PDA

View Full Version : Der Koch ein UNDANKBARER Beruf !!!


gizmo
03-31-2005, 08:08 PM
<DIV> <P>Hoi,<BR> <BR>also es ist mal wieder soweit mich da drüber aufzuregen. Ich weiss nicht was SOE sich dabei gedacht hat an diesem Beruf des Kochs aber ganz bei sinnen waren die wohl nicht zu dem Zeitpunkt.<BR> <BR>1.Was mich wahnsinnig stört an diesem Beruf ist das mal wieder jede Klasse etwas neues bekommt was sie machen kann sei es das mit den Blumen oder neue Rezepte aber der Koch mal wieder gar nichts bekommt außer das er Essen machen darf !!!!<BR>Wird es nicht mal Zeit dem Koch auch etwas aufzuwerten und nicht immer der [Removed for Content] zu sein ???<BR> <BR>2.Ich crafte mir hier die Finger wund um nach 3 Stunden Arbeit 10 Drinks raus zu bekommen die grade mal für 1 Abend halten.<BR>Das kann ja nicht war sein oder ?? Andere Crafter brauch zwar auch so lange um z.B. Ringe herzustellen aber den hat man dann auch 5-6 LVL und nicht nur 1 Abend. Man muss sich das mal vorstellen da steh ich 4 Stunden im Keller und hab 20 Drinks und kann noch nicht mal welche abgeben weil ich die selber brauch. Also mit verkaufen ist da auch nichts !!!!!<BR>Woher soll ich bitte die Zeit nehmen ???? Warum macht man es nichts so das man bei Pristine wenigstens 3 oder 4 Drinks raus bekommt ???<BR> <BR>3. Danke für die Quests wo man etwas zu Essen sammeln muss, als ob ich nicht schon genug Probleme hätte was zu sammeln werden auch noch Quests hinzugefügt das sich auch alle schön auf die Büsche stürtzen.<BR> <BR>4. Warum bekomm ich aus nem Busch 20 Verschiedene Zutaten ?? Das ja alles schön und gut aber bis ich mal 1 Stack voll hab bei dem es sich lohnt zu craften vergehen TAGE !!! Andere rennen an nen Stein und holen gleich 3 mal das gleich raus.<BR> <BR> <BR>Was ich mit all diesem sagen will ist MACHT ENDLICH WAS FÜR DEN BERUF KOCH !!!!! :robotmad:</P> <P> </P> <P>Ich denke auch das ich mit meinem Ärger über diesen Beruf hier nicht alleine bin.</P> <P>Würde mich auch mal intressieren was die anderen Köche dazu sagen hier.</P> <P>Wobei sich hierrauf sowieso wieder mehr Antworten finden lassen werden wie: Flenn net rum bla bla bla........</P></DIV>

Ereb Ágilus
03-31-2005, 09:15 PM
1. Ansichtssache...Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit den Möglichkeiten, die ich z.Z.habe. Wäre evtl nicht schlecht auch Rare Items verarbeiten zu können, die dann Superior Wirkungen haben und mehr hp/power regenerieren als die normalen Sachen. Obwohl ich nicht weiß, ob jemand viel Geld für Rares ausgeben würde, nur um die Sachen dann zu essen/trinken <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> <p>2. Stimm ich dir voll und ganz zu. Einen Stack zu produzieren dauert einfach viel zu lange. Drei oder vier fände ich schon zuviel, aber zwei würde schon sehr weiterhelfen. <p>3. Kann ich nix zu sagen, da ich keine Sammel Quests mehr mache, seit ich nur noch T5 sammeln kann und da noch alle aggros mind. blau für mich sind. Aber das sich mehr Leute um die Büsche kloppen als vorher, kann ich so nicht bestätigen. Ich sammel allerdings auch selten zur Hauptzeit.<p>4. Auch vollkommen richtig und ein Grund, warum ich keine Sammel Tasks mehr mache. Die Chance, zu finden was man sucht, ist einfach zu gering. Aber nächste Frage ist: was soll man dagegen tun? Einen Busch für Essen und einen für Trinken machen?<p>Was mich aber am meisten ärgert, sind die unverschämten Preise für Provi Zutaten. Auf der einen Seite schreien alle nach günstigen Getränken, auf der anderen Seite bieten die meisten T4 Rohstoffe ab 5s an. Wenn ich da die Preise für Briarwood, velium, feyiron, etc sehe...das sind alles Sachen, die ich sofort zerstöre nachdem ich sie gesammelt habe, weil sie kaum noch 20c wert sind. Ich hoffe die Provi Preise gleichen sich an, sobald der Offline Verkauf möglich ist.

Lunani
03-31-2005, 09:52 PM
<DIV>1. wär schon ganz nett wenn wir köche auch mal was neues bekommen würden, aber rare essen/trinken halt ich persönlich für übertrieben.</DIV> <DIV>2. absolut agree</DIV> <DIV>3. ich lehn die immer ab bis was kommt das mir gefällt</DIV> <DIV>4. absolut agree</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>ich koch inzwischen nur noch ab und zu wenn ich absolut keine lust auf was anderes hab. wenn soe die möglichkeit bieten würde nen anderen beruf zu erlernen würd ich keine sekunde drüber nachdenken und es machen</DIV> <DIV><BR>kopf hoch werte kollegen, es kann eigentlich nur besser werden :smileyvery-happy:</DIV>

gizmo
03-31-2005, 10:10 PM
<DIV> <DIV>Es muss ja auch kein rar sein, dass halte ich auch für übertrieben aber irgendwas das den Koch intressant macht... Ist ja nicht so das SOE da keine Möglichkeiten hat ausserdem sind nicht wir dafür zuständig uns was zu überlegen sondern SOE. Die werden für sowas bezahlt.</DIV></DIV>

Derdawaere
04-01-2005, 08:23 AM
eine moeglichkeit rares sinnvoll in food einzusetzen waeren speisen mit extrem langen nutzungszeiten. Wenn da nicht der komische kerl waere, der bei jedem tod den mageninhalt in den orkus beamt. Ich als vorwitzgnome kann da auch nur mit leben das ich als conjurer eh kaum mal was brauch und als monk fd hab. Ich will gar nicht wissen wieviele stacks ich bei meinem risiko als ne andere klasse mitschleppen muesste <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" /> <div></div>

inor
04-01-2005, 01:53 PM
<P>nun ich sehe den beruf des koches ein wenig anders.</P> <P>der koch ist doch der einzige der wirklich IMMER gebraucht wird und IMMER wieder sachen bauen und verkaufen kann weil seine produkte einfach verbraucht werden.</P> <P>was hilft es wenn man zb tolle rüstung herstellen kann immer neue zusätze bekommt aber keinen absatz am markt hat weil rüstungen nicht verbraucht / schlechter / unbrauchbar werden, sondern immer wieder repariert werden können. </P> <P>ich hab mir schon oft überlegt meinen rüster an den nagel zu hängen und einen koch daraus zu machen.</P> <P>lg</P> <P>leroni</P>

gizmo
04-01-2005, 01:57 PM
<P>Jo, dass mag ja schön und gut sein das ein Koch immer gebraucht wird nur bringt das mir nichts !!!! Ich bin jetzt fast lvl 40 mit meinem Koch und hab noch nicht 1 Drinken oder Essen verkauft weil ich ES NICHT SCHAFFE !!!! </P> <P>Ich komm einfach nicht hinter her mit Kraften und ich versorge nur 3 Leute !!</P>

Rowain deWo
04-01-2005, 02:26 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> gizmo79 wrote:<BR> <P>Jo, dass mag ja schön und gut sein das ein Koch immer gebraucht wird nur bringt das mir nichts !!!! Ich bin jetzt fast lvl 40 mit meinem Koch und hab noch nicht 1 Drinken oder Essen verkauft weil ich ES NICHT SCHAFFE !!!! </P> <P>Ich komm einfach nicht hinter her mit Kraften und ich versorge nur 3 Leute !!</P><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P><BR>Vielleicht sollten dir die 3 Leute etwas zahlen?  Aber wie schaffst du es nicht? Jedes 4 combine-getränk hält für ~3 Stunden. Mit nur einem Combine bekommst bereits 40-min Getränke etc. </P> <P>Mein freund ist lvl 30Abenteurer und lvl 32 Koch . Er craftet für seine Gilde ein bisschen was für mich unfd für sich selbst auch und hat bereits mehr als 50 gold and Getränken und Nahrung  übern Broker verdient.  </P> <P> </P> <P><EM>Ich crafte mir hier die Finger wund um nach <STRONG>3 Stunden Arbeit 10 Drinks</STRONG> raus zu bekommen die grade mal für 1 Abend halten.<BR></EM></P> <DIV>Das ist simple BS. </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><EM> Man muss sich das mal vorstellen da steh ich<STRONG> 4 Stunden im Keller und hab 20 Drinks</STRONG> und kann noch nicht mal welche abgeben weil ich die selber brauch. Also mit verkaufen ist da auch nichts !!!!!</EM></DIV> <P>Und hier kommst auch schon dein eigener Widerspruch und was das selbstbrauchen angeht siehe oben das Beispiel meines Freundes. Bin selbst erst lvl 18 (noch nicht ganz) Koch aber ercrafte jetzt bereits mehr als ich in den nächsten 2 Wochen mit meinen Sorcerer verdrinken wede.  </P> <P><EM>Warum bekomm ich aus nem Busch 20 Verschiedene Zutaten ?? Das ja alles schön und gut aber bis ich mal 1 Stack voll hab bei dem es sich lohnt zu craften vergehen TAGE !!! Andere rennen an nen Stein und holen gleich 3 mal das gleich raus.<BR></EM></P> <DIV>Soweit ich weiss sinds 9 Zutaten nicht 20 und der grossteil ist für Getränke(=sicherer Absatz) einsetzbar.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV><EM>Woher soll ich bitte die Zeit nehmen ???? Warum macht man es nichts so das man bei Pristine wenigstens 3 oder 4 Drinks raus bekommt</EM> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Weil der Koch bereits mit nur 1(!) Combine nen 40-min Drink hat der auch Käufer findet.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Ums klarzustellen: Du brauchst 1 Combine für nen 40-min anhaltenden Drink (Saft + Kaffee des entsprechenden Lvls) </DIV> <DIV>2 Combine für nen 1h-Drink </DIV> <DIV>und 4 Combines für nen 3h+ Drink </DIV> <DIV>und willst mir erzählen dass du in 4 Stunden Arbeit gerade 20 Drinks fertigstellst die du auch noch alle selbst verbrauchst und nicht verkaufen kannst??</DIV><p>Message Edited by Rowain deWolf on <span class=date_text>04-01-2005</span> <span class=time_text>10:28 AM</span>

inor
04-01-2005, 03:24 PM
<DIV>also irgend was machst dann falsch gizmo</DIV> <DIV>wenn ich einen neuen crafter beginne lvl ich die ersten 10 lvl immer mit kochspells weils einfach schön flott geht. und zwar wirklich flott</DIV> <DIV>so wie mein vorschreiber schon erwähnt hat ist das beste und billigste zwischendurch getränk kaffee.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>1 vorgang .. dauer max 2 min macht in ner stunde 30 getränke die je mind 20 min halten macht ne verbrauchsdauer von 600 min = 10 stunden.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>versuchen wirs anders zu rechnen .. ein getränk mit 4 steps wären dann 8 min .. lass uns 10 min draus machen, sind in einer stunde 6 getränke die aber rund je 2 std halten macht ne verbrauchsdauer von 12stunden.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>lg</DIV> <DIV>leroni</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV>

Parnassius
04-01-2005, 07:36 PM
<P>Hallo zusammen</P> <P>Gizmo hat völlig recht, der Arbeitsaufwand ist einfach unglaublich. Das Sammeln seh ich nicht als Problem denn dabei findet sich so mansches rare item, bzw Büsche gibt eigentlich reichlich. Nur mal als Beispiel ein Early Sunrise z.B. braucht 80 Craftvorgänge: 20 Early Sunrise = 20 x Wheat zu Malz + 20 x Malz zu Whiskey + 20 x Bohne zu Kaffee und dann 20 x Whiskey und Kaffee zusammenmischen. Puh, das dauert ! Meine Gildenkollegen reissen mir das aus den Fingern, zum Freundschaftpreis versteht sich. Dadurch hab ich schon öfters 3 Tage am Stück im Keller verbracht und war dann anschließend in 10 Minuten ausverkauft. Nicht das wir uns falsch verstehen: denn Preis hab ich mir selbst ausgesucht und mache auch Gewinn und schnellen Umsatz find ich eigentlich grundsätzlich gut. Nur zeitmäßig ist es einfach ein bischen zu hart. Meiner Meinung nach sollte Craften nicht zu einfach sein, denn ein vernünftiger Markt kommt doch nur zustande wenn das Verhältnis Crafter zu Kunden stimmt. Also müssen sich Crafter wohl auch ein bischen quälen, äh richtig arbeiten. Aber der Vorschlag Pristine = 2 Produkte (3 oder 4 find ich übertrieben) ist ein Traum den ich auf jeden Fall teile. Dadurch wird der Markt mit Sicherheit nicht überschwemmt, und wenn ich mal kämpfen gehe müsste ich mich nicht mehr auslachen lassen, dass ich die AQ immer noch nicht habe oder mich von "nur"-Kämpfern belehren lassen, weil ich nicht ganz so geschickt bin wie die es gerne hätten (mangels Kampfpraxis ist da auch was dran, aber ich hab schon so manschem vollgefressenen Tank Pisse in die Rüstung gewünscht). Naja, ganz so ernst ist es nicht gemeint ! Das mit den Sammelquest hätte so nicht sein müssen - Zustimmung - es ging ja auch vorher ohne, bzw Köche brauchen einfach die Rohstoffmassen. Und ein Extra für Köche, zB. mit den neuen semi-rares, ist wohl einfach vergessen worden <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" />. Jedenfalls fällt mir kein Grund ein warum Köche da "übergangen" worden sind.</P> <P>Gruss<BR>Parna</P>

Mijrk
04-01-2005, 07:38 PM
<P>Hmm, also, da du ausdrücklich danach fragst, was andere Köche dazu meinen, schreib ich hier mal meine Meinung dazu <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></P> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <P></P> <HR> 1.Was mich wahnsinnig stört an diesem Beruf ist das mal wieder jede Klasse etwas neues bekommt was sie machen kann sei es das mit den Blumen oder neue Rezepte aber der Koch mal wieder gar nichts bekommt außer das er Essen machen darf !!!!<BR>Wird es nicht mal Zeit dem Koch auch etwas aufzuwerten und nicht immer der [Removed for Content] zu sein ???<BR> <HR> <P></P></BLOCKQUOTE> <P>Wie lange ist es nun her, seit der Koch als einziger (!) aufgewertet (Regeneration von gecraftetem erhöht, von gekauftem verringert) wurde? Schon vergessen? Hmmm...<BR>Ausserdem ist es nicht wahr, dass der Koch als einziger keine neuen Rezepte gekriegt hat; dem Carpenter geht's genauso, und der hat ausser den Boxen alle 10 Level genau nix, was die Leute wirklich brauchen. Und die Alchemisten warten auch nach wie vor auf eine Verbesserung ihrer Tränke und Gifte...</P> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <P></P> <HR> 2.Ich crafte mir hier die Finger wund um nach 3 Stunden Arbeit 10 Drinks raus zu bekommen die grade mal für 1 Abend halten.<BR>Das kann ja nicht war sein oder ?? Andere Crafter brauch zwar auch so lange um z.B. Ringe herzustellen aber den hat man dann auch 5-6 LVL und nicht nur 1 Abend. Man muss sich das mal vorstellen da steh ich 4 Stunden im Keller und hab 20 Drinks und kann noch nicht mal welche abgeben weil ich die selber brauch. Also mit verkaufen ist da auch nichts !!!!!<BR>Woher soll ich bitte die Zeit nehmen ???? Warum macht man es nichts so das man bei Pristine wenigstens 3 oder 4 Drinks raus bekommt ??? <HR> <P></P></BLOCKQUOTE> <P></P> <P>Hast du da nicht ein *hust* klein wenig *hust* übertrieben? 3 Stunden für 10 Drinks? Also ich weiss nicht, wie du craftest, aber ich schaffe im Schnitt so 20 3h22m Drinks pro Stunde (Tier 4).</P> <P>Wieso man nicht pro pristine 4 Drinks kriegt, hat ein Dev mal in etwa so erklärt: Wenn sie das so machen würden, dann könnte man zum Beispiel aus einer Kaffeebohne 16 Drinks herstellen, und das wollen sie nicht (finde ich auch verständlich). Bei anderen Rezepten mit mehr Zwischenschritten wäre der Faktor noch viel grösser. Und man kann den Faktor x4 auch nicht einfach auf Endprodukte beschränken, weil diese auch öfters mal weiterverarbeitet werden können...</P> <P>Aber ich gebe zu, dass ich es auch ganz gerne sehen würde, wenn man irgendwie schneller, bzw mehr auf's Mal produzieren könnte. Aber ich bin eigentlich auch so schon ganz zufrieden, denn immerhin sind wir wohl die einzigen, die selbst crude (watery) Produkte noch gut brauchen (und verkaufen) können.</P> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <P></P> <HR> 3. Danke für die Quests wo man etwas zu Essen sammeln muss, als ob ich nicht schon genug Probleme hätte was zu sammeln werden auch noch Quests hinzugefügt das sich auch alle schön auf die Büsche stürtzen.<BR> <HR> <P></P></BLOCKQUOTE> <P>Hmm, ich hab noch nie einen solchen Task gekriegt. Muss man da auch 15 Stück von einer Sorte sammeln? Wenn ja, dann macht das doch eh kaum einer, weil das ja ewig dauert. Und falls es doch mal einer tut, dann kriegt er immerhin noch ungefähr 8x15 weitere Ressis, die er im Broker vertickern oder nem Freund schenken kann <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />.</P> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <P></P> <HR> 4. Warum bekomm ich aus nem Busch 20 Verschiedene Zutaten ?? Das ja alles schön und gut aber bis ich mal 1 Stack voll hab bei dem es sich lohnt zu craften vergehen TAGE !!! Andere rennen an nen Stein und holen gleich 3 mal das gleich raus. <HR> <P></P></BLOCKQUOTE> <P>Schau's andersrum an: Wenn du einen vollen Stack gesammelt hast, dann hast du mit grosser Wahrscheinlichkeit auch an die 8 weitere Stacks Ressis, die du auch gleich verarbeiten kannst. Und von den 9 Sachen auf Tier 4 kannst du immerhin 6 zu Getränken verarbeiten...</P> <P>Naja, mein Fazit: Übertreib doch bitte nicht so masslos <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />. Ich finde auch, dass der Koch noch etwas "tuning" brauchen kann, aber so dramatisch wie du das hier darstellst ist es bestimmt nicht.</P>

gizmo
04-02-2005, 01:38 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> Parnassius wrote:<BR> <P>Hallo zusammen</P> <P>Gizmo hat völlig recht, der Arbeitsaufwand ist einfach unglaublich. Das Sammeln seh ich nicht als Problem denn dabei findet sich so mansches rare item, bzw Büsche gibt eigentlich reichlich. Nur mal als Beispiel ein Early Sunrise z.B. braucht 80 Craftvorgänge: 20 Early Sunrise = 20 x Wheat zu Malz + 20 x Malz zu Whiskey + 20 x Bohne zu Kaffee und dann 20 x Whiskey und Kaffee zusammenmischen. Puh, das dauert ! Meine Gildenkollegen reissen mir das aus den Fingern, zum Freundschaftpreis versteht sich. Dadurch hab ich schon öfters 3 Tage am Stück im Keller verbracht und war dann anschließend in 10 Minuten ausverkauft. Nicht das wir uns falsch verstehen: denn Preis hab ich mir selbst ausgesucht und mache auch Gewinn und schnellen Umsatz find ich eigentlich grundsätzlich gut. Nur zeitmäßig ist es einfach ein bischen zu hart. Meiner Meinung nach sollte Craften nicht zu einfach sein, denn ein vernünftiger Markt kommt doch nur zustande wenn das Verhältnis Crafter zu Kunden stimmt. Also müssen sich Crafter wohl auch ein bischen quälen, äh richtig arbeiten. Aber der Vorschlag Pristine = 2 Produkte (3 oder 4 find ich übertrieben) ist ein Traum den ich auf jeden Fall teile. Dadurch wird der Markt mit Sicherheit nicht überschwemmt, und wenn ich mal kämpfen gehe müsste ich mich nicht mehr auslachen lassen, dass ich die AQ immer noch nicht habe oder mich von "nur"-Kämpfern belehren lassen, weil ich nicht ganz so geschickt bin wie die es gerne hätten (mangels Kampfpraxis ist da auch was dran, aber ich hab schon so manschem vollgefressenen Tank Pisse in die Rüstung gewünscht). Naja, ganz so ernst ist es nicht gemeint ! Das mit den Sammelquest hätte so nicht sein müssen - Zustimmung - es ging ja auch vorher ohne, bzw Köche brauchen einfach die Rohstoffmassen. Und ein Extra für Köche, zB. mit den neuen semi-rares, ist wohl einfach vergessen worden <img src="/smilies/9d71f0541cff0a302a0309c5079e8dee.gif" border="0" alt="SMILEY" />. Jedenfalls fällt mir kein Grund ein warum Köche da "übergangen" worden sind.</P> <P>Gruss<BR>Parna</P> <BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P><BR>Danke genauso sehe ich das.</P> <P> </P> <P>@Mijrk</P> <P>Wie lange ist es nun her, seit der Koch als einziger (!) aufgewertet (Regeneration von gecraftetem erhöht, von gekauftem verringert) wurde? Schon vergessen? Hmmm...<BR>---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</P> <P>Öhm ? Also ich glaub du hast da was verpasst oder ? Es war von anfang an vorgesehn das es Essen und Trinken gibt. Das war schon in der Beta so. Also da kann man wirklich nicht von einer "Aufwertung" sprechen. Aufwertung ist für mich wenn eine Sache die es schon gibt neu hinzu kommt und nicht das das usprüngliche funktioniert. </P>

Mijrk
04-03-2005, 01:10 AM
<P></P> <P>Ich blick ehrlich gesagt nicht ganz durch... Es war also keine Aufwertung des Versorgers, als die Regenerationsrate von gecraftetem Essen/Trinken um 25% erhöht wurde (bei gleichzeitiger Senkung der Regenrate von gekauftem um 66%)?</P> <P>Also für mich persönlich war es das sehr wohl, und ich glaub viele Crafter (und speziell die Alchemisten) würden sich sehr glücklich schätzen, wenn etwas ähnliches mit ihren Produkten geschehen würde...</P>

GoDImhot
04-03-2005, 01:15 AM
<P>Es ist doch mit allen klassen das selbe. Crafter die nur Endprodukte verkaufen sind doch immer die gelackmeierten Unser Alchi in der Gilde hat das meiste vermögen, und warum ?? weil jeder Resin/Oil/Wash Temper braucht . aber welcher crafter braucht schon Karbonit stangen ?? können se ja alle selber machen.</P> <P>Frag nich wie lange es manchmal dauert bis ich meine 10 Waffen verkauft hab ( auser ich geh zum NPC was 8 s pro Waffe bringt ). Ich für meinen teil finde das daß Crafting-system völlig verhunzt wurde schon alleine deswegen das der Pristin-balken meist nich mal 5 sek hält, und ich schon 15 min drangehockt war n Schwert auf Pristin zu bekommen, wohl gemerkt 1 Schwert.</P>

ABBo
04-03-2005, 04:02 AM
<DIV> <P> </P> <P></P> <HR> <P></P> <P>Mijrk wrote:<BR></P> <BLOCKQUOTE> <P></P> <P>Ich blick ehrlich gesagt nicht ganz durch... Es war also keine Aufwertung des Versorgers, als die Regenerationsrate von gecraftetem Essen/Trinken um 25% erhöht wurde (bei gleichzeitiger Senkung der Regenrate von gekauftem um 66%)?</P> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>Äm, dann solltest du aber auch erwähnen das z.B. die einfachen doppel Combos von ehemals 135 Minuten Haltezeit auf <SPAN> </SPAN>60 Minuten runtergeschraubt wurden. Da ist das anheben der Regenerationsrate nur ein Ausgleich.</P> <P> </P> <P>@<SPAN>Parnassius</SPAN></P> <P><SPAN></SPAN><SPAN>So sehe ich das auch.</SPAN></P></DIV>

Parnassius
04-03-2005, 12:55 PM
<P>Hallo</P> <P>Es ist ein berechtigter Einwand, dass es anderen Berufen schlechter geht. Als Koch hat man keine Absatzprobleme. Aber wenn man schon zusätzliche Rezepte einführt, hätte man der Vollständigkeit halber für alle Klassen was machen können. Das kann doch nicht so schwer sein. Habe in Büschen einige Blumen gefunden und war eine zeitlang überzeugt, das ist was für den Koch *Freu*. Und dann kam nichts, leider. Dabei würden so 2 - 3 Gimmicks schon reichen:</P> <P>z.B.</P> <P>1 Blume = Stackverdoppelung<BR>1 Blume = Zeug ist nicht mehr weg wenn man stirbt<BR>1 Blume = Duration hoch<BR>1 Blume = Diverse + auf Stats (Kraft, Energie, etc.)</P> <P>Das ist mir in 2 Minuten eingefallen und ich denke Sony sollte es besser können.</P> <P>Gruss<BR>Parna</P> <p>Message Edited by Parnassius on <span class=date_text>04-03-2005</span> <span class=time_text>12:57 AM</span>

Bakual
04-04-2005, 01:19 PM
<blockquote><hr>GoDImhotep wrote:<P>Es ist doch mit allen klassen das selbe. Crafter die nur Endprodukte verkaufen sind doch immer die gelackmeierten Unser Alchi in der Gilde hat das meiste vermögen, und warum ?? weil jeder Resin/Oil/Wash Temper braucht . aber welcher crafter braucht schon Karbonit stangen ?? können se ja alle selber machen.</P> <<hr></blockquote>Nur so als Hinweis: die Wash/Oil/Resin/Temper kann auch jeder selber machen der will. Karbonitstangen konnte ich als Juwelier früher auch ned wirklich selber machen, resp nur eingeschränkt mit den T1 Buffs - Pristine war dabei nur mit viel Glück möglich.

DartVader4
04-04-2005, 01:34 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> <P>1 Blume = Zeug ist nicht mehr weg wenn man stirbt<BR>1 Blume = Diverse + auf Stats (Kraft, Energie, etc.)</P> <P>Das ist mir in 2 Minuten eingefallen und ich denke Sony sollte es besser können.</P> <P>Gruss<BR>Parna</P> <P>Message Edited by Parnassius on <SPAN class=date_text>04-03-2005</SPAN> <SPAN class=time_text>12:57 AM</SPAN><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>Diese beiden Dinge kommen in dem nächsten Patch ...</P> <P>Mageninhalt bleibt nach Tod und Food erhöht dann Stats.<BR></P>

Mijrk
04-04-2005, 04:21 PM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> ABBo wrote:<BR> <DIV> <BLOCKQUOTE dir=ltr> <P></P> <HR> Mijrk wrote:<BR>Ich blick ehrlich gesagt nicht ganz durch... Es war also keine Aufwertung des Versorgers, als die Regenerationsrate von gecraftetem Essen/Trinken um 25% erhöht wurde (bei gleichzeitiger Senkung der Regenrate von gekauftem um 66%)? <HR> <P></P></BLOCKQUOTE> <P>Äm, dann solltest du aber auch erwähnen das z.B. die einfachen doppel Combos von ehemals 135 Minuten Haltezeit auf <SPAN> </SPAN>60 Minuten runtergeschraubt wurden. Da ist das anheben der Regenerationsrate nur ein Ausgleich.</P> <HR> <P></P></DIV></BLOCKQUOTE> <P>Es kann natürlich sein, dass ich mich irre, aber meines Wissens wurde die Haltezeit von Esswaren/Getränken nur einmal verändert, und das war in Live-Update #1 (6.Januar bei den Amis). Vor diesem Patch war es absolut egal, ob ich einen 2-Scritte-Combine oder einen 6-Schritte-Combine machte; das Getränk hatte immer den gleichen Effekt und die gleiche Dauer. Seit dem Patch ist es immerhin so, dass in den meisten Fällen die Formel mehr Combines = längere Dauer gilt.<BR>Und wenn wir schon dabei sind: Du solltest auch erwähnen, dass dabei die 4er Combines von eben diesen 135 Minuten auf 202 Minuten aufgewertet wurden <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />. (Und zumindest auf Tier 4 gibt es sogar Drinks, welche 303 Minuten halten).</P> <P>Alles in allem machte auch dieser Patch die Provisioner-Klasse für mich spannender, weil jetzt mehr Aufwand auch mehr Ertrag gibt.</P> <P>Aber der Patch, von dem ich sprach, war das Live-Update #3 (17. Februar bei den Amis), welcher gerade mal einen Monat vor dem hier kritisierten Live-Update #5 (21. März) herauskam.</P> <P>Ich würde mal behaupten, dass für die Provisioner (auch verglichen mit anderen Crafterklassen) schon sehr viel getan wurde. Klar, man findet immer etwas, was bei den andern besser ist, aber zu behaupten, dass "der Koch bisher immer der [Removed for Content]" gewesen sei finde ich angesichts dessen, was bereits geschehen ist, gelinde gesagt etwas daneben...</P>

Bakual
04-04-2005, 04:50 PM
<blockquote><hr>Parnassius wrote:Habe in Büschen einige Blumen gefunden und war eine zeitlang überzeugt, das ist was für den Koch *Freu*.<hr></blockquote>Deine Blume hattest von ner Wurzel oder nem Holz. Aus Büschen kommen diese meines Wissens nicht.

AzurEl
04-04-2005, 05:20 PM
<P>Also ich hab Blumen bisher aus Büschen, Pilzen und Wurzeln gesammelt. Holz hab ich noch nicht gehabt, aber gut zu wissen, dass es die da gibt.</P> <P>Aus den Bauten bekommt man Zähne, und Steine aus Felsen und Erz. </P> <P>Um noch was zum Thema zu sagen:</P> <P>Ich finde nicht, dass Koch ein undankbarer Beruf ist. Man braucht nur viel Platz im Inventar und schon kann man lustig drauf loskochen. Das Zeug wird man immer los, und man kann sogar horrende Preise für den Kram nehmen, ohne dass sich jemand beschwert. (In Qeynos zumindest, da scheinen manche echt jeden Preis zu zahlen) Ich finde jedenfalls, dass Koch ein genialer Berufszweig ist. Man ist nicht von anderen abhängig (keine doppelten Fuelkosten, wenn man etwas machen muss, was nicht zum eigenen Zweig gehört), man kann alles, was man macht, selber verwenden, man hat immer einen Absatzmarkt und man kann seine Waren in großen Mengen loswerden - was ein Rüstungsmacher z.B. nicht kann. Wenn jemand eine Rüstung hat, hat er sie eine Weile. Aber der Proviant ist irgendwann aufgebraucht, und dann kommen sie wieder...!</P>

Bakual
04-04-2005, 06:21 PM
Der eine beklagt sich dass er den Markt nicht sättigen kann und der andere beklagt sich dass seine Ware niemand kauft. Was lernen wir daraus? Spieler (MMORPGler im Speziellen) sindn komisches Völklein <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Winnowill
04-05-2005, 02:48 AM
<DIV>Was ich als ausgelernte Köchin auch noch gerne hätte wären T5 Getränke die die gleiche Max-Haltbarkeit haben wie auch die anderen T-Getränke. So ist es einfach nur "Verschwendung" an Zutaten und Zeit.</DIV>

Rowain deWo
04-05-2005, 07:29 PM
<DIV> <BLOCKQUOTE> <HR> Parnassius wrote:<BR> <P>Hallo zusammen</P> <P>Gizmo hat völlig recht, der Arbeitsaufwand ist einfach unglaublich. Das Sammeln seh ich nicht als Problem denn dabei findet sich so mansches rare item, bzw Büsche gibt eigentlich reichlich. Nur mal als Beispiel ein Early Sunrise z.B. braucht 80 Craftvorgänge: 20 Early Sunrise = 20 x Wheat zu Malz + 20 x Malz zu Whiskey + 20 x Bohne zu Kaffee und dann 20 x Whiskey und Kaffee zusammenmischen. Puh, das dauert !</P> <BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <DIV>Schon mal bei den anderen Craftern geschaut?</DIV> <DIV>Alchie zb:  für 20 Essencen = 20*Reagenz + 20*Farbe + 20*Tinte + 20*Essenz herstellen wären auch 80 aber damit noch nicht genug er braucht ja für all diese Sache ja auch WORT's sind nochmal 20 crafts (wenn alles pristine geht )</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>= 100 * Craften für 20 Essenzen die aber im Gegensatz zu Getränken a) nur pristine verkaufbar sind und b) selbst als pristine nur schwer an den Mann zu bringen sind.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV><BR>Wafffenschmied braucht im allgemeinen 3 Komponenten welche in jeweils 2 Prozessen hergestellt werden = 120 Crats + 30*Craften für WORTS + 20*Craften für das Endprodukt =  170* Craften für 20 Endprodukte</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Rüstungsschmied braucht für 20 Kettenhamden sogar 270 Schritte</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Mit anderen Worten der Versorger braucht selbst für sein aufwändigsten Produkte grad die hälfte der Arbeitsvorgänge der anderen Crafter, kann im Gegensatz zu diesen jede Qualität verkaufen und hat auch nach 1 oder 2 Arbeitschritten ein vollwertiges verkaufbares Produkt.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Oh und weil Versorger sowieso sooo benachteiligt sind werden die Ess-sachen in Zukunft ein paar Stat-buffs dazugeben.</DIV></DIV>

Bakual
04-05-2005, 08:11 PM
1 durchschnittliches Juwelieritem braucht 7 Klicks. Und kann lange ned so doll verkauft werden wie das Zeugs vom Koch.Also beklagen dürft ihr euch schon, aber dann bitte dass ihr den Markt nicht sättigen könnt. Was andres ist ned wirklich sinnvoll <img src="/smilies/283a16da79f3aa23fe1025c96295f04f.gif" border="0" alt="SMILEY" />

Ereb Ágilus
04-06-2005, 03:16 PM
Und wer kauft einen ganzen Stack Kettenhemden? Denke eher, dass ein Stack Trinken schneller weggeht als 20 Rüstungsteile...EDIT: Noch ein Wort zu den Stats beim Essen: Hab ich selbst noch nichts von gehört aber sollte das so sein, finde ich das sehr begrüßenswert. Bislang ist Essen einfach überflüssig, da ein Heiler die HP schneller regenerieren kann/muss/darf <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> Selbst als Solospieler braucht man so gut wie nie etwas zu Essen (zumindest meiner Erfahrung nach nicht). Der Provi kann also nur mit Getränken Geld verdienen und da gibt es einfach viel zu wenig Ressourcen, da jedes Getränk dieselben Zutaten benötigt. Zumindest bei T4 gibt es wohl nur wenig Getränke, die ohne Äpfel und Honig auskommen. Sollte sich also in Sachen Essen etwas tun, wäre das mehr als erfreulich.<p>Message Edited by Ereb Ágilus on <span class=date_text>04-07-2005</span> <span class=time_text>02:46 AM</span>

Bakual
04-07-2005, 03:05 PM
Essen mit Stats ging heute Live.

AzurEl
04-07-2005, 04:57 PM
<P>Und jeder Koch, der sich jetzt noch beschwert, ist wirklich undankbar...</P> <P>Sag noch mal einer, dass sich keiner um uns kümmert <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /></P> <P>Übrigens hätte ich da ganz gern ein paar Nüsse...</P>

Ereb Ágilus
04-07-2005, 09:05 PM
Ich beschwer mich trotzdem <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" />Wenn ich das Essen untersuche, soll auch dabei stehen, welche Stats um welchen Wert erhöht werden.

Mc Nanuk
04-08-2005, 06:59 AM
Habe da was schlimmes gehört bzw gelesen, und will nun ne offizielle Angabe: Die Wirkung von Essen und Trinken soll nur ausserhalb eines Kampfes aktiv sein. Was zur Hölle bringt mir ein Bonus auf Stärke, wenn es im Kampf nicht aktiv ist ? Genauso eine höhere Power oder Lebensenergie. Da bringt einem das Getränk nur beim Craften und zwischen den Kämpfen was, aber sonst kann man es sich auch durchaus sparen. Ist das nun wirklich so ? Denn eigentlich hatte ich das subjektive Gefühl dass ich länger mit Futter und Gesöff überlebe. Werde nun beim nächsten Kampf mal auf die Stats achten.... <div></div>

Bakual
04-08-2005, 10:27 AM
Das warn Bug, sollte behoben sein oder wird im Laufe des heutigen Tages.Die Stats werden dann auch beim Essen angezeigt.

Jo
04-13-2005, 11:16 PM
muhh mit deinen arbeitsschritten kannst aber nit so rechnen weil die endprodukte von anderen craften auch viel höher gehandelt werden koch ansich craftet sich sehr einfach darum sind wir wahrscheinlig auch mit langweiligkeit bestraft wurden von soe wir craften immer nur das gleiche können nix besonderes und man hatt nur das lvl 50 vor augen verkaufen na klar sicherlich seh aber mal den gewinn den ein lvl 50 rüssi crafter  macht und was ich mit meinen t5 getränken verdiene ich glaub ich steh dafür die ganze nacht im keller und verlangen was man will das kann man schon lang nit mehr koch müsste allein für seinen leistungen in der gemeinschaft status punkte bekommen jeder koch der in einer gilde ist weis was ich meine man könnte praktich 20 stunden am tag am herd stehen und kochen die leutz würden immer noch schrein es ist nunmal so nen kleiner bonus in hoher 45 + range ne besondere eigenschaft das wäre klasse was spezielles nen boni mit 50 auf graue sachen oder irgend was wo man sich nun als meister in seiner klasse fühlt das wäre wünschenswert wann fragt denn schon einer mal im crafter channel ich suche koch passiert nie aber damit müssen wir leben <div></div>

AzurEl
04-14-2005, 11:58 AM
<P><FONT color=#99ccff>Wenn ich was von einem Koch will, frage ich doch aber im Traders nach, oder? Immerhin will ich ja etwas kaufen.</FONT></P> <P><FONT color=#99ccff>Dass Du es craften musst... das ist eine andere Sache. Ich finde, der Crafter Channel sollte Fragen und Problemen zum Thema Handwerk vorbehalten bleiben. Dass manche in beiden Channeln ihr Angebot reinschreien ist eine Unsitte ohne Gleichen! Da die meisten Crafter eh in beiden Channeln lesen, bleibt es sich von der Wirkung egal, es ist jedoch rücksichtsvoller, im richtigen Channel zu posten und die anderen nicht damit zu nerven.</FONT></P> <P><FONT color=#99ccff>Ich würde gern einen Koch kennen lernen, der mir hin und wieder etwas fertigt - wenn der Preis stimmt. Köche könnten so reich werden... </FONT></P>

Jo
04-14-2005, 12:47 PM
mensch wir unterhalten uns hier über köche und nicht über channels ^^ ich stell selber nur anfragen im trader channel aber wie kann man nur so kleinkariert sein und sich darüber aufregen wenn man hier mal nen anderen channel angibt les dir nochmal die überschrift durch *sichmitderhandvordenkopfklatscht* man oh man <div></div>

Bakual
04-14-2005, 01:15 PM
Wie kann man so kleinkariert sein und sich über nen Post das nichtmal 100%ig offtopic ist aufregen? *sichmitderhandvordenkopfklatscht*Das einzige Post das wirklich offtopic ist, ist deines - und meins nun :p

Vampiremiro
04-14-2005, 01:54 PM
Jup er ist undankbar, aber man kann Ihn auch ein wenig Interessant machen das einem auch Zeit bleibt was anderes zu machen. Besonders die Köche in den oberen Lvl sind nur am Kochen, das Geheimnis heisst ganz einfach Arbeitsteilung. Für T5 Getränke zum Beispiel brauch der Koch Orangensaft dieser ist ja ein T2 produkt und wenn nun ein Lvl 45 Koch das machen sollte dann fertigt er ein tiefgraues Produkt an, was zu dem Zeit kostet. So aber jeder Lvl 16 Craftsman kann dieses Getränk herstellen für den hat das Rezept bis Lvl 26 auch noch Farbe. Und da war ja auch noch Vodka, wobei ich jetzt aber passen muss ob das bei T4 noch mal gebraucht wird. Der kleinere kann damit noch Lvln und der höhere Koch bekommt ein wenig Hilfe. Zum anderen ja man verdient mit Kochen nicht so viel Geld. Ist doch genau wie im Realen Leben die Gewinnspanne bei den Einzelhändler die Nahrungsmittel verkaufen ist immer niedrig, aber es wird jeden Tag gekauft oder verbraucht. Nehme ich mal das Beispiel mit meinen Kisten, wenn irgendwann jeder die 24er Kiste hat ist der Markt gesätigt, aber beim Essen und Trinken ist der Markt nie gesätigt es verbraucht sich. Und mit der Aufwertung jetzt mit dem Essen wurde doch der Markt nochmals vergrössert <img src="/smilies/3b63d1616c5dfcf29f8a7a031aaa7cad.gif" border="0" alt="SMILEY" />  Und mir ist auch bekannt das man schneller mit Kisten-Loot Geld machen kann als mit dem Koch, aber das bleibt doch jeden Frei in die Welt zu ziehen und Kisten Loot zu machen.  Man hat es doch selber in der Hand. <div></div>

Predig
04-19-2005, 11:59 AM
<BR> <BLOCKQUOTE> <HR> gizmo79 wrote:<BR> <DIV> <P>Hoi,<BR> <BR>also es ist mal wieder soweit mich da drüber aufzuregen. Ich weiss nicht was SOE sich dabei gedacht hat an diesem Beruf des Kochs aber ganz bei sinnen waren die wohl nicht zu dem Zeitpunkt.<BR> <BR>1.Was mich wahnsinnig stört an diesem Beruf ist das mal wieder jede Klasse etwas neues bekommt was sie machen kann sei es das mit den Blumen oder neue Rezepte aber der Koch mal wieder gar nichts bekommt außer das er Essen machen darf !!!!<BR>Wird es nicht mal Zeit dem Koch auch etwas aufzuwerten und nicht immer der [Removed for Content] zu sein ???<BR> <BR>2.Ich crafte mir hier die Finger wund um nach 3 Stunden Arbeit 10 Drinks raus zu bekommen die grade mal für 1 Abend halten.<BR>Das kann ja nicht war sein oder ?? Andere Crafter brauch zwar auch so lange um z.B. Ringe herzustellen aber den hat man dann auch 5-6 LVL und nicht nur 1 Abend. Man muss sich das mal vorstellen da steh ich 4 Stunden im Keller und hab 20 Drinks und kann noch nicht mal welche abgeben weil ich die selber brauch. Also mit verkaufen ist da auch nichts !!!!!<BR>Woher soll ich bitte die Zeit nehmen ???? Warum macht man es nichts so das man bei Pristine wenigstens 3 oder 4 Drinks raus bekommt ???<BR> <BR>3. Danke für die Quests wo man etwas zu Essen sammeln muss, als ob ich nicht schon genug Probleme hätte was zu sammeln werden auch noch Quests hinzugefügt das sich auch alle schön auf die Büsche stürtzen.<BR> <BR>4. Warum bekomm ich aus nem Busch 20 Verschiedene Zutaten ?? Das ja alles schön und gut aber bis ich mal 1 Stack voll hab bei dem es sich lohnt zu craften vergehen TAGE !!! Andere rennen an nen Stein und holen gleich 3 mal das gleich raus.<BR> <BR> <BR>Was ich mit all diesem sagen will ist MACHT ENDLICH WAS FÜR DEN BERUF KOCH !!!!! :robotmad:</P> <P> </P> <P>Ich denke auch das ich mit meinem Ärger über diesen Beruf hier nicht alleine bin.</P> <P>Würde mich auch mal intressieren was die anderen Köche dazu sagen hier.</P> <P>Wobei sich hierrauf sowieso wieder mehr Antworten finden lassen werden wie: Flenn net rum bla bla bla........</P></DIV><BR> <HR> </BLOCKQUOTE> <P>zu 1)  Wird ja bald mit Stats besser, zum anderen könnten mir Drop(rar)rezepte für einige Gerichte/Getränke mit Sättigung Superior gefallen, auch wenn sie dann nur eine Dauer hätten von 1h 30m zum Beispiel.</P> <P>zu 2) Kann ich nicht ganz nachvollziehen, 10 Getränke z.B. Margarits lvl30 hat eine Dauer von über 5h * 10 ... so lange dauert bei mir kein Abend. Wenn ich mit Guildmembers losziehe (Erholung vom Kochen) dann langen mir eigentlich maximal 3 Getränke, es muß nicht immer ein Stack sein. Lvl 40 Futter hällt nun bei mir 3h 22m, selbst davon verbrauche ich keine 10Stck pro abend.</P> <P>Nervig sind natürlich Bestellungen von 20er Stacks besonders wenn davon mehrere kommen. <BR></P> <P>zu 3) Sammeln stört mich nicht und es gibt genug Büsche <img src="/smilies/8a80c6485cd926be453217d59a84a888.gif" border="0" alt="SMILEY" /> </P> <DIV>zu 4) Ich denke nicht das noch mehr Büsche mehr Sinn machen würde *g*. Wenn ich sammeln gehe bekomme ich meist fast zwei 20er Stacks voll von jeder Zutat an einem Abend. Zumindest t3 und t4, t5 kann ich noch nicht verwerten und sammel nur nebenbei auf Vorrat.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>Was mir gefallen könnte wäre, wenn die Herstellungsdauer von "Trivial" um einiges verringert werden würde, Drop(rar)rezepte mit Sättigung Superior (wenn auch kürzere Dauer) einzuführen und zu guter letzt, wenn ich Gerichte benötige die Grau sind (Pasta zum Beispiel) um ein Essen zu erstellen das in meiner Levelrange ist, sollte es langen dafür nur einen maximal zwei Arbeitsschritte zu benötigen, wenn ich alle Grundzutaten dafür im Inventory habe:</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>1. Teig herstellen</DIV> <DIV>2. Nudeln daraus machen</DIV> <DIV>3. Fleisch zubereiten</DIV> <DIV>4. alles zu einem Gericht verarbeiten</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>da Teig und Nudeln grau sind (Trivial) würde nun eigentlich langen :</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>1. Fleisch zubereiten</DIV> <DIV>2. alles zu einem Gericht verarbeiten (wenn Zutaten ei, mehl und kindlings im Invent sind)</DIV> <DIV> </DIV> <DIV>das würde schon einiges an Zeit sparen, besonders bei großen Bestellungen.</DIV> <DIV> </DIV> <DIV> </DIV> <DIV>mfG</DIV><p>Message Edited by Prediger on <span class=date_text>04-19-2005</span> <span class=time_text>01:01 AM</span>