wir uns also überraschen, ob vielleicht der NSC-Händler, der dann im Raum mit den Öfen stehen wird, nicht *entgegen aller Vernunft* vielleicht doch die vermissten Waren anbietet ... naja, zumindest solange, bis ein Aufschrei sämtlicher Versorger durch die Foren hallt, daß es ja wohl ein Unding sei, daß ein Händler ihre Waren bequem in Reichweite zum Kauf anbietet, wo man das gleiche doch auch drei Keller weiter mit sehr viel mehr Aufwand holen kann. >>> Insofern: Thema erledigt bzw. lohnt wohl nicht wirklich weiter darüber zu reden @Eovania: danke für den Link, aber er ist doch ein wenig sehr allgemein gehalten, bin mir also nicht ganz sicher, auf was genau du hinweisen wolltest. Aber immerhin eine Reaktion, insofern schon mal an sich erfreulich. <div></div>

Bakual
08-31-2005, 07:23 PM
Tjo, vielleicht musste nur mal bissel weiter denken...Als Ausrüster der nicht Koch ist würd ich mich jedenfalls ziemlich nerven wenn ich beim NPC erstmal durch alle Kochutensilien durchscrollen müsste. Das nervte mich schon im Wholesaler dauernd.Ich bin, ob dus glaubst oder nicht, völlig zufrieden mit der Auswahl. Und ernsthaft: Es betrifft eigentlich nur den Koch. Alle andern Crafter brauchen eh nix zusätzliches was es nicht schon gibt im Spezialistenkeller. Nämlich Fuel und Wasser. Mit jeder Menge zusätzlicher Kochsachen würde der NPC in der Tat überfüllt damits mühsam wird was zu finden.Und ja, die Instanz wird tatsächlich benötigt um die Bücher unterzubringen. Beim Wholesaler wär das Chaos perfekt.Vergessen wurds ned. Devposts gibts dazu. Böse Unterstellungen bringen niemanden weiter.Und die Geräte brauchts alle, weil zB ein Sage auch Schneidern kann und so weiter. Und mit den Crosskilss kann sowieso jeder an jeder Maschine was machen wenn er will.